Gegenwärtige Ereignisse und Potentiale von 2009, Kryon durch Lee Carroll, Nov. 2008

Gegenwärtige Ereignisse und Potentiale von 2009t

KRYON durch Lee Carroll, Laguna Hills, California (Kryon's "home room"), 30. Nov. 2008

Übersetzung von Georg Keppler {geschweifte Klammern: eingefügt vom Übersetzer}, eingefügt vom Übersetzer; englisches Original www.kryon.com: Sie können die folgende gratis-Information nach ihren Wünschen ausdrucken und verteilen. Jedoch ist ihr Verkauf in jeglicher Form, ausgenommen für die Verleger von kryon.com, durch Copyright verboten.
download


Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom magnetischen Dienst. Mein Partner linearisiert diese Botschaft, wie er es schon so lange tut. Selbst wenn ich ihm und euch sage, dass es in Wirklichkeit auf der anderen Seite des Schleiers keine Zeit gibt, muss er trotzdem unserer Botschaft linearisieren. Für uns geschieht es alles zur gleichen Zeit, für euch ist es auf einem linearen Gleis. Wie dem auch sei, unsere Perspektive gibt uns die Fähigkeit, euch auf die Potentiale aufmerksam zu machen, die wir in dem sehen, was ihr eure Zukunft nennt.

Zurückblickend sehen wir uns in diesem Moment, in dem wir euch von den Potentialen erzählen1 , in denen ihr euch jetzt befindet, doch ist unser "jetzt" euer vor 20 Jahren. Damals haben wir euch die Information und die Tiefgründigkeit dessen mitgebracht, was ihr 1987 erreicht habt. Wir haben euch damals im Jahr 1989 gesagt, dass ihr die Zukunft verändert habt. "Das menschliche Bewusstsein wird sich verschieben", haben wir damals gesagt. Das hat es tatsächlich getan.

Ich kann mich erinnern, dort zu sitzen und es zu sagen, denn es ist mir immer noch präsent. Für euch ist es die Aufzeichnung von etwas Vergangenem. Für uns geschieht es noch immer. Aber für euch geschah es in der Zeit, als es meinem Partner nicht möglich war, seinen Mund zu öffnen und alles zu linearisieren, was ich sage (bevor Lee begann, laut zu channeln). Stattdessen hat er an diesem Tisch geschrieben. Wir sind jetzt mit ihm an diesem Ort. Es ist für uns zeitlos und alles, das in dem geschah, was ihr als eine Spanne von 20 Jahre bezeichnet habt, ist für uns jetzt. Er schrieb es nieder, so wie ich es ihm übermittelte und es wurde das erste Kryon-Buch - dasjenige, in dem wir euch die Potentiale mitteilten, die heute eure Wirklichkeit sind. Nun, ich erzähle euch das, damit ihr verstehen könnt, dass das, was wir damals als die Potentiale eurer Entscheidungen sahen, heute tatsächlich vor euch steht. Wir teilen euch das jetzt mit, damit ihr erkennen könnt, dass wir die Potentiale 20 Jahre in die Zukunft genauso klar sehen.

Wirklichkeit entstehen zu lassen, hängt davon ab, was ihr mit den Potentialen tut. Es gibt eine kollektive Energie, die von Lichtarbeitern erschaffen wird und auf diesem Planeten so tiefgründig ist, dass selbst das Zentrum der Erde anders schwingt, weil ihr hier seid. Das kristalline Gitter schwingt anders, weil ihr hier seid. Dieses ganze esoterische Gerede ist gut und schon, doch ihr müsst es fühlen! Seht ihr die vor euch liegende Wirklichkeit?

Oh, meine Lieben, die ihr lange auf diesem Planeten gelebt habt, erinnert ihr euch, wie es vor 20 Jahren war? Ich werde heute von gegenwärtigen Ereignisses sprechen, also möchte ich euch fragen: "Erinnert ihr euch an das Wetter vor 20 Jahren? Vielleicht gerne. Es ist heute nicht mehr so, oder? Erinnert ihr euch an die Energie eures eigenen Lebens, an eurem Arbeitsplatz? Erinnert ihr euch an die Energie vor 20 Jahren in der Politik, in der Wirtschaft? Erinnert ihr euch daran? Denn heute ist sie nicht so.

In der Geschichte der Menschheit gab es nie eine Spanne von 20 Jahren, in der sich Bewusstsein so stark verändert hat. Diese Dinge sind wegen dem, was ihr getan habt. Oh, wir konnten zurückschauen und euch daran erinnern, dass ihr es an jenem Ort, wo ihr bereit zur Geburt gestanden habt, es kaum erwarten konntet hierher zu kommen! Es ist unwichtig, wie alt ihr hier in diesem Raum seid. Es sind Junge und Alte hier. Für mich habt ihr alle das gleiche Alter und ihr seid glorreich, ein Funke Gottes. Ich sehe nicht euren Körper. Ich sehe das Gesicht, das ich kenne, das immer so ist. Seid ihr euch dessen bewusst? Es gibt keinen Tod für euch. Oh, es gibt vielleicht einen Zeitpunkt, an dem ihr euren menschlichen Körper verliert und der Sammlung einen neuen hinzufügt. Das sind lediglich die Ablaufe des Mensch Seins. Diese Körper wahren nicht sehr lange. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Also kommt ihr immer wieder zurück. So sehe ich euch und habe euch immer so gesehen.

Ich konnte ein sehr geraume Zeit zurück gehen, eine für euch unergründbare Zeit, als die Erde geschmolzen war und ihre Form annahm, und wir zusammen da waren und auf sie blickten. "Das ist euer neues Heim", haben wir gesagt. "Wartet, bis es abkühlt, ihr werdet schon hinkommen", haben wir gesagt. "Wegen noch eines weiteren Test", haben wir gesagt. Oh, das ist kein Test der Menschen, das ist ein Test der Energie. Jetzt seid ihr hier und stemmt auf der Erde die schweren Sachen.

Einige von euch können sich an jene Tage erinnern - wir sprechen hier von vier Milliarden Jahren - trotzdem könnt ihr euch daran erinnern, weil es in euer Akash eingraviert ist. Es ist Teil deiner zellularen Struktur, alte Seele. Es ist menschliche Natur, die Dinge nicht so zu sehen, wie wir und darum tun es die meisten nicht. Trotzdem sitzt ihr hier im November des Jahres 2008. Für mich sind das nur Zahlen, keine Jahre. Sie sind Energie. Die Acht und die Zwei, sie sind eine Eins. Das ist Einheit. Das sind Neuanfänge. Es ist das Aussteigen aus dem Sarg der Angst! Es ist das Heraussteigen aus dem Siedetopf der alten Energie. Das seid ihr, wie ihr in ein neues Zeitalter eintretet. Wir haben euch das gesagt.

Wir haben euch das letztes Jahr gesagt, als ihr euch aus dem Jahr der Neun in das Jahr der Eins bewegt habt (von 2007 nach 2008). Was bedeutet das alles für euch? Lasst uns praktisch werden. Wir mochten einen Moment von denen sprechen, die auf den Stühlen sitzen, nicht nur hier im Raum, sondern auch über die, die es hören und die, die es jetzt lesen. Ich werde nochmals eine Botschaft von, wie ihr es nennt, gegenwärtigen Ereignissen übermitteln und sie ist hauptsächlich für Amerikaner, denn das sind die meisten, die hier sitzen. Ich werde offen zu euch allen sprechen. Mit Amerikanern meine ich diejenigen, die hier in den Vereinigten Staaten leben.

