Neue Kinder 2009



Nancy Tappe
Quantum Kids - japanische hochbegabte Kinder
Indigo Energie - Video Interview mit Lee Carrol, englisch (gehe zu Segment 2). Deutsche Kurzinfo zum obigen Video: Lee erklärt die Herkunft des Wortes "Indigo". Nancy Tappe hat eine besondere neuronale Verkabelung im Gehirn, die ihre sensorischen Wahrnehmungen mischt - wenn sie Fisch isst, schmeckt sie zum Beispiel Dreiecke und sieht Menschen (nicht die Aura) als Farbe. Diese besonderen Fähigkeiten hatte sie bereits jahrelang beruflich eingesetzt, als sie plötzlich an Neugeborenen eine neue Farbe bemerkte: Indigo.

Nancy Tappe identifizierte das als den Anfang eines unterschiedlichen Aspektes von Bewusstsein in Kindern, einen evolutionären Schritt. Die darauf folgende Popularisierung des Wortes Indigo führte in den Irrtum, Indigos seinen hochbegabte Wunderkinder. Das Wort wurde kommerzialisiert und konsequent ausgeschlachtet. Infolgedessen wurde der Begriff Indigo sowohl falsch eingeschätz als auch lächerlich gemacht.

Das Haupt-Indigomerkmal ist eine ablehnende Reaktion des neuen konzeptionellen Bewusstseins auf (altes) lineares Bewusstsein, insbesondere auf diejenigen seiner starren Regeln, die nicht mehr funktionieren. Indigos wollen sofort etwas managen (die Schule, die Familie, den Betrieb) und nicht als Lehrlinge unten anfangen. Sie wissen zwar wirklich oft besser, wie es geht, aber können ihr erweitertes konzeptionelles Denken häufig nicht in die lineare Praxis umsetzen und produzieren Chaos. Der extreme Indigo ist weniger ein kleiner (angepasster) Mozart, als vor allem der rebellierende Jugendliche, der mit dem Gewehr in die Schule geht.

Es geht um einen Brückenschlag von altbewahrten Methoden des Tuns zur neuen konzeptionelen Wahrnehmung der Indigos, wo beide Seiten Kommunikation mit dem Unverständlichen lernen müssen.

Indigo Prägung

Unabhängig von dem, was ihr auf dem Planeten zu geschehen erwartet, werden die Menschen des neuen Bewusstseins eine große Rolle in eurer Zukunft spielen. Denkt an folgendes: Jedes geborenen Kind hat eine Indigo (neue Energie) Prägung. Das Magnetische Gitter des Planeten sorgt dafür, denn es spricht nicht nur zu eurer DNS, sondern es positioniert [auch] die Energie derer, die hier geboren werden. Das ist der Grund, warum, sich das magnetische Gitter überhaupt verschoben hat. Millionen von Kindern wachsen mit einem anderen Bewusstsein heran als eures, das ihr zum Zeitpunkt eurer Geburt gehabt habt. [KRYON durch Lee Carrol: Vorhersagen für die nächste Generation]


Indigo Streit

Wenn sie heranwachsen und anfangen, sich selbst zu unterrichten (Indigos erreichen Indigos), werdet ihr eine Verschiebung und eine Veränderung sehen. Und es wird eine sein, die interessant werden könnte. Es wird nicht das sein, was ihr erwartet. Denn selbst zwischen ihnen gibt es Streit und das soll heißen, dass selbst sie darüber Meinungsverschiedenheiten haben werden, was der geeignete Weg sei, Mitgefühl auf den Planeten zu bringen. Könnt ihr euch das vorstellen? Meinungsverschiedenheiten, wie man Mitgefühl auf den Planeten bringt? Integrität von Mitgefühl. Manche möchten es im Schnellgang machen. Manche werden denken, man könne es kaufen. Nun, was wir versuchen zu sagen, ist: Es gibt selbst unter ihnen strittige Themen und ihr werdet Streit zwischen ihnen sehen. Bis sich das beruhigt, wird vieles statische sein. Ist das alles so unterschiedlich von irgendetwas Neuem, das auf euch zukommt? Die Antwort ist nein.

