Steve Rother Jan-08

THE GROUP durch Steve Rother, 15. Jan. 2008

Steve Rother

Darylann - Die Geschichte eines Multidimensionalen Menschen

übersetzt von Georg Keppler [eckige Klammern = eingefügt vom Übersetzer]

Quelle: espavo.org
Grüße von Zuhause:

Meine Lieben, wir werden heute die Geschichte eines Lichtarbeiters erzählen, einer jungen Frau, die aufwuchs ohne zu wissen, wer sie war, die nicht in der Lage war, sich selber zu sehen. Sie konnte ihren wahren Platz im Leben oder die Bedeutung ihres Lebens und wozu sie gekommen war nicht verstehen. Sie verbrachte viel Zeit vor dem Spiegel mit der Frage: "Wer bin ich und warum bin ich hier?" Ihr Name war Darylann. Darylann wusste ihr ganzes Leben lang, dass sie ein Lehrer war. Sie war hierher gekommen, um etwas zu geben. Sie saß in den Klassenzimmern von Schule und Kirche, um von den Lehrern zu lernen. Sie lernte sehr früh, einfach mit dem Kopf zu nicken und zu lächeln. Viele Male musste sie etwas lernen, von dem sie in ihrem Herzen wusste, dass es nicht richtig war. Sie lernte zu nicken und zu lächeln und sich anzupassen, während sie in ihrem Herzen spürte, dass etwas keinen Sinn ergab. Während sie aufwuchs, war das eine ihrer größten Herausforderungen. Sie lernte, mit dieser Schwierigkeit zu leben, und das ziemlich gut, passte sich an, indem sie einfach mit der Norm mitging und den einfaltigen Gefühlen in ihrem Innern keine Aufmerksamkeit schenkte.

In ihren Mittvierzigern erreichte Darylann einen Punkt, an dem sie begann aus ihrem Traum aufzuwachen. Sie begann ihre Kraft als unglaublich talentierter Lehrer und Lichtarbeiter zu finden und anzunehmen. Wenn sie zurückblickte, dann konnte sie sehen, wie schon als Kind die Leute nach Antworten suchend zu ihr gekommen waren. Von nun an begann Darylann sich an Orte zu begeben, an denen sie ihre Talente nutzen konnte. Als sie diese Absicht verankerte, entwickelten sich die Dinge sehr schnell. Je mehr sie ihre geistige Führung nutze, umso mehr Führung empfing sie. In dieser Zeit begann auch ein seltsames Phänomen zu geschehen. Aus dem Nichts hörte sie jemand ihren Namen rufen: "Darylann!" Doch wenn sie sich umblickte, sah sie niemand. Ihren Namen so deutlich zu hören war umso merkwürdiger, da er ungewöhnlich ist.

Kurz nachdem das anfing, bemerkte Darylann, dass ihr Schlafverhalten begann, sich zu verändern. Sie wachte nachts zu jeder Zeit auf, und selbst wenn sie volle 8 Stunden Schlaf bekam, wachte sie morgens doch mit einem Gefühl der Müdigkeit auf. Sie begann Informationen zu empfangen, abends und im Schlaf. Als Darylann ihre Schwingung erhöhte, erweckte sie den schlafenden Giganten in ihrem Innern. Darylann besuchte während des Schlafs andere Dimensionen von Zeit und Raum.

Wir erzählen euch das aus einer Reihe von Gründen, aber hauptsächlich, weil es unter den Menschen öfter geschieht, als je zuvor. Viele von euch erleben im Schlaf multidimensionale Stadien. Das wird in den kommenden Tagen noch starker bemerkt werden. Ihr werdet in eurem Schlaf andere Türen von Zeit und Raum erfahren und Öffnen. Manche von euch werden mitten im Satz oder in einem Gedanken aufwachen und nicht wissen, mit wem sie geredet haben. Vielleicht seid ihr auf jemand ärgerlich, wenn ihr aufwacht und wisst nicht, auf wen ihr ärgerlich seid. Das liegt daran, dass ihr aus einer Dimension herausgerissen werdet, um in diesen Körper zurückzukommen und [darin] am Morgen aufzuwachen. Das ist eines der Zeichen des Fortschritts bei Lichtarbeitern, und es geschieht mehr als je zuvor in globalem Ausmaß.

Doch die Geschichte von Darylann hört hier nicht auf, denn indem ihr eure Schwingung anhebt, tauscht ihr nur die kleinen Probleme, die ihr habt, gegen größere aus. Ihr Menschen seid so eeinfallsreich. Daran haben wir nicht gedacht, also lasst uns über einige der Probleme reden, die ihr erleben werdet; nicht zu wissen, was euch bevorsteht, ist eure größte Herausforderung. Was wäre, wenn wir euch sämtliche Schwierigkeiten mitteilen könnten, die auf euch warten? Wir werden heute mit dem anfangen, was Darylann passiert ist.


Darylann's Weg

Darylann erwachte aus ihrem Traum und begann ihren Platz in ihrer spirituellen Familie einzunehmen. Sie fing an, ihre Lehren zu entdecken. Sie fing an, ihr Wissen davon, wer sie war, zu entfalten und ihr gesamtes Leben begann sich zu ändern. Sie hörte auf, in der Fabrik zu arbeiten und viele Leute vermissten sie, weil Darylann diejenige gewesen war, zu der alle kamen, wenn sie ein Problem hatten. Sie hatte ihr Diplom als Küchentisch Beraterin mehrfach absolviert. Als sie anfing, sich von dort zu entfernen und ihren Platz einzunehmen, hatte sie keine Ahnung, wie dieser aussehen würde. Sie hatte keine Psychologie studiert, sie machte keinen Beraterkurs und sie wusste nicht, ob sie Erfolg haben würde. Sie sagte, "Ich möchte meinen Weg finden." Und das war es. In dem Moment, als sie diese Worte aussprach, wurde ihr Weg klarer. Sie sah sehr deutlich die Richtung, die sie dort hinbringen würde, wo sie hin wollte, uns sie wurde sehr aufgeregt. Bitte, meine Lieben, erkennt, dass der von euch gesuchte Weg sofort erscheint, wenn eure Glaubenssysteme offen genug sind, dass ihr ihn sehen könnt.

