2008 - Die Neue Energie, Kryon durch Lee Carroll, Dez. 2007

2008 - Die Neue Energie

KRYON durch Lee Carroll, Longmont, Colorado, 20. Dez. 2007

Übersetzung von Georg Keppler {geschweifte Klammern: eingefügt vom Übersetzer}, Lucida Font = eingefügt vom Übersetzer; englisches Original www.kryon.com: Sie können die folgende gratis-Information nach ihren Wünschen ausdrucken und verteilen. Jedoch ist ihr Verkauf in jeglicher Form, ausgenommen für die Verleger von kryon.com, durch Copyright verboten.
download


Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom magnetischen Dienst. Das ist die Begrüßung, die ihr seit mehr als 19 Jahren gehört habt. Vor dieser Zeit gab es keine Begrüßung. Vor dieser Zeit gab es keine Anzeichen, dass so etwas geschehen könnte, dass der Magnetischen Meister (Kryon) in den Planeten kommen und so zu euch sprechen würde, wie ich es jetzt tue. Oh, es gab jene, die Kryon vor meinem Partner gechannelt haben, es sind Vorläufer und sie sind im höchsten Maß gesegnet. Einige von ihnen sind jetzt auf der anderen Seite des Schleiers, denn sie erkannten die Energie des Magnetischen Meisters und sie sahen in ihres Weisheit das Potential dieses Tages. Eine/r von ihnen hat mich sogar bei meinem Partner eingeführt! (Lee) Aber keine/r von ihnen besaß das Potential von 11:11.

Seit 19 Jahren hat euch diese Stimme begrüßt. Und während dieser Zeit gab es Wachstum, Weisheit und Klarheit, um euch eine Botschaft so zu überbringen, wie wir es heute tun. Es lag für den [einzelnen] Menschen immer in der Fähigkeit des freien Willens, das Potential des [jeweiligen] Tages zu für sich in Anspruch zu nehmen. Oh, wir haben das Potential gesehen, aber wir wussten nicht, ob ihr es in Anspruch nehmen würdet oder nicht. Darum wird euch diese Botschaft zu diesem Zeitpunkt übergeben, um euch einen Eindruck davon zu geben, was im Übergang der Energien von 2007 zu 2008 geschehen ist. Ihr könntet also sagen, es ist die neue Information über das, was ihr mit eurem freien Willen [aus dem Potential] geschaffen habt.

Ein kurzer Rückblick

Wir möchten euch etwas in Linearität präsentieren. In die Vergangenheit zurück gehend ist es eine Übersicht darüber, was wir in jüngster Zeit gesagt haben, insbesondere für jene gegeben, die lesen oder hören. Denn vor nicht allzu länger Zeit haben wir euch die Botschaft gegeben, dass der Übergang von 2007 nach 2008, den ihr gerade erlebt, numerologisch ein Übergang von der Neun zur Eins ist. Denn selbst die einfachste Numerologie errechnet 2007 als ein Neun und 2008 als eine Eins. Die Neun und die Eins zusammen Rücken an Rücken erschaffen eine Situation, die in jeder Dekade statt findet. Doch ist es das erste Mal, dass es im neuen Jahrtausend stattfindet und das letzte Mal vor 2012.

Im letzten Channeling haben wir euch gesagt, dass euch diese Situation als potentielle Besonderheit hatte anspringen sollen, und dass ihr vielleicht nach der besonderen Energie hattet suchen sollen. Wie dem auch sei, viele taten es nicht. Wir haben im letzten Channeling auch gesagt, dass das Erlernen spiritueller Merkmale nicht linear verläuft. Das bedeutet, es folgt möglicherweise nicht dem von euch erwarteten Paradigma. Wir haben gesagt, ihr erwartet, dass sich der "Wissenstopf" mit zunehmendem Lernen langsam füllt. Aber wenn wir euch erzählt hatten, dass ein Zeitpunkt käme, zu dem der Topf für einige Momente leer sein würde, dann hattet ihr gesagt, "Nun, das ergibt keinen Sinn." Das liegt daran, dass ihr die nicht-lineare Weise nicht versteht, in der Lernen statt findet. Ist das ein Rätsel? Ja. Also bitten wir euch, folgendes zu verinnerlichen.

Hier kommen die Fakten im Rückblick: Diese Information ist jetzt Vergangenheit. Die letzten vier Monate waren nicht angenehm (spricht von September bis Dezember 2007). Einigen von euch erscheint es, als wäre euch die Essenz eurer spirituellen Kernwahrheiten entzogen worden. Dinge sind nicht so geschehen, wie sie sollten. Ein paar der Werkzeuge, die ihr einfach nur genutzt habt, um in einer dichten Energie geistig gesund zu bleiben, wurden euch entzogen. Manche Dinge, auf die ihr euch wirklich verlassen habt, wie sanfte Ausstrahlung, nicht-urteilende Persönlichkeit und die Weisheit der Zeitalter... einfach verschwunden. Schamanische Weisheit war nicht da, als ihr sie gebraucht habt. Wir haben auch die Tatsache erwähnt, dass eure Kultur zu dieser Zeit Feiertage zelebriert und dass Familie zusammenkommt. Das hat die Dinge kompliziert. Ich glaube, einige von euch wissen, wovon ich rede, denn Beziehungen in der erweiterten Familie erfordern oft Weisheit. Was für ein Zeitpunkt für die Abwesenheit von Weisheit! Denn Weisheit erschafft eine Situation, in der ihr im richtigen Moment den Mund halten könnt, und vielleicht haben das einige von euch nicht getan? Das war ein Entzug und er wurde von vielen bemerkt.

Wir haben euch im letzten Channeling mitgeteilt, dass im Fortschreiten von 2008, besonders zur Mitte der Monats Januar hin, diese Dinge langsam anfangen ausgetauscht und verbessert zu werden. Uns so kommt es, dass dieses Channeling in eine vereinfachte Erklärung der Verbesserungen in der Neuen Energie mündet. Ich möchte euch einige davon mitteilen. Ich werde mit größer Freude einige der Dinge auflisten, auf die in diesem Raum anwesende Menschen, sowie dies Hörende und dies Lesende so lange Zeit gewartet haben. Dies ist das Jahr dafür... 2008, Neuanfänge.

