Der Winter des Bewusstseins

KRYON durch Lee Carroll, Vancouver, BC, Canada (streaming) 22-März-2020
Übersetzung von Georg Keppler {geschweifte Klammern: eingefügt vom Übersetzer}, Kapitel-Überschriften & Fußnoten eingefügt vom Übersetzer; Text direkt aus der audio-Datei des englischen Originals übernommen: The Winter of Consciousness.

Die folgende Information ist frei und darf von euch nach Belieben gedruckt, kopiert und verteilt werden. Das Copyright verbietet jedoch jede Art von Verkauf ausgenommen durch den Herausgeber.
Seattle/Vancouver:
Vancouver 2008
Seattle 2009
Seattle 2010
Vancouver 2015
Vancouver 2017
Vancouver 2018

Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Wenn ihr euch vorstellen könntet wie es ist auf der anderen Seite des Schleiers, mit der ganzen Liebe für euch, in dem Moment wenn ihr diese Art Botschaft gestattet, dann gibt es sogar noch mehr. Auf Grund dieses Gestattens habt ihr die Absicht zuzuhören, die Absicht vielleicht das zu hören was ihr braucht, und darüber hinaus die Absicht Dinge zu erleben.

Es braucht diese Absicht, meine Lieben, damit irgend etwas wahrhaftig in euer Bewusstsein sinken kann. Wenn ihr gekommen seid bloß um in der Energie zu sitzen, dann ist das eine Sache. Doch so viele sind gekommen um etwas zu erkennen, um eine Erfahrung zu machen die darüber hinaus geht lediglich in der Energie zu baden.


Schlafen und Erwachen

Ein Erwachen findet statt. Es ist das beste Wort was wir haben können. Und wenn ihr einen Blick darauf werft was es in eurer Sprache tatsächlich bedeutet, ein Erwachen, dann bedeutet es dass ihr in einer anderen Art der Wirklichkeit seid, nämlich Schlafen. Und mit Schlafen kennt ihr euch aus.

Aus dem Schlaf erwachen ist aus einer Zeit hervor zu kommen in der ihr nicht unbedingt in der vollständigen Wirklichkeit wart. Ihr geht also heraus aus einem Schlummer in dem ihr vielleicht Träume und Visionen habt, und kommt dann zurück in eine Wirklichkeit an die ihr gewöhnt seid.

Die Metapher vom Erwachen ist einfach genau so. Ihr seid dabei aus etwas zu erwachen was ich nur als dahin dösenden Schlaf alter Wirklichkeit beschreiben kann. Es ist ein dahin dösenden Schlaf in alter Energie die ihr für die Wirklichkeit gehalten habt.

Die Menschen haben immer gefragt: „Nun, wenn das wirklich ein Traum ist, werden wir dann nicht eines Tages aufwachen?“ Das kann man so sagen. Euer Erwachen ist in einer höheren Ebene der Wirklichkeit. Ihr könntet sogar sagen dass es eine multi-dimensionale Verschiebung oder einfacher gesagt eine Verschiebung der Dimensionen ist. Ihr geht von dem was ihr als wirklich angesehen habt in eine höhere Wirklichkeit. Für so viele wird es ein Aha-Erlebnis geben, ein Erwachen zu einer höheren Ebene der Wahrheit, zu einer höheren Ebene der Wirklichkeit.

Heute Morgen haben wir über eure Abstammung geredet. Eure Abstammung ist die der Göttlichkeit, Punkt. Das ist es was ihr seid. Ihr seid hierher göttlich gekommen und aus diesem Bereich kommend, und von diesem Moment an, und aus diesem Ort oder aus dieser Dimension heraus, wenn ihr es so nennen wollt, seid ihr von Beginn an göttlich! Und was dann danach passiert ist ehrlicherweise was im Rahmen des Trainings geschieht, das ihr von euren Eltern bekommt.

Während ihr in diesen Planeten erwacht, was geschieht da? Wie sieht die Energie aus? Was wird euch beigebracht? Und das ist freie Wahl. Doch dazu gibt es mehr, sehr viel mehr. Was macht den Unterschied zwischen einem Menschen der in die gleiche Familie geboren wird und ungleich erwacht zu einem Anderen? Zwei Brüder, oder zwei Schwestern, oder ein Bruder und eine Schwester so ganz anders! Und dabei bekommen sie die gleiche Botschaft.

Damit wenden wir uns dem zu von dem wir euch zuvor erzählt haben. Wie viele Leben habt ihr gehabt? Was habt ihr gelernt? Was befindet sich in eurem Akash, das dann beeinflussen kann was ihr als Nächstes tut? Es ist kompliziert, und ich möchte euch die Prämisse geben. Ich habe euch von eurer Abstammung erzählt, jeder von euch ist göttlich. Trotzdem bestimmt die Gesamtzeit die ihr hier auf dem Planeten verbracht habt oft euer Erwachen.

Ich möchte dass ihr euch vorstellt wie jeder von euch ein Päckchen mit Samen hat wenn ihr geboren werdet. Das ist eine Metapher, meine Lieben. Die Saat ist eine Metapher für bereits eingeprägte Information die eingekapselt bleibt, es sei denn sie wird bewässert, wie Samen. Während ihr heranwachst, und indem ihr von Leben zu Leben geht, fangen eure Erfahrungen auf dem Planeten an diese Samen zu bewässern.