Als Darylann anfing sich zu verändern, freuten sich jene um sie herum und wollten ihr helfen. Sie empfand die Veränderung der Energie von ihrer Vollzeitarbeit zu dieser Vollzeit Lichtarbeit als sehr angenehm und natürlich. Es war viel einfacher, als sie gedacht hatte. Sie versuchte herauszufinden warum, indem sie in Gedanken gegenüberstellte, wie viel Geld sie in der Fabrik verdient hatte und wie viel sie hier verdienen konnte. Obwohl die Zahlen es nicht rechtfertigten, wurde anscheinend für alles gesorgt. Was für ein Abenteuer! Wir sagen euch, dass ihr Schöpfer seid und keine Ahnung davon habt, was das wirklich bedeutet und wozu ihr in der Lage seid. Vielleicht könnt ihr es in der Geschichte von Darylann besser erkennen.


Der erste Haufen

Jetzt hat Darylann einen Weg. Sie weiß, wohin sie geht und weiß, dass es ihr Traum ist - und das begeistert sie. Sie betritt den Weg und setzt einen Fuß vor den anderen. Sie kommt an einem Punkt, wo der Weg sich gabelt. Ein Weg sieht kürzer und direkter aus, der andere führt um einen Berg herum, bevor er das gleiche Ziel erreicht, denn er führt auch dort hin. Doch sie triff auf ein mögliches Problem. Darylann weiß, dass sie diesen Weg nehmen kann, doch direkt auf dem Weg befindet sich ein kleiner Haufen. Dieser Haufen sieht nicht gut aus. Dieser Haufen riecht nicht gut. Dieser Haufen sieht wie etwas aus, das von einem Tier zurückgelassen wurde. Sie möchte nicht in den Haufen treten und er ist zu groß, um darüber hinweg zu springen. Nach sorgfältiger Überlegung nimmt Darylann den längeren Weg. Sie sagt sich, das es keine Unterschied macht, welchen Pfad sie nimmt, denn im Leben geht es um die Reise und nicht das Ziel, also nimmt sie den längeren Weg und erfreut sich der Schönheit, die sie auf dem Weg sieht.


Der zweite Haufen

Dann, nur wenig später, kommt Darylann an eine weitere Gabelung des Weges. Sie schaut in beide Richtungen bevor sie eine Entscheidung trifft und erblickt einen anderen Haufen. "Was ist das? Warum erlebe ich Ka-Ka auf meinem Weg? Worum geht es hier?" Genau in diesem Augenblick hört sie ihren Namen, nur um beim Umdrehen niemand zu sehen. Verwundert bringt sie ihre Aufmerksamkeit zur anstehenden Entscheidung zurück, welcher Weg? Dieses Mal denkt sie sich, dass ihre Seele ihr etwas mitteilt und möchte, dass sie wieder den längeren Weg nimmt. Versteht, Darylann hat Verbindung zu ihrer eigenen Seele. Sie nimmt den längeren Weg und fragt sich, ob sie auf GS Karma aus dem letzten Leben gestoßen ist.


Der dritte Haufen

Darylann kommt bald an eine dritte Gabelung des Weges. Sie lacht in sich hinein, schaut in den Himmel hoch und sagt, "Ich habe es gewusst... mehr GS, mit der ich zu tun habe." Und noch bevor sie dort angelangt, entscheidet sie sich, dieses Mal den kürzeren Weg zu nehmen, und dass nichts sie aufhalten kann. Sie erreicht die Weggabelung und erblickt vor sich einen sehr großen Haufen. Er riecht wirklich schlimm und überall sind Fliegen; er blockiert vollständig den Weg in dieser Richtung. Darylann ist es an diesem Punkt satt, nett zu sein, und sie geht direkt bis zu Haufen und steckt ihren Finger direkt hinein. Ihren Finger abwischend schaut sie auf die Optionen und breitet alles aus, was sie weiß. "Ich weiß, dass das GS ist, und ich weiß, dass ich nicht darüber hinweg springen kann, und ich weiß, dass es riecht, doch der Weg sieht kürzer aus. Hmmmm..."

In diesem Moment hört Darylann wieder ihren Namen. Dieses Mal ist es ganz anders, viel näher. Sie dreht sich um und sieht ihre Lehrerin vor sich stehen. Hocherfreut diese geliebte Freundin zu sehen, umarmt sie sie, aber ihre Lehrerin nickt nur und lächelt. Da beginnt Darylann mit all diesen seltsamen Dinge herauszuplatzen, die sie zu den Haufen GS führte, denen sie immer wieder begegnete seit sie sich entschieden hatte, ihren Weg zu gehen. Ihre Lehrerin nickt und lächelt. In diesem Moment wird Darylann klar, wie peinlich es war, ein GS Problem zu haben. Sie wist kurz davor, ihrer Lehrerin von der GS zu erzählen und fragt sich, was diese von ihr halten würde. In diesem Moment versteht Darylann, wie dumm sich das anhört und lächelt. Jetzt lächelt ihre Lehrerin breit, weil sie weiß, dass Darylann dabei wist, zum eigentlichen Punkt zu kommen. Darylann platz schließlich einfach damit heraus: "Und worum geht es bei dieser GS überhaupt? Wie kann ich fest auf meinem Weg bleiben, wenn diese GS ständig meinen Weg blockiert?" Ihre Lehrerin lächelt und sagt, "Es ist natürlich deine GS, Darylann. Darum ist es so abstoßend für dich." Darylann sagt, "In Ordnung, es ist meine. Ich übernehme die Verantwortung. Und was kann ich jetzt tun? Wie kann ich an ihr vorbei kommen und warum werde ich immer von diesen Riesenhaufen GS auf meinem Weg aufgehalten? Wo liegt das Problem?" Jetzt erklärt ihre Lehrerin mit einem Lächeln über das ganze Gesicht: "Wenn du deine Schwingung anhebst, dann fangen die Dinge an, sich für dich zu verändern. Zum einen beginnst du, in multiplen Dimensionen zu leben, und zu anderen müssen all die alten Sachen, die in deinem Schrank verstaut sind, neu eingeschätzt werden. Man könnte sagen, deine GS kommt zu einer letzten Durchsicht naan die Oberfläche. Man könnte sagen, dass dein Erfolg auf deinem Weg dadurch bestimmt wird, wie du mit deiner eigenen GS umgehst."