Eure Vereinigten Staaten besitzen Dokumente, die fast 200 Jahre alt sind und von Männern mit Integrität gechannelt wurden, von Männern, die einen Unterschied auf dem Planeten bewirken wollten. Manchmal schaut ihr darauf [die Dokumente] und ihr schaut auf sie [die Männer] und ihr fragt euch, was sie wohl heute sagen würden? Nun, ihr braucht euch das nicht zu fragen, denn sie sind hier. Auf diese oder jene Weise, mit menschlichem Körper oder ohne ist das Bewusstsein eurer Vorväter mit euch. Was würden sie sagen? Sie sind bei allem, was ihr tut, mit dabei. Es gibt keinen Raum für Schock oder Überraschungen, denn sie sehen, was ihr seht. Und was sie sehen, ist, dass ihr in einer Verschiebung seid, in einer grundsätzlichen Verschiebung auf allen Gebieten.

Wo fangen wir an? Wie beginnen wir? Wir mochten mit Angst beginnen. Und wir sagen es noch mal. Angst ist keine Energie. Angst ist Mangel an der Liebe Gottes. Es ist ein Loch, das ihr mit eurer Dualität anfüllt. Das ist es, was geschieht. Ihr habt bei allem eine Wahl, meine Lieben. Wenn ihr heute Abend diesen Ort verlasst und alles um euch herum betrachtet, was dunkel, negativ und schmerzvoll ist, werden einige nichts Vielversprechendes, nichts Gutes und keine Hoffnung sehen. Ich sage euch, was ihnen dann widerfahrt. Sie schieben die Liebe Gottes mutwillig zur Seite und ein großes Loch bleibt übrig. Sie füllen das mit ihren eigenen Ideen an und erzeugen Angst. Das ist Dualität bei der Arbeit.

Ich möchte euch folgendes sagen: Es ist sehr viel einfacher, es in Ruhe und die Liebe Gottes an ihrem Ort zu lassen, als diesen mutwillig zu leeren. Und doch tun das einige von euch. Warum verpflichtet ihr euch heute nicht dem Verständnis, dass ein Leuchtturm keine Angst haben kann. Das einzige, was ihr tun könnt, ist, Licht anzumachen. Wenn der Leuchtturm den Sturm fürchtet, welche Aussichten haben dann diejenigen im Hinterland? Wenn der Leuchtturm den Sturm fürchtet und sich entscheidet, das Licht auszumachen, was geschieht dann mit den Schiffen? Ihr habt die Option der Angst nicht!

Ihr sagt: "Nun, Kryon, manche von uns fangen an [Angst zu haben], denn es sieht schlecht aus." Also werde ich euch eine Antwort geben, die euch so vollständig mit Liebe erfüllt, dass kein Loch da sein kann. Es kann dann keine Leere da sein. Erkennt zuerst, dass Angst durch Unsicherheit bezüglich dessen verursacht wird, was ihr Zukunft nennt. Eine Zeit wird kommen, zu der ihr zurückschauen und sagen werdet: "Wie konnten wir bloß Angst haben? Das war so albern von uns." Warum nehmt ihr das nicht jetzt in Anspruch? Wartet nicht auf die Zukunft, um zu sagen, dass es albern war, sich zu fürchten. Sagt es jetzt! Befreien wir uns jetzt davon.

Es gibt so viele, die sagen: "Also, Kryon, du weißt nicht, was ich durchgemacht habe. Du hast keine Ahnung, was ich zu tun habe." Oh doch, das wissen wir. Versteht ihr denn nicht? Wir sind in jedem einzelnen Moment eures Lebens bei euch. Es gibt eine Hand, die sich euch aus jenem inneren Teil von euch entgegenstreckt, der interdimensional ist und diese möchte so gern eure Hand halten [die nicht interdimensional ist] und euch aus der Angst herausholen. Sie möchte euer Licht verstärken. Es war immer so, schon immer. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, diese Hand zu ergreifen. Es wäre ein wirklich guter Zeitpunkt, diese Hand zu ergreifen, die Hand, die ihr die Hand eures Höheren Selbst nennt. Das [Höhere Selbst] begleitet euch jeden Tag und kennt all eure Themen, eure Probleme, eure Gesundheit, euren Kummer und eure Sorgen. Es ist Zeit, Gott diese Sachen haben zu lassen.

Die Erde

Ich werde mit der Erde anfangen. Ich werde groß anfangen und kleiner werden. Gegenwärtige Ereignisse: Was geschieht mit dem Planeten selbst? Esoterisch gesehen, füllt sich das kristalline Gitter dieses Planeten mit neuer Energie. Teil der Eigenschaften der kristallinen Struktur ist Erinnerung. Kinder erinnern sich daran sogar in Verbindung mit dem Kristallradio, das sie eventuell in der Schule zusammengebaut haben. Ein Kristall besitzt Frequenzerinnerung und Frequenzerkennung. Das bezieht sich auf die wissenschaftliche und geologische Ebene. Auf der esoterischen Ebene erinnert sich das kristalline Gitter an euch und eure Frequenz. Es erinnert sich an euer Akash und weiß, warum ihr hier seid. Es ist jederzeit bereit, zu aktivieren.

Gaia lebt und ist eure Partnerin in der Schwingungsverschiebung. Sie war es immer. Ihr und Gaia habe eine Übereinkunft der Zusammenarbeit und Teil davon ist alles, was sich um das dreht, was ihr die Geophysik des Planeten nennt. Diese Dinge werden sich verschieben, bevor ihr es tut. Jetzt spreche ich wissenschaftlich und fordere euch auf, es zu überprüfen! Wie kommt es, dass sich das magnetische Feld so sehr und so weit verschoben hat, besonders in den letzten 10 Jahren? "Was ist da los?", fragt ihr vielleicht. Wir haben euch vor 20 Jahren gesagt, dass es das tun würde. Es musste. Denn das magnetische Gitter der Erde spricht buchstäblich zur DNS in den Billionen von Teilen eures Körpers, die die Akasha Aufzeichnungen von Leben, Tod und vergangenen Lebensausdrücken wiedergeben, nämlich wer ihr seid.

Seid ihr euch bewusst, dass eure Akasha Aufzeichnung interdimensional ist? Wir haben vor Jahren genau hier gestanden (Laguna Hills) und es euch gesagt. Es gibt zwei Schichten eurer interdimensionalen DNS, die miteinander verbundene Energien sind, die wir die Lemurischen Schichten nennen. Sie waren von Anfang an mit euch und sind eure Akasha Aufzeichnung. Es braucht zwei davon, zu diesem Zweck miteinander verbunden, um diese beeindruckende Depot zu ergeben, und sie sind das einzige Paar interdimensionaler Schichten, das ihr habt. Die gewundenen Gene? Nun, das ist der 3-D Anteil, die Doppelhelix und nicht einmal exakt ein Paar. Nein, ich rede von zwei interdimensional verbundenen Schichten. So stark ist das Akash und so stark ist die Aufzeichnung wer ihr seid.

Euere Akasha Aufzeichnung ist interdimensional und zeitlos. Für euch ist sie es nicht, denn ihr sagt, sie wäre eine Aufzeichnung der Vergangenheit. Doch in Wirklichkeit ist sie das nicht. Sie ist eine Aufzeichnung eurer Gegenwart, so wie sie aus eurer Vergangenheit ausgewählt wurde. Darin eingeprägt sind die Potentiale davon, was euch in der nächsten Runde geschehen wird. Und wieder hört sich die Akasha Aufzeichnung wie etwas aus der Vergangenheit an, oder? Doch es ist eher die Akasha Aufzeichnung davon, wer ihr sein werdet. Das ist alles in einem Quantenstadium im Jetzt, denn jede Art "Aufzeichnung" ist Alles was geschieht, nicht nur in einer Richtung (eure Vergangenheit). Es muss eine Aufzeichnung der Potentiale der Zukunft mit enthalten. Wir erwarten nicht, dass ihr das versteht.

