Neue Resonanzketten

DNS - Aktivierung über: Heliosphäre ==> Erdmagnetfeld ==> persönliches Magnetfeld ==> DNS-Magnetfeld
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Magnetosphere_rendition.jpg&filetimestamp=20050619100947
KRYON's 12 Schichten der DNS
Handlungsfenster & DNS
KRYON Glossar

Was ist eine Resonanzkette?

http://www.genome.gov//Pages/Hyperion//DIR/VIP/Glossary/Illustration/chromosome.cfm
Jede pulsierende Energie übertragt Informationen. Nach diesem Prinzip funktioniert die stromlose Bioresonanz (Orgonitmuffin, Orgonstrahler, radiasthetische Geräte, etc.), die Zapper nach Clark samt aller anderen strombetriebenen Bioresonanzgeräte (Frequenzgeneratoren, etc.), jedes Handy, jedes TV (und alle Informationsübertragungen mittels Funkwellen), Gedankenübertragung (schwarze wie weiße Magie, Plazebo Effekt, morphogenetische Felder, Familienstellen, Rückführungen, etc.) und Channeling, Kommunikation mit dem eigenen höheren Selbst und mit dem von anderen, Erdheilungen, und vieles - wenn nicht alles - andere mehr.

Informationen können entlang einer Resonanzkette von Kettenglied zu Kettenglied weitergegeben werden. Eine solche Resonanzkette aus den Magnetfeldern besteht z.B. aus folgenden "Kettengliedern": Wenn sich ein Glied in dieser Kette gegen die Übermittlung von Informationen sperrt (nicht in Resonanz geht), dann kann die Übertragung nicht oder nicht vollständig stattfinden. Mit unserem freien Willen haben wir Menschen diese Möglichkeit. Wir können die Übertragung von Informationen aus dem Erdmagnetfeld in die Magnetfelder der DNS jeder einzelnen Körperzelle behindern oder begünstigen.


Sternen Helix

Sternen Helix (Foto rechts)

foto und text aus: NATURE Magazine, vol 440, p 308
"The organising feature is a magnetic field oriented along the long axis of the helix. What has happened is something has twisted that helix." says Mark Morris of the University of California Los Angeles, lead author of a new study describing the feature. Morris and his colleagues say the cause of the twist may be a huge disc of gas, known as the circumnuclear disc, which orbits just a few light years outside the black hole at our galaxy's centre. Morris told New Scientist the magnetic lines should be anchöred in the circumnuclear disc. Then, as the disc rotates, the lines twist around each other and produce a magnetic wave that propagates away from the base. The portion of the double-stranded, twisting structure captured by the Spitzer image is about 80 light years long and about 300 light years from the Milky Way's centre. The circumnuclear disc is thought to orbit once every 10,000 years or so. And Morris says that would precisely explain the twists Spitzer has seen in the double helix nebula. But how can Spitzer see a magnetic structure at all? Morris says the fast moving magnetic wave can carry small dust particles up from the disc and trap them, providing something that can absorb and emit infrared radiation. "Nobody ever went out to look for these kinds of waves because no one ever really imagined that they'd be visible," Morris says. "But in this case, it looks like the magnetic field has obliged us.

Ego begrenzt die Resonanzkette

Das Problem bin ich, oder besser gesagt, das Problem ist mein Ego, mein freier Wille, der es mir ermöglicht, die Informationsübertragung aus dem Erdmagnetfeld auf die DNS meiner Zellen zu behindern. Solange ich an meinen alten Mustern des Fühlens, Denkens, Sprechens und Handelns festhalte, die nicht meisterlich sind, geht mein persönliches Magnetfeld nicht mit dem Erdmagnetfeld in Resonanz. Dadurch bleibt meinen Zellen die Meisterinformation unzugänglich.

tom kenyon Die Kreatrix (Schöpfung) ist das Verständnis wie sich Gedanken manifestieren. Es ist eine Art "innerer Technology", die euch erlaubt, meisterhafter mit euren Schöpfungen umzugehen. Diese Wissen besitzt viele Strömungen sowohl aus vielen verschiedenen spirituellen Abstammungslinien, als auch Kulturen und Zivilisationen dieser Welt und der intergalaktischen Welten jenseits eurer eigenen. Jeder Mensch nimmt die Kreatrix in Anspruch, entwerden bewußt oder unbewußt. Die meisten Menschen schlafen in einer Art Schlummer ohne Wissen, dass sie ihr Leben [selber] erschaffen. Sie würden vorziehen, weiter zu schlafen, damit sie für ihr Unglück anderen die Schuld geben können.

Der erste Schritt im Meistern der Kreatrix besteht darin, die Verantwortung für die eigenen Schöpfung zu übernehmen. Der nächste Schritt ist, die Technology, von der wir sprechen, zu eurem eigenen Vorteil und zum Vorteil allen Lebens nutzbar zu machen. Der entscheidende Aspekt der Kreatrix ist: die Technology zum Vorteil allen Lebens nutzbar zu machen. Es ist möglich, die Kreatrix ohne Achtung für irgend jemand ausser euch selbst zu nutzen, doch ist das ein Irrtum, der in großes Unglück führt. Schaut einfach um euch herum, auf das, was eure Kultur hinsichtlich negativem Einfluß auf das gesamte Leben hat entstehen lassen!

Wenn jemand den Weg in selbst - Besessenheit wählt, ohne darauf zu achten, wie sich seine Schöpfung auf andere auswirkt, wird ein Art Arroganz geboren, gepaart mit losgelöst Sein von der Wirklichkeit der allseitigen Verbundenheit; denn alles Leben ist miteinander verbunden, nicht nur Leben auf der Erde. Alles Leben im Kosmos ist zutiefst miteinander vermahlt.