GS = Glaubensysteme

Wir möchten das erklären, meine Lieben. Ihr habt auf eurem Weg mit euren eigenen Glaubenssystemen mehr Schwierigkeiten, als mit anderen. Jetzt, wo ihr euch so schnell entwickelt, merken viele von euch, dass eure Toleranz gegenüber GS ziemlich weg ist. Nun habt ihr keine Toleranz mehr gegenüber den GS von jemand anderem, von euren eigenen ganz zu schweigen, und doch tauchen eure eigenen GS auf eurem Weg auf. Wo ist das Problem? Ihr Menschen seid so einfallsreich. Die GS, die ihr auf eurem Weg seht, sind eure eigenen Glaubenssysteme.

Darylann's Lehrerin fahrt fort: "Deine GS sind deine Glaubenssysteme, und sie sind euch auf eurem kürzesten Weg oft im Weg. Du hast recht gehabt, Darylann, als du dachtest, dass es keinen Unterschied machen würde, welchen Weg du nimmst, aber die Entscheidung lag nicht bei dir, oder? Die Ebene, in der du lebst, ändert sich; viele der Glaubenssysteme, die dir in der Vergangenheit geholfen haben, funktionieren dort, wo du hin gehst, anders." Auf diese Worte hin lächelte Darylann, nickte, lief direkt durch den großen Haufen GS und kam auf der anderen Seit ohne einen einzigen Fleck wieder heraus.


FGS = Flexible Glaubenssysteme

Meine Lieben, wenn ihr eure ganze Welt aus dieser Ebene hier betrachtet, dann resultieren daraus Glaubenssysteme, die euch helfen, durch das ganze Leben zu gehen. Jene [anderen] Glaubenssysteme haben euch geholfen, von einer Ebene in die nächste zu gehen. Und doch kommt eine Zeit, zu der, obwohl ihr wahrlich auf eurem Weg seid, euch eure eigenen Glaubenssysteme anfangen werden zu behindern. Denn jene Glaubensysteme sind nicht flexibel. Jetzt ist die Zeit, meine Lieben, wo ihr anfangen wollt, euch flexible Glaubenssysteme anzueignen. Traut euch, eure eigene Wahrheit neu einzuschätzen. Während ihr euch in dieser unglaublichen Geschwindigkeit weiterentwickelt, werdet ihr merken, dass eure eigenen GS eure größten Einschränkungen sind; also behaltet diesen Gedanken im Hinterkopf, wenn ihr auf eurem Weg voranschreitet. Neu-Einschätzung eurer eigenen Glaubenssysteme -was ihr glaubt, eure Gewohnheiten des Denkens - werden euch mehr helfen, als ihr in diesem Stadium der Evolution wissen könnt. Während ihr etwas gehen lasst, was euch in eurem alten Schwingungsspektrum festhält, könnt ihr die [neuen] Möglichkeiten nicht erkennen. Der Ausblick von dort oben ist ziemlich anders als von hier unten. Was wäre, wenn wir in der Lage waren, den Schleier vollständig von eurem Sein zu entfernen? Was wäre, wenn es möglich wäre, euch alle Informationen zu geben, damit ihr alles sehen und verstehen könntet? Meint ihr, dass eure Glaubenssysteme dieses Wissen aushalten könnten?

Meine Lieben, das ist die Herausforderung, der ihr euch gegenüber seht, denn ihr habt euch bereits entwickelt. Ihr lebt bereits in der fünften Dimension, ihr wisst nur noch nicht wie ihr dort von Tag zu Tag funktionieren könnt... noch nicht. Das ändert sich und das größte Teilstück, das wir euch geben können, ist, Darylann [für euch aus euren Erinnerungen] zusammenzusetzten und ihre Art mit ihrem Haufen GS umzugehen, denn sie kam einfach an einen Punkt, wo sie über der Haufen hinweg stieg und er im selben Moment verschwand, als sie das tat. Als sie ihre Bindung an das Problem aufgab, ging es weg. Ihr fangt an, Dinge hinter dem Schleier zu sehen, weshalb euch und anderen beim Loszulassen und neu Einzuschätzen von Glaubenssystemen zu helfen, das größte Hindernis sein wird, dem ihr im kommenden Jahr begegnen werdet. Da ist eine Menge im Anzug. Mehr als ihr denkt.


Was kommt?

Jetzt werden wir für einen Augenblick über die bevorstehenden Zeiten reden. Es geschehen ein paar Dinge, deren ihr euch bewusst sein solltet. Sie geschehen als Resultat eurer individuellen Gedankenprozesse und wegen dem Kollektiv Menschheit. Die kollektive Schwingung der Menschheit ändert sich und verlangt, dass Dinge beginnen sich neu auszurichten. Für sehr lange Zeit herrschte Verwirrung auf der Erde. Ihr bekommt die Gelegenheit, diese Verwirrung im vor euch liegenden Jahr zu beenden. Es wird auf verschiedenen Wegen geschehen, aber es wird einen enormen, bewussten Schritt von der ersten Welle der Ermächtigung von "Folge der Führungskraft" zur zweiten Welle von "Folge dir Selbst" darstellen.