"Nun, Kryon, selbst mit meinem begrenzten Verständnis bedeutet das Vorhersehung." Nein, das tut es nicht. Versteht, ihr seid ein Teil Gottes, genau wie ich. Wir kennen die Potentiale, die ihr mit eurer jetzigen Lebensenergie aufbaut habt und wie die Tendenzen dafür aussehen, was ihr als Nächstes tun werdet. Oh, es ist nicht vollständig bekannt, aber es ist trotzdem potentiell bekannt. Es ist auch bekannt, dass ihr alle zurückkommt. Ja, das werdet ihr! Ihr habt auf der anderen Seite des Schleiers den Geist Gottes und ihr werdet schnell zurückkommen.

Durchlaufzeiten? (von Geburt zu erneuter Geburt) Vergesst alles, was euch erzählt wurde. In dieser Energie, esoterisch, sage ich euch, dass ein Lichtarbeiter innerhalb eines Jahres gehen und kommen kann. Ein Jahr! Falls es länger dauert, dann wartet er/sie auf etwas. Vergesst, was euch von denjenigen erzählt wurde, die metaphysisch sind, von denjenigen in der alten Energie, wie lange es angeblich dauert, einen Plan neu zu überarbeiten. Ihr habt keine Ahnung, wie sehr sich das alles geändert hat. Die Energie des Planeten unterstützt eine schnelle Durchlaufzeit. Das sollte euch sagen, was hier geschehen ist.

Ich möchte, dass ihr auf die Starke des magnetischen Feldes achtet. Sie wird kleiner! Macht euch daran, die tatsächlichen Gauss Einheiten zu messen.2 Das magnetische Feld ist nicht so stark, wie es war. Was bedeutet das? Erinnert euch an folgendes: Der Schleier, das was ihr den Schleier genannt habt, ist als das definiert, was zwischen euch und der anderen Seite von euch ist. Das heißt, es ist das, was zwischen 3-D und multi-D ist. Ihr glaubt, es sei der Schleier zwischen euch und Gott, aber so klar verläuft die Grenze nicht. Dieser Schleier ist dick und wir haben euch von Anfang an gesagt, dass Magnetismus, Schwerkraft und das Licht dieses Planeten alle daran beteiligt sind. Jetzt werden sie alle schwacher, werden weniger. Der Schleier beginnt, sich ein wenig zu heben und manche von euch haben es gespürt und wissen genau, wovon ich rede.

Warum geht ihr nicht hin und messt die Heliosphäre3 der Sonne? Macht schon. Kommt von euren Stühlen hoch und schlagt es nach. Ihr werdet herausfinden, dass sie noch nie schwacher war. Manche werden sagen, dass sie gefährlich klein sei. Die Heliosphäre ist die magnetische Höflichkeit der Sonne, welche euch im wahrsten Sinne des Wortes vor den kosmischen Strahlen aus dem All schützt. Sie wird in eurem Sonnensystem kleiner und kleiner! Wie dem auch sei, sorgt euch nicht, denn das ist alles Teil eines Systems, eines Erdsystems, das ihr verändert, und es ist alles Bestandteil der Wissenschaft, die ihr messen könnt und alles ein Teil dessen, was wir euch zu erwarten geheißen haben.

Muss ich euch bitten, aufzustehen und die Wetterverschiebungen nachzuschlagen? Vielleicht schaut ihr einfach aus dem Fenster? (Gelächter) Vor 20 Jahren haben wir euch gesagt, dass es Orte geben wird, an denen nicht länger das wächst, was immer dort wuchs und andere Orte, an denen Dinge wachsen, die dort nie gewachsen sind. Wir haben euch von Trockengebieten erzählt, die Wasser haben würden. Was sagt euch das über das Wetter? Es sagt euch, dass es bedeutende Verschiebungen im Wasserzyklus gibt. Das ist es, was ihr heute seht. Fürchtet diese Verschiebung nicht!

Als Erstes sagen wir wiederholt: Es ist langsam. Ihr habt Zeit. Falls der Wasserspiegel steigt, geht aus dem Weg! Die Erde bewegt sich langsam. Diejenigen, die diese Dinge überwachen, werden sie kommen sehen und ihr habt Jahre, euch anzupassen. Doch wird es manche Menschen geben, die sich eingraben und es herausfordern - und ertrinken. Menschen tun das, versteht ihr? Sie glauben nicht, was geschieht und verweigern die Veränderung. Bewusstsein ist genauso. Habt ihr es in letzter Zeit bemerkt? Es gibt manche, die sich eingraben werden, weil sie die Veränderungen nicht mögen und sie werden im weiteren Ablauf untergehen. Das ist metaphorisch zu sagen, dass es solche gibt, die ihr Leben dafür geben werden, damit alles bleibt wie es war. Was sagt euch das über die Veränderung? Sie würden es nicht tun, wenn sie nicht etwas sehen würden, was ihnen nicht gefällt: Verschiebung.

Wir sagen das Folgende nochmals: Mit dem Wetter ist alles in Ordnung. Es geht durch einen Zyklus, der sich selbst vorangetrieben hat. Mit anderen Worten, er ist verfrüht, weil ihr die Geologie des Planeten beschleunigt habt. Ihr habt die Uhr tatsächlich auf relative Weise beschleunigt. Das bedeutet, während eure Uhr genauso schnell lauft und ihr sogar auf gleiche Weise zu altern scheint, hat sich der Planet trotzdem beschleunigt! Vielleicht sagt ihr: "Nun, das ergibt keinen Sinn, Kryon." Ihr habt Recht. Es würde für euch keinen Sinn ergeben, weil ihr in 3-D seid und diese Dinge in Relation zu interdimensionalen Merkmalen stehen. Habt ihr nicht die zunehmende Geschwindigkeit im Ablauf der Zeit gespürt? Fragt innerlich, fragt das, was im Innern ist: "Hast du in letzter Zeit die Beschleunigung gespürt?" Es ist die Ängstlichkeit, das Aufwachen um drei Uhr Morgens, von der ich euch erzählt habe. Es ist eine sich beschleunigende Erde. Es ist für euch da, ihr braucht nur hin zu schauen. Also, es ist nicht etwas, das geschehen wird. Es ist etwas, das geschieht und ihr steckt mitten drin.

Die Vereinigten Staaten

Als Erstes und Wichtigstes, für Kryon und Spirit spielt Politik keine Rolle. Was ihr auf diesem Gebiet tut, ist kollektiver freier Wille. Doch achtet auf die freie Wahl, die ihr habt und auf den Unterschied zwischen dem, was ihr in einer alten Energie tut, verglichen mit einer neuen Energie. IHR tut es. Gott ermächtigt keinen Politiker mit einem Amt. Ihr tut das. In diesem Land hat euer gewähltes System, das so funktioniert hat, wie ihr es vorgesehen habt, jemand besonderen ermächtigt. Nun, das ist nicht politisch und doch werden einige denken, es sei politisch, denn sie sehen alles politisch. Bitte, tut das nicht.

Oboama-Portrat von Alex Grey Ich werde euch jetzt Informationen über jemanden geben, den ihr Obama nennt und manche von euch kennen sie schon. [Foto: Portrat von Alex Grey]

Mein Partner saß 2001 in Israel auf der Bühne und sagte den Zuhörern, dass 2008 die Zeit der Verschiebung sein würde, denn so sah das Potential aus. "Kryon, sagst du uns hiermit, das dieses Potential Obama im Jahr 2008 war?" Nein. Das Potential ist, dass ihr große Verschiebungen im Jahr 2008 erschafft und das habt ihr getan. Später, auf einem Treffen in Colorado (Schlagt es nach, denn es ist aufgeschrieben und ihr könnt es nachlesen.) channelte ich die Information, dass ihr euch 2008 kollektiv einer Indigo-Führung zuwenden würdet. Nun, das habt ihr gerade eben getan! Ich möchte euch etwas über den Mann mitteilen, den ihr ausgewählt habt. Erstens - er ist eine alte Seele. Nun, das habt ihr gewusst, oder? Aber ich sage euch, dass er eine ganz alte Seele ist. Er ist Lemurier. Findet ihr es nicht interessant, dass er auf Hawaii geboren wurde? Dort sind die original Energien von Lemuria, von vor 50.000 Jahren.

