Terrabath

Bio-Aktiv Moor

Anwendungen mit Moor sind Jahrhunderte alt und bewähren sich bis heute. Kurhäuser und Naturmediziner setzen das Moor mit seinen enthaltenen Wirkstoffen vielseitig ein. Eines haben beide gemeinsam, sie sind sehr kostenintensiv und meist nicht in der eigenen Umgebung erreichbar.

Herstellerinfo: "Junge Menschen pflegen Ihren Körper mit Wellness und schützen Ihre Haut mit Naturprodukten. Bio-Aktivmoor ist pure Moormasse, ohne Zusatzstoffe. Das Peeling für die Haut, gleichzeitig entzündungshemmend und durchblutungsfördernd. Körperanwendungen für die Sauna bringen den Organismus auf Touren.

Ältere Menschen brauchen auch Wellnesanwendungen, aber der Körper sehnt sich nach Wärme, bei Rheuma, oder Arthrose helfen Moorpackungen die Schmerzen zu lindern. Ähnlich wie Fango, nur wesentlich mehr Inhaltsstoffe, wie natürliche Huminsäuren und andere im Moor befindlichen Wirkstoffe, wirken wie seit tausenden Jahren bekannt gesundheitsfördernd."


Anwendung

Je nach Größe der Badewanne bis zu 1kg in einem Eimer warmem Wasser aufrühren. Das geht am besten mit einer Bohrmaschine und dem Aufsatz zum Farben umrühren. Sonst tut es auch ein Kochlöffel. Den Eimerinhalt in die Badewanne geben. Nach dem Baden einfach den Stöpsel ziehen, es läuft sauber ab.

Wenn sie nicht den ganzen Packungsinhalt auf einmal aufbrauchen, nur mit sauberem Edelstahllöffel entnehmen und den Behälter gleich wieder verschließen ohne den verbleibenden Inhalt mit der Haut zu berühren. Das Bademoor könnte sonst mit der Haut anhaftenden Mikroorganismen oder Sporen kontaminiert werden und langfristig anfangen zu schimmeln.

Hersteller: euratec.de