TEILEN

Gradmesser für die Reife einer Gesellschaft

In einer Überflussgesellschaft kommen die Probleme - z.B. unsere Krankheiten - von "zu viel". Erfolgreiche Rezepte & Konzepte brauchen daher ein "weniger"-Element, weniger "zu viel". Teilen des Überflusses macht nicht nur Sinn sondern ist vielleicht die Grundvoraussetzung dafür, dass ein Problem was von "zu viel" kommt überhaupt besser werden KANN.

Dazu gehört als erster Schritt das Erkennen und dann das Anerkennen, dass eins oder mehrere meiner Probleme von "zu viel" kommen. Und wie schwer ich mit mit meiner Bereitschaft für weniger tue, kann ich gut beim fasten austesten. Nirgendwo wird mehr über Essen geredet als auf Veranstaltungen die mit Fasten zu tun haben.

green economics

globales Wissen

Dinge teilen

andere Banken

statt Krankenkasse

free ware

bereits verwirklicht

mehr WIR:
Erwartungen
Helfen
Humor
Intuition
Pflegen
Schwarmverhalten
Teilen
Vertrauen
Währungen
Wahrheit
Wohlwollen