In diesem Leben hat er es gewählt, wieder dort geboren zu werden. Das ist der erste Hinweis. Indentifiziert wurde er vor zwei Jahren von der Frau, die ursprünglich die Indigofarbe gesehen hat. Die Grundlage für die Beschreibung der Indigos stammt von ihr, ihr nennt sie Tappe (Nancy Tappe). Sie hat Obama vor mehr als zwei Jahren als Indigo identifiziert (lange vor seiner Entscheidung, als Präsident zu kandidieren). Er ist ein alterer Indigo, jawohl, aber er besitzt die Indigo Merkmale.

Nun, ich möchte euch diese Merkmale beschreiben und was jetzt kommt ist der Spaßanteil daran: In den Zeiten, die ihr die Vorbereitung auf die Wahl nennen würdet, habt ihr hin- und herüberlegt, welchen Menschen ihr wählen werdet. Es gab in der Tat Kritik an Obama und diese Kritik lautete in etwa: "Er ist zu jung und zu unerfahren; er kann diese Aufgabe nicht bewältigen. Diese Arbeit erfordert einen älteren, erfahreneren und abgeklärteren Menschen." Es gab auf dieses Argument einfache keine Erwiderung. Doch wenn ihr auf diesen Mann geschaut habt, dann strahlte er die Energie von "schon hier gewesen und das schon gemacht" aus. Das ist Indigo! Jenseits der Wirklichkeit von 3-D war sein Akash tatsächlich "schon hier gewesen" und wenn ihr wüsstet, was sein Akash enthält, dann würde es euch den Atem nehmen, was er schon durchgemacht hat.

Ihr habt eine Wahl getroffen, die ein starkes Potential war. Ihr habt einen Lemurier ausgewählt und eine Indigoenergie, eine alte Seele. Das ist etwas, was wir vorhergesehen haben. Jetzt werde ich ihm ein paar Hinweise geben. Er wird es nie hören. (Ah, vielleicht doch.) Das ist mein Rat, als Kryon, für diesen jungen Führer dieses Landes. Ich habe dir zwei Dinge zu sagen, Barack. Erstens - halte dir den Rücken frei. Zweitens - traue deinen Beratern nicht, denn die Berater werden dir das zuarbeiten, was in den alten Tagen funktioniert hat. Wie dem auch sei, deine Intuition wird dir bereit stellen, was du wirklich tun solltest. Zerbrich die Paradigmen. Steige aus der Schachtel aus und folge ihr [deiner Intuition]. Das ist Gegenwärtiges, oder? Er muss zu diesem Zeitpunkt noch sein Amt übernehmen. Das ist Gegenwart!

Schaut euch an, was ihr getan habt! Wenn ihr vor 20 Jahren im Club der Grauen Eminenzen im Hinterzimmer eurer Nation gesagt hattet: "Also, wisst ihr, in 20 Jahren werden die Vereinigten Staaten einen Schwarzen zum Präsidenten wählen", dann hatten sie euch hinausgeworfen. "Unmöglich!" hatten sie gerufen. "Das würde nicht zugelassen!", hatten sie gesagt. "Es würde nicht einmal zum ersten Schritt kommen. Das kann nicht geschehen!" Ihr wisst, dass ich Recht habe, oder? Gibt euch das eine Idee davon, was in eurer Politik geschehen ist? Es ist der freie Fall. Niemand kontrolliert mehr irgendein Hinterzimmer. Stattdessen, ihr seid, Amerika.

Für Amerikaner ist es wichtig, das folgende zu hören

Jetzt möchte ich zu den Amerikanern über etwas sprechen, das sie hören sollten: Ich werde euch 10 bis 15 Jahre mit zurück nehmen. Zu jener Zeit entschied sich insbesondere Amerika, die damalige Tabakindustrie zur Rede zu stellen. Die Bürger verstanden, dass die Firmen keine Integrität mehr hatten, denn sie versuchten Menschen, sogar Kinder mit einer Drogengewöhnung einzufangen! Also entschied sich Amerika, mit diesem Tun aufzuräumen und tat es.

Gesetze fingen an verabschiedet zu werden, um die Gesundheit derjenigen zu ermöglichen, die noch nicht abhängig waren, um ihnen die Wahl zu geben, letztendlich [selbst] zu prüfen, ob es Integrität besitzt, und das haben sie getan. Heute ist das anders, oder? Was hat der Rest der Welt zu dem gesagt, was ihr getan habt? Sie haben gelacht! Als sie in Westeuropa gesehen haben, was ihr tut, haben sie sich abgewendet und gesagt: "Diese albernen Amerikaner. Sie sind einfach zu merkwürdig." Sie verkündeten: "Das wird hier niemals geschehen." Nun, wenn ihr heute dort hingeht, dann werdet ihr dort die gleichen Gesetze finden, die ihr hier habt!

Warum erzähle ich euch das? Ich präsentiere euch diese Geschichte, weil ihr es wieder tut, ihr erlaubt, dass Dinge aufgeräumt werden. Zuerst hier und danach andere wirtschaftliche Systeme auf dem Planeten. Das liegt daran, dass ihr diejenigen seid, die diese Verschiebungen zuerst machen können! Ihr habt ein System, das Aufdecken ohne Bestrafung gestattet. Ihr habt ein System, das euch gestattet zu haben, was immer ihr haben wollt, dann die Integrität von Dingen zu überprüfen, die das waren, was ihr als "heilige Kühe" bezeichnen würdet. Die Tabakfirmen waren eine davon und sie sind im Verlauf der Prüfung abgestürzt.

Integrität fangt an im täglichen Leben eine immer größere Rolle zu spielen. Meine Lieben, ihr befindet euch heute in ein finanziellen Krise. Das sehen wir allerdings anders. Dieses, euer Land befindet sich nicht in einer Krise; es ist in einem Zustand der Beschneidung. Was macht ihr mit Bäumen, wenn ihr wollt, dass sie besser wachsen und überleben? Ihr schneidet die Aste aus, schneidet sie auf den Kern zurück. Das ist hässlich! Dann schaut ihr sie an und sagt: "Ich weiß nicht, ob das jemals wieder wachsen wird." Ihr tut das, oder nicht? Aber der Meistergärtner weiß es besser. Der Meistergärtner weiß, dass man das tun muss. Er weiß, dass sie dann, wenn sie ausschlagen, Wunderschön sein werden, oder sind sie das etwa nicht? Größer als zuvor. Dann schaut ihr sie an und sagt: "Wow, das ist da Wunder der Natur."

Nun, ich möchte euch auf etwas hinweisen, das auch wunderbar ist. Das Prinzip der Integrität in der Wirtschaft wird, wenn es erkannt und genutzt und verwirklicht ist, euer finanzielles System schneller zum Wachsen bringen, als irgendeiner eurer Kritiker es sich vorstellen kann. Wollt ihr hier sitzen bleiben und es fürchten? Stattdessen werdet ihr vielleicht erkennen, dass ihr gerade eben das System beschnitten habt und ihr einfach nur diesen Winter absitzt. Lasst den Winter das sein, was er ist und schaut zu, wie sich die Dinge neu entfalten, denn ihr habt gerade das Unmögliche getan.

Wiederum gibt es diejenigen im Club der Grauen Eminenzen vor 20 Jahren, die sagen: "Das Bankwesen wird so und so sein. Versicherungen werden so und so sein. Auf diese Weise machen wir das meiste Geld." Ihr habt sie gerade gezwungen, Farbe zu bekennen und die Dinge werden niemals wieder wie zuvor sein. Niemals.

