Frieden auf Erden

KRYON durch Lee Carroll vor den Vereinten Nationen, New York, 17. Nov. 2009

Übersetzung von Georg Keppler {geschweifte Klammern: eingefügt vom Übersetzer}, Lucida Font = eingefügt vom Übersetzer; englisches Original www.kryon.com: Sie können die folgende gratis-Information nach ihren Wünschen ausdrucken und verteilen. Jedoch ist ihr Verkauf in jeglicher Form, ausgenommen für die Verleger von kryon.com, durch Copyright verboten.
download


(...) Jetzt möchte ich von Dingen sprechen, die euch näher stehen (Potentiale innerhalb eurer Lebenszeit). Mögen diese Worte sorgfältig ausgelegt werden, denn sie sind das Potential des Jetzt. Sie schildern keine unbedingte oder empirische Zukunft, die geschehen muss, denn so etwas gibt es nicht. Selbst die Potentiale und der zeitliche Ablauf dessen, was ich euch jetzt gebe, werden sich in Abhängigkeit vom menschlichen Bewusstsein ändern. Es gibt ein paar Dinge, die jetzt im Werden sind, die euch vielleicht in Staunen versetzen und die ich euch jetzt einfach in dieser kurzen Botschaft mitteilen werde. Denn diese Dinge werden das Unlösbare lösen, eines der größten Rätsel der modernen Zeit und eines, von dem viele glauben, dass es nicht gelost werden könne. So lautet die Meinung derjenigen, die glauben, dass sich menschliches Bewusstsein niemals verändern wird.

Zu diesem Zeitpunkt, während wir hier in diesem Monat November im Jahre 2009 sprechen, rede ich von den Potentialen des Planeten. (Hier gibt Kryon diesem Channeling einen "Datums-Stempel" für zukünftige Leser.) Es gibt eine Reihe von Diktatoren, welche die Energie derjenigen im großen Saal (der Große Rat) binden, und sie werden von selber verschwinden. (Das sind Diktatoren, die als Staatsoberhäupter bestimmter Länder und Mitglieder der UN einen legalen Sitz im Großen Rat innehaben.) Ihr habt das zuvor erlebt und sie werden sich selber stürzen, einfach indem sie vollkommen den Kontakt zur Wirklichkeit und zu den Wünschen ihres Volkes verlieren. Ihre alte Energie wird sie einholen und ihre eigenen Bevölkerungen werden sie entfernen. Ihr habt das in den letzten 20 Jahren schon in verschiedenen Ländern gesehen.

Es gibt die verbreitete Denkweise, dass Dinge linear geschehen und auf die Weise, wie sie schon immer geschahen. Es gibt die Denkweise, dass sich das niemals ändert. Es gibt die Denkweise, dass man gewisse Arten logischer Merkmale zusammenbringen muss, um Verträge abzuschließen. Es gibt die Denkweise, dass Druck oder kein Druck ausgeübt werden muss, um Regierungen dazu zu bringen, zu reagieren oder nicht zu reagieren. Solche Sachen habt ihr immer getan, damit bestimmte Regierungen sich so verhalten, wie ihr es wünscht. Nennt es Embargos, nennt es Leiden, nennt es Druck. Es ist auch gut möglich, dass euch auffallt, wie diese Dinge in der neuen Energie einfach nicht mehr funktionieren. Ein größer Stock ist nicht mehr das, was er einmal war und Diplomatie der alten Energie ist nichts weiter, als veraltete Methoden, solche Probleme zu verschleppen.

Die heutige Energie wird aufgrund von vollständig neuen Wegen der Beziehungsanbahnung zwischen Ländern Dinge hervorbringen, die niemand erwartet hat. Kompromisse und neue Verbindungen der Starke und Einheit werden zu den "neuen Wegen" zum Erfolg. Militärische Starke und Waffen erzeugen keine Hoffnung, Freude oder Gesundheit, sie errichten keine neuen Schulen oder Krankenhäuser. Darum wird ihr Wert im Schema "wer ist der Stärkste" verblassen. Stattdessen werden die Regierungen mit dem höchsten Bewusstsein führend in "wer ist der Stärkste" werden, Regierungen mit der größeren Fähigkeit, ihrem Volk ein gutes Leben und finanzielle Integrität zu geben. Ihr könnt das bereits in eurem eigenen finanziellen System sehen, dass ihr langsam anfängt zu "säubern".

