Wer ihr seid

KRYON durch Lee Carroll, Longmont, Colorado, Jan-14-2018

Übersetzung von Georg Keppler {geschweifte Klammern: eingefügt vom Übersetzer}, Lucida Font = eingefügt vom Übersetzer; englisches Original www.kryon.com: Sie können die folgende gratis-Information nach ihren Wünschen ausdrucken und verteilen. Jedoch ist ihr Verkauf in jeglicher Form, ausgenommen für die Verleger von kryon.com, durch Copyright verboten.
download

Seid gegrüßt meine Lieben, ich bin Kryon vom magnetischen Dienst. Mein Partner tritt erneut zur Seite und was kommt ist neue Information. Die Botschaft wird mit Information kombiniert die ich euch seit mehr als zwei Jahrzehnten gegeben habe, und es gibt jetzt eine Vervollständigung der nächsten Phase des Wissens.

Das Jahr 2018 ist nach tibetanischer Numerologie eine Meisterzahl. Es addiert sich zu elf auf, und die Bedeutung dieser Zahl ist Erleuchtung. Darum ist es wie eine Einladung dieses Jahr zu dem Jahr werden zu lassen in dem der Geist von so vielen dafür erhellt wird was für den Planeten tatsächlich geschieht. Heute gebe ich euch sehr esoterische und doch grundlegende Information die von euch spricht und wer ihr seid. Sie spricht von einem neuen Paradigma des Menschen.

Das Studium war an diesem Wochenende sowohl wissenschaftlich wie auch esoterisch. Die hier in der Zuhörerschaft anwesenden haben etwas bekommen was die meisten nicht bekommen – eine Kombination von Energien. Es ist eine Kombination von Wissenschaft und dem was ihr Spiritualität nennt, die dann dieses ganze Studium auf eine Weise bis an den Punkt verwischt wo manche fragen: „Was ist denn nun wirklich der Unterschied zwischen ihnen?“ Darum sage ich es nochmal: Falls ihr glaubt dass Gott oder eine schöpferische Quelle den Planeten erschaffen hat, dann muss diese schöpferische Quelle notwendigerweise der Meisterphysiker sein. Alles was ihr betrachtet und studiert ist Schöpfung durch eine intelligente äußere Quelle, und deshalb ist eure Wissenschaft das Studium dessen was diese schöpferische Quelle getan hat.

Es ist wichtig dass ihr beginnt zu verstehen dass es mehr als bloß eine Überschneidung zwischen Wissenschaft und Spiritualität gibt. Tatsächlich ist es ein und dasselbe Studium. Es ist ein Zeichen der Zeit dass, innerhalb eurer Wirklichkeit, selbst die allerwissenschaftlichsten Menschen oft sagen: „Wir erkennen im Universum eine Art von Intelligenz die uns alle beeinflusst hat. Wir verstehen nicht wie sie funktioniert und wir wissen nicht warum, aber sie muss dort sein, auf Grund der Logik dessen was wir tatsächlich beobachten.“ Diese Äußerung bezieht sich auf die in die Jahre gekommene Vorstellung dass Wahrscheinlichkeit und Zufall alles erschaffen haben, und die mittlerweile als unmöglich betrachtet wird. Das verleiht der Frage „Wer seid ihr wirklich?“ neue Dringlichkeit.

Mit der Zeit müssen selbst die engstirnigsten unter denen die Wissenschaft studieren zu der Einsicht gelangen dass die Dinge anders sind als sie es sich vorgestellt haben oder es ihnen beigebracht wurde. Das Studium der menschlichen Evolution wird auf den Prüfstand kommen. Die vorherrschenden Ideen wir ihr hier her gekommen seid, und wie lange es gedauert hat, sind falsch. Jetzt, nach 2012, wird es klare Hinweise auf eine ganz und gar unterschiedliche Geschichte geben.

Selbst unter diesen Umständen fahren eure erzieherischen Textbücher damit fort euch eine Mythologie als Herkunft der menschlichen Entwicklung anzubieten. Das wird sich ändern müssen, und ich sage euch warum, meine Lieben. Denn falls es das nicht tut, wird es eine Rebellion geben unter den jungen Menschen die sich umblicken und eine andere Wahrheit erkennen. Mit der Zeit wird das die Überarbeitung einer Geschichtsauffassung erzwingen, deren gegenwärtige Voreingenommenheit auf alten Denkweisen und alten Ideen beruht. Doch das ist es gar nicht worüber ich reden will.


Die Schöpfungsgeschichte neu betrachtet

Ich möchte über den Rest der Geschichte reden. Was kommt ist ganz und gar esoterisch, mit gelegentlichen wissenschaftlichen Zeichensetzungen. Aber es ist logisch. Ich möchte eine Geschichte erzählen die ich zuvor erzählt habe, aber sie wird jetzt erweitert sein. Es ist eine Geschichte der Schöpfung. Es ist eine der großartigsten Liebesgeschichten die ihr auf dem Planeten haben könntet, und sie erzählt von denen in einem anderen Teil der Galaxie die eine spirituelle Evolution haben die Millionen von Jahren weiter ist als eure – Millionen. Was glaubt ihr wie das aussehen könnte? Wenn Bewusstsein sich im Menschen entwickelt, und es wurde gezeigt dass Bewusstsein physikalische Dinge beeinflusst, ist es da so weit hergeholt euch vorzustellen dass euer Bewusstsein mit der Zeit in der Lage sein wird ein bisschen was von der Physik zu kontrollieren?