Die Neue Energie

Meine Partner stand vor vielen Jahren in Israel auf der Bühne, wo ich ihm Informationen für die hebräisch und arabisch Sprechenden im Raum gab. Vielen hatten gejammert und gefragt, "Wann werden sich die Dinge ändern?" Ich gab meinem Partner die Information, dass er auf der Bühne für alle hörbar eine Stellungnahme abzugeben habe: Israel und die Menschheit im Allgemeinen würden nicht vor 2008 anfangen eine Verschiebung zu bemerken. Endlich werden manche von euch das verstehen, und auch warum es vor so vielen Jahren gesagt wurde. Das Potential war immer da. Der Übergang von Neun zu Eins war immer da. Wir haben das vorhergesagt und gaben Hinweise auf die Potentiale entlang des Weges, und manche von euch haben sie aufgeschnappt und manche nicht. Jetzt sitzt ihr mitten drin. Es gibt neue Werkzeuge. Es gibt Verbesserungen, und die Schönheit dieser Botschaft liegt darin, dass es nicht nur für Lichtarbeiter so ist. Die Erde verschiebt sich, fall ihr es bemerkt habt.

Das Chaos verstehen

Nummer eins: Viele von euch fangen an, einen Sinn in dem zu sehen, was zuvor Chaos war. Das heißt, die Art und Weise selbst, in der Spirit mit den Menschen auf der Erde arbeitet und die chaotisch angemutet hat, wird jetzt anfangen, sinnvoll zu erscheinen. Sie wird in einer Weise Sinn ergeben, die euch das Leben angenehmer machen wird indem ihr darauf vertraut, dass ihr die Antworten dann bekommt, wenn und wann ihr sie braucht. Es ist wirklich eine Verschiebung im dimensionalen Denken. Ihr werden anfangen, in eurem Geist für das Geschehende ein Verständnis zu haben, das ihr in 3D nicht rechtfertigen könnt. Was das für euch bedeutet, ist, dass ihr euch sehr viel wohler in eurer Haut fühlen werdet. Selbst diejenigen unter euch, die sich Lichtarbeiter nennen, die sich als metaphysische bezeichnen, werden anfangen, die Planung zu erkennen. Ihr werdet anfangen, die Potentiale zu sehen und zu erkennen, wie das Chaos kein Chaos ist.

Das ist ein Geschenk, denn bis zu diesem Punkt war es für euch in einem drei-dimensionalen Stadium sehr schwierig, in den Antworten, die auf euch zu kamen, irgend einen Sinn zu sehen. Gesegnet sind die Menschen, die diese ganzen Jahre dieses Lernens abgesessen haben und solches Vertrauen besaßen! Mein Partner hat euch einen Satz gesagt: 3D schreit und Vertrauen flüstert. Und was er damit meint, ist, dass eure Wirklichkeit, das, was ihr erwartet, was euch beigebracht wurde, was alles ist, das ihr seid, euch anschreit. Doch die Wege Spirits, das scheinbare Chaos in diesem interdimensionalen Raum des nicht-Verstehens flüstert. Was dann geschieht ist, dass 3D immer gewinnt. Es überschreit die leise flüsternde Stimme, die sagt, "Hört auf die Liebe Gottes." Was wir euch sagen, meine Lieben, ist, dass das Schreien weniger werden wird. Diese [beiden] Konzepte werden mehr gleichgewichtig werden und ihr werdet bei eurem Übergang nicht ganz so viel ärger haben. Das ist Nummer Eins.

Selbstwert für Lichtarbeiter

Nummer zwei ist etwas, was ihr möglicherweise nicht erwartet und was ihr vielleicht nicht einmal gewusst habt. Ich werde euch ein Axiom geben. Diejenigen mit dem geringsten Selbstwert auf diesem Planeten sind die Lichtarbeiter. Habt ihr das gewusst? Und die mit dem [aller-] geringsten sind oft die Heiler! Vielleicht habt ihr das nicht erwartet, weil Heiler doch diejenigen sind, die mit Spirit in Verbindung stehen. Sie sind es, die die Talente besitzen. Aber sie sitzen oft in einer Energie, die sie nicht unterstützt, und wenn ein Mensch ständig in einer Energie sitzt, die unangenehm ist, dann fühlt er/sie sich nicht wohl. Die 3-Dimensionalität ihres Persönlichkeit ist betroffen und Selbstwert ist ein Teil davon.

Wie bereits zuvor gesagt, wir wissen, wer ihr seid. Ihr mögt euren Kopf erhoben tragen, aber wir wissen trotzdem, was ihr tut wenn ihr allein seid. Wir wissen, was ihr denkt wenn ihr allein seid. Wir haben euer Rufen gehört, "Warum ich? Wird sich das jemals lösen? Wird mich meine Familie jemals verstehen? Wird mein Partner mich jemals verstehen?" Ich werde euch etwas verraten, was in der neuen Energie geschehen wird, denn endlich verschiebt sie sich. Sie wird den großen Ausgleich bringen. Das geschieht langsam, meine Lieben. Es wird nicht über Nacht geschehen, aber es ist der Anfang davon. Es ist vieles von dem, was ihr erwartet habt, Lichtarbeiter. Das Selbstwertgefühl eines Lichtarbeiters fangt an bis zu der Großartigkeit dessen zu steigen, was es repräsentiert. Das liegt daran, dass sie nicht mehr länger in einer Energie sitzen werden, die gegen sie ist. Es wird eine Energie sein, die sie unterstützt.

Langsam werden viele von euch anfangen zu spüren, wie Gaia und ihr am selben Zweck ausgerichtet seid, dem Potential von Frieden auf Erden. Schaut euch überall danach um und die ersten, die es spüren, werden die Lichtarbeiter und Heiler sein. Ich fordere euch auf, das zu feiern. Ich fordere euch auf, irgendwo eine Statue für die Energie zu errichten, die sich verschiebt, mit der ihr fertig seid! Nun, das wäre gegenläufig intuitiv zu allem, was Menschen tun, denn sie errichten Statuen nur, wenn etwas Schlimmes geschieht. Vielleicht ist es an der Zeit, dieses Bewusstsein zu verschieben. Warum errichtet ihr dem, was ihr irgendwie erreicht habt, kein Denkmal und feiert es? Blast zumindest irgendwo einen Luftballon auf! (Gelächter) Oh, Lichtarbeiter, versteht ihr, was ich sage? Ihr seid erwachsen geworden. 2008 ist eine Eins, und das ist ein Neuanfang. Ihr werdet anfangen, die Unterstützung zu erhalten, die ihr immer haben wolltet und für die ihr gearbeitet habt.

