Leberzauber-KAPHA

Bitterstoffe zur Unterstützung der Leber für die KAPHA Konstitution

die 4 Basiskraeuter für Leberzauber
Die Eigenschaften der KAPHA Konstitution ist kalt, schwer und feucht. Feucht ist das Gegenteil von trocken und bedeutet zu viel Schmiere/Feuchtigkeit (Kapha, Phlegma).

Bitterstoffe machen zwar leicht und trocken, was für KAPHA günstig ist, doch sie kühlen auch. Also braucht es zusätzlich vor allem wärmende, trocknende und leicht machende Zutaten für diesen Leberzauber:

  • möglichst eine dünnflüssige Melasse verwenden; sie hat weniger Restsüße was weniger schmiert weniger und beschwert
  • erhöhter Anteil von Terminalia chebula Terminalia chabula mit saurem und astringierendem Geschmack (d.h. wärmend und trocknend)

  • dazu kommen langer Pfeffer Piper longum und Ingwerwurzel Zengiber officinalis mit scharfem Geschmack, die beide warm, trocken und leicht machen


  • genaue Mengenangaben finden sie in der Zutaten Tabelle für alle LZ-Sorten

KAPHA ist die am wenigsten beliebte Konstitution weil sie dem in unseren Medien gezeigten Schönheitsideal nicht entspricht. Das war schon mal anders und ist in Asien immer noch anders. Die Vorteile von KAPHA sind Beständigkeit, Stabilität und Besonnenheit. Dazu kommt ein sehr gutes Gedächtnis, was nicht das Gleiche ist wie schnelles lernen!


Links zu den LZ-Sorten:
LZ für alle
LZ-medium
Terminator
LZ-Art
LZ-2020
LZ-VATA
LZ-7
LZ-CuZi
LZ-Löwenzahn
LZ-forte
LZ-plus
LZ-Reis
LZ-PITTA
LZ-curcumin
LZ-Reishi
LZ K-soft
LZ-Safran