Jene die „euch besamt“ haben können viele Bereiche der Physik mit ihrem Bewusstsein kontrollieren. Es ist keine Technologie, sondern spirituell entwickeltes, liebendes Bewusstsein. Wir nennen sie die Samenleger, und ihr nennt sie die Plejadier. Für viele heißen sie sogar Engel, denn wenn sie gesehen werden, dann ist das für euch „nicht von dieser Welt“. Kommt euch das lächerlich vor? Ich möchte euch folgendes fragen: Habt ihr jemals Meister auf diesem Planeten gehabt die anscheinend Physik und Wirklichkeit kontrollieren konnten? Die Antwort lautet „die meisten von ihnen“ konnten es. Denkt darüber nach. Was wäre wenn Meisterschaft eures spirituellen Selbst die Fähigkeit erschafft Systeme zu ändern die ihr noch nicht entdeckt habt? Ihr habt genau das zu sehen bekommen und ihr habt es in euren alten Schriften berichtet!

Was diese Samenleger getan haben ist euer Bewusstsein mittels biologischer Weiterentwicklung zu ändern. Sie haben buchstäblich die magnetischen Muster geändert die sich im Innern der DNS des modernen Menschen befinden. Aus einem spirituellen Blickwinkel habt ihr die Fähigkeit bekommen Gott im Innern zu erkennen, und das Potential eines wohlwollenden Schöpfers zu spüren oder zu erkennen. Ihr habt die Fähigkeit und die freie Wahl bekommen den Unterschied zwischen Dunkel und Licht zu wissen, zwischen richtig und falsch, und die Liebe Gottes zu fühlen. Das war mit Absicht, wie von der schöpferischen Quelle geplant, und es war weder ein Zufall noch ein Experiment. Ihr seid mit Absicht hier, meine Lieben. Dies ist ein Test der Energie für eure Zivilisation.

Aber das ist noch nicht alles denn ein Zeitrahmen ist beteiligt. Es ist ein Zeitrahmen den wir zuvor nicht komplett erörtert haben, aber er bezieht sich immer noch auf die Wahrnehmung der Sterne die ihr beobachtet. Die Sterne bewegen sich langsam in einem sehr beständigen Muster das mit dem langsamen Wobbeln des Planeten übereinstimmt während er sich um die Sonne bewegt. Das Wobbeln eures Planeten, so wie ihr es gemessen habt, dauert von Anfang bis Ende 26.000 Jahre. Der Zeitrahmen [Dauer] dieses Tests der freien Wahl des Menschen zwischen Licht und Dunkel Bewusstsein ist zwei Zyklen von je 26.000 Jahren. Hört zu. Viele haben geglaubt es wäre ein Zyklus. Wie dem auch sei, es waren zwei.


Menschen sind seit sehr langer Zeit hier

Für jene die während dieser Erörterung bereits auf der Strecke geblieben sind, sehen wir die Entdeckungen und Ideen der Altvorderen noch einmal durch, die besagen dass es eine Menge Geschichte vor eurer Geschichte gibt. Ihr habt eure eigenen Vorstellungen wie lang ihr hier gewesen seid, und das reicht nicht besonders weit über 9000 Jahre zurück. Trotzdem, es gibt jetzt Belege dafür dass es einige Zivilisationen vor eurer gab die von Astronomie wussten! Wir haben euch sogar ein Channeling zu diesem Thema übermittelt als wir in der Türkei waren.* Die vorherrschenden Ideen dieser Theorie sehen euch mit fünf Zivilisiationen auf der Erde – alle innerhalb eines Zyklus des 26.000 Jahre Wobbelns. Viele glauben dass der Übergang von 2012 der Anfang eines sechsten Zyklus ist [21. Dez-2012 war die Zentrierung des Wobbelns]. Außerdem ist die „lange Zählung“ der Maya fast genau ein Fünftel des 26.000 Jahre Zyklus – es deutet darauf hin dass es der Kalender EURER Zivilisation ist.

Trotzdem, jetzt sage ich euch dass der tatsächliche Zeitrahmen dieses gesamten menschlichen Tests der Energie (Licht und Dunkel) zwei Zyklen war – 52.000 Jahre, nicht ein Zyklus von 26.000 Jahren. Das bedeutet dass Menschen wie ihr, die denken wie ihr, und sich genauso entwickelt haben wie ihr, 52.000 Jahre lang hier gewesen sind. Nun, glaubt ihr tatsächlich dass Menschen auf eurem Planeten für mehr als 50.000 Jahre Geschichte geschrieben haben? Was wird euch in der Schule beigebracht? Bleibt auf Empfang für eine Enthüllung.