Ich möchte dich daran erinnern, lieber Lemurier, wie lange du als Mensch in einer Anfangssituation gebraucht hast, Dinge wie Ehrlichkeit und Integrität auch nur im Ansatz zu verstehen. Das war nicht einfach. Sie sind nicht naturgegeben, sondern sie müssen entwickelt werden. Sie repräsentieren das Wesen von Verantwortung und Stücken der Göttlichkeit. Ihr fangt nicht so an, wenn es um Reife von Kultur oder Wirtschaft geht. Stattdessen wächst ihr dort hinein. Kulturelle Merkmale müssen erlernt werden und ihr habt das getan. Es hat lange Zeit gedauert und doch seid ihr jetzt hier, in einem anderen Lernstadium der Evolution.

Es wird eine Weile dauern, bis die neue Energie grundlegend wird. Auf dem Weg dorthin wird es nicht immer so aussehen, als gäbe es Synchronizität der Gleichheit, der Einstellung oder [bezüglich] der Einzigartigkeit von Gedanken. Lasst euch nicht dadurch beirren. Lasst es sich frei entfalten und die Wahrheit wird ihren höchsten Ausdruck suchen, und die Dinge, die ganz oben sein sollten, werden dort hinkommen. Das wird den größten Unterschied zwischen jetzt und dann ausmachen.
[KRYON durch Lee Carrol: Vorhersagen für die nächste Generation]

Gesunder Menschenverstand

Ich möchte euch etwas sagen: Das Erste, was ihr in den beiden nächsten Generationen sehen werdet, ist Veränderung im Hinblicke auf Dinge, von denen ihr geglaubt habt, dass sie sich niemals ändern. Viele, die das hören, werden sagen, dass das, was ich euch erzählen werde, unmöglich sei, denn wovon wir sprechen, ist eine Veränderung in der grundlegenden Natur des Menschen. Wie geht ihr miteinander um? Was denkt ihr voneinander? Was glaubt ihr, ist korrekt und richtig? Wie sieht die Reaktion auf Herausforderung aus? Drama, Eifersucht? Es wird eine Mäßigung der Dinge geben, die im Leben unangemessen sind. Diese Elemente repräsentieren Dualität und diese Dualität wird sich ändern.

Innerhalb von zwei Generationen wird der Tag kommen, an dem Dinge nicht so sein werden, wie sie heute sind. Im Laufe der Zeit wird sich das in der Führung innerhalb von Regierungen zeigen. Führungspersonen werden wegen des Mitgefühls für die sie Umgebenden gewählt werden und wegen ihrer guten Ideen für sie, nicht allein weil sie populär oder charismatisch sind. Könnt ihr euch eine Veränderung wie diese vorstellen?

Könnt ihr euch eine Veränderung des gesunden Menschenverstandes vorstellen? Ihr sagt: "Einen Moment, Kryon, gesunder Menschenverstand ist gesunder Menschenverstand." Nein, ist es nicht. Gesunder Menschenverstand ist dynamisch: er ist einfach nur eure Idee davon, was im gegenwärtigen Bewusstsein auf natürliche Art und Weise funktioniert. Was geschieht, wenn sich euer Bewusstsein ändert? Das Gleiche tun [dann] die Merkmale von gesundem Menschenverstand. Ich sage euch, dass ihr alarmiert davon wärt, was sie für gesunden Menschenverstand halten, wenn ihr an einem Treffen in 50 Jahren teilnehmen könntet. Es geht buchstäblich dem gegen den Strich, was ihr zu geschehen erwartet. Schaut auf das, was in den letzten 30 Jahren in Amerika geschehen ist: Seht, worüber ihr in aller Öffentlichkeit diskutieren, reden und es verändern konntet. Seht, was ihr gerade in eurem Land getan habt, gegen jede Wahrscheinlichkeit der vergangenen "kulturellen Natur des Menschen". Jetzt tut es einfach noch mal. Erweitert es. Ich werde euch sagen, dass sich die ganze Auffassung von der Natur des Menschen und vom gesunden Menschenverstand verändern wird, ebenso wie das Ziel, das Ziel eures Daseins.
[KRYON durch Lee Carrol: Vorhersagen für die nächste Generation]