Die bittere Ironie dieses Moments in der Zeit, dieses eine Moments [der Möglichkeit] des Wahlens für eure Zivilisation, durch einen Irrtum im Verstehen entstanden ist. Damit fortzufahren, nagative Impulse an das gesamte Leben zu geben, würde / wird letztendlich zu eurem Untergang führen.

Das Sonderbare bei Arroganz ist, dass diejenigen, die sich da hinein begeben, glauben davon unberührt bleiben zu können. Nicht könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Und deshalb vermitteln wir die inneren Technologien der Kreatrix. Es ist absolut lebensnotwendig, dass ihr euch uneingeschränkt einsetzt, nicht nur für Schöpfungen, die euch selbst Vorteile bringen, sondern für Schöpfungen, die allem Leben Vorteile bringen. Dann entscheidet ihr euch für die höher gelegen Straße, d.h. für eine höhere Schwingung, und erst wenn ihr in diesen höheren Schwingungen zu Hause seid, wird euch das tiefste Wissen enthüllt.
(Hathoren durch Tom Kenyon in "Letze Anweisungen zur planetarischen Kreatrix")


Neue Potentiale in der Resonanzkette

Kryon durch Lee Carroll, übersetzt und zusammengestellt von Georg Keppler [eckige Klammern=eingefügt vom Übersetzer]
In den letzten Jahren hat sich das Erdmagnetfeld dahingehend verändert, dass es die Information der Meisterschaft von Jesus und allen anderen aufgestiegenen Meistern enthält. Alle Meister, die versprochen haben, wiederzukommen, haben das getan. Aber sie kamen nicht in einem neuen physischen Körper, sondern in einem geistigen Körper, als "Information" eingebettet in das Erdmagnetfeld, dem geistigen Körper der Erde. Die Informationen der Meisterschaft sind für uns jederzeit von dort abrufbar. Das ist seit März 2006 möglich.

Hier kommt die Wahrheit. Wenn in der alten Energie eurer Vergangenheit Meister erschienen, strahlten ihre Leben wie ein Leuchtturm in der Dunkelheit. Alle sahen es, und alle hielten es für ungewöhnlich und Gott-gleich. Jetzt gibt es eine neue Energie, über die ich gleich einige Erklärungen mehr liefern werde, und die tatsächlich Meisterschaft unterstützt. Sie ladt euch ein, das Licht aufzunehmen und euren eigenen Fortschritt bis zu einem Punkt voranzutreiben, an dem ein Aufstiegsprozess stattfindet, der die Schwingung eurer DNS zur Ebene der Meisterschaft oder Fast-Meisterschaft anhebt. Und das ist die Energie, die in den Körpern derer präsent war, die ihr anbetet.

Die Energie ist nicht hier, damit ihr auf der Erde als Propheten wandelt, wie es die alten Meister taten. Nein, sie ist hier, damit ihr auf der Erde als eure eigenen Propheten wandelt, nur eurer eigenen Meisterschaft verantwortlich, während ihr euch im Lichte und der Liebe Gottes bewegt - zuallererst und hauptsächlich imstände, euch selbst zu heilen - imstände, von einem Ort zum ändern zu ziehen, ohne von anderen Menschen oder dem Drama des Momentes beeinträchtigt zu werden. Aus einer Perspektive der Neuen Energie handelt es sich um eine Eigenschaft göttlicher Macht, die ich euch gelehrt habe. Und aus einer Perspektive der alten Energie ist es - wie es euch die Meister gesagt haben - das, was ihr tun könntet.

Also die Wahrheit ist, dass ihr genau wie sie seid. Aber ihr habt das innere Wissen nicht, was ihr als nächstes tun könnt, um die Werkzeugkiste zu aktivieren, die die Veränderung der interdimensionalen Schichten der DNS initiiert. Das ist angemessen und fällt in die Kategorie des Freien Willens. Doch das Zeitalter der Erleuchtung naht und vervollständigt den Energiezyklus, den die Alten in ihren Kalendern sahen.
(KRYON durch Lee Carroll in Meister werden)


Wie gehe ich mit dem Neuen Potential in Resonanz?

Üben - es gibt nämlich viele Übungen, die mir dabei helfen, meinen Willen mit dem Kosmischen Willen in Einklang zu bringen, wodurch es möglich wird, dass mein persönliches Magnetfeld die Meisterlichen Botschaften aus dem Erdmagnetfeld an das DNS - Magnetfeld meiner Zellen weitergibt. Das mutet kompliziert an, ist es aber nicht. Allerdings braucht es in den meisten Fällen eine einmalige Aktivierung in einer Gruppe Gleichgesinnter unter der Leitung von jemand mit Erfahrung. Danach ist es möglich zuhause allein weiter zu Üben, am besten mit gelegentlicher gegenseitiger Unterstützung in einer Gruppe Gleichgesinnter.

Hier eine Kurzanleitung (Beispiel) für alle, die es alleine versuchen wollen:




quellennachweis für fotos, graphiken & bilder:
Kryon-Logo und Foto von Lee Carroll - http://www.kryon.com
Sonnenwind & Erdmagnetfeld - http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Magnetosphere_rendition.jpg&filetimestamp=20050619100947
DNS - http://www.genome.gov//Pages/Hyperion//DIR/VIP/Glossary/Illustration/chromosome.cfm