Was für ein Zufall! [Kryon macht sich einen Spaß] Die älteste bestätigte Zivilisation die ihr mittels DNS und archäologischer Beweise gemessen habt, ist in der Tat 52.000 Jahre alt! Sie befindet sich in Australien. Sie ist der Beweis dafür dass Menschen wie ihr tatsächlich seit so langer Zeit hier sind. Warum 52.000 Jahre? Weil es ungefähr 10 Zivilisationen der Menschheit gab, nicht fünf. Wir sagen ungefähr weil sie ineinander übergegangen sind, aber trotzdem deutlich unterschiedlich waren. Nun, wenn das wahr ist, was haltet ihr dann vom Unterricht den ihr in der Schule hinsichtlich der Länge der Entwicklung von Zivilisation bekommen habt? Werdet ihr euch an die Bücher halten oder mit den neuen Beweisen mitgehen?

Diese ersten fünf Zyklen hatten nicht die Zahlen (Anzahl von Menschen) dafür euch etwas Messbares zu liefern was als eine „Zivilisation“ durchgeht, aber, meine Lieben, diese Gruppen haben sich trotzdem selbst zerstört oder waren an Orten die sie zerstört haben. In kleineren Zahlen, in Stämmen, war das leicht möglich. Ihr könnt immer noch Krieg führen bis nur sehr wenige übrig sind, egal wie wenige ihr seid. Man kann immer noch dunkle menschliche Natur haben, wieder und wieder. Schaut euch eure eigene bekannte Geschichte an. Es ist genau das gleiche was ihr auch getan habt.

Die Wetterzyklen haben dazu ebenfalls beigetragen, denn wenn ihr anfangt zu verstehen dass an eurer gegenwärtigen Wetterverschiebung tatsächlich Zyklen beteiligt sind, dann werdet ihr merken dass sie mit dem Wobbeln zu tun haben. Ist es nicht interessant dass ihr zurzeit eine habt und dass es der Anfang eines neuen Wobble-Zyklus ist?

Was befindet sich wirklich in eurem Akash? Wie viele Jahre knobelst du an diesem Rätsel, alte Seele? Nun, Ich habe es dir gerade gesagt! Einige von euch reichen 52.000 Jahre zurück. Wenn ihr dann anfangt auf die Zeitlinie von Lemurien zu schauen die wir euch gegeben haben, dann fängt es an einen Sinn zu ergeben. [Die Geschichte von Lemurien wurde während der Konferenz präsentiert] {siehe auch kryon-glossar.htm#ge} Lemurien reicht 50.000 Jahre zurück. Wir haben euch diese Information vor über einem Jahrzehnt gegeben.

Archäologen werden nicht viel über die vergangenen fünf Zivilisationen [26.000 Jahre] finden. Tatsächlich ist es bereits schwierig Dinge älter als 14.000 Jahre zu finden [vor der Indus Valley Gruppe]. Die Natur leistet gute Arbeit beim Überdecken von fast allem was Menschen tun.

Im Rahmen dieser kleineren frühen Zivilisationen gab es ein paar Strukturen, aber sie waren nicht groß. Manche dieser Zivilisationen hatten überhaupt keine Strukturen, denn genauso wie die Geschichte der Ureinwohner von Australien, sind sie mit den Jahreszeiten und den Nahrungsquellen gezogen. Sie sind nie lange an einem Ort geblieben, und Landwirtschaft hatte sich noch nicht entwickelt. Trotz der kleinen Zahlen waren sie genug um bezüglich Teilung der Ressourcen verschiedene Meinungen zu haben. Klingt das bekannt? Sie waren genug um voreinander Angst zu haben, weil sie auf ihren Reisen andere trafen die sie nicht kannten. Sie konnten einander nicht gut „sehen“, denn über ihre eigene Gruppe hinaus gab es kaum Berührungspunkte. Es gab genug von ihnen um miteinander Krieg zu führen. Es gab genug von ihnen einander zu verwunden, und Infektionen und Krankheiten und Seuchen zu gestatten die paar auszurotten die übrig geblieben waren.


Die Tiefgründigkeit der DNS Verschiebung

Nun, die nächste Enthüllung ist etwas was wir zuvor erörtert haben, aber der Twistmeister muss es nochmal hören. Er ist hier unter den Zuhörern und sein lemurischer Name ist Yaw’ee [bezieht sich auf Dr. Todd Ovokaitys, DNS Forscher, der sich im Publikum befand].

Jawohl, eure menschliche DNS würde verändert. Wir haben das gechannelt seit mein Partner mich [Kryon] vor 28 Jahren akzeptiert hat. Wir haben euch gesagt, als die Plejadischen Samen auf dieser wunderschönen Erde ausgelegt wurden [jene die euch das Wissen um Licht und Dunkel gaben], dass es durch Veränderung eurer DNS geschah. Das gab euch direkt einen Anteil von der DNS welche die Plejadier in sich trugen. Das größte was sie euch gaben war ein Paar Chromosomen das sich über sehr lange Zeit versteckt gehalten hat.