Das Große Bild sehen

Nummer drei: Ihr werdet anfangen, das Große Bild zu sehen, und es wird auch langsam Zeit. Stellt euch folgendes vor: In der alten Energie haben euch die Merkmale des Lernens und des Gehens auf dem spirituellen Pfad ahnungslos und im Dunkeln gehalten. Bis zu dem Punkt, an dem ihr Hilfe gebraucht habt, geschah gar nichts. Und genau an diesem Punkt wurde euch die Lösung zugestellt. Das ist die Landkarte, von der in der Fabel Die Reise nach Hause gesprochen wird, welche meinem Partner vor vielen Jahren gechannelt wurde. Rechnet damit, dass sich diese Landkarte ändert. Das Große Bild erlaubt euch, über das Problem hinaus zu schauen. Das Große Bild bringt euch in eine Situation, die nicht mehr linear ist, und das will heißen, dass ihr durch die Zeitlinie von Vergangenheit zu Zukunft weniger eingeschränkt seid. Ihr werdet euch damit wohler fühlen, dem Jetzt ins Auge zu blicken, denn das Jetzt ist eine Energie, welche die Linearität von Zeit weder respektiert noch ehrt. Die in der Zukunft auf euch zukommenden Lösungen werden mehr den Erwartungen entsprechen. Weil ihr das Große Bild seht, werden sie mehr Sinn ergeben als das, was ihr in der Vergangenheit gesehen habt. Diese Konzepte, die ich euch jetzt übermittle, sind fortgeschritten und manche von euch verstehen sie nicht und möchten sie sehr gerne noch einmal hören oder lesen. Wenn ich es zusammenfassen sollte, würde ich sagen, dass ein Lichtarbeiter sich mit sich selbst und seiner/ihrer Beziehung zur Zeit wohler fühlen wird.

Alternatives Heilen wird gewöhnlicher

Nummer vier: Heiler, wartet einen Moment, denn die Dinge, die ihr habt, sind dabei verbessert zu werden. Oh, es mag eine Weile dauern, aber ich sage euch, dass die Dinge, die denjenigen, die eurer Arbeit nicht vertrauen am meisten suspekt sind, immer mehr zum Allgemeingut werden. Rechnet damit, dass sich die Wissenschaft der Energiearbeit hinterher entwickelt. Rechnet damit, dass jene [Wissenschaftler] von Orten zu euch kommen, die ihr nicht erwartet habt, weil das, was ihr habt, funktioniert! Wenn es anfängt zu geschehen, dann könnt ihr sagen, "Ja, ich sehe es geschehen!" Und wenn ihr das tut... blast bitte einen Luftballon auf. (Gelächter) Feiert es. Oh, ich sage euch, meine Lieben, wenn ihr feiert, dann gesteht ihr vor Spirit ein, dass diese Dinge geschehen. Es ist, als ob ihr Dinge anerkennt, die ihr nicht erwartet habt, aber von denen ihr wusstet, dass sie da sind. Das ist interdimensional werden. Glauben wird zu Wirklichkeit und Heilung wird einfacher.

Jetzt zu den nicht-Heilern, wollt ihr euch selbst heilen? Ist es das, warum ihr hier seid? Sind eure Augen darum auf der Seite? Sind eure Ohren deswegen hier im Stuhl? Ist es das? Seid ihr deswegen gekommen? Dies ist die Energie für euch. Es ist kein Zufall, dass ihr hier seid, denn die Dinge, von denen euch gesagt wurde, dass ihr sie tun könnt, sind jetzt und an diesem Tag euer. Ich möchte, dass ihr sie anerkennt. Feiert eure Heilung und erkennt, dass sie euer ist. Dreht die DNS auf den Stand zurück, bevor die Krankheit da war. Seht sie unversehrt und rein; erkennt die nicht-Linearität der Heilung, die von der Zeit unabhängig ist. Ist es möglich, die DNS zurückzudrehen? Ja. Es gibt hier im Raum jene, die das seid einiger Zeit tun. Sie wissen.

Was ich sage, ist, dass diese Dinge einfacher werden. Warum? Weil die Energie des Zeitalter über euch gekommen ist. Weil das Magnetische Gitter seit 2002 für genau diese Sache in Stellung gebracht wurde, und sie gehört jetzt euch. "Oh, Kryon, wann werden diese Dinge anfangen zu geschehen?" Ich sage, dass sie jetzt beginnen, aber ihr werdet sie nicht alle auf einmal sehen. Ihr werdet sie sehen, wenn ihr damit arbeitet. Ich möchte bekannt geben, dass sich kein Mensch zurücklehnen und darauf warten kann, dass ihr/ihm Gottes Wunder in den Schoß fallen. Der [wichtige] Teil der Angelegenheit hier ist, dass der Lichtarbeiter aufgefordert ist, aufzustehen und an der Tür zu drücken. Findet die Synchronizitäten, die das System in Gang setzen und fordert die neue Energie ein, die zur Verfügung steht.

Verbindung mit dem Höheren Selbst

Nummer fünf: Es wird einfacher sein, sich mit dem Höheren Selbst zu verbinden. Wird es nicht langsam Zeit? Gerade eben gibt es eine Menge feiernder Engel, und sie singen ein herrliches Lied. Ich wünschte, ihr könntet es hören. Der Chor ist erstaunlich und es gibt nichts mit interdimensionalen Stimmen vergleichbares, mit den Noten, die vom menschlichen Ohr nicht gehört werden können, mit dem Licht, das mit ihnen in Frequenzen korrespondiert, die zum Messen zu hoch sind, und einem so hohen Klang, dass er mit den Farben des Lichtes selbst verschmilzt. Wenn ihr bloß die Lieder hören könntet, die sie singen! Hört. Hört die Lyrik! Oh, euer Name ist dabei, und es ist euer Engelname, derjenige, der ewig ist und es ist nicht euer menschlicher. Sie feiern das, was ihr zustande gebracht habt, liebe Menschen, ein Zeitalter, das nicht vorhergesagt wurde, ein Zeitalter, dessen Erscheinen kein Prophet ankündigte, und es gibt so viele Beweise dafür, dass ihr mitten drin seid.

Ich frage es noch einmal, wo ist das Armageddon, das ihr erwartet habt? Ich frage es wieder, wo ist der Untergang und die Dunkelheit, von denen behauptet wurde, sie waren unvermeidlich? Ich frage es wieder, wo ist diese ganze Negativität? Oh, es wird Herausforderungen geben, die gibt es immer. Ich werde euch gleich ein paar davon aufzählen, aber ihr habt euch selbst aus einer alten Energie herausgehoben, in der ihr Tausende von Jahren verweilt hattet, ihr habt auf diese Erde eine Energie gebracht, die niemand erwartete. Und das Licht, das ihr erschaffen habt, wurde von weniger als einem halben Prozent der menschlichen Rasse erschaffen. So kraftvoll ist es. Fall ihr diese Botschaft lest und keine Ahnung davon habt, was geschieht, dann lasst mich folgendes sagen: Das hier ist keine elitäre Botschaft. Sie ist nicht nur für esoterische Leute. Über euch wird kein Urteil gefällt und ich weiß auch, wer ihr seid. Ihr werdet genauso geliebt, wie jedes andere Mitglied der Familie. Warum schaut ihr euch das hier nicht an? Findet heraus, ob es etwas für euch ist. Ihr braucht das nicht zu tun, dann es ist freie Wahl, aber eine wunderschöne Sache ist auf dem Planeten passiert und das ist es, worüber ich heute spreche.