Es wird euch überraschen, wie das alles funktioniert, denn es wird nicht innerhalb der Norm liegen. Es wird nicht lange dauern, bis ihr die Nordkorea Frage verschwinden seht. Ihr werden den Anfang von Formen der Vereinigung sehen und es hat das Potential, mehr aus sich selbst heraus zu geschehen, als durch etwas, was ihr hier (der UN) tut. Es wäre weise von euch, der Kette von Schlussfolgerungen in diesem Channeling zu folgen und mit den Dingen zu warten, die ihr gerade plant. (Das ist ein direkter Rat von Kryon zu dem, was die UN im Hinblick auf Nordkorea planen mag, die Bitte, Geduld zu haben, weil unter der Motorhaube etwas anderes vor sich geht.)

Südamerika wird euch mit seiner Stabilität schocken. Das fangt jetzt an, denn die Kundalinii des Planeten bewegt sich in diese Richtung, um sich am Fuß der Kontinents zu zentrieren, in Chile. Am Kopf, in Kolumbien und am Fuß, in Chile sind die stabilsten und statischsten Regierungen, die man in Südamerika je gesehen hat. Sie errichten einen Unterbau, so dass sich die Länder dazwischen anschließen können.

In der Vergangenheit gab es verfrühte Helden, sowohl spanische wie portugiesische, die versucht haben, die Staaten von Südamerika zusammenzuführen. Es ist nicht notwendigerweise das, was geschehen wird (ein einzelner Mensch, der einen Kreuzzug für die Vereinigung anführt), aber was geschehen wird, ist eine Zusammenfluss von Bewusstsein. Das soll heißen, Stabilität wird sich ihr eigenes Zentrum suchen, denn Hoffnung ist der Schlüssel [dazu], die alten Wege nehmen ab. Es gibt da einen Diktator, der vielleicht alles unterbricht: Ihr könnt seine Tage als gezahlt betrachten und ich sage das hier, damit es alle sehen und dabei zuschauen können. Denn alte Energien können in Bevölkerungen mit neuem Bewusstsein nicht existieren. Diese [alte] Energie wird von selber stürzen, von innen. Entweder das oder, gegen jede Vernunft, verändert er sich! Ihr werdet es erleben und ich habe es hier ausgesprochen.

Bald werden auf der kleinen karibischen Insel 90 Meilen vor der US-Küste Feierlichkeiten stattfinden. Vielleicht zum ersten Mal werden die Vereinigten Staaten so tolerant sein, das, was sie in der Vergangenheit als sehr in der Nähe gelegene kommunistische Regierung angesehen haben, so existieren zu lassen, wie sie ist, aber mit freiem Handel und uneingeschränktem Reisen. Das liegt außerhalb jedes Paradigmas, das irgendjemand von euch jemals hatte, denn bis jetzt war es ganz schwarz und weiß, das heißt bis China kam. (Kryon Zwinkern) Vielleicht ist es jetzt Zeit für Cuba? Ich sage euch, dass es gegenwärtig in dieser Richtung lauft.

Das bringt mich jetzt zu der Prophezeiung, die ich seit einiger Zeit gemacht habe. Denn sie bleibt stark (das Potential hat sich nicht geändert). Eines der ungewöhnlichsten Dinge, die ihr euch überhaupt jemals vorstellen konntet, geschieht vielleicht und es wird den Iran mit einschließen. Ich werde es euch nochmals mitteilen, wie ich es bei drei anderen Gelegenheiten drei anderen Gruppe mitgeteilt habe. Jetzt werde ich es in den Hallen dieser Vereinten Nationen erklären. Der Iran mag die Schlüssel in der Hand haben, zur stabilsten, profitabelsten und einflussreichsten Nation des Nahen Ostens zu werden. Und falls dieses Potential erfüllt wird, dann werden es die jungen Menschen des Iran sein, die "Die Große Iranische Revolution" erschaffen.