Ich werde euch darüber gleich mehr erzählen. Denn dieses Paar Chromosomen gestattet eine spezifische Erinnerung von Weisheit – Intuition, und eine entwickelte Fähigkeit euch aus dem heraus zu ziehen was ihr die gegenwärtige „menschliche Natur“ nennt. Es gibt euch die Fähigkeit komplett über Kriege hinaus zu denken. Meine Lieben, es war immer ein Test der freien Wahl, ohne Beeinflussung von irgendeiner äußeren Quelle, um herauszufinden ob ihr es entdecken werdet. Das habt ihr.

Jetzt sitzt ihr in einer Zeit, genau am Ende der 10-ten Zivilisation und am Beginn der 11-ten, und ihr habt es ausgeknobelt. Die Energie auf der Erde verändert sich für euch! Es gibt für euch jetzt vermehrt die Fähigkeit lichter zu werden als jemals zuvor. Es gibt jetzt für euch die Fähigkeit (bereit?) multidimensional zu werden.


Der nächste Schritt – multidimensional bewusst werden

In den letzten paar Jahren habe ich darüber gechannelt. Tatsächlich ist es das Thema der jüngsten Kryon Veröffentlichung [Kryon Buch 14]. Wie fühlt es sich an für einen Menschen die Linearität hinter sich zu lassen und multidimensional zu werden? Wie würde so etwas aussehen? Es beeinflusst euer Bewusstsein. Das Bewusstsein von dem wir reden ist weiterentwickeltes Denken und Gewahr sein des multidimensionalen Menschen. Es ist ein Bewusstsein das höher ist; eines der Empathie, des Mitgefühls, der Anteilnahme, der Freundlichkeit, des Wohlwollens und größerer Weisheit. Es ist ein Bewusstsein mit dem ihr euch daran „erinnert“ wie Dinge funktionieren die ihr seit 10 Zivilisationen nicht gelebt habt. Von den Sternen kommend ist es ein Bewusstsein dafür was nicht funktioniert! Die Wertschätzung der Schönheit des Lebens und Humanismus sind sein Kern. Es erschafft eine treibende vorrangige Direktive in jedem neuen Kind das auf dem Planeten geboren wird – ehre das Leben! Und, meine Lieben, es resultiert aus etwas das in eurer DNS geschehen ist.

Heute habt ihr etwas bemerkenswertes, wissenschaftliches, wunderbares und kontroverses studiert. Ihr habt ausführlich studiert was geschieht wenn sich ein Chromosomenpaar [als Nummer zwei bezeichnet] plötzlich verändert, vor 200.000 Jahren. Irgendwie habt ihr Paar 24 verloren, und ebenfalls irgendwie gab es eine Umwandlung eines anderen Paares, und das Paar Nummer zwei erhielt einige erstaunliche Veränderungen. Ihr seid dabei mit 23 Paaren heraus gekommen, anders als alle Säugetiere in der evolutionären Kette unter euch. Plötzlich gab es eine riesige Lücke, das fehlende Bindeglied in dem was euch als menschliche Evolution beigebracht wird, und das ist seither ein Rätsel geblieben.

Was wirklich geschah ist dass eure DNS sich radikal verändert hat. Sie hat sich verändert um die elterlichen Samenleger wider zu spiegeln, die Plejadier.

Diejenigen unter den Zuhörern die sehr spirituell sind und strikte Doktrinen haben [von Menschen geschaffene] werden mit den Augen rollen und sagen: „Ich habe es gewusst. Das New Age Channel sagt wir stammen von ET’s ab.“

Meine Lieben, das ist nicht was ich euch sage. Stattdessen sage ich euch dass die sogenannten ETs, diese Plejadier, Gott im Innern kannten. Sie kannten die schöpferische Quelle sehr viel besser als ihr das tut, und sie kennen alles was mit der anderen Seite des Schleiers zu tun hat weil sie es gelebt haben. Das bringt euch in eine Ausrichtung mit dem was auf der anderen Seite des Schleiers versteckt ist. Es enthüllt die Verbindung, zu guter Letzt, zum Außen – zur schöpferischen Quelle. Gott im Innern ist seit mehr als 28 Jahren die Prämisse der Kryon Botschaft. Ist es für euch wirklich ein zu großer Spagat zu denken dass andere in der Galaxie den „einen Gott“ kannten den ihr auf der Erde kennt?


DNS – das fehlende 24-igste Chromosomenpaar

Zurück zu eurer DNS – ihr beobachtet dass ihr 23 Chromosomenpaare habt, und ihr fangt an erstaunliche, großartige biologische Veränderungen in der Vergangenheit zu untersuchen – die Fusion von Teilen eurer DNS und die Erweiterung die dabei entstand. Nun, ihr habt etwas übersehen. Es ist obskur, aber es gibt noch etwas anderes.