Beziehung zu Gott

Nummer sechs: Ihr werdet euch in eurer Lichtarbeiterhaut sehr viel wohler fühlen, als ihr es jemals getan habt. Die Beziehung mit Spirit scheint brüderlich zu sein, schwesterlich. Falls ihr es anders haben möchtet, wird es nicht länger zwischen Gott und Mensch sein. Das erfordert, dass einige von euch channeln werden. Seid ihr bereit? Oh, nicht unbedingt laut. Wie ich zuvor gesagt habe, könnte es sich um das Channeln eures Höheren Selbst für den Hausgebrauch handeln. Habt keine Angst davor. . die Worte, die meine Partner [dafür] gebraucht, sind, channeln von "dir mit dir". Habt keine Angst vor der Liebe Gottes in eurem Leben. Habt keine Angst vor Verschiebungen in eurem Leben. Alle sehen Veränderung als so furchterregend an, doch was wäre, wenn es die Lösung eurer Probleme ist? Ware das für euch in Ordnung? Denkt an massive positive Veränderungen.

Die Herausforderungen dieses Neuanfangs

Jetzt möchte ich eine Auflistung von einigen Dingen übermitteln, die mit den anderen kommen werden, die vielleicht auf ihre eigene Art herausfordern und anders sein werden... und auch die Bekanntmachung eines Merkmals der Neuen Energie, welches das Leben meines Partners verändern wird.

Zu viel Licht

Das von euch gehaltene Licht könnt ihr nicht länger [im Innern] einschließen, und es wird anfangen gesehen zu werden. Gerade als ihr gedacht habt, es wäre sicher! (Gelächter) Solange ihr das scharfe Ende gehalten habt, oder? Ihr könnt es nicht länger halten. Die Menschen werden wissen, wer ihr seid und sie werden wissen, was ihr tut. Erinnert euch, wir haben euch von diesem Tag erzählt. Wir haben euch von den Schlachten zwischen Hell und Dunkel erzählt, wir haben euch gesagt, dass es jene geben würde, die nicht akzeptieren, was ihr habt. Achtet darauf, denn es werden [jetzt] mehr euch herum sein, die nicht akzeptieren, was ihr habt, denn das kommt einfach mit dem territorialen Instinkt [wenn sich Leute bedroht fühlen].

Ihr könnt nicht spirituelle Kraft und das Licht haben, welches Leben verändert, ohne das es bemerkt wird. Egal, wie still oder bescheiden ihr seid, ihr werdet von der Liebe Gottes erfüllt und die Leute werden es bemerken. Und ihr werdet gezwungen sein, es etwas besser als jetzt zu erklären. "Nun, Kryon, was soll ich tun? Was soll ich sagen? Soll ich ihnen sagen, dass ich ein Lichtarbeiter bin?" Nein. Warum sagt ihr ihnen nicht, dass ihr euch in Gott verliebt habt? Warum sagt ihr ihnen nicht, dass ihr euch in einem anderen Licht gesehen habt und das ihr euch wohl in eurer Haut fühlt? Warum sagt ihr ihnen nicht, dass es weder für ihr Leben noch ihre Kirche bedrohlich ist, und dass es nur ihr mit euch ist. Lasst sie Gott in euch sehen und keine Angst haben.

Die Angst des Lichtarbeiters

Der zweite Punkt ist damit verwandt. Viele werden trotzdem Angst haben. Licht tut das. Auf einer Erde, die sich über Tausende von Jahren in einer dunklen Energie befand, die jetzt plötzlich Licht in sich hat, das sie nie zuvor hatte, werden viele Angst haben. Wenn ihr Dunkelheit gewöhnt seid und es plötzlich ein Licht gibt, dann bedeckt ihr eure Augen und wundert euch, was das wohl sein könnte. Es wird jene geben, die im Dunklen schwelgen, die sich aller Dramen in ihrem Leben erfreuen, die Opfer sind und das Opferdasein genießen und vor euch davon laufen werden... sie werden vor euch davon laufen!

Ihr repräsentiert etwas, das sie nicht verstehen und die Ironie liegt darin, dass ihr das tragt, was ihr Leben heilen, ihr Drama beenden und sie anheben könnte. Aber sie wollen euch nicht berühren. Sie haben Angst von dem verbrannt zu werden, was ihr habt. Ihr seid wirklich kraftvoll! Achtet auf dieses Merkmal und selbst wenn ihr es erwartet, werdet ihr es nicht verstehen. Ihr werdet sagen, "Warum mögen sie mich nicht? Warum gibt es plötzlich solche Ablehnung oder Verrat? Ich trage doch nur Licht!" Es ist Angst. Angst vor dem Licht und dem, was es in einer dunklen Welt repräsentiert. Wird euch das betreffen? Auf jeden Fall.

Also erwartet es und wisst, was zu tun ist. Ihr werdet vorbereitet sein. Wenn es geschieht, liebt sie einfach nur. Mein/e Liebe/r, du kannst die Welt nicht heilen, wenn sie nicht geheilt werden will. Alles was du tun kannst, ist, dein Licht erstrahlen zu lassen. Wer es sieht, hat die freie Wahl genau wie du. Sie können es annehmen oder davon laufen. Verurteile diejenigen nicht, die für deine Entdeckung nicht bereit sind, denn auch sie werden von Gott genauso geliebt wie du und gehen ihre eigenen Wege des Unterscheidens, indem sie auf dem Planeten in Schulung wandeln.

Botschaft für Lee Carroll

Nummer drei ist eine Botschaft für meinen Partner (Lee), allen von euch mitgeteilt, damit es bekannt ist. Denn sie ist wichtig und wenn ich es nur ihm gesagt hatte, hatte er es vielleicht für sich behalten und keiner Seele weitererzählt. Auf diese Weise ist es öffentlich.

Seit Jahren habe ich ihn bezüglich der Medien ermahnt. Seit Jahren habe sage ich ihn, dass es unangemessen ist, in Massenmedien zu channeln, besonders in dem, was ihr Funk und Fernsehen nennt. Das bezieht sich auf lineare Funksendungen, die nicht erbeten wurden, die durch die Luft fliegend empfangen werden, in die man "hinein platzt" wenn zufällig der Sender bzw. die Frequenz eingestellt wird. Auf einmal hört ihr dort Kryon sprechen.