Euch selbst zu folgen ist unendlich viel schwieriger, als einer Führung zu folgen. Ja, es beruht alles auf GS... alles beruht auf Glauben. Die Bereitschaft auf das zu blicken, was darüber hinausgeht, wird die großartigen Möglichkeiten enthalten, die ihr sucht. Eure eigene Kraft zu halten erfordert ein Stufe der Verantwortlichkeit, die zuvor nur sehr wenige Menschen bereit waren anzunehmen, denn es bedeutet, dass ihr für euer eigenes Leben völlig verantwortlich seid. Ihr seid völlig dafür verantwortlich, ob sich auf eurem Gesicht ein Lächeln befindet oder nicht, und ob eure Erfahrung auf diesem Planeten mit Freude erfüllt ist oder nicht. Es ist eure Wahl, und es gibt keine richtige oder falsche Wahl, denn die Erfahrung der Seele ist gleich und kann in Freude oder mit Schmerzen geschehen. Es ist vollständig eure Wahl, wie ihr das Spiel spielen wollt.


Multidimensionalitat

Die multi-dimensionalen Türen Öffnen sich. Das ist der nächste Teil, der mit der ganzen Menschheit geschieht. Es wird im günstigsten Fall sehr verwirrend werden, doch jene von euch, die zuvor diesen Weg gegangen sind, jene, die damit jetzt in ihren Träumen spielen und jene, die diese Dinge auf verschiedene Weisen erleben, können die Tür für andere aufhalten. Ihr könnt die Energie halten, die dazu dienen kann, diese Energie voran zu bringen und es allen ermöglicht, die nächste Stufe zu erklimmen.

Wir haben euch in der Zeit des Anbietens dieser Erinnerungen viele Geschichten erzählt, und in jeder dieser Geschichten haben wir einen Namen benutzt, der nicht in eure normale Sammlung von Namen passt. Jeder dieser Namen hat ein anderes Klangbild, das etwas bestimmtes auf den Tisch der jeweiligen Geschichte bringt. Wir haben eben Darylann benutzt, um euch wissen zu lassen, dass es da einen Auslöser gibt. Wir erfinden diese Namen nicht, um euch nur zum Rätseln zu bringen. Wir entnehmen diese Lebenserfahrungen aus euren eigenen multidimensionalen Leben. Darum fühlt ihr euch manchmal so zur Geschichte hingezogen. Darum seid ihr hier, denn es mag sich manchmal buchstäblich um ein anderes du in einer anderen Dimension von Zeit und Raum handeln, von dem wir reden. Das fangt an offensichtlich zu werden und wenn ihr einen [einzigen] Blickwinkel auf eure Wirklichkeit habt, dann ist dieser selbst der Schleier, denn dieser eine Blickwinkel begrenzt eure Wahrnehmung dessen, was das draußen ist. In dem Moment, wo ihr multiple Blickwinkel auf den gleichen Prozess habt, könnt ihr Dinge klar erkennen, und das ist es, was gerade überall in der ganzen Menschheit geschieht. Indem ihr eure Schwingung anhebt, werden euch solange multiple Blickwinkel angeboten, wie eure Glaubenssysteme nicht im Wege stehen. Denn diese sind es, die euch davon abhalten, eure Blickwinkel und die er euch umgebenden Menschen auch nur anzuschauen.


Interdimensionales Reisen in der Nacht

Die mutidimensionalen Türen Öffnen sich. Ihr werdet es zuerst in der Nacht bemerken. Mehr als 60% des Planeten hat jede Nacht interdimensionale Erfahrungen. Das ist immens. Ihr fangt an, euch zwischen Wirklichkeiten zu bewegen, in denen ihr bisher nur gespielt habt und die Tatsache, dass es während der Nacht geschieht gibt euch die Möglichkeit, es auf vielen energetischen Ebenen zu verstoffwechseln, bevor ihr es ins volle Bewusstsein bringen müsst. Wenn es anfängt, ins volle Bewusstsein zu kommen, wird es einfach nur das Wissen sein, dass ihr es verdient habt und ihr viele Male dort gewesen seid.


Körperliches

Eure physischen Körper passen sich an und ändern sich. Die Neuverkabelung findet in der gesamten Menschheit statt und verändert mit jedem Tag eure Welt. Selbst das Essen, das ihr zu euch nehmt, ändert sich. Viele von euch fühlen sich von Nahrungsmitteln angezogen, die ihr vorher gehasst habt. Ihr konntet sie nicht sehen, jetzt könnt ihr nicht genug davon bekommen. Was in eurem körperlichen Sein für multidimensionale Bewegung notwendig ist, zieht, um das verwirklichen zu können, neue Dinge in euer Feld. Lebensmittelladen werden dieses Phänomen jeden Tag erleben, denn neue Nahrungsmittel finden ihren Weg in die Diätplane der Menschen.


Lehrer

Die größte Herausforderung, auf die ihr als Individuum und als Lehrer treffen werdet, ist, Menschen mit ihren Glaubenssystemen zu helfen. Wir hoffen, dass wir euch das heute laut und klar vermittelt haben. Es ist eine unglaubliche Zeit auf dem Planeten. Wenn ihr nur einen Teil davon sehen könntet, was vor euch liegt, hattet ihr keinen Zweifel daran, dass ihr sehr schnell in sämtliche zur Verfügung stehenden Energien eintauchen werdet, um eure wirkliche Kraft zu finden.