Vor einigen Jahren hat die Wissenschaft ein Potential aufgedeckt. Experimente haben gezeigt dass eure DNS tatsächlich ein bisschen multidimensional sein mag. Was sie berichten ist dass die Anwesenheit von DNS in einem Quantenfeld den Spin der Elektronen in diesem Feld verändert. Wenn die DNS dann entfernt wird, bleiben trotzdem die Veränderungen erhalten die durch die DNS hervorgerufen worden waren. Folgt der Logik. Wenn die Anwesenheit von DNS die atomare Struktur in einem multidimensionalen Feld ändert, dann sollte die DNS eine multidimensionale Komponente haben. **

Ich möchte euch an etwas heranführen was wir einmal zuvor behauptet haben: Ihr habt immer noch 24 Chromosomenpaare. Sie wurden herum bewegt, kombiniert, und das neue 24-igste Paar ist multidimensional. Dieses unsichtbare Paar (nicht in 3D) ist 10 Zivilisationen lang nicht genutzt worden, und jetzt fängt es auf Grund der Verschiebung an zu erwachen. Es wird auch von der Strahlung beeinträchtigt die neu in eurem magnetischen Feld ist, langsam erzeugt von einem neuen Gebiet im Raum das euer Sonnensystem anfängt zu durchqueren. ***

Versteht ihr diese Prämisse? Ihr habt immer noch 24 Paare, aber eines von Ihnen ist nicht sichtbar, genauso wie Schwerkraft nicht sichtbar ist oder das magnetische Feld selbst. Dieses sehr spezielle 24-igste Paar ist komplett multidimensional und das ist der Grund warum eure DNS tatsächlich den Spin eines Elektrons in einem Quantenfeld beeinflussen kann.

Also, was bedeutet das für euch? Es bedeutet dass ihr die Fähigkeit habt euch aus linearem Denken heraus zu ziehen, heraus aus dem was euch jedes Mal direkt in Krieg und Fehlfunktion geführt hat! Bekommt ihr das mit? Ihr wart niemals weise genug um wirklich zu verstehen wer ihr seid. Das ändert sich jetzt.

Jene die das erkennen und anfangen zu dieser neuen Idee zu erwachen sind die alten Seelen die seit tausenden von Lebenszeiten hier sind und die den Schrecken von Krieg erlebt haben und genau auf diese Sache gewartet haben. Sie sind diejenigen die verstehen dass der Zusammenfluss von Synchronizität kein Zufall ist. Er ist geplant. Sie lernen auch dass der Zusammenhalt von positiverem menschlichem Bewusstsein beginnt auf der ganzen Welt stattzufinden. Es ist der Zusammenhalt einer Verbindung zur anderen Seite des Schleiers. Es ist eine Verbindung die ihr nicht erwartet habt und die mit der Zeit alles beeinflussen wird was Teil eurer Wirklichkeit ist, von Politik bis hin zu euren Wirtschaftsunternehmen. Es ist eine Kohärenz die Ärger verursachen wird, denn es gibt viele die die alte Energie so behalten möchten wie sie war.

Meine Lieben, so seltsam und augenrollend sich das auch anhören mag, ihr werdet es zu sehen bekommen. Indem dieses 24-igste Paar anfängt aufzuleuchten, werdet ihr vielleicht eines Tages diejenigen sehen die es dort plaziert haben. Nochmals frage ich: Ist es einfach bloß zu bizarr für euren Geist euch vorzustellen dass andere zusammen mit euch hier in eurer riesigen Galaxie waren, die sehr viel älter und fortgeschrittener sind, und die die Schönheit Gottes gefunden haben? Fragt euch das.

Das ist eine Liebesgeschichte. Die Erde ist keine Simulation wie von einigen hohen Denkern definiert, doch es mag wohl so aussehen weil das was geschah so vollständig künstlich ist. Mit anderen Worten, das Leben wurde erschaffen und es entwickelte sich viel zu schnell auf der Erde um durch Zufall entstanden zu sein. Es war geplant. In der Entwicklung dieses wunderschönen durchplanten Systems in dem ihr lebt und das Gaia genannt wird, gibt es keine Zufälligkeit. Ihr befindet euch in einem tiefgründigen Test von Dunkel und Licht, wie wir es seit langer Zeit gesagt haben.

Das ist das Ende des Channnelings, aber es ist auch der Anfang von etwas Bemerkenswertem. Während sich die Information die ich gegeben habe anfängt zu manifestieren, wird die Menschheit anfangen zu erkennen dass sie die vollständige Kontrolle darüber hat was als nächstes geschieht. Es wird für diesen Planeten neue Hoffnung geben die sich auf etwas stützt was die Wissenschaft gerade ansatzweise zu sehen beginnt – noch nicht zugibt, aber anfängt zu sehen.

Ihr befindet euch in einer Zeit in der Information innerhalb Sekunden um den Planeten fliegen kann. Diese neuen und unerwarteten Dinge welche durch neue Entdeckungen sichtbar werden können in diesem neuen Paradigma niemals geheim gehalten werden. Hört zu, egal wie die Paradigmen oder Protokolle der Vergangenheit waren, es ist nicht möglich dass etwas was zu zig Millionen „lächelt und hallo sagt“ und ihnen gezeigt wurde, von einer kleine Gruppe von Führungskräften und Erziehern wegerklärt wird. Versteht ihr diese Metapher? Man kann Licht nicht länger verstecken oder abstreiten. Zu viele schauen zu.