Es ist unangemessen und bleibt unangemessen, und er hat keine Erlaubnis, irgend ein vollständig aufgenommenes Channeling auf Sendung gehen zu lassen. Oh, es mag dafür die Zeit kommen, aber nicht jetzt. Wie dem auch sei, von diesem Moment an hat er die Erlaubnis, zwei Dinge zu tun, die er nie zuvor getan hat. Erstens: Es ist jetzt erlaubt, von ihm zusammengestellte Proben von Channelings über Funk zu senden. Schnipsel, wenn ihr so wollt, Audiohäppchen. Zweitens: Er hat auch die Erlaubnis, zum ersten Mal in einer 1:1 Situation zu channeln und Interviews mit Kryon zu geben, in denen Fragen des Interviewers beantwortet werden. Und er wird das nicht mögen, denn er ist kein Wanderprediger. Es ist Teil der neuer Energie, mein Partner. Es ist Teil davon, das die allgemeine Öffentlichkeit bereit für Akzeptanz oder Ablehnung wird. Und es wird viele geben, die ihn als den Clown ansehen. Und doch sage ich euch, dass es die Liebe Gottes ist, die ihn in diese Situation gebracht hat und es ist[ebenfalls] die Liebe Gottes, die ihr da durch bringen wird.

Es Vortäuschen

Es wird sehr viel schwieriger werden, diesen Prozess, genannt Channeling, vorzutäuschen, denn es wird eine Menge mehr Leute und Menschen beiderlei Geschlechts geben, die das Licht sehen. Sie werden wissen, ob es echt ist oder ob es nicht echt ist. Viele, die es unangemessen tun, nur sie allein ohne heilige Energie, werden enttarnt werden. Macht euch bereit, denn jene, die es unangemessen tun, um Macht, Kontrolle oder Bekanntheit zu erlangen, werden auf beiden Seiten klar sichtbar werden... unter Lichtarbeitern und nicht-Lichtarbeitern.

Achtet auf die Integrität der Liebe Gottes in jedem einzelnen Wort. Achtet auf die Integrität der Liebe Gottes, die immer ihre Liebe für die Menschheit hinausschreit, die nicht auf Wettbewerb basierende Dinge verkündet, die Akzeptanz für jeden einzelnen Menschen, der zuhört, ohne irgendein Urteil verkündet. Das ist der Gott, den ihr kennt, Das ist der Eine, in den ihr verliebt seid. Das ist der Eine, der heute eure Füße wascht.

Die Energie Spirits ist nicht unterteilt oder in Form einer Doktrin strukturiert. Es gibt jene, die das hier hören und sagen, "Das muss der Teufel sein." Und es gibt andere, die das hören und sagen, "Das ist die Liebe Gottes." Der freie Wille eines Menschen ist in der Bewusstseinsspanne zwischen den beiden [Aussagen] repräsentiert. Er kann zugenagelten Geist und verschlossenes Herz repräsentieren; er kann Angst vor Veränderung repräsentieren.

Ich möchte euch sagen, dass das Wesen, genannt Kryon, in die Menschheit verliebt ist und euch niemals eine Botschaft übermitteln würde, die unangemessen und voll von Untergangsstimmung ist... [sondern] nur eine, welche die Großartigkeit derer vergrößert, die hier im Raum sitzen und die das hier hören oder lesen und Menschheit genannt werden. Betrachtet und haltet dies hier nicht für unangemessen, bloß weil es keiner irdischen Doktrin folgt, die ihr aus der Mythologie der Zeitalter entwickelt habt. Macht eure Hausaufgaben. Spürt die Liebe, die hier ist. Dann entscheidet für euch selbst unabhängig von den Schubladen, die euch in eurem Innern gelehrt wurden. Lasst euer Herz die Entscheidung treffen.

Achtet auf jene, die das hier auf eine Kontrollebene bringen wollen. Mein Partner, jetzt weißt du, warum ich dir die Erlaubnis gegeben habe, in den Medien mit mir zu sprechen... um diejenigen zu bekämpfen, die versuchen werden, das nachzumachen, was du seit 19 Jahren praktizierst.

Die Verschiebung ist da

Der letzte Punkt ist wie folgt. Bereitet euch auf die Verschiebung vor. Sie ist näher gekommen und ihr habt das Channeling erlebt, welches es ausgesprochen hat. Es handelt sich um die große Verschiebung und sie beginnt. Es ist der Anfang der Vorbereitungen zu dem, was euch die Mayas vorhergesagt haben, während die Erde sich in das Jahr 2012 verschiebt. Dieses von vielen gefürchtete magische Jahr ist nur ein innerhalb eurer Zeitlinie auftauchender Wegweiser, der anzeigt, dass ihr euch in eine neue Energie hinein bewegt, die von den Engeln vorhergesagt wurde. Es wird 2012 kein signifikantes spirituelles Ereignis geschehen, nur das Feiern des Wegweisers, der euch sagt, dass ihr angekommen seid.

Es wird anders werden. Für jene unter euch, die Veränderungen nicht mögen, wird es angstvoll sein. Also bereitet euch darauf vor. All Dinge, die ich euch bringe, sind positiv, mit Licht angefüllt, selbst auf dem Hintergrund der Veränderungen.

Fangt mit den Vorbereitungen für etwas an, das wir euch vor länger Zeit mitgeteilt haben, als potentiell möglich, sogar innerhalb eurer Lebensspanne. Es ist das, was ihr niemals erwartet habt, und es ist die langsame Entwicklung von Frieden auf Erden. Achtet auf Veränderungen im Mittleren Osten. Oh, es wird nicht plötzlich geschehen. Aber die Samen sind gesät. Ich spreche jetzt zu den hebräischen und arabischen Ohren, die hier sind, und ich sage euch folgendes: Eure Zeit ist im Kommen. Es ist das, worum ihr gebeten und für das ihr gebetet habt. Dort gibt es einen Anfang, ein [wachsendes] Bewusstsein für Kompromisse in einem schwierigen Land. Es ist am geschehen. Achtet darauf; betet dafür; sendet Licht dort hin; seid ein Teil davon, denn es dazu da, dass ihr es in Anspruch nehmt.