Flexible Glaubenssysteme, Systeme, die in der Lage sind, Dinge zu akzeptieren, während sie durch euch hindurch fließen und ohne das ihr eine Bindung zu ihnen entwickelt, werden die größten Werkzeuge in den kommenden Tagen sein. Die Multidimensionalitat allein ist das eine Geschenk, das euch dabei helfen wird, Dinge aus multiplen Erfahrungen zu sehen. An diesem Punkt bekommt ihr die wirkliche Vision des Lebens und wenn ihr glaubt, die Menschheit habe sich so voran entwickelt, wie wir es euch gesagt haben, dann habt ihr nur die Oberfläche davon berührt, was in den nächsten drei Jahren geschehen wird. Dort liegen großartige Möglichkeiten.


Wirtschaft

Ich möchte über die allgemeine Situation sprechen, denn es gab vor kurzem auf dem Planeten eine Rückentwicklung der Wirtschaft und einen Ausgleich der Wirtschaft. Das hatte einen immensen Effekt auf die Menschen und wird 2008 über große Strecken weiter abwärts führen. Es findet ein notwendiges Zurücksetzen der Energie statt, das alle auf dem Planeten in einem gewissen Maße betreffen wird. Es wird in den Vereinigten Staaten am meisten gespürt werden. Es ist keine schlechte Sache; es ist einfach eine Korrektur von Energie auf der Grundlage von Ursache und Wirkung. Man könnte sagen, dass es Ursachen und Effekt vom alten Spiel "Folgt der Führungskraft" ist. Während dieser Zeitspanne der Rückschlage entwickelt ihr neue Motivationen. Als Ergebnis davon werden sich neue Möglichkeiten anbieten, was ein Wiederaufleben menschlicher Ermächtigung entfachen mag, mehr Verantwortung für das Individuum, weniger für die Führung.


Wiedererweckung des Amerikanischen Geistes

Vielleicht erlebt ihr eine Wiedererweckung des Amerikanischen Geistes. Weil es in den Vereinigten Staaten stark gespürt werden wird, gibt es mehr Motivation und Gelegenheit dafür, dass es geschehen kann. Ihr werdet sehen, wie Menschen Selbstwert und Verantwortung übernehmen, wo zuvor keiner war. Ihr werdet sehen, wie Menschen anfangen, ihre eigene Kraft zu halten, nicht nur in Amerika, sondern weltweit. Selbst wenn wir das sagen, tun wir es nur, um einen [Stand-]Punkt zu vermitteln. Ihr seid sowieso alle miteinander verbunden. Sowohl eure Herzen als auch eure Ökonomischen Systeme sind miteinander verbunden, und von diesem Punkt an wirkt eines auf alle anderen. Die Vereinigten Staaten verkörpern zurzeit die Energie des Gleichgewichts mit einem Währungssystem, das aus dem Gleichgewicht ist.


Europas Aufstieg zur Kraft

Wie wir vor vielen Jahren vorhergesagt haben, würde Europa eine unglaubliche Gelegenheit haben, als wirtschaftliche Supermacht die Energie auszugleichen, und zwar mehr durch Kooperation als Opposition, was nie zuvor auf dem Planeten geschah. Wie dem auch sei, ihr steht an der Schwelle dazu, dass es jetzt als ein Ergebnis dieser Korrekturen [Zurücksetzen der Energie] geschieht.


Neue Formen der Energie

Es gibt neue Formen der Energie, die gegen Ende des nächsten Jahres Wurzeln schlagen werden. Das Vakuum im menschlichen Bewusstsein hat dafür gesorgt, dass das ein populares Thema ist. Es wird eine Reihe neuer Energieformen und neue Formen der Verteilung von Energie in Bewegung setzen, die im Hintergrund gewartet haben. Technologien können sehr einfach die Menschen ins Gleichgewicht mit der Erde bringen. Wenn das Vakuum im menschlichen Bewusstsein groß genug ist, dann werden die Unternehmen, die den Planeten größtenteils kontrollieren, keine andere Wahl haben, als darauf einzugehen. Das Interessante dabei ist, wenn sie an Bord kommen und aufhören, den Veränderungen Widerstand zu leisten, dann wird sich die Arbeit mit der Erde als profitabler herausstellen. Zu diesem Zeitpunkt können wir nicht sagen, wann sie schlau genug werden, diesen Punkt zu verstehen, aber wir werden sehen.


Fülle

Es wird neue Wege geben mehr Energie zu verteilen - nicht den Wohlstand - aber die Energie der Fülle in allen Bereichen, so dass alle mehr Chancengleichheit haben. Das ist es, was heutzutage geschieht, und vielleicht wird es eine Idee sein, die sich verbreitet und populär wird. Gelegenheiten zu verteilen und Verantwortung zurück in die Hände von Individuen zu legen, bringt Erfolge. Darum [weil es nicht so gemacht m wird] erlebt ihr nun einen negativen Abschwung. Es geschieht in Vorbereitung auf das Kommende. Wir sagen euch, dass es von innen nach außen statt finden wird, aber ihr werdet die Anfange davon im Jahr 2008 sehen.


Persönliche Kraft

Ihr werdet die Gelegenheit erhalten, mehr von eurer eigenen Kraft im täglichen Leben zu halten, bezüglich eurer Existenz auf dem Planeten, der Art und Weise eurer Verbindungen; eure Gelegenheiten zur Verbindung mit anderen Personen werden sich ändern, weil eure Vision sich ändert. Ihr würdet das eine lautlose Verschiebung nennen - wenn ihr eines Morgens aufwacht und alle die gleiche Wahrheit wisst. Es wird alltäglicher und weiter verbreitet werden, eure Kraft selber zu halten.


