Chitodent® Mineralkomposit mit Fingerzahnbürste

Gesundheitsförderung durch polymere Mineralstoffe (wie Chitodent) ist seit langem bekannt. Am besten belegt ist der Einsatz in Form von Heilerde.

Bestandteile von Chitodent Mineralkomposit:
natürlicher Zeolith, natürliches Calciumcarbonat (Original Rügener Dreikronen Heilkreide), natürliche Phyllosilicate, natürliche hydratisierte Alumosilicate, natürliche hydratisierte Alkali-Erdalkali-Aluminiumsilicate. 100% natürlich ohne Konservierungsmittel oder sonstige chemischen Zusätze!

Zum Nachweis, dass die im Mineralkomposit nach Helmuth Focken Biotechnik e.K enthaltenen polymeren Minerale die Vitalität der Mundschleimhaut fördern und dadurch auch die Widerstandkraft gegen Virusinfektionen heraufgesetzt werden kann, hat die Universität Greifswald Zellvitalitätstests durchgeführt.

nach dem Öffnen kühl lagern und zügig verbrauchen

auch bei empfindlichen Zahnhälsen

Zum Nachweis, dass die im Mineralkomposit nach Helmuth Focken Biotechnik e.K enthaltenen polymeren Minerale die Vitalität der Mundschleimhaut fördern und dadurch auch die Widerstandkraft gegen Virusinfektionen heraufgesetzt werden kann, hat die Universität Greifswald Zellvitalitätstests durchgeführt.


Chitodent Fingerzahnbürste

Die Chitodent®-Fingerzahnbürste besteht aus silberdotierten Fasern. Hauptbestandtreil der Chitodent® Fingerzahnbürste ist ein antibakteriell wirkendes High-Tech- Funktionsgarn von Trevira. Im Trevira Bioactive-Garn ist das Silberadditiv dauerhaft fest verankert (von der Polymermatrix eingeschlossen) und wirkt der Besiedlung und Vermehrung von Mikroorganismen sowie der Geruchsentwicklung in/auf der Fingerzahnbürste entgegen.

Durch die enorme Kapillarwirkung der Trevira® bioactive Faser wird eine effiziente Reinigung erzielt. Die Faser nimmt den gesamten Belag auf, ohne das Weichgewebe zu verletzen. Geruchsbildende Bakterien und Keime befinden sich jetzt auf der Faser und können unter fließendem Wasser abgewaschen werden.

Silbernatriumhydrogen-Zirkonium–Phosphat–CAS-8 im Faserpolymer wirkt der Besiedlung und Vermehrung von Mikroorganismen und der Geruchsentwicklung auf/in dem behandelten Erzeugnis entgegen. Umfangreiche Studien bestätigen: die antimikrobiell wirkenden Silberadditive in Trevira® bioactive bleiben dauerhaft wirksam, sind fest am Faserpolymer verankert, können nicht migrieren, wirken nur am/auf dem Textil, sind als sicher für den Verbraucher zertifiziert (gem EUVo als Biozidprodukt).

D.h., diese Silberadditive sind in der gesamten Lebensdauer der Chitodent®Fingerzahnbürste fest an die Faser gebunden und bieten im gesamten Nutzungszeitraum Schutz vor Bakterien.

Vorteile: Zahnoberflächen werden fühlbar glatter. Die Zähne schimmern in natürlichem Weiß. Zahn- und Zungenbeläge werden sanft entfernt und deren Neubildung wird wirksam vorgebeugt. Auf Zahnpasta und sonstige chemische Zusätze kann vollständig verzichtet werden.

Hersteller Info auf helmuth-focken-biotechnik.de

Universität Greifswald Zellvitalitätstest