Ziele setzen

Erwartet eine langsame Verschiebung weg vom Ziele setzen wie ihr es kennt. Denn zurzeit setzt ihr euch euer Ziel als etwas, das ihr zu erreichen wünscht, und dann müsst ihr, wie euch diejenigen in der Selbsthilfe Industrie erzählen, wenn ihr dort ankommen wollt, visualisieren bereits dort zu sein. Das wird sich ändern. Ihr sagt vielleicht: "Kryon, was wird sein, wenn wir nicht [mehr] visualisieren, was wir uns wünschen? Es muss auf diese Weise geschehen, wie sollen wir sonst dorthin kommen?" Was wäre, wenn ihr nicht das visualisiert, was ihr wollt, sondern stattdessen ein Konzept, von dem ihr keine Vorstellung habt? "Kryon, wie soll das funktionieren? Visualisieren, was man nicht weiß? Wie soll das funktionieren?"

Wie wäre es mit einer Gesellschaft, der folgendes gelehrt wird: Zielsetzung ist, wenn ein Mensch vor sich selbst und anderen Menschen steht und sagt: "Ich wünsche mein Ziel dort zu sein, wo ich in einem perfekten Szenario der Synchronizität, was immer das sein mag, ankomme, das mich und alle um mich herum fördert." Könnt ihr euch vorstellen, wie das in eine Gesellschaft, in eine Kultur passt, in der Menschen von Anfang an einräumen, dass sie in das angemessene Puzzle hineinpassen wollen, welches das Puzzle der Schöpfung ist? Zielsetzung: Nicht ein Szenario visualisieren, sondern eine Energie, die Energie des Angemessenen. Darauf geht ihr zu.

Könnte es sein, das sich Menschen so weit entwickeln? Oh Menschen, schaut darauf, was ihr in den letzten 30 Jahren getan habt. Denkt daran, was ihr in den nächsten 50 Jahren tun könntet. Bewusstsein bewegt sich schnell. Die menschliche Natur verschiebt sich. Gesunder Menschenverstand verschiebt sich. Zielsetzung verschiebt sich.
[KRYON durch Lee Carrol: Vorhersagen für die nächste Generation]


BARAK OBAMA

Indentifiziert wurde er vor zwei Jahren von der Frau, die ursprünglich die Indigofarbe gesehen hat. Die Grundlage für die Beschreibung der Indigos stammt von ihr, ihr nennt sie Tappe (Nancy Tappe). Sie hat Obama vor mehr als zwei Jahren als Indigo identifiziert (lange vor seiner Entscheidung, als Präsident zu kandidieren). Er ist ein alterer Indigo, jawohl, aber er besitzt die Indigo Merkmale. (..)

Es gab in der Tat Kritik an Obama und diese Kritik lautete in etwa: "Er ist zu jung und zu unerfahren; er kann diese Aufgabe nicht bewältigen. Diese Arbeit erfordert einen älteren, erfahreneren und abgeklärteren Menschen." Es gab auf dieses Argument einfache keine Erwiderung. Doch wenn ihr auf diesen Mann geschaut habt, dann strahlte er die Energie von "schon hier gewesen und das schon gemacht" aus. Das ist Indigo!
(KRYON durch Lee Carroll in: Potentiale von 2009)

Dieses Fotos ist kein Propagandaversuch. Es gibt ein Gefühl wieder, das auch einem sehr alten Sprichwort zugrunde liegt:

"Wenn du nicht weißt, ob du einem Gast (Fremden) trauen kannst oder nicht,
dann schau auf deine Kinder und Tiere. Sie wissen es."


Obama-Portraet von Alex Grey

KRYON durch Lee Carroll in: Potentiale von 2009

Das ist mein Rat, als Kryon, für diesen jungen Führer dieses Landes. (..) Diesern Rat verstehe ich persönlich als einen Rat an alle, die gewählt haben, sich mit Hilfe der Neuen Energien weiter zu entwickeln. In diesem Channeling lässt KRYON uns durch Lee Carroll auch folgendes ausrichten:

Erkennt zuerst, dass Angst durch Unsicherheit bezüglich dessen verursacht wird, was ihr Zukunft nennt. Eine Zeit wird kommen, zu der ihr zurückschauen und sagen werdet: "Wie konnten wir bloß Angst haben? Das war so albern von uns." Warum nehmt ihr das nicht jetzt in Anspruch? Wartet nicht auf die Zukunft, um zu sagen, dass es albern war, sich zu fürchten. Sagt es jetzt! Befreien wir uns jetzt davon.