Leberzauber-VATA

Bitterstoffe zur Unterstützung der Leber für die VATA Konstitution

die 4 Basiskraeuter für Leberzauber
Die VATA Konstitution ist schon von Haus aus kalt, leicht und trocken, was durch Bitterstoffe noch verstärkt wird.

Ab etwa 40 Jahren steigt der VATA-Anteil in allen Menschen allmählich an, bei den einen schneller, bei den anderen langsamer. Entsprechend steigt die Empfindsamkeit gegenüber Kälte und Austrocknung mit, und wenn keine besonderen Umstände vorliegen geht das Gewicht ganz langsam zurück. Der alternde Mensch wird immer leichter und weniger, er schwindet langsam.

Trotzdem braucht die Leber noch Bitterstoffe, jedoch mit mehr Zutaten welche die Eigenschaften von Bitterstoffen (kalt, leicht und trocken) ausgleichen indem sie wärmen, schwer machen und schmieren:
  • möglichst eine dickflüssige Melasse verwenden; sie hat mehr Restsüße was schmiert und beschwert
  • erhöhte Anteile von Terminalia chebula Terminalia chebula (sauer, d.h. wärmend) und Asparagus racemosus Asparagus racemosa (süß, d.h. beschwerend)
  • dazu kommt die Aminosäure L-Cystein L-Cystein Strukturformel (ziemlich sauer/wärmend) und ein naturbelassenes Salz (schmiert & wärmt)

  • genaue Mengenangaben finden sie in der Zutaten Tabelle für alle LZ-Sorten


Links zu den LZ-Sorten:
LZ für alle
LZ-medium
Terminator
LZ-Art
LZ-2020
LZ-7
LZ-CuZi
LZ-Löwenzahn
LZ-forte
LZ-plus
LZ-Reis
LZ-PITTA
LZ-KAPHA
LZ-curcumin
LZ-Reishi
LZ K-soft
LZ-Safran