Ein "kompliziertes" interdimensionales Werkzeug

Ihr seid nicht länger durch die einseitige Vision eines einzigen Winkels der Wahrnehmung begrenzt. Ihr fangt jetzt an, multiple Blickwinkel wahrzunehmen, und wir werden euch ein Werkzeug dafür geben - ein Geheimnis, weil ihr Menschen Geheimnisse liebt - wie man das macht. Sagt euch selber bevor ihr abends ins Bett geht, dass ihr es tun wollt. Es ist derart einfach. Wir können es komplizierter machen, falls ihr das wollt, doch die Wahrheit ist, dass ihr vor dem Schlafengehen die Absicht verankert, multidimensionale Erfahrungen zu haben. Verankert die Absicht, euer Leben aus einer anderen Perspektive zu sehen. Ihr werdet mit Energie erwachen, weil ihr von hier nach da gebracht werdet, und dort ganz andere Leute in eurem Feld habt. Ihr seid vielleicht mit jemand anderem verheiratet. Vielleicht habt ihr andere Kinder. Ihr habt vielleicht all die anderen Dinge, die euch dabei helfen, eure Perspektive als einzelner Funken Gottes zu sehen, der vorgibt ein Mensch zu sein. Wenn ihr am Morgen aufwacht, seid ihr erfrischt und wenn ihr auf euer Leben blickt, dann denkt ihr: "Das ist nicht so schlimm. Ich kann es schaffen." Denn ihr habt multiple Wahrnehmungen. Es ist ein Spiel. Erfreut euch am Spiel und wir hoffen ernsthaft, dass ihr eure GS verliert.

Wir verlassen euch mit drei einfachen Ermahnungen. Behandelt euch gegenseitig mit Respekt. Nahrt einander bei jeder Gelegenheit. Spielt gut zusammen.


Espavo

Die Gruppe

Darylann: The Story of a Multidimensional Human

Greetings from Home:

Dear ones, we are going to tell you a story this day of a Lightworker, of a young lady who grew up not knowing who she was, not being able to see herself. She was not able to understand her true place or meaning in life and what she came for. She spent a lot of time in front of the mirror asking, "Who am I and why am I here?" Her name was Darylann. Darylann went through her entire life knowing she was a teacher. She came in with something to give. She would sit in her classrooms at school and church to learn from teachers. She learned at an early age to simply nod her head and smile. It was many times that she had to learn something that she knew in her heart was not correct. She learned to nod and smile and go along with it knowing in her heart that something was not making sense. As she grew up this was one of her great challenges. She learned to live with this difficulty and did quite well, adapting to just go along with the norm and not pay attention to her silly inner feelings.

Darylann reached a point in her mid fourties when she started to awaken from the dream. She started to find and take her power as an incredible, gifted being, teacher and Lightworker. When she looked back she could see that even as a child people would come to her for answers. It was then that Darylann started to move into places where she could use her gifts. When she set that intent, things started happening quickly. The more she used her guidance, the more she received. It was during this time when a strange phenomenon began to happen. Out of nowhere she would hear her name being called: "Darylann." Yet, when she looked she saw no one. Since her name was not common it was even more unusual that she would hear it so clearly.

Shörtly after that began to happen, Darylann noticed that her sleep patterns began to change. She found herself waking at all hours of the night, and even when she got a full eight hours of sleep she awoke still feeling tired in the morning. She started receiving information during the evenings and during her sleep time. When Darylann raised her vibration, she awakened the sleeping giant within. Darylann was visiting other dimensions of time and space during her sleep.

We are telling you this for a number of reasons, but mainly this is what is happening more among humans today than it ever has before. Many of you are experiencing multidimensional states while you sleep. It is going to become even more noticable in the days ahead. You will experience and open up other doors of time and space while you sleep. Some of you will wake up halfway through a sentence or a thought not knowing who you are talking to. You may be angry with someone and when you wake up, you are not sure who you are angry with. That is because you are pulled from one dimension so that you can go back into this body and awaken in the morning. It is one of the signs of the advancement of Lightworkers and it is happening on a global basis more so than ever before.

But the story of Darylann does not stop there, for as you raise your vibration you simply exchange these little problems you had for bigger problems. You humans are so imaginative. We did not think of that, so let us speak of the problems you will run into; not knowing what lies ahead is your biggest challenge. What if we were able to tell you all the difficulties you will find? We will begin today with what happened to Darylann.


Darylann's Path

Darylann began to awaken from the dream and began to take her place among her spiritual family. She began to find her teachings. She began to find her knowing of who she was and her whole life began to change. She stopped working at the factory and many people missed her, because Darylann was the one everyone came to when they had a problem. She had her degree in kitchen table counseling several times over. As she started to move away from this to take her place, she did not know what it looked like. She did not study psychology, she did not study counseling and she did not know if she could move forward. She said, "Just let me find my path." And there it was. The moment she spoke the words, her path became clearer. She saw very clearly thedirection which would take her where she wanted to go, and she became very excited. Please know, dear ones, that the path you seek always appears instantly if your belief systems are open enough for you to see it.

As Darylann began to change those around her became excited for her and wanted to help. She found the energy changing from her full-time job into this full-time lightwork very comfortably and naturally. It was much easier than she thought. She tried to figure it out by thinking about how much money she made at the factory vs. how much she could make here. Even though the numbers did not add up, everything just seemed to be taken care of. What an adventure! We tell you that you are creators and you have no idea what that really means and what you are capable of. Perhaps you can see it more clearly in the story of Darylann's experience.


First Pile

Now Darylann has a path. She knows where she is going and she knows it is her dream - that is what excites her. She steps on the path and puts one foot in front of the other. She comes to a point where the path divides. One path looks shörter and more direct and the other goes around a mountain before it reaches the same destination, but it gets there, too. Yet, she runs across a potential problem. Darylann knows she can take this course, but right on the path is a little pile. This pile does not look good. This pile does not smell good. This pile looks like something left over from an animal. She does not want to step in this pile and it is too big to step over. After careful deliberation Darylann takes the longer path. She tells herself that it does not make any difference which path she takes, as life is about the journey and not the destination, so she takes the longer path and walks along it enjoying the beauty she sees along the way.