Was als Nächstes geschieht, ist, dass es sich verbreitet. Die Integrität wird sich mit der Zeit nach Europa ausbreiten, sogar bis nach China. Ihr sat Samen an einem Ort, der dafür geschaffen wurde, die Vereinigten Staaten. Dort könnt ihr solche Dinge tun und niemand wird euch dafür mit Ohrfeigen erniedrigen. Dies ist Teil des Potentials genau dieser gechannelten Dokumente, die vor 200 Jahren geschaffen wurden, euch diese Fähigkeit zu geben. Zweifelt ihr daran, dass sie gechannelt wurden? Geht und lest sie dort, eingemeißelt in den Wanden des Denkmals für eure vergangenen Präsidenten. Haltet sie in Ehren. Ich habe niemals zuvor so gesprochen. Das System, das ihr erschaffen habt, ist ein Gutes, denn es schafft Raum für die persönliche Wahl von Menschen ohne Strafe. Wenn genug von euch die richtige Wahl treffen, dann sieht sich der Rest der Welt das an und ändert sich auch.

Was ihr tut, ist schwierig und es liegen ein paar schwierige Tage vor euch. Geht mit mir 20 Jahre in die Zukunft und ihr werdet ein anderes Bankwesen, ein anderes Versicherungswesen sehen und es wird weltweit sein. Das wird so sein wegen dem, was ihr hier und jetzt getan habt. Was ihr zu tun gewählt habt und was euer Kongress zu tun gewählt hat ist in der Tat angemessen. Habt ihr daran jemals in dieser Weise gedacht? Das ist gegenwartsbezogene Information. Das ist es, was wir euch mitteilen wollen. In eurer Situation geht es nicht um das Versagen von irgendetwas. Wisst ihr, was gerade eben versagt hat? Die alte Energie hat gerade eben versagt. Der gute alte Club der Grauen Eminenzen hat gerade eben versagt. Gier hat gerade eben versagt. Also, was werdet ihr tun? Ihr solltet eine Party feiern! Ich fordere euch heraus, eine Rezessions-Party zu feiern! Warum nicht? Schaut euch die Wahrheit an. Schaut euch an, was wirklich geschieht. (Kryon Lächeln)

Persönliche Kraft

Ich möchte über persönliche Kraft reden. Ich möchte über Dinge reden, die mich Menschen seit länger Zeit gefragt haben, über das, was geschehen wird. Wie kann man Frieden auf diesem Planeten erschaffen?

Da gibt es diejenigen, die mit ihrem linearen, begrenzten Geist sagen: "Um für uns Frieden auf dieser Erde zu haben, müssen alle Menschen zur Metaphysik konvertieren." Also, das wird nicht geschehen. Das ist keine Vorhersage, einfach nur Wirklichkeit. Nun, wie wird es geschehen? Ich werde wiederholen, was ich seit 20 Jahren gelehrt habe: Was du in dir trägst, lieber Mensch, ist kein Glaubenssystem. Ihr tragt in euch die Energie von Licht. Wenn man an einem sehr dunklen Ort ist, dann ist alles möglich. Alles ist im Dunkeln. Man kann niemand irgendetwas tun sehen. Die Energie, die im Dunkeln gedeiht, ist selbstverständlich Korruption, Drama und Gier. Wie dem auch sei, wenn ihr auf dem Planeten wandelt, dann tragt ihr ein Licht. Manche von euch sagen vielleicht: "Also, mein Licht ist sehr klein." Im Kollektiv gesehen ist es das aber nicht.

Die Erde ist alte Energie. Trotzdem, das Gittersystem und alles was kristallin ist, beginnt weniger zu werden. Das bedeutet, dass es für diejenigen die Sicht klärt, die erhellende Gedanken zu haben wünschen, diese aber im Dunkeln nicht haben können. Und jetzt kommt ihr mit einem Streichholz! Das Licht ist gerade mal groß genug, damit es andere sehen können und gerade mal groß genug, um als gemeinsam entzündete Streichhölzer zur Fackel zu werden. Vielleicht seit ihr nur wenige? Vielleicht glaubt ihr nicht, dass es genug Licht gibt? Weniger als ein halbes Prozent der Bevölkerung des Planeten kann die ganze Sache erleuchten!

Das Licht wird erschaffen, damit diejenigen, die niemals auf einem Stuhl wie diesem sitzen (die niemals einem Channeling zuhören), mit ihrer eigenen Integrität und mit ihrer eigenen Intelligenz Dinge sehen können, die nicht mehr im Dunkeln sind. Das würde eine Situation erschaffen, in der sie anfangen werden, die Energie der Integrität zu entdecken. Das ist es, was ihr tut, liebe Lichtarbeiter. Versteht ihr? Ihr ermächtigt die Menschheit.

Ihr könnt sechs Milliarden Menschen im Dunkeln haben und ein paar Millionen, die ein Streichholz anzünden und alle können sehen. Versteht ihr? Wenn dann alle sehen können, dann werden sie es nicht erlauben, dass die Dinge so weiter gehen wie bisher. Das ist das Potential, das wir euch vor 20 Jahren vorgestellt haben. Das ist es, was 1987 und die Harmonische Konvergenz in euch erschaffen haben. Ihr habt das getan. Ihr alle habt das getan.

Ihr mögt die Rolle, die ihr darin gespielt habt, nicht erkennen, aber ihr habt sie gespielt. Ich sage euch, einige von euch erwachen gerade eben und sagen: "Nun, was kann ich mehr tun als ich [bisher] getan habe?" Ich sage es euch: Entspannt euch. Atmet durch. Zündet euer Streichholz an. Lasst euch nicht davon einfangen, was als Nächstes kommt, wie schwer es ist oder ob ihr es richtig tut. Ich rate euch, haltet einfach euer Streichholz und erlaubt Gott, euch zu lieben. Das ist alles, was ihr tun müsst und ihr werdet mit diesen Dingen überhäuft und an synchronistische Orte geführt werden. Euch wird die Begeisterung dafür gezeigt werden, wo ihr sein solltet. Ihr werdet von Ort zu Ort ziehen. Ihr werdet zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Es geht nicht um Großartigkeit oder Große oder Tun oder Sein. Es geht nur um das Akzeptieren der Liebe Gottes in eurem Leben und darum, von Ort zu Ort zu ziehen, ohne Schuldgefühle nicht genug zu tun. Seid nicht so hart mit euch selbst. Seid einfach in Licht.

Wir werden schließen. Die Energie im Raum ist intensiv, weil Spirit hier ist. Er sitzt neben euch. Er ist "innen". Innen ist eine starke intuitive Präsenz, die euer ganzes Akash und das Akash eurer Vorväter repräsentiert, die euch im wahrsten Sinne des Wortes überlagert. Wenn ihr in diesen besonderen Zustand geht, in dem ihr Spirit wirklich fühlt und anfängt zu hören, dann ist dort Alles. Das ist das System; dafür ist es gemacht und es wird euer ganzes Leben so sein.

Was ist Gott für euch? Ihr seid Teil eines Kollektivs, einer Energie, die erstaunlich ist. Nennt es Gott, wenn ihr wollt. Es ist die Quelle der Schöpfung. Es ist alles was ist. Es ist das Licht des Universums. Wenn alles vergangen ist, dann verbleibt es und wird ewig wahren. Ihr ward immer und ihr werdet immer sein. Ihr alle. Ihr seid ein Teil der Ewigkeit ohne Anfang und ohne Ende. Ihr alle. Wichtig. Ihr alle.

Es gibt einen Zweck für euer Kommen und einen Zweck für euer Gehen. Gott möge diejenigen segnen, die gewählt haben, zu dieser Zeit zu kommen und diese Verschiebung zu ertragen, denn was sie heute tun, wird von jetzt an alle Kinder und die Kinder ihrer Kinder beeinflussen. Das ist die Wahrheit.

Mögen die Samen in diesem Moment für diejenigen gesät werden, die daran glauben, dass sie es eines Tages, wenn sie es brauchen, ohne Beurteilung in Anspruch nehmen können. Denn die Energie hier geht niemals weg. Sie ist immer verfügbar.

And so it is.

