Wasserbelebung

Informative Energetisierung von Wasser

Wasser in seiner natürlichen Form fließt in Spiralbewegung. Durch die langen, geradlinigen, engen und unnatürlichen Wege von der Quelle bis zur Entnahmestelle des Wassers ist dies nicht mehr möglich. Dadurch verlangsamt sich seine Schwingung, sprich die Frequenz des Wassers wird niedriger. Es verliert gleichzeitig seine natürlichen Eigenschaften und Fähigkeiten, wie zum Beispiel zur ausreichenden Entgiftung unseres Körpers, sowie seine Reinigungskraft. Durch die Verwirblung des Wassers mit verschiedenen Mineralsteinen in den Modulen übernimmt das Wasser die höhere Frequenz der Steine und erhält es seine natürlichen Fähigkeiten zurück.

Das macht vor allem im Bad, Küche und Garten viel Sinn, und überall anders wo Wasser täglich genutzt wird (Waschmaschine, Spülmaschine...). Dazu einfach den entsprechenden Modul vor dem Wasserauslass installieren, das ausfließende Wasser hat wieder seine natürlichen Fähigkeiten. Kalk kristallisiert nicht aus bleibt flüssig und lässt sich somit leicht von Armaturen, Sanitärkörpern, Fliesen und Glas entfernen.

Modul Dusche

Modul Waschmaschine

Modul Wasserhahn

Bezüglich Wasserhähnen in Küche und Bad herrscht leider kein Standard wie für Waschmaschine und Dusche. Es gibt viele verschiedene Hähne was den Einbau des Moduls zu einer Herausforderung machen kann die einen Fachmann erfordert.



Das vom Erfinder und Hersteller Johann Batzhuber bevorzugte Material ist Messing. Aus ästhetischen Gründen gibt es die Module Wasserhahn und Dusche auch als Edelstahl Version.

auf www.greennatur.de: Anwender berichten


Lieferant/Hersteller: www.greennatur.de