Second Pile

Then, not long down the road Darylann comes upon another fork in the road. She looks both directions before making a decision on which way to go and she sees another pile. "What is this? Why am I experiencing doo-doo in my path? What is it about?" Just then she hears her name only to look around and see nothing. Startled she returns her attention to the decision at hand, which path? This time she thinks to herself that that her spirit is telling her something and wants her to take the longer path again. You see Darylann is in touch with her own spirit. She takes the longer path wondering if she has entered with BS karma from a previous life.


Third Pile

Darylann very soon comes to a third fork in her path. She laughs to herself and looks up to the sky saying, "I knew it. . . more BS to deal with." And before she even got there she decided this time she had to deal with it. This time she would take the shörter path and nothing would stop her. She reaches the division in the road and sees in front of her a very large pile. It smells really bad and flies are all around it; it completely blocks the road in that direction. Darylann is tired of being nice at this point and walks right up to the pile and pokes her finger right into it. Wiping her finger, she looks at all the options and lays out all that she knows. "I know that this is BS and I know I cannot step over it and I know it smells, yet that path looks shörter. Hmmmmm. . ."

Just then Darylann hears her name again. This time is way different, closer. She turns to see her teacher standing in front of her. Overjoyed at seeing her dear friend she embraced her teacher but her teacher just nodded and smiled. Then Darylann began to blurt out all of the strange things leading up to the BS that had been happening to her since she decided to step out on her path. Her teacher nodded and smiled. In that instant Darylann realized how embarrassing it was to have a BS problem. She was about to tell her teacher about the BS and she wondered what she would think about her. At that moment Darylann heard how silly this sounded and smiled. Now her teacher really smiled because she knew Darylann was about to get to the real point. Darylann finally just blurted it out: "And what is all this BS about anyway? How can I be firmly on my real path if all this BS keeps blocking the way?" Her teacher smiles and says, "Of course it is your BS, Darylann. That is why it is so offensive to you" Darylann says, "Okay. It is mine. I take responsibility, now what am I going to do about it? How do I get past this and why am I always stuck with these huge piles of BS in my way? What is the problem?" Now in a full smile her teacher explains: "As you raise your vibration things start to change for you. One is that you begin to live in multiple dimensions and another is that all those old items stashed away in your closet must be reevaluated. You could say that your BS comes up for final review. You could also say that your success on your path can be determined by how you deal with your own BS."


BS = Belief Systems

Let us explain, dear ones. You have more difficulty with your own BS than you have with others on your path. Now that you are evolving so quickly, many of you may find that your BS tolerance has pretty much gone away. So now you have no tolerance with anybody else's BS let alone your own, and yet your own BS starts showing up on your path. What is the problem? You humans are so imaginative. The BS you see on your path is your belief systems.

Darylann's teacher continues: "Your BS is your belief systems and often they get in the way of your shörtest path. You were right, Darylann, when you thought that it made no difference which path you took but it was not yours to decide was it? The level on which you live is changing; many of the belief systems that helped you in the past may work differently where you are going." With that Darylann smiled and nodded and walked right through the big pile of BS, emerging spotless on the other side.


FBS = Flexible Belief Systems

Dear ones, when you see your whole world from this level here, you gain belief systems that help you move through life. Those belief systems have helped you move from one level to the next. Yet there comes a time when you are truly on your path that your own belief systems will start blocking you. Those are the belief systems that are not flexible. This is the time, dear ones, when you want to start adopting flexible belief systems. Dare to reevaluate your own truth. As you continue to evolve at this incredible rate, you will find that your biggest restriction is your own BS, so keep that thought as you travel along your path. Reevaluating your own belief systems - what you believe, the way you think - will help you more than you know at this stage of your evolution. When you release anything that holds you into your old vibrational range, you cannot see the possibilities. The view from up here - is quite different from the view down here. What if it was possible for us to totally remove the veil from your being? What if it was possible to give you all the information so you could see and understand everything? Do you think your belief systems would hold up to that knowledge?

Dear ones, that is the challenge you are faced with for you have evolved already. You already live in the fifth dimension, you just do not know how to function there on a daily basis...yet. That is changing and the biggest piece we can give you is to re-member Darylann and how she dealt with her BS, because she simply ended up stepping over it and it went away the moment she did. When she released her attachment to the problem, it went away. You are starting to see things beyond the veil so helping yourself and helping others release and reevaluate belief systems is going to be the biggest obstacle that you will face in the year ahead. There is a lot coming. More than you know.


What's Ahead?

Now, we will talk about the time ahead for just a moment. There are some things happening that you should be aware of. They are happening as a result of your individual thought process and because of the collective of humanity. The collective vibration of humanity is changing and demanding things to start realigning themselves. There has been confusion on Earth for a very long time. You have an opportunity to end that confusion in this year ahead. It will happen in a number of different ways but this will mark a huge, conscious step from the first wave of empowerment of Follow the Leader to the second wave of Follow Yourself.

Following yourself is infinitely more difficult than following the leader. Yet, it is all based in BS...all of it is based in a belief. Having the willingness to look at what is beyond that will hold the greatest possibilities that you seek. Holding your own power takes a level of responsibility that very few humans have been willing to take before because it means that you are fully responsible for your own life. You are fully responsible for whether there is a smile on your face or not, and whether your experience on this planet is joyous or painful. It is your choice and there is no right or wrong choice, for the experience of the soul is the same and it can be in joy or it can be in pain. It is entirely your choice as to how you play this game.


Multidimensionality

The multidimensional doors are opening. That is the next part which is happening with all of humanity. It will be very confusing at best yet those of you who have gone before, those of you who are now playing with this in your sleep time, those of you who are now experiencing these things in different ways can hold the door open for the others. You can hold the energy that can help take this energy forward and make it possible for everyone to step into the next level.