KRYON


1 Die Zeitenfolgen erscheinen in diesem Channeling ofter unlogisch und grammatikalisch inkorrekt. Kryon würde vielleicht sagen: "Die Zeitenfolge erfüllt eure linearen Voreingenommenheiten nicht, oder?" Meine festen Vorstellungen von der Linearität sind dadurch jedenfalls etwas aufgeweicht. Das empfinde ich zwar nicht als Verlust, doch bequem ist/war es nicht. übrigens gibt eine Reihe von Sprachen auf unserer Erde, die ohne Zeiten auskommen. Ob es das Leben vereinfacht und ob sie mit diesem Kryon Channeling besser umgehen konnten, weiß ich allerdings nicht. (zum Text zurück)

2 Hier einige links zum Thema Weltraumwetter, Erdmagnetfeld und Sonne, teilweise in englischer, teilweise in deutscher Sprache (zum Text zurück --- (zum Text zurück):
  • Siehe englischen Artikel "Ein gigantischer Bruch im Erdmagnetfeld" auf der NASA homepage: http://science.nasa.gov/headlines/y2008/16dec_giantbreach.htm
  • Die Thesen des Biophysikers Dr. Dieter Broers (googeln) stellen unser Fühlen und Handeln in Zusammenhang mit der Sonnenaktivität - und er sagt der Menschheit einen elementaren Bewusstseinssprung voraus.
  • Zwei englischsprachige Weltraumwetter-Dienste sind:
    ==> http://www.swpc.noaa.gov/SWN/index.html - NäAA / Space Weather Prediction Center (Satellitenbasierte ständig aktualisierten graphischen Darstellungen, sehr übersichtlich)
    ==> http://spaceweather.com - News und information about the Sun-Earth environment mit ständig aktualisierten graphischen Darstellungen über Sonnenwind, Sonnenflecken, Magnetstürme, etc., und mit vielen links. (zum Text zurück)

    3 Heliosphäre: (aus Wikipedia) Die Heliosphäre ist eine Blase im Raum, die vom Sonnenwind in das interstellare Medium (das die Galaxie durchsetzende Wasserstoff- und Heliumgas) hinein "aufgeblasen" wird. Obwohl elektrisch neutrale Atome aus dem interstellaren Raum diese Blase durchdringen können, stammt praktisch alles Material innerhalb der Heliosphäre aus der Sonne selbst. (zum Text zurück)


  • Current Events and Potentials for 2009

    Greetings dear ones, I am Kryon of Magnetic Service. My partner linearizes this message as he has been doing for so long. Even when I say to him and to you that on the other side of the veil there truly is no time, he still must linearize our message. For us, it is all happening at the same time. For you, it's on a linear track. However, our perspective gives us the ability to alert you to the potentials of what we see in what you have called your future.

    Reflecting back, we see ourselves at this moment, telling you about the potentials that you are sitting in now, but our "now" is your 20 years ago. Back then, we brought you the information and the profundity of what you had accomplished in 1987. We told you in our messages back in 1989 that you had changed your future. "Human consciousness is going to shift," we said back then. Indeed, it has.

    I can remember sitting there and saying that, for it is still before me. To you, it's a record of something that happened. To me, it's still happening. But to you, it was before a time when my partner was able to open his mouth and linearize anything that I would say [before Lee started channelling out loud]. Instead, he was writing at his table. We're there right now with him. It is timeless for us and all that has transpired in what you have called a 20-year span is now for us. He wrote it down as I gave it and it became the first Kryon book - the one where we gave you these potentials that are today your reality. Now, I tell you this so that you can understand that back then, what we saw as the potentials of your decisions is, indeed, before you. We give you this at this time so you may acknowledge that we are seeing the potentials just as clear, 20 years from now.

    It depends on what you do with potentials for them to become reality. There is a collective energy that is created by Lightworkers that is so profound on this planet that the very core of the planet itself vibrates differently because you're here. The Crystalline Grid is vibrating differently because you are here. All of this esoteric talk is fine, but you've got to feel it! Do you see the reality before you?

    Oh, dear ones who have lived long on this planet, do you remember what it was like 20 years ago? I'll be speaking of current events today, so let me ask you: Do you remember your weather 20 years ago? Fondly, probably. It is not that way today, is it? Do you remember the energy of your very life, of your workplace? Do you remember the energy 20 years ago of your politics and your business? Do you remember that? Because it is not the same today.

    There has never been a 20-year span in the history of humanity that has had this happen to it, where consciousness has changed so much. These things are because of what you've done. Oh, we could go back and remind you that at that place where you stood ready to be born, you could hardly wait to get here! It doesn't matter how old you are in this room. There are youngsters here, seniors here. You're all one age to me and you're glorious, a piece of God. I don't see your body. I see the face I know, the one that's forever. Are you aware of that? There is no death for you. Oh, there's a time perhaps when you lose a Human body and collect another one. That's just the mechanics of being Human. Those bodies don't last that long. That's all there is to it. That's why you keep coming back. That's how I see you, and that's how I've always seen you.

    I could go back a very long time, unfathomable time for you, when the earth was molten and taking its form, and we were there together looking at it. "This is your new home," we were saying. "Wait 'til it cools, you'll be there," we were saying. "For yet another test," we were saying. Oh, it's not a test of Humans. It's a test of energies. Now, here you are, sitting upon it doing the heavy lifting.

    Some of you can remember those days-we're talking four billion years ago-but you can remember it because it's ingrained into your Akash. It is part of your cellular structure, old soul. It is Human nature not to see these things as we do and so most of you don't. But here you are sitting in November in the year 2008. To us, those are just numbers, not years. They're energy. The eight and the two, they're a one. That's unity. That's new beginnings. That's climbing out of the coffin of fear! That's climbing out of the cauldron of an old energy. That's you emerging to a new age. We told you that.

    We told you that last year at this time when you were moving from the year of the nine into the year of the one [2007 to 2008]. What does all this mean to you? Let's get practical. Let us speak for a moment of those in the chairs, not just in this room, but the ones who are listening to this and the ones who are reading this now. I'm going to again give a message of what I call current events and it's mostly going to be for Americans, for that is mostly who sits here. I'm going to speak frankly to all of you. By Americans, I mean those in the United States who live here.

    This United States of yours has documents that are almost 200 years old that were channelled by men of integrity, men who wanted to make a difference on this planet. Sometimes you look at this and you look at them, and you wonder, what would they say today? Well, you don't have to wonder, because they're here. In some way or another, in Human body or not, the consciousness of those forefathers are with you. What would they say? They're right with you in everything you're doing. There's no shock or surprise, because they're seeing what we're seeing. And what they are seeing is there is shift upon you, a major shift in all areas.

    Where do we begin? How do we start? Let us start with fear. And we'll say it again. Fear is not an energy. Fear is the lack of the love of God. It is a hole, and you fill it with your duality. That's what happens. You have a choice over everything, dear ones. When you leave this place tonight and you look at all the things around you that are perhaps dark and negative and hurtful, some won't see any promise or goodness or hope. Then I'll tell you what happens for them: they willingly push the love of God out, and a big hole remains. Then they fill it with their own ideas and generate fear. That's duality in action.

    Let me tell you this: It is a lot easier to leave it alone and let the love of God stay in that place than to willingly empty it out. Yet, some of you do this. Why don't you commit yourself today to understand that as Lighthouses, you cannot fear? All you can do is strike the light. If the lighthouse fears the storm, dear ones, what chance do those on the mainland have? If the lighthouse fears the storm and decides to douse its light, what happens to the ships? You don't have that option to fear!

    You'll say, "Well, Kryon, some of us are starting to, for things are looking bad." So we'll give you an answer that will just fill you so completely with the love of God that there cannot be a hole. There cannot be a void. First, realize that fear is caused from uncertainty about what you call the future. So let me tell you what I see as the potential of the future: there will come a time when you will look back and you'll say, "How could we have feared? It was so silly for us." Why don't you claim that now? Don't wait until the future to look back and say it was silly to fear. Say it now! Let's get rid of it now.