Schenkt den Nachrichten keine Aufmerksamkeit. Sie werden euch das Schlimmste vom Schlimmen berichten. Sie tun das immer und werden es weiter tun. Das liegt an ihrem System. Eure Medien suchen nach dem Schlimmsten, was möglich ist, dem schrecklichsten Ding, was an diesem Tag auf dem Planeten geschehen ist und konzentrieren sich dann unter Einsatz all ihrer Hilfsmittel darauf. Sie erzählen euch nichts von den anderen Dingen, die [auch] geschehen. Jetzt gerade berichten sie euch nichts von denen, die im Mittleren Osten außerhalb der Regierungen versuchen, Frieden aufzubauen. Sie sagen euch nicht, dass es auf beiden Seiten der Streitfrage Hunderttausende gibt, die gerade jetzt zusammen kommen. Eure Nachrichten haben es nie berichtet. Es ist einfach ein wenig zu hoffnungsvoll. (Gelächter)

Gesegnet ist der Mensch, der diese Botschaft persönlich in diesem Raum hört, denn die Herausforderung lautet folgendermaßen: Geh anders als du gekommen bist. Wisse, das am heutigen Tag deine Füße gewaschen wurden. Ich bin Kryon. Ich würde diese Dinge nicht sagen, wenn sie nicht so waren. Ich bin in die Menschheit verliebt und werde es immer sein, bis zu dem Tag, an dem es aufhört und wir alle wieder eins sein werden.

Und so ist es.

KRYON


2008 - The New Energy

Greetings dear ones, I am Kryon of magnetic service. This is the greeting you have heard for more than 19 years. Before that time, there was no greeting. Before that time, there was no evidence that such a thing could be with the magnetic master [Kryon] coming to this planet to speak to you as I do now. Oh, there were those who channelled Kryon before my partner and they were the forerunners and are greatly blessed. Some of them are now on the other side of the veil, for they knew the energy of the magnetic master and they saw in their wisdom the potential of this day. One of them even introduced me to my partner! [Lee] But none had the potential of the 11:11.

For 19 years, this is the voice that has greeted you. And in this time, there has been growth and wisdom and clarity to bring you a message like we bring today. It has always been in the ability of free choice for the Human Being to claim the potential of this day. Oh, we saw the potential, but we didn't know if you'd accomplish it or not. So this message is given to you at this time to give you an inkling of what has transpired in the transition of energies between 2007 and 2008. You might say it is the follow-up information given in 2008 that we could not give you in 2007. You might say then, it is the new information of what you have created with your free choice.

A Short Review

Let us present a linearity to you. Going back in time, here is a review of what we said recently, given especially for those who are reading and listening. For it was not that long ago we gave you the message that the transition you see right now between 2007 and 2008 is a transition that is numerological from nine to one. For even the simplest of numerology computes 2007 as a nine and 2008 as a one. The nine and the one together, back to back, create a situation that only happens each decade. But this is the first time it has happened in this millennium and it is the last time before 2012.

In the last channel, we told you that this situation should have shouted to you that it might be different, and that perhaps you should have looked for special energy. However, many didn't. We told you in the last channel that the learning of spiritual attributes is not linear. That is to say, it does not follow the paradigm you might expect. We told you that what you expect is that as learning grows, the "knowledge jar" fills up slowly. But if we told you that there'd come a time when the jar would be empty for a moment or two, and that all of it would be taken away from you in order to refill the jar with something even beyond what you had learned, you'd say, "Well, that doesn't make sense." That's because you don't understand the non-linear fashion of the way learning takes place spiritually. Is it a puzzle? Yes. So we ask for you to absorb this.

Here are the facts in review: This information is now your past. The last four months have not been pleasant [speaking of September through December 2007]. To some of you, it seems that the very essence of your core spiritual truths have been withdrawn. Things were not going as they should have. Some of the tools you used simply to maintain sanity in a thick energy were withdrawn. Some of the things you really count on, such as a sweet countenance, non-judgemental personality and the wisdom of the ages... gone. Shamanic wisdom was not there when you needed it. We even mentioned it is the fact that your culture celebrates the holidays at this time and that family comes together. This made things worse. I think some of you know what I mean, for relationships with extended family often require wisdom. What a time for your wisdom to be withdrawn! For wisdom creates a situation where you are able to hold your tongue at the right time, and perhaps some of you didn't? This was a withdrawal, and it was felt by many.

We told you in the last channel that as 2008 progressed, especially into the middle of the month of January, that these things would start to be replaced and enhanced. And so it is this channel that will go into a simplistic explanation of the enhancement of the new energy. Let me tell you what some of them are. I'm going to itemize with great joy some of the things that these Human Beings in this room, listening to this, reading this, have wanted for so long. This is the year for it... 2008, new beginnings.

The New Energy

My partner stood on a stage in Israel many years ago, where I gave him information for those who spoke Hebrew and Arabic in the room. Many had cried out and asked, "When will things change?" I gave my partner the information that he was to state on stage for all to hear: Not until 2008 would Israel and humanity in general start to see a shift. Finally, some of you will understand this and why it was spoken so many years ago. The potential was always here. The transition from nine to one was always there. We foretold this and gave hints of the potentials along the way and some of you caught it and some of you did not. Now, here you sit in the middle of it. There are new tools. There are enhancements, and the beauty of this message is that it is not just for Lightworkers. The earth is shifting, if you've noticed.

Understanding the Chaos

Number one: Many of you are now going to start to make sense of what formerly was chaos. That is to say, the very way that Spirit works with Humans on this earth, which has seemed chaotic, which has seemed accidental, is now going to start to make sense. It will make sense in a way that will make you more comfortable as you count on the answers coming as you need them. It is truly a shift of dimensional thinking. You will begin to have an understanding in your mind in a way you cannot justify in 3D of what is taking place. What this means to you is that you're going to be a lot more comfortable in your skin. Even those of you who call yourselves Lightworkers, those of you who call yourselves metaphysical will start to see the planning. You will start to see the potentials, and will start to see how chaos isn't chaos.

That's a gift, for up to this point, it has been very tough in a three-dimensional state for you to make any sense at all out of the answers that were coming your way. Blessed are the Humans who have sat through this learning all of these years and have had such faith! My partner has given you a phrase: 3D shouts and faith whispers. And what he means by that is that your reality, that which you expect, that which you were taught, that which is everything you are, shouts at you. But the ways of Spirit, the seeming chaos in that interdimensional space of non-understanding, whispers. And so what happens is 3D always wins. It drowns out the little voice of the whispering that says, "Listen to the love of God." So what we're telling you is this, dear ones, that the shouting of the 3D is going to start being reduced. The concepts are going to become more equal and you're not going to have quite as much trouble in the transition. That's number one.

Self-Esteem for Lightworkers

Number two is something you probably didn't expect and something you probably didn't even know. I will give you an axiom. The ones with the lowest self-esteem on this planet are the Lightworkers. Did you know that? And the ones with the lowest are often the healers! Perhaps you wouldn't expect that, since these are the ones who are in touch with Spirit. These are the ones who have the gifts. But they often sit in an energy that does not support them, and when a Human Being sits constantly in an energy that is uncomfortable, they are uncomfortable. The 3D-ness of their personality is affected, and self-esteem is part of that.