We have told many stories during our time of offering these reminders and in each one of those stories we have used names that do not fit into your normal collection of names. Each one of these names has a different tonality that brings something to the table for the story itself. We have just used Darylann to let you know that there is a trigger there. We do not make those up just to keep you guessing. We are pulling those life experiences from your own multidimensional lives. That is why you are so attached to the story sometimes. That is why you are here because this may literally be another you in another dimension of time and space that we are talking about. That is starting to become evident and when you have one view of your reality, it is the veil itself because that singular view limits your perception of what is out there. The moment you start having multiple views of the same process, you can see things very clearly and that is what is happening throughout all of humanity. As you raise your vibration, you are being offered multiple views as long as your BS does not get in the way. Because that is what will stop you from even looking at your views or other people around you.


Interdimensional Travel at Night

The multidimensional doors are opening. You will experience it first at night. More than 60% of the planet is having multidimensional experiences every night. That is huge. You are starting to move between realms that you have only played in before and the fact that it is happening during the night gives you an opportunity to assimilate it on many energetic levels before you have to bring it into full consciousness. When it starts coming into full consciousness, it will simply be a knowing that you have earned because you have been there so many times.


Physical

Your physical bodies are adapting and changing. The Re-wire is continuing with all of humanity and changing your world every day. Even the foods you eat are starting to change. Many of you are starting to be attracted to foods you hated before. You could not stand them and now you cannot get enough of them. What is required in your physical being to move multidimensionaly is bringing new things into your field in order to accomplish that. Grocery stores will see this phenomenon more every day as new foods will find their way into the diets of humanity.


Teachers

The biggest challenge you will have as an individual and a teacher will be helping people deal with their belief systems. We hope we gave that to you loud and clear today. It is an incredible time on this planet. If you could see only a portion of what we see ahead of you, you would have no doubt that you will move very quickly into all the energy that you can to find out your own true power.

Flexible belief systems, the systems of being able to accept things as they flow through you without becoming attached to them will be your greatest tool in the days ahead. The multidimensionality, by itself, is the one gift that will help you see things from multiple experiences. That is when you get the real vision of life and when you think that humanity has moved forward as we tell you it has, you have only scratched the surface of what is about to happen in the next three years. There are great possibilities.


Economics

Let us speak of the general overview for there has been a pull back of economics, and a rebalancing of economics on this planet recently. It has had a huge effect on people and that will continue in decline throughout most of 2008. There is a resetting of energy that is necessary and it will affect everyone on the planet to some degree. It will be felt most in the United States. It is not a bad thing; it is simply a correction of energy due to cause and effect. Let us say that it is a cause and effect of playing the old game of follow the leader. During this time of setbacks, you have new motivations. There are new opportunities that will come as a result and this may spark a resurgence of human empowerment through placing more responsibility on the individual and less on the leader.


Revival of the Spirit of America

You may see a resurgence of the spirit of America. Because it will be felt hard in the United States, there is more motivation and opportunity for this to happen. You will see people take pride and responsibility where there once was none. You will see people beginning to hold their own power not just in America, but globally. Even as we say this it is only to convey a point. You are all connected anyway. Both your hearts and economic systems are connected to each other and one affects all from this point forward. The United States currently has the balancing energy with a monetary system which has been pushed out of balance.


Europe's Rise in Power

As we predicted many years ago, Europe would have an incredible opportunity to balance the energy as an economic superpower which would balance through cooperation rather than opposition and that has never happened on this planet before. However, you are on the verge of having that happen right now as a result of these corrections.


New Forms of Energy

There are new forms of energy emerging that will take root toward the end of the next year. The vacuum of human consciousness has caused this to be a populär subject. That will set into motion several new forms of energy and energy distribution that have been waiting in the background. Technologies can easily bring humans into balance with the Earth. If the vacuum of human consciousness is high enough, the corporations that run most of your planet will have no choice but to respond. The interesting part is when they do get on board and stop resisting the change, they will find working with the earth to be more profitable. At this time we cannot say when they will be smart enough to understand that point but we will see.


Abundance

There will be new ways to distribute more of the energy -not the wealth - but the energy of abundance in all areas so that everyone has much more of an equal opportunity. That is what is taking place today, and this will be an idea that may catch on and become populär. It works to distribute opportunity and put responsibility back into the hands of the individual. That is why you are seeing a negative down-turn. It is in preparation for what is taking place. We tell you it will happen from the inside out, but you will see the beginnings of it in 2008.


Personal Power

You will see the opportunity for you to hold more of your own power about your daily life, about your existence on the planet, the way you connect, your opportunities to connect with each person will change because your vision changes. This is what you would call a quiet shift. That is when you wake up one morning all knowing the same truth. It will become more commonplace and populär to hold your power.


A 'Complicated' Multidimensional Tool

You are no longer limited by the singular vision of one point of perception. You are now going to start receiving multiple points of perception and we will give you a tool - a secret since you humans love secrets - how to do that. Before you go to sleep at night, tell yourself that you want to do it. It is that simple. We can make it more complicated if you like, but the reality is that before you go to sleep, set your intent to have a multidimensional experience. Set your intent to see your life from a different perspective. You will wake up with energy because you will be taken from here and find over here you have totally different people in your field. You may be married to somebody different. You may have different children. You may have all these other things that will help you see your perspective as a singular part of god pretending to be a human. When you wake up in the morning, you are refreshed and when you look at your life you think, "That is not so bad. I can do that," because you have multiple perceptions. It is a game. Enjoy the game and we sincerely hope you lose the BS.

We will leave you with three simple reminders. Treat each other with respect. Nurture one another at every opportunity. Play well together.

Espavo

The group