    There are so many who'll say, "Well, Kryon, you don't know what I've been through. You don't know what I'm facing." Oh yes, we do. Don't you understand? We walk with you every single moment of your life. There's a hand reaching out from that innate part of you that is interdimensional, and it wants to hold your hand so much and get you out of the fear. It wants to increase your light. It's always been that way, always. This would be a good time to take that hand. It would be a real good time to take that hand, that hand that we call the hand of the Higher-Self. It walks with you every day and knows all of your issues, your problems, your health, your grief and your worry. Time to let God have that.


    The Earth

    I'll start with the earth. I'm going to start big and go small. Current events: What's going on with the planet itself? Esoterically, the Crystalline Grid of this planet is filling up with new energy. Part of the Crystalline structure's attributes is remembrance. Children remember this even from the crystal radio sets they might have built in school. A crystal has frequency detection and remembrance. That's at a scientific and geologic level. At an esoteric level, the Crystalline Grid of this planet remembers you and your frequency. It remembers your Akash, and it knows why you're here. It's always ready to activate.

    Gaia is alive and is your partner in vibrational shift. It always has been. You and Gaia have an agreement to work together, and part of the issue there is all of the things surrounding this - what we will call the geophysics of the planet. They are beginning to shift before you. Now I give you science and I throw the gauntlet out and I say go check it! Why is it that the magnetic field has moved so much and so far, even in the last 10 years? "What's up with that?" you might say. We told you it would 20 years ago. It had to. For the magnetic grid of the earth literally speaks to the DNA within the trillions of pieces in your body, which are emulating the very Akashic record of life, death and the past expressions [lives] of who you are.

    Are you aware that your Akashic Record is interdimensional? We stood right here and told you that years ago [Laguna Hills]. There are two layers of your interdimensional DNA that are energies linked together, which we call the Lemurian layers. They've been with you from the beginning, and they are your Akashic Record. It takes two of them linked together in this purpose to give this amazing storage, and they're the only pair of interdimensional layers you have. The twisted strand? Well now, that's the 3D part, the double helix, and not really even a pair. No, I'm talking about two interdimensionally linked layers. That's how strong the Akash is, and how strong the record of who you are is.

    Your Akashic Record is interdimensional and has no time. To you it does, for you say it's a record of the past. But it's really not. It's a record of the present as culled from your past. Imprinted upon it are the potentials of what's going to happen to you next time around. Again, the Akashic Record sounds like something from the past, does it not? But rather, it's the Akashic Record of who you're going to be. If all is in the now in a quantum state, then any kind of a "record" is everything that happens, not just in one direction [your past]. It must include a "record" of the potentials of the future. We don't expect you to understand this.

    "Well, Kryon, even in my limited understanding, that means predestination." No, it does not. You see, you are a piece of God, just like I am. We know the potentials you're building with the life energy you have now, and what the propensities are of what you will do next. Oh, it's not totally known, but it is potential, nevertheless. It's also known that all of you are coming back. Yes, you are! You'll have the mind of God on the other side of the veil and you're going to come back very quickly.

    Turnaround times? [from birth to reincarnation] Forget everything you've been told. In this energy, esoterically I will tell you that a Lightworker may come and go within a year. One year! If it's longer than that, then they're waiting for something. Forget what you've been told by those who are metaphysical, by those in the old energy, of how long it takes to regenerate another plan. You have no idea of how this has all changed. The energy on this planet supports a fast turnaround. That ought to tell you what's been happening here.

    I want you to look at the magnetic field's strength. It's getting lower! Go ahead and measure the actual gauss units. It is not as strong as it was. What does that mean? Remember this: The veil, what you have called the veil, is defined as that which is between you and the other side of you. That is, it's what's between 3D and multiple-D. You think it's the curtain between you and God, but it's not that clear cut. It's thick, this veil, and we have told you from the beginning that magnetics and the gravity and the light of this planet are all part of it. Now they're all becoming weaker, becoming less. The veil is beginning to lift a little, and some of you have felt it and you know exactly what I'm speaking of.

    Why don't you also go and measure the heliosphere of the sun? Go ahead. Rise from your chairs and go look it up. You will find it's never been weaker! Some will say it's dangerously low. The heliosphere is the magnetic compliment of the sun that literally shields you from the cosmic rays of space. It's getting less and less in your solar system! Don't worry, however, since it's all part of a system, an earth system that you are changing, and it's all part of science that you can measure, and all part of what we told you to expect.

    Do I have to ask you to go and look up the weather shifts that you've had? Perhaps you will just look out the window? [Laughter] Twenty years ago, we said there will be places that would no longer grow things that always did, and other places where things would grow where they never did. We told you of areas that were barren that would have water. What does that tell you about the weather? It tells you that there would be major shifts in the water cycle. Today, that's what you're seeing. Do not fear this shift!

    First of all, we'll say it again: It is slow! You have time. If the water level rises, get out of the way! The earth moves slowly. Those who keep track of these things will see them happening, and you'll have years to adjust. Yet there will be some Humans who will dig in and challenge it - and drown. Humans do that, you know? They don't believe what's happening and they deny change. Consciousness is the same thing. Have you seen it lately? There are some who will dig in because they don't like the change, and they will drown in the process. That is metaphorically saying that there are those who will give their lives to keep everything the same. What does that tell you about the shift? They wouldn't do that unless they were seeing something they didn't like: Shift.

    Again, we say this: There is nothing wrong with the weather. It is going through a cycle that has advanced itself. In other words, it is before its time because you have sped up the geology of this planet. You've actually sped up the clock in a relative way. That is to say that as your clock goes the same speed and you even seem to age the same way, but the planet has sped up! You might say, "Well, that doesn't make sense, Kryon." You're right. It wouldn't to you, because you are in 3D and these things are relative to interdimensional attributes. Haven't you felt the increase in the speed of time? Ask innate, ask that which is inside, "Have you felt the speed-up lately?" That's the anxiousness, the awakening at three in the morning we told you about years ago. That's an earth speeding up. It's all there for you to look at. Now, that's not something that's going to happen. That's something that did happen, and here you sit.


    The United States

    First and foremost, Kryon and Spirit do not care about your politics. What you collectively do in this area is free choice. But look at the free choice that you have, and the difference between what you are doing in an old energy compared to a new energy. YOU are doing it. God does not put politicians in office. You do. In this country, the system that you chose that operated the way that you designed just put someone special there. Now, this is not political, yet there are some who will think it is, since they see everything politically. Please don't.

    I'm now going to give you information about the one you call Obama, and some of you already know it.

    My partner sat on the stage in Israel in 2001 and he told the audience that 2008 would be the time of shift and change because that was the potential. "Kryon, are you telling us that the potential was Obama in 2008?" No. The potential is that you would create great shift in 2008, and you did. Later in a meeting in Colorado [Look for it, it is recorded and there for you to see.], I channelled information that in 2008 you would collectively turn to Indigo leadership. Well, you just did! Let me tell you something about this Human that you have chosen. Number one - he's an old soul. Now you knew that, didn't you? But I'm telling you that he is an old, old soul. He's Lemurian. Don't you find it interesting that he was born in Hawaii? These are the original energies of Lemuria, 50,000 years ago.

    In this lifetime, he chose to be born there again. That's the first hint. Identified, he was, two years ago by the woman who originally saw the Indigo color. The basis behind the Indigo description is from the one you call Tappe [Nancy Tappe]. She identified Barack Obama as an Indigo more than two years ago [long before he decided to run for president]. He is an older Indigo, yes, but he has the Indigo attributes.

