Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich & Abwehrklausel


2. Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen und der Kaufvertrag kommt somit zustande. Wir senden ihnen innerhalb von drei Tagen eine Bestellbestätigung. Sollten sie diese nicht erhalten, rufen sie bitte kurz an.


3. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.


4. Preise und Lieferbedingungen




Brief
bis 0,5 kg

bis 1 kg

€ 2,10

€ 3,05

€ 4,10

€ 7,60

€ 4,10

€ 7,60
Päckchen/Paket
bis 1 kg

bis 2 kg

bis 5 kg

darüber

€ 4,50

€ 5,00

€ 5,00

€ 5,00



€ 9,50

€ 17,-


auf Anfrage



€ 16,50


auf Anfrage

auf Anfrage
bis 1 kg wie über 1 kg wie

5. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen auf mein Konto zu überweisen.


6. Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Ihrem jeweiligen Vertragspartner:

Mandy Mehta, Hunsrückstr. 36, D-65760 Eschborn, mandy@gesund-im-net.de, +49 (0)6196 8877873 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

Sie können dieses Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.


7. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.


8. Datenschutz

Hier geht es zur vollständigen Datenschutzerklärung.

Und im folgenden beschreibe ich mit einfachen Worten was ich mit ihren Daten tue:

  • Ich speichere ihre Rechnungsanschrift, ggf. die Lieferanschrift, ihre e-mail und ihre angegebenen Telefonnummern in meinem Word Programm (offline).

  • Ich versende nur mit mit DHL und gebe ihre Lieferanschrift/en (ohne Telefonnummer und ohne e-mail) online in die Adressbuch-Datei von DHL ein, damit ich Versandaufkleber wiederholt ausdrucken kann ohne ihre Daten erneut eingeben zu müssen.

Kontaktaufnahme zu ihnen von meiner Seite erfolgt nur:

  1. wenn es hinsichtlich ihrer Bestellung und Lieferung notwendig ist
  2. falls die Bezahlung aussteht
  3. wenn sie um Rückruf/Antwort gebeten haben

Preisgabe ihrer Daten innerhalb gesund-im-net.de erfolgt nur:

  1. wenn es hinsichtlich ihrer Bestellung und Lieferung mit ihnen abgesprochen wurde
  2. falls ihre Bezahlung trotz Zahlungserinnerung seit langem aussteht
  3. wenn sie darum gebeten haben

Preisgabe ihrer Daten außerhalb gesund-im-net.de:

  1. wenn ich sie beliefere, erscheint ihre Postanschrift zwangsläufig auf jedem Versandaufkleber
  2. wie oben angegeben nutze ich das DHL online-Adressbuch; theoretisch könnte DHL darauf zugreifen

Sie können jederzeit die Löschung ihrer Daten (einschließlich der Einträge im DHL-Adressbuch) bei mir veranlassen, vorausgesetzt ihre Rechnung/en ist/sind bezahlt. Allerdings bin ich seitens des Finanzamts dazu verpflichtet die an sie ausgestellten Rechnungen 5 Jahre lang aufzubewahren.


9. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.


10. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.