Das wird eine kommende Frustration auf so vielen Gebieten sein. Es wird große Konflikte geben zwischen dem was ihr seht und was euch beigebracht wurde. Alte Seelen, ihr alle die ihr hier im Raum zuhört, das ist die freie Wahl des Zeitalters. Macht euch bereit dafür. Der Lehrer Gregg hat tatsächlich Recht [Wissenschaftler Gregg Braden, der im Laufe des Seminars präsentierte] – das wird mit der Zeit definieren wer ihr seid und was euer Platz im Universum ist, insbesondere in eurer Galaxie.

Ich weiß wer du bist, liebes engelhaftes Wesen mit Gott im Innern. Ich weiß wer du bist. Es wird Zeit dass du es auch siehst.

Und so ist es.

KRYON




* siehe kryon2015istanbul.htm; bezieht sich auf die archäologische Ausgrabungsstätte Göbekli Tepe. Weitere Info:


** www.bibliotecapleyades.net/ciencia/ciencia_genetica04.htm ( ==> zurück zum Text )

*** www.newscientist.com/article/dn24153-solar-system-caught-in-an-interstellar-tempest/ ( ==> zurück zum Text )

Who You Are

Greeting, dear ones, I am Kryon of magnetic service. Again my partner steps aside and what follows is new information. The message is going to be combined with information I've been giving you for more than two decades, but there is now a completion of the next phase of knowledge.

The year 2018 in Tibetan numerology is a master number. It adds up to eleven, and the meaning of this number is illumination. So it's like an invitation to allow this year to be the one where the light is turned on in so many minds about what is truly happening for the planet. Today, I give you very esoteric but profound information that speaks about you and who you are. It speaks of a new paradigm of Human Being.

The study this weekend has been both scientific and esoteric. Those who have been in this audience have received something that most do not - a combination of energies. It's a combination of science and what you call spirituality, which then blurs this whole study in a way where some have to ask, "What really is the difference between them?" So I'll say it again: If you believe that God or a creative source created the planet, then that creative source logically has to be the master physicist. Everything you're looking at and studying is the creation from an intelligent outside source and, therefore, your science is the study of what this creative source did.

You have to start understanding that there is more than just an overlap between science and spirituality. It is actually the same study. It's a sign of the times that, within your reality, even the most scientific Humans are often saying, "We see some kind of an intelligence in the Universe that has affected all of us. We don't understand how it works and we don't know why, but it has to be there because of the logic of what we are actually observing." This statement refers to the older idea that randomness and chance created everything, yet this is now being seen as impossible. It also gives new urgency to the question, "Who are you, really?"

Eventually, even the most closed minded of those who study science will have to come around to a conclusion that things are not as they thought or were told. The very study of Human evolution will come into question. The prevailing ideas of how you got here, and how long it took, are wrong. It is now, post-2012, that there will start to be very clear indications of another story completely.

Even with that, your educational textbooks continue to give you a mythology of a lineage of Human development. This will have to change, and I'll tell you why, dear ones. It's because if it does not, there will be a rebellion within the young people who are looking around and seeing a different truth. This will eventually force a rewrite of a history that is currently biased in old thinking and old ideas. But that's not what I want to talk about.


The Creation Story Revisited

I want to talk about the rest of the story. What follows is completely and totally esoteric, with only occasional punctuations of science. But it is logical. I wish to tell a story I've told before, but now will be enhanced. It's a story of creation. It's one of the greatest love stories that you could have on the planet, and it speaks of those in another part of the galaxy who have a spiritual evolution millions of years greater than yours - millions. What do you think that might look like? If consciousness is evolving within Humans, and since consciousness has been shown to effect physical things, is it too much of a stretch to imagine that your consciousness might be able to eventually control some physics?

The ones who "seeded you" can control many parts of physics with their consciousness. It's not technology, but a spiritually evolved, loving consciousness. They came to this planet 200,000 years ago and changed you. We call them the seed planters, and you call them the Pleiadians. To many, they even are called angels, since when they are seen, it is "out of this world" to you. Is this ridiculous to you? Let me ask you: Did you ever have masters on this planet who seemed to control physics and reality? The answer is "most of them". Think about it. What if mastery of your spiritual-self creates the ability to alter systems you haven't discovered yet? You have seen it and reported it in your ancient scriptures!

What these seed planters did is to change your consciousness through biological advancement. They literally changed the magnetic patterns that exist inside the very DNA of the modern Human. From a spiritual aspect, you received the ability to discern God inside, and to sense or discern the potential of a benevolent creator. You received the ability and free choice to know the difference between dark and light, right and wrong, and feel the love of God. This was on purpose, as designed by the creative source, and was not an accident or an experiment. You are here on purpose, dear ones. This is a test of energy for your civilization.

But it doesn't stop there because there is a timeframe involved. It's a timeframe that we have not discussed fully before, but it still relates to the perception of the stars that you observe. The stars move slowly in a very consistent pattern that corresponds with your planet's slow wobble as it goes around your Sun. The wobble of your planet, as you have measured it, is 26,000 years long from start to finish. The timeframe [duration] of this test of humanity's free choice of light and dark consciousness is two cycles of the 26,000-year wobble. Listen. Many have thought it was one cycle. However, it was two.