Wenn der Iran von denen mit jungem islamischen Geist und ohne alte "Mullah Denke" geführt wird, dann werdet ihr Stabilität sehen. Denn die jungen Menschen dieser großen Nation werden anfangen, sich umzuschauen und den Unterschied zu sehen, den sie in puncto Frieden mittels Handel und mittels Investitionen bewirken können. Die Spur, die sie seitens der älteren Generation vorgegeben bekommen, ist voller Hass, Angst und dem Potential für Krieg. Sie setzt Tausend Jahre der Verzweiflung fort, nährt die alten Feindschaften und halt den Kampf auf allen Ebenen am Leben. Die jungen Leute werden erkennen, dass ihr Prophet für Einheit wirkte, sie werden anfangen die wirkliche Bedeutung des Islam in seiner Tiefe zu studieren und kein Problem damit haben, alte Feinde zusammen zu führen. Denn das ist es, wofür ihr Prophet lebte und darum ist er überhaupt erst gekommen.

Das allerletzte, was ihr kommen seht oder von dem ihr euch vorstellen könnt, dass es geschieht, besitzt ein starkes Potential zu geschehen. Die Potentiale lauten, dass der Iran tatsächlich in den Frieden von Jerusalem investieren wird und dass sein Einfluss und seine finanzielle Unterstützung anfangen, große Wirkung auf eine Losung in Israel zu haben - nicht nur einfach eine Losung zwischen Israel und denen, die Palästinenser genannt werden, sondern eine umfassendere Losung, die Einigungen mit den Islamischen Staaten um sie herum erschafft.

Jerusalem ist eine miteinander geteilte Stadt. De Facto ist es eine Stadt, die sich Jüdische Christen, Armenische Christen und islamische Einflüsse in vier Quadranten teilen. Stellt euch das gleiche Szenario vor, aber mit Vollmachten [engl: credentials]! Das soll heißen, die gleiche Anordnung wird beibehalten, aber es wird zu einem eigenen Land oder zur "Friedenszone". Ihr sagt: "Das jüdische Volk würde das niemals erlauben!" Fragt die jüngere Generation der hebräisch Sprechenden, ob sie es sich vorstellen können und ihr werdet von der Antwort geschockt werden. Sie würden es tatsächlich für die Möglichkeit eintauschen, in Gebieten siedeln zu können, wo sie lieber leben! Auch sie beginnen, die Gedankengänge ihrer jungen iranischen Entsprechungen zu teilen... Kompromisse und Frieden zu erschaffen, statt einen Weg des Hasses und der Intoleranz fortzusetzen. Die nach euch generationenweise kommende Jugend (eure Kinder) wird mit der Zeit die Zügel der Regierung in die Hand nehmen und der Unterschied im Denken wird offensichtlich sein. Der wirkliche Krieg ist der Krieg zwischen der alten Energie und der neuen. Seit über 20 Jahren ist das die Botschaft von Kryon gewesen. Dieser Krieg kann sehr leicht gewonnen werden, mit beiden Seiten als Sieger.

Frieden im Nahen Osten geschaffen von Bewohnern des Nahen Ostens - welch ein Konzept! In der Vergangenheit habt ihr geglaubt, es könne von hier ausgehen (der UN), oder westlicher Einfluss würde Kompromisse zwischen zwei Parteien erschaffen, die sich nicht einmal miteinander an einen Tisch setzen! Die Potentiale sind, dass genau das im Zentrum des Nahen Ostens geschieht, und nicht vom Westen initiiert. Es wird nicht von denen ausgehen, die ihr Bestes dafür tun, Einflüsse zu erzeugen, damit sich Länder des Nahen Ostens im Sinne westlicher Denkstrukturen angemessen verhalten. Dieses Potential, das ich euch mitteile, ist nichts, was auf den Listen der Futuristen als möglich aufgeführt ist. Es ist etwas, was wir als den "Joker" bezeichnen. Es ist das, was mit der Sowjetunion geschehen ist... auch etwas, das nicht auf dem Möglichkeiten-Radar der Futuristen war.