As we have said before, we know who you are. You may carry your head up high, but we also know what you do when you're alone. We know what you think when you're alone. We've heard your cries, "Why me? Is this ever going to be solved? Will my family ever understand? Will my partner ever understand?" I'm going to tell you something that's going to happen in the new energy, for it is finally shifting. It's going to be the great equalizer. It's slow, dear ones. It's not going to happen overnight, but this is the beginning of it. This is much of what you've been waiting for, Lightworker. The self-esteem of the Lightworker is going to start to come up to the magnificence of what it represents. That's because they're not going to be in an energy anymore that is against them. It's going to be an energy that supports them.

Slowly, many of you will begin to feel it, where Gaia and you are aligned for the same purpose, the potential of peace on Earth. Look for this everywhere, and the first to feel it will be the Lightworkers and healers. I challenge you to celebrate. I challenge you to build a statue somewhere for the energy that is shifting that you are done with! Now, that's going to be counterintuitive to everything Humans do, for they only build statues when something bad happens. Maybe it's time to shift that consciousness. Why don't you make a memorial to what you have accomplished in some way and celebrate it? At least blow up a balloon somewhere! [Laughter] Oh, Lightworker, do you understand what I'm saying? You've come of age. 2008 is a one, and this is a new beginning. You're going to start receiving the support you've always wanted and worked for.

Seeing the Bigger Picture

Number three: You're going to start seeing the bigger picture, and it's about time. Picture this: The attributes of learning and spiritual path walking in the old energy had you clueless and in the dark. Until you reached that place where you needed help, nothing happened. That's the place at which you were delivered the solution. That is the map that is talked about in that fable called, The Journey Home, channelled for my partner many years ago. Expect that "map" to change. The bigger picture has you seeing beyond the problem. The bigger picture puts you in a situation that is more non-linear, and that is to say that you are less constricted by the timeline from past to future. You will be more comfortable seeing into the now, for the now is an energy that does not honor or respect linearity of time. The solutions that are going to come to you in the future are going to be more expected. They're going to make more sense to you than what you have seen in the past, because you are seeing a bigger picture. These concepts of which I give you now are advanced and some of you do not understand them and may very well wish to listen or read this again. If I had to summarize it, I'd say that the Lightworker is going to be more comfortable with himself and his relationship to time.

Alternate Healing Becomes More Main Stream

Number four: Healer, stand back, because the things that you have are about to be enhanced. Oh, it may take awhile, but I will tell you that the things that are the most spooky to those who do not believe in what you're doing will become more mainstream. Expect science to be developed behind energy work. Expect those to come to you from places you didn't expect, because what you have works! When this starts to happen, you can say, "Yes, I see it happening!" And when you do... blow up a balloon, please! [Laughter] Celebrate it. Oh, dear ones, I'm telling you that when you celebrate, you acknowledge to Spirit that these things are happening. It's like you are acknowledging the things you didn't expect, but knew were there. That's becoming interdimensional. Faith becomes reality, and healing will be easier.

Now, for the non-healer, want to heal yourself? Is that why you're here? Is that why your eyes are on the page? Is that why your ears are here in the chair? Is that it? Is that why you came? This is the energy for you. It's not an accident you're here, for the things you've been told that you can do are yours, this moment and this day. I want you to acknowledge them. Celebrate your healing and know that it is yours. Turn back the DNA to the time before the disease was there, before the problem was there. See it as pristine and pure; understand the non-linearity of healing that is not time dependent. Is it possible to rewind the DNA? Yes. There are those who have been doing it in this room for some time. They know.

What I'm saying is that these things are going to be easier. Why? Because the energy of the age is upon you. Because the magnetic grid has been postured since 2002 for this very thing and now it is yours. "Oh, Kryon, when will these things begin to happen?" I'm saying they're beginning now, but you won't see all of these things all at once. You're going to see them as you work them. Let it be known that no Human Being can sit back on his heels and wait for the miracles of God to fall in his lap. The part of the issue here is that the Lightworker is going to be asked to get up and push on the doors. Find the synchronicity that works the system and claim the new energy that is upon you.

Connection to the Higher-Self

Number five: It's going to be easier to connect to the Higher-Self. Isn't it about time? There are many celebrating angels right now, and they're singing a magnificent song. I wish you could hear it. The choir is amazing, and there is nothing like the interdimensional voices, notes that cannot be heard by the Human ear, light that corresponds with them in frequencies too high to be measured, and sound so high it melds into the colors of light itself. And if you could hear the songs they're singing! Listen. Listen to the lyrics! Oh, your name is there, and it's your angelic name, the one you have that is forever and is not your Human one. What they are celebrating is that you have brought this about, dear Human Being, an age that was not predicted, an age that no prophet told you would occur, and there's so much evidence that you're sitting in it.

I say again, where is that Armageddon you expected? I say it again, where's the doom and gloom that all said was going to be upon you? I say it again, where is all of that negativity? Oh, there'll be challenges, there always are. I will enumerate some of them for you in a moment, but you've lifted yourself out of an old energy that you've been in for thousands of years and you put upon this earth an energy that no one expected. And the light that you have created has been done so by less than one-half of one percent of the Human race. That's how powerful it is. If you're listening to this message and you have no idea what is taking place, let me tell you this: This is not an elitist message. It's not just for the esoteric people. There's no judgment of you and I know who you are, too. You are as loved as any family member. Why don't you look at this? See if it's for you. You don't have to, because it's free choice, but there has been a beautiful thing happening on this planet, and that's what I'm talking about today.

The Relationship to God

Number Six: You're going to feel much, much more comfortable in your Lightworker skin than you've ever felt before. A relationship with Spirit is going to seem brotherly, sisterly. It's no longer going to be God and Human Being if you want it to change. This is going to require that some of you are going to channel. Are you ready? Oh, not out loud perhaps. As I've said before, it could be channeling of your Higher-Self, just for you. Don't be afraid of this. The words my partner uses are a channelling of "you with you." Don't be afraid of the love of God in your life. Don't be afraid of transition in your life. Everyone sees change as so frightening, but what if it's a solution to your problems? Is that OK with you? Think of massive positive change.

The Challenges of This New Beginning

Now let me bring you an itemization of some of the things that will come with the others, which are perhaps challenging in their own ways and different… even a proclamation of a new energy attribute that will change my partner's life.