Humans Have Been Here a Very Long Time

For those who are already lost in this discussion, we review the discoveries and ideas from the ancients, which say there is a great deal of history before your history. You have your own ideas of how long you have been here, and it doesn't go much past 9,000 years. However, there is now evidence that there were some civilizations before yours who even knew about astronomy! We even gave you a channelling while in Turkey about this very subject. The prevailing ideas of this theory had you with five civilizations on the earth - all within one cycle of the 26,000-year wobble. Many believe that moving into 2012 has you beginning the sixth cycle [Dec 21, 2012, was the centering of the wobble]. In addition, the Mayan calendar "long count" is almost exactly one-fifth of the 26,000-year cycle - indicating it was the calendar for YOUR civilization.

However, now we tell you that the real timeframe of this entire Human test of energy (light and dark) was two cycles - 52,000 years, not one cycle of 26,000 years. That means that Humans like you, thinking like you, and evolved exactly like you, have been here for 52,000 years. So, do you really think Humans have had history on your planet for more than 50,000 years? What are you taught in school? Stand by for a revelation.

What a coincidence! [Kryon being funny] The oldest confirmed civilization that you have measured through DNA and archeological evidence, is indeed approximately 52,000 years old! It's in Australia. Here is the proof that Humans like you have actually been around that long. Why 52,000 years? Because there were approximately 10 civilizations of humanity, not five. We say approximately because they melded into each other, but were still distinctly separate. So, if this is true, what do you now think about the teaching you got in school about the length of the development of civilization. Will you go with the books or with the new evidence?

These first five cycles didn't have the numbers (amount of Humans) that would give you that which is measurable now as a "civilization", but, dear ones, these groups still destroyed themselves or were in a place that destroyed them. In smaller numbers, in tribes, this was very possible. You can still war until there are only a few left, no matter how few you are. You can still have dark Human nature, over and over. Take a look at your own known history. This is exactly what you did as well.

The weather cycles also contributed to this, for when you start to understand that there are actually cycles involved in your current weather shift, you will also see that they relate to the wobble. Isn't it interesting that you have one right now and it's the beginning of a new wobble cycle?

What is your Akash really filled with? How many years have you worked this puzzle, old soul? Well, I've just told you! Some of you go back 52,000 years. When you then start looking at the timeline of Lemuria that we have given you, it also starts to make sense. [The history of Lemuria was given during the conference.] Lemuria goes back 50,000 years. We gave this information to you more than a decade ago.

Archeologists are not going to find much from the past five civilizations [26,000 years]. In fact, it's even difficult to find things that are over 14,000 years [before the Indus Valley group]. Nature does a good job of covering almost everything that Humans do.

Within those first smaller civilizations, there were a few structures, but they weren't big. Some of those civilizations had no structures at all, and just like the history of the indigenous of Australia, they moved with the seasons and the food. They never stayed in one place for long, and farming wasn't yet evolved. Even with the few, however, there were enough of them to disagree with who should share resources. Sound familiar? There were enough of them to be afraid of each other, since they met others they didn't know as they travelled. They couldn't "see" each other well, since they didn't share much past their own groups. There were enough of them to go to war with one another. There were enough of them to wound each other and let infections, disease and plague wipe out the few who were left.


The Profundity of the DNA Shift

Now, the next revelation is this something we have discussed before, but the Twist Master needs to hear it again. He is here in the audience and his Lemurian name is Yaw'ee. [This is referring to Dr. Todd Ovokaitys, DNA researcher, who was in the live audience.].

Yes, your Human DNA was changed. We have channelled this since my partner accepted me [Kryon] 28 years ago. We told you that when the Pleiadians' seeds were planted on this beautiful earth [the ones who gave you the knowledge of light and dark], it was done by altering your DNA. It directly gave you a portion of the DNA that the Pleiadians had in them. The biggest thing they gave you was a pair of chromosomes which have been hiding for a long time.

I'll tell you about them in a moment. But this pair of chromosomes allows for a specific memory of wisdom - intuition, and an evolved ability to pull yourself out of what you call current "Human nature". It gives you the ability to completely think way beyond war. Dear ones, this has always been a test of free choice, without interference from any outside source, to see if you could discover it. You have.

Now you sit in a time, right at the end of the 10th civilization and the beginning of the 11th, and you have figured it out. The energy is changing on the earth for you! There is more ability for you to advance in light right now than there ever has been before. There is now an ability for you to (ready?) become multidimensional.


The Next Step - Becoming Multidimensionally Aware

For the past few years, I have been channelling about this. In fact, it's the subject of the last publication of Kryon [Kryon Book 14]. What is it like for a Human Being to step out of linearity and become multidimensional? What would it look like? It affects your consciousness. The consciousness we are talking about is the evolving thinking and awareness of a multidimensional Human. It is a consciousness that is higher; one of empathy, compassion, caring, gentleness, benevolence and greater wisdom. It's a consciousness where you "remember" what makes things work that you've never known in 10 civilizations! From the stars, it's an understanding that war does not work! Appreciation of the beauty of life and humanism is the core. It creates a driving, prime directive within every new child born on the planet - Honor life! And, dear ones, it comes from something that happened in your DNA.