Kriege werden gefochten und die Gefühle werden vergessen. Der große Bürgerkrieg in den Vereinigten Staaten hat keine andauernde Trennung im Bewusstsein geschaffen. Der Zweite Weltkrieg hat keine ewigen Feinde geschaffen. Stattdessen seht ihr heute, wie diese Regierungen und Bürger zusammen arbeiten. Die meisten haben zu den Gefühlen der Vergangenheit keinen Bezug. Der Nähe Osten ist anders, denn das, was in der Vergangenheit geschehen ist, wird als "es geschieht heute" gelehrt. Das ist es, was sich ändern wird.

Ihr werdet erleben, wie sich die Länder um den Iran herum dem Iran anschließen, selbst ehemalige Feinde. Grenzen werden sich entspannen. Mit der Zeit wird es Pakistan und Afghanistan beeinflussen, die nicht aus den neuen Vereinten Mittleren Osten ausgeklammert werden wollen. Auch Indien wird beteiligt sein, auf eine Weise, die Handel mit Pakistan in bisher unbekanntem Ausmaß beinhaltet. Diejenigen, welche die Denkweisen der alten Energie bevorzugen, werden kein Versteck finden können, denn Frieden wird der Weg sein. Es wird eine brandneue Idee auftauchen, die sagt: "Wenn wir die Tradition des Hasses jetzt beenden können und unsere Kinder zu hoffen lehren, wird es im Laufe der Zeit eine Gruppe von Ländern geben, die sich nur noch dann erinnern werden, wie hoch die Spannungen einmal waren, wenn sie Geschichtsbücher lesen." Eine Quantengeneration ist im Kommen, eine, die nach vorn denken kann, weit über ihre eigenen Leben hinaus... Über das elterliche Lehren von uraltem Hass und veralteten Wegen hinaus. Das ist wirklich Bestandteil der neuen Kluft, die sich über die nächsten 50 Jahre zwischen Eltern und Kindern im Nahen Osten auftun wird.

Das ist es, was wir sehen und es liegt innerhalb der Lebensspanne von vielen hier Anwesenden. Es mag langsamer ablaufen, abhängig davon, was ihr tut. Es mag schneller ablaufen, abhängig davon, was ihr tut. Doch seit mein Partner channelt, ist es im Werden. Darum haben wir euch schon damals 1989 von dieser Möglichkeit erzählt. In der Politik, im Bewusstsein geschehen Dinge langsam. Manchmal ist es für viele von euch zu langsam. Erwartet, dass diese Dinge beginnen, bevor die Renovierung dieses Gebäudes abgeschlossen ist (spricht von der Renovierung des UN-Gebäudes, die fünf Jahre dauern kann). Ihr werdet diese Dinge keimen sehen und jawohl, sogar Schlachten, um sie zu verhindern, alt gegen neu. So ist das Potential des Moments. Falls es länger dauert, ist es immer noch das Potential. Es ist ein Ball, der im Bewusstsein des Denkens und Handelns am Rollen ist, und er ist immens. Er rollt jetzt. Er ist kräftig und interdimensional und ihr könnt ihn nicht sehen. Aber ich kann es. Es wird schwer sein, den Frieden auf Erden aufzuhalten.

Ich bin Kryon. Ich weiß, wer hier ist. Mögt ihr die Liebe Gottes in euren Herzen spüren, [und] dass diese Dinge, so wie es von diesem Channelnden durch mich gesehen werden, wahr und akkurat sind, denn ich bin in die Menschheit verliebt. Ich würde euch niemals Dinge erzählen, die nicht so sind [wie ich sage]. Es gibt keinen Grund, euch gute Neuigkeiten mitzuteilen, die nicht geschehen würden.

And so it is.

KRYON