Too Much Light

The light that you have you cannot contain any more and this will start to be seen. Just when you thought it was safe! [Laughter] As long as you held that edge, right? You can't hold it any more. Human Beings will know what you're into and they'll know what you're doing. Remember, we told you of this day. We told you of the battles between the light and the dark; we told you that there would be those who would not accept what you have. Watch for this, for there will be more around you who will not accept what you have, and it just comes with the territory.

You can't have spiritual power and the light that changes lives without it being noticed. No matter how silent or humble you are, you are filled with Spirit and the love of God, and people will notice. And you will be forced to explain it a little more than you are now. "Well, Kryon, what am I going to do? What will I say? Do I tell them I'm a Lightworker?" No. Why don't you tell them you've fallen in love with God? Why don't you tell them that you've seen yourself in a different way and you're comfortable in your skin. Why don't you tell them it's not threatening to their lives or their churches, and it's just you with you. Let them see God in you and not be frightened.

Fear of the Lightworker

The second one is related. Many will be frightened anyway. Light does that. In an earth that has been postured in a dark energy for thousands of years, which suddenly has light in it that it never had before, many will be afraid. If you are used to the dark and suddenly there is a light, you cover your eyes and wonder what it could be. There will be those who wallow in the dark, who enjoy all of the dramas of their life, who are victims and enjoy being victims, who will run from you... run from you!

You represent something they don't understand, and the irony is that what you carry could heal their lives, stop their drama, and lift them up. But they won't touch you. They're afraid of being burned with what you have. Powerful, you are! Watch for this attribute, and even if you expect it, you won't understand it. You will say, "Why is it that they don't like me? Why is it that suddenly there's such resentment or betrayal? I'm only carrying light!" It's fear. Fear of the light and what it represents in a dark world. Will it affect you? Of course.

So expect it, and know what to do. You'll be prepared. When it happens, just love them. You can't heal the world, dear one, if it doesn't want to be healed. All you can do is let your light shine. The ones who see it have free choice just like you do. They can accept it or run away. Do not be judgemental toward those who are not ready for your discovery, for they are as loved by God as you are, and have their own paths to discern as they walk this planet in lesson.

Message for Lee Carroll

Number three is a message for my partner [Lee], given for all of you to hear, so that it is known. For this is important, and if I just told him, he might not tell a soul, and keep it to himself. This way, it is public.

For years, I have given him the admonition about media. For years, I have told him it is inappropriate to channel in mass media, especially what you call broadcast. This is in reference to linear broadcast that is not requested, which flies through the air and that you pick up if you randomly choose a station or frequency that you "pop onto it." Suddenly, here you find Kryon speaking.

It's inappropriate and it still is inappropriate and he does not have permission to put any full, recorded channelling on the air. Oh, there may come a time, but not now. However, he now has permission, from this point on, to do two things that he has never done before. One: It is now permissible to put designed samples of channelling on the air, which he creates. Snippets, if you would say. Sound bites, if you would say. Two: He has permission also for the first time to go into channel one-on-one and have interviews with Kryon, answering questions from the interviewer. And he's not going to like that, since he is not evangelic. It's part of the new energy, my partner. It is part of a general public becoming ready for acceptance or rejection. And there will be many who see him as the clown. Yet I will tell you, it is the love of God that has postured him for this and it's the love of God that will get him through it.

Faking it

It's going to be a whole lot harder to fake this process called channelling, because there's going to be a lot more people and Human Beings of both genders who are going to see the lights. They're going to know if it's real or if it's not real. Many will be revealed as doing it inappropriately without any sacred energy, only themselves. Get ready, for those who do it inappropriately to gain power or control or notoriety will be seen clearly by both sides... Lightworkers and non-Lightworkers.

Look for the integrity of the love of God in every single word. Look for the integrity of the love of God, which will always shout its love for humanity, shout those things that are non-competitive, shout acceptance for every single Human Being who listens, without judgement. That's the God who you know. That's the One who you're in love with. That's the One who washes your feet today.

The energy of Spirit is not compartmentalized or structured into a doctrine. There would be those who might hear this and say, "It's got to be the devil." And there are those who will hear this and say, "This is the love of God." It is the consciousness between the two that represents the free choice of a Human Being. It represents closed minds and hearts; it represents fear of change.

I would like to tell you that this entity called Kryon is in love with humanity and would never bring you a message that is inappropriate or filled with doom... only one that magnifies the magnificence of who is here in the room and those who listen and read, called humanity. Don't look at this and say it's inappropriate because it doesn't follow some earthly doctrine that you have developed from the mythology of the ages. You can't do that. Do your homework. Feel the love that is here. Then decide for yourself outside of the boxes that you were taught within. Let your heart make the decision.

Watch for those who would wish to take this to a controlling level. Now, my partner, you know why I have given you permission to speak on the media with me... to help combat those who will try to fake what you have practiced for 19 years.

The Shift is Upon You

The final one is this. Prepare for shift. It has been coming, and you've had the channellings that said so. It is the great shift, and it begins. It is the beginning of the preparation for what the Mayans told you would happen as the earth shifts into the year 2012. This magic year, which many fear, is only the signpost that comes by in your timeline that says you are moving into a new energy that was foretold by the angels. There will be no significant spiritual happening in 2012, only the celebration of the signpost that tells you that you have arrived.

It's going to be different. For those of you who don't like change, it's going to be fearful. So prepare for it. All these things I bring you are positive, filled with light, even within change.

Begin preparation for something we told you long ago is potentially possible, even in your lifetime. This is what you never expected, and that is the slow development of peace on Earth. Watch for a changing Middle East. Oh, it won't happen immediately. But the seeds are there. I speak now to those ears that are Hebrew and Arabic, and I'm telling you this: Your time is starting to come. It's what you've asked for and what you've prayed for. There is beginning, a consciousness of compromise in a difficult land. It is upon you. Watch for it; pray for it; send light for it; be part of it, for it is yours to claim.

Don't pay attention to your news. They are going to bring you the worst of the worst. They always do, and always will. It is the way of their system. Your media will look for the worst thing that is possible, the most abhorrent thing that has happened on the planet that day, and they will zero in and they spend all of their resources on it. They won't tell you about the other things that are going on. Right now in the Middle East, they won't tell you about those who are trying to build peace outside of the government. They won't tell you that there are hundreds of thousands of them on both sides of the issue who are coming together right now. Your news has never reported that. It's just a little too hopeful. [Laughter]

Blessed is the Human Being who hears this message in person in this room, for the challenge is this: Walk out different than you came. Know that your feet have been washed this day. I am Kryon. I would not say these things if they were not so. I'm in love with humanity and always will be, until the day it ceases and we are all one again.

And so it is.

KRYON