Today you studied something remarkable, scientific, beautiful and controversial. You studied in depth what happened when a chromosome pair [labeled number two] suddenly changed 200,000 years ago. Somehow you lost chromosome pair 24, and also somehow there was a morphing of another pair, and pair number two received some startling changes. You ended up with 23 pairs, unlike any mammal supposedly below you in the evolutionary chain. Suddenly there was huge "missing link" in what you are currently told about Human evolution, and this has remained a puzzle since then.

What actually happened is that your DNA changed radically. It changed to reflect the parent seed planter, the Pleiadian.

Those listening to this who are very spiritual and have strict doctrines [created by Humans] will roll their eyes and say, “I knew it. That New-Age channel says that we came from ETs!”

Dear ones, that's not what I'm telling you. Instead, I'm telling you that those so-called ETs, those Pleiadians, knew God inside. They knew about the creative source far better than you do, and they know everything that has to do with the other side of the veil because they were living it. This is what the evolution of consciousness is all about. It brings you into an alignment with what is hidden on the other side of the veil. It reveals the connection, finally, to the outside - the creative source. God inside has been the premise of the Kryon message for 28 years. Is it really too much of a stretch for you to think that others in the galaxy knew the "one God" that you know on Earth?


DNA - The Missing 24th Pair of Chromosomes

Back to your DNA - you observe that you have 23 pairs of chromosomes, and you are beginning to study amazing, big, biological changes from the past - the fusion of some of your DNA and the enhancements that occurred during that. Well, you missed something. It's obscure, but there is something else.

Science revealed a potential some years ago. Experiments showed that your DNA might actually be a bit multidimensional. What they report is that the presence of DNA in a quantum field changes the spin of electrons in that field. When DNA is then removed, the changes that occurred due to the DNA remain. Follow the logic. If the presence of DNA changed atomic structure in a multidimensional field, it therefore could have a multidimensional component. *

Let me introduce you to something that we have stated one time before: You still have 24 pairs of chromosomes. They were moved around, combined, and the new 24th pair is multidimensional. This invisible pair (not in 3D) has been unused for 10 civilizations, and now it's starting to awaken due to the shift. It is also being affected by the radiation that is new in your magnetic field, being slowly created by a new area in space that your solar system is beginning to go through. **

Do you understand this premise? You still have 24 pairs, but one of them is not seeable, just like gravity is not visible or the magnetic field itself. This very special 24th pair is fully multidimensional and that is why your DNA can actually affect the spin of an electron in a quantum field.

So, what does it mean to you? It means that you have the ability to pull yourself out of linear thinking, out of that which always led you right into war and dysfunction! Are you getting this? You never were wise enough to understand really who you were. This is now changing.

Those who realize this and begin awakening to this new idea are the old souls who have been here for thousands of lifetimes and who experienced the horror of war and have been waiting for this very thing. These are the ones who understand the confluence of synchronicity is not chance. It's planned. They also are learning that coherence of a more positive Human consciousness is starting to occur worldwide. It's the coherence of a connection to the other side of the veil. It's a connection that you didn't expect and that will eventually affect everything that is part of your reality from your politics to your corporations. It's a coherence that will cause trouble, since there are many who wish to keep the old energy as it was.

Dear ones, as odd and eye-rolling as all this sounds, you will see it actually happening. As this 24thpair starts to light up, someday you might even meet those who put it there. Again, I ask: Is it simply too bizarre for your mind to imagine that others are here with you in your vast galaxy, who are far older and more advanced, and who found the beauty of God? Think about it.

This is the love story. The earth is not a simulation as some high thinkers have defined it, but rather it may look like it since what happened on it is completely artificial. In other words, life was created and developed much too fast on Earth to be by chance. That was by design. The Human Being who was changed here 200,000 years ago was by design. There was no randomness in the development of this beautiful, designed system you live in called Gaia. You are in a profound test of dark and light, as we have been saying for a long time.

It's the end of the channel, but it's the beginning of something remarkable. As this information I have given begins to manifest itself, humanity will start to realize that they are in total control of what happens next. There will be new hope for this planet that's based on some things that science is just barely starting to see - not admitting yet, but starting to see.

You are in a time when new information can fly around the planet in seconds. These new and unexpected things that are seen through new discoveries will never be able to be kept secret in this new paradigm. Listen, no matter what the paradigms or protocols of the old were, you can't have something be seen and presented to tens of millions that "smiles and says hello" and then have a small group of leaders or educators tell you it didn't happen. Do you understand this metaphor? You can't hide or deny light any more. Too many are watching.

This will be the frustration that is coming in so many areas. There will be great conflict between what you see and what you have been told. Old souls, all of you listening here in this room, this is the free choice of the age. Get ready for it. Indeed, the teacher Gregg is correct [scientist Gregg Braden, who presented in the seminar] - this will eventually define who you are and your place in the Universe, and especially your galaxy.

I know who you are, dear angelic being with God inside. I know who you are. Time for you to see it, too.

And so it is.

KRYON