Georg Keppler

+49 3301 2019566

+49 163 3841245


OligoScan - messen was in der Zelle ankommt!

Um die Belastbarkeit des Körpers aufrecht zu erhalten oder bei Erkrankungen Genesung zu ermöglichen, ist die ausreichende Versorgung der Zellen mit Nährstoffen wie beispielsweise Mineralien und Spurenelementen notwendig. Falls es ihnen trotz unauffälliger Laborwerte nicht so gut geht wie sie es wünschen hat das vielleicht folgenden Grund: Was in ihrem Blut, Speichel, Haar, Urin, Stuhl gemessen wird, befindet sich außerhalb der Zellen!

Dass es in den Zellen genauso oder zumindest ähnlich aussieht wie die Laborwerte sagen, ist eine Annahme die nicht immer zutrifft. Es ist durchaus möglich dass alles für die Gesundheit notwendige im Blut vorhanden ist, aber nicht in ausreichendem Ausmaß in der Zelle ankommt. Man spricht dann von Blockaden.

Unter den bekannten Blockaden spielen die Schwermetalle eine gewichtige Rolle. Mittlerweile schätzt man, dass 80% aller chronischen Erkrankungen durch Schwermetallbelastung verursacht oder intensiviert werden. Hauptquellen für Schwermetalle sind die Küche und der Mund (Amalgam & Co). Metalle bringen den Körper in eine Zwickmühle. Einerseits behindern sie den Transport von Nährstoffen in die Zelle, andererseits werden zu ihrer Ausleitung eben diese Nährstoffe - insbesondere Mineralien und Spurenelemente - dort vermehrt benötigt, in der Zelle!

Spektralphotometrie - die Technologie hinter dem Oligoscan

Das ist ein quantitatives Analyseverfahren, bei dem die Licht-Absorption oder die optische Dichte eines chemischen Stoffes gemessen wird. Spektralphotometrie wurde in 1930ern mit einem Nobelpreis ausgezeichnet. Dieses Messverfahren hat seither vielfache Anwendung gefunden, zunächst hauptsächlich in der Astronomie, seit einigen Jahren auch als Diagnosemethode im medizinischen Laborbereich.

Vereinfacht kann man sich das so vorstellen: Licht wird auf ein Atom geschickt, das ganze Spektrum . Dann wird gemessen was an Licht wieder zurückkommt. Und das ist nicht mehr das ganze Spektrum, weil ein Teil des Licht absorbiert (zurück behalten) wird. Das von einem Atom einbehaltene Licht ist im Spektrum schwarz, es fehlt jetzt: Dieses fehlende Licht - die schwarzen Balken - sind so charakteristisch für das Atom wie mein Fingerabdruck für mich .


Voraussetzungen für eine Messung


Durchführung

Kosten bei mir in Oranienburg

Kosten anderswo

Termine & Preise nach Vereinbarung. Messorte mit mehreren Termin-Möglichkeiten pro Jahr liegen auf der folgenden Strecke; anhalten & messen ist auch entlang dieser Strecke ist möglich:

Auswertung

Die Messdaten werden auf dem Server in eine tabellarische Form gebracht, sowohl graphisch als auch absolut (in Zahlen); siehe rechts und rechts oben.

Darüber hinaus enthält die Auswertung eine Reihe von nicht direkt gemessenen sondern "errechneten" Werten: Anhand der bekannten physiologischen Zusammenhänge der Mineralien, Spurenelementen und toxischen Metalle interpretiert eine Oligoscan-Analyse, welche Körpersysteme gefährdet sein könnten (Konjunktiv!). Siehe links.

Von mir bekommen sie zusätzlich eine Handlungsempfehlung - Ernährung, Nahrungsergänzung, Ursachenvermeidung - für die nächsten 3 Monate, die sich aus den Messwerten und physiologischen Zusammenhängen ableitet. Dafür brauche ich einschließlich Messung etwa eine Stunde. Nach 3 Monaten ist die Vergleichsmessung fällig, zusammen mit einer Neueinschätzung und ggf. einer neuen Handlungsempfehlung für die nächsten 3 Monate. Die können sie entweder wieder bei mir machen oder bei jemand anderem - ihre Wahl.

mehr -Info: Messen was in der Zelle ankommt

Die Nahrungsergänzung ist nicht im Preis inbegriffen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

(1) Sie besorgen sich alles selber, wobei ich ihnen Quellen vorschlage; einiges können sie auch im gesund-im-net Shop kaufen.

(2) Sie machen Gebrauch eines Angebotes der Apotheke am Forum in Fürth, die ihnen eine maßgeschneiderte Mischung von Mineralien plus Spurenelementen plus andere Mikronährstoffe liefert. Die Maßschneiderung nimmt entweder das Team um Ilse Kravac vor, oder ich gemäß diesem Formular. Der Preis variiert gemäß Zutaten, meistens kostet die Mischung zwischen 90,- und 150,- € für einen Monat. Von der Apotheke in Anspruch genommene Leistungen bezahlen sie direkt dort.


Tendenzen des Verlaufs

Bei der ersten Messung liegt der Schwerpunkt meistens beim "Auffüllen" mangelnder Mineralien und Spurenelemente. In Abwesenheit von schweren chronischen Erkrankungen geschieht es oft, dass der so ausgeglichene Körper aus sich heraus beginnt Altlasten zu entgiften. Das sieht man dann bei der zweiten Messung z.B. am gestiegenen Bedarf von Phosphor, Schwefel, Zink, Selen oder an einem leichten Anstieg von Quecksilber (wird aus den Zellen in den extrazellulären Raum mobilisiert, wo es stärkeren Einfluss auf den Messwert hat), und/oder kleinen Veränderungen bei anderen Metallen.

Nach der zweiten Messung gilt es dann entweder die bereits laufenden Entgiftungsprozesse zu unterstützen, oder - falls sie noch nicht eingesetzt haben - anhand der neuen Messwerte korrigiert in Richtung Ausgleich zu arbeiten.

Auch forcierte Entgiftung ist möglich. Jedoch verläuft sie generell wesentlich unbequemer und aufwendiger und manchmal auch zeitintensiver. Der günstigste Fall ist die spontanen, "freiwillig" ablaufenden Prozesse seines ausgeglichenen Körpers zu unterstützen.

ausführliche -Info im Handbuch 15

Kontakt

Georg Keppler (zu meinem shop)
Freiburgerstr. 3
16515 Oranienburg
03301 2019566
georg.keppler@gmx.de

Messpartner Raum München: Annette Huber, 08093 2382
Funktionsweise

oligoscan-official.com