    Now, let me describe these attributes to you, and this is the fun part: In those times in what you would call the run-up to the election, you would go back and forth in analysis to decide which Human Being you were going to choose. Indeed, there was criticism of Obama, and the criticism went like this, "He is too young and inexperienced; he cannot fulfill this job. This job requires a more aged, experienced, seasoned Human Being." There simply could be no response to this argument. But if you looked at the man, he radiäted the energy that he's "been there and done that"! That's an Indigo! Out of the realm of 3D, his Akash has indeed "been there before" and if you knew what was in his Akash, you'd gasp at what he's been through.

    You made a choice that was a strong potential. You selected a Lemurian, and an Indigo energy, an old soul. That is something we foresaw. Now I'm going to give him some advice. He will never hear this. [Ah, but he might.] This is my advice, as Kryon, to this young leader of this country. I have two things to tell you, Barack. Number one - watch your back. Number two - don't trust your advisors, for the advisors will give you what used to work in the old days. However, your intuition will give you what you really should do. Break the paradigms. Step out of the box and go for it. That's current, isn't it? He has yet to take office at this moment. That's current!

    Look what you've done! Twenty years ago in the good ol' boys' club in the back room of your country, if you had said, "Well, you know in 20 years the United States is going to elect a black man," they would have thrown you out! "Impossible!" they would have cried. "Won't let it happen!" they would have said. "You'll never even get to the first step. Can't happen!" You know I'm right, don't you? Does that tell you what's happened in your politics? It's free-wheeling. Nobody's in charge in any back room anymore. Instead, you are, America.


    Americans Need to Hear This

    Now, let me speak to Americans about something they need to hear: I'm going to take you back about 10 to 15 years. During that time, America in particular decided to take to task the tobacco companies of the day. Citizens realized that the companies were out of integrity because they were trying to hook people with a drug habit, even children! So America decided to clean up its act, and it did.

    The laws started to be passed to enable the health of those who were not yet addicted, letting them have a choice to finally examine whether it was in integrity, and they did. Today, everything is different, isn't it? What did the rest of the world say about what you did? They laughed! In western Europe, when they saw what you were doing, they turned their backs and said, "These silly Americans. They're just so strange." They proclaimed, "That will never happen here." Well, go there today and you'll find the same laws you have!

    Why am I telling you this? I am giving you this story because you are doing it again, allowing things to be cleaned up. First here, and then later, other economic systems on the planet. This is because you are the ones who can make these shifts first! You have a system that allows for exposure without penalty. You have a system that allows you to say whatever you choose, then examine the integrity of things that used to be what you would call "sacred cows." The tobacco companies were one of them, and they fell in the process of your examination.

    Integrity is starting to matter more and more in ordinary life. Dear ones, today you're in a financial crisis. But we see it differently. This country of yours is not in a crisis; it is in a pruning stage. What do you do to the trees when you want them to grow better and survive? You cut off their branches, cut them down to the core. It's ugly! Then you look at them and you say, "I don't know if this thing's ever going to grow back." You do that, don't you? But the master gardener knows. The master gardener knows you've got to do that. He knows that when they come back, they're beautiful, aren't they? Bigger than before. Then you look at them and go, "Wow, that's amazing about nature!"

    Well, let me tell you something that's also amazing. The principle of integrity in economics, when it is realized and used and manifested, is going to grow your financial system faster than any of your critics say it can be done. Are you going to sit there and fear it? Instead, perhaps you are going to realize that you have just pruned the system, and you're going to just sit tight for this winter. Let this winter be what it is and watch these things come back, for you have just done the impossible.

    Again, there are those in that good ol' boys' club 20 years ago who said, "Banking is going to be this way. Insurance is going to be this way. That's the way we'll make the most money." You just called them on it, and things will never be the same. Ever.

    What happens next is that it spreads. This integrity is going to spread into Europe eventually, and even into China. You're planting seeds in a place that was created for it - the United States. It's where you can do these things and nobody's going to slap you down for it. This was part of the potential of the very channelled documents that were created 200 years ago that give you that ability. Do you doubt they were channelled? Go read them etched into the walls of your past presidents' memorials. Cherish it. I've never spoke this way before. The system you created is a good one, for it allows for personal choice of Human Beings without penalty. If enough of you chose the right thing, the rest of the world takes a look and they change, too.

    It's tough, what you're doing, and there are some tough days ahead. Go with me 20 years in the future and you're going to see a different kind of banking, a different kind of insurance, and it's going to be worldwide. This will be because of what you did here and now. What you choose to do and what your Congress chooses to do is, indeed, appropriate. Did you ever think of it that way? This is current information. That's what we want to tell you. Your situation isn't about anything failing. You know what just failed? Old energy just failed! The good ol' boys' club just failed. Greed just failed. So what are you going to do? You ought to blow up a balloon! You ought to have a party! I dare you to have a recession party! Why not? Look at the truth. Look at what's really happened. [Kryon smile]


    Personal Power

    I want to talk about personal power. I want to talk about things that people have asked me for a very long time, about what is going to happen. How can you create peace on this planet?

    There are those who think with their limited linear minds who say this, "In order for us to have peace on this earth, we're going to have to have all Human Beings converted to metaphysics." Now, that's not going to happen. That's not a prediction, just reality. So, how's it going to work? I'm going to repeat again, something I've been teaching for 20 years: What you carry, dear Human Being, is not a belief system. You carry the energy of light. When you're in a very dark place, anything goes. Everything is in the dark. You can't see anybody doing anything. The energy that flourishes in the dark, of course, is corruption, drama and greed. However, as you walk this planet, you carry a light. Some of you may say, "Well, my light is very small." Collectively, however, it is not.

    The earth is old energy. However, the grid system and all of that which is crystalline is starting to become less. That is to say, it is clearing the view for those who wish to have elevated thoughts, but who can't have them in the dark. Now, here you come with a match! The light is just enough light so that others can see, and just enough light where the matches add up and become a torch. Perhaps you're just a few? Perhaps you don't think there is enough light? Less than one half of one percent of this planet's population can illuminate the whole thing!

    This light is created so those who would never sit in a chair like this [those who would never listen to a channelling], with their own integrity and with their own intelligence might see things that are no longer in the dark. This would create a situation where they would start to discover the energy of integrity. That's what you do, dear Lightworker. Do you understand? You enable humanity.

    You can have six billion people in the dark and a few million of them light a match and everybody can see. You understand? Then when everybody can see, they won't allow things to continue as they are. This is the potential we gave you 20 years ago. This is what 1987 and the Harmonic Convergence has created in you. You did it. All of you did it.

    You may not realize the part you played in it, but you did it. I'll tell you, some of you are awakening right now and saying, "Well, what can I do more than what I've done?" I'll tell you: Relax. Breathe. Light your match. Don't get caught up in what's next or how much or how hard or am I doing it right. I'll tell you, just hold your match and let God love you. That's all you have to do and these things will be added unto you and you will be put into synchronistic places. You'll be shown the passion for where you should be. You'll move from place to place. You'll be in the right place at the right time. That's all there is. It's not about grandness or greatness or doing or being. It's just about accepting the love of God in your life and moving from place to place without guilt that you're not doing enough. Don't be hard on yourselves. Just be in light.

    We're going to close. The energy is intense in this room because Spirit is here. It sits next to you. It's "innate." Innate is a thick, intuitive presence that represents all of your Akash and the Akash of your ancestors, which literally sits upon you. When you get into that special state where you really feel Spirit and you start to listen, it's all there. That's the system; that's the way it's designed, and it will be that way all your life.

    What is God to you? You're part of a collective, an energy that is amazing. Call it God if you wish. It is the creative source. It is all there is. It is the light of the Universe. When all is gone, it remains, and will always remain. You always were, and you always will be. All of you. You are a piece of eternity with no beginning and no end. All of you. Important. All of you.

    There is a purpose for your coming and a purpose for your going. God bless those who have chosen to come at this time and endure these shifts and these changes, for what they do today will affect all of the children and their children's children from now on. That's the truth.

    Let the seeds be planted these moments for those who don't believe in this, that they can claim this some day when they need it without judgment. For the energy here never leaves. It's always available.

    And so it is.

    KRYON