Und darum hat eine alte Seele, der/die immer und immer wieder hier war, die meisten Samen die bewässert wurden, und sie fangen dann an Leben zu entwickeln. Und was in diesen Samen steckt, meine Lieben, ist das Potential für so viele Dinge. Eins davon ist die Fähigkeit komplett in eine neue Wirklichkeit aufzuwachen. Und es ist der Grund dafür warum wir den Kreis der Zwölf machen. Es ist der Anfang der abschließenden Bewässerung so vieler Samen der alten Seele.


Die Gelegenheit ergreifen

Aber das geschieht alles mit freiem Willen. Obwohl es für euch schwer zu verstehen ist, es ist möglich alle Samen zu haben, sie in einem Leben nach dem anderen bewässert zu haben und alle Information, alle Erfahrungen, und dann doch auf dem Planeten zu erscheinen und zu wählen sämtliche Samen zu ignorieren, sogar die bewässerten. Und das erschafft dann einen Menschen der oft in der Verweigerung seiner eigenen Großartigkeit lebt. Sie haben die Samen in einem Leben nach dem anderen Leben bewässert, und sie kommen dieses Mal herein und sagen: „Das glaube ich nicht.“ So sieht der klassische freie Wille aus. Es ist auch das was wir in der Vergangenheit als einen Geheimzimmer- Lichtarbeiter definiert haben.

Manche von euch sind mit Geheimzimmer Lichtarbeitern verheiratet, beide Geschlechter. Und ihr habt sie in ihrer Großartigkeit gesehen, und ihr habt euch in sie verliebt wegen dem was sie sind. Und vielleicht habt ihr euch auf einer Tangente bewegt, wie ihr es vielleicht nennt oder wie andere davon reden, auf der ihr spirituell ausgerichtet seid oder diese Dinge glaubt, von denen ich rede. Und der/die andere sagt: „Nun, das kann ich mir nicht vorstellen. Das ist nichts für mich.“

Es ist für sie! Aber nicht jetzt. Sie haben es jedoch in ihren Samen. Es ist die freie Wahl eines jeden Menschen sie zu wässern oder nicht. Und jetzt möchte ich das wirklich Wichtige für euch hinzufügen. Dieses System des Erwachens hat dich durch all deinen Leben begleitet. Und deshalb ist spirituelles Wachstum seit Äonen verfügbar gewesen. Und so kommt es dass viele sehen was andere nicht sehen, und sich auf Wegen der Meditation, des Channelns bewegen und Dinge tun die vielleicht nicht der breiten Masse entsprechen. Es liegt daran dass sie zu einer höheren Wahrheit erwachen. Es ist seit sehr langer Zeit mit euch gewesen, und auf einmal habt ihr den Markierungspunkt überschritten.


Zeit des Zurückschneidens

Was glaubt ihr was auf dem Planeten gerade vor sich geht? Welche Entscheidungen werdet ihr treffen müssen? Habt ihr gemerkt das eins der wichtigsten Dinge die ihr tun musstet war, den Samens des Selbstwerts zu wässern? Habt ihr bemerkt, alte Seelen, das einer der Samen die ihr jetzt wässern müsst, der ist der euch befähigt aus der Angst heraus zu gehen? In dieser Zeit werdet ihr in jedem Augenblick unablässig von jenen bombardiert die sagen: „Der Himmel stürzt ein.“

Es gibt die Pandemie, und es steckt mehr dahinter; es gibt die Astrologie des Tages, und es steckt mehr dahinter; es gibt Angst vor diesem und es gibt Angst vor jenem, und es wird schlimmer sagt man. Habt ihr auf dem Planeten jemals eine Zeit gehabt in der euch so viel Angst angetragen wurde, potentielle Angst, und diejenigen um euch herum die sich ängstigen? Wart ihr jemals in einer Zeit in der diejenigen die euch zeigen sollen was auf dem Planeten geschieht, eure Medien, eure Nachrichten, versucht haben es schlimmer zu machen? Wie gefällt euch das bis hierher?

Das ist eine Zeit der Entscheidung, meine Lieben, entweder die alte Energie von Sorgen und Angst zu akzeptieren oder aus ihr mit eurer ganzen Großartigkeit vollständig heraus zu treten, erhobenen Hauptes da zu stehen und zu den anderen zu sagen: „Das ist ein Neustart! Und man wird sehen was als nächstes geschieht.“

Und sie werden euch in ihren Gesprächen buchstäblich zusammen schlagen: „Nein, es ist so, es ist nicht das! Hast davon gehört? Hast du gewusst dass das passieren wird? Hast du dieses Channeling gehört? Hast du gewusst, hast du gewusst, hast du gewusst?“ Und es ist alles..., es ist alles schwarz vor Angst. Und dann sagen sie: „Nun, wenn du diesen Channelern nicht glaubst, und den Leuten nicht die sagen dass es das Ende vom Planeten ist, dann hör' doch einfach die Nachrichten!“ Und sie haben recht. Hört einfach die Nachrichten, denn die verstärken es für euch.

Hier kommt was ich zu denen sagen würde die so reden: „Lass' uns in ein oder zwei Jahren darüber sprechen, und dann lass es uns aufklären, lass' uns betrachten was geschehen ist. Und dann kannst du das sehen wovor du Angst gehabt hast.“

Wirst du vielleicht Angst davor gehabt haben, dass dieser Planet in einer Zeit des Zurückschneidens ist, wo die Dinge die nicht gebraucht werden losgelassen werden, wo die hässlichen Dinge beginnen noch außen zu kommen damit du sie sehen kannst? Warst du dir darüber klar dass das sogar die Wirtschaft beinhalten würde, oder eure Führungskräfte? Unablässig und immer wieder ist es die Zeit in der sich diese Dinge zeigen und ihr sagen werdet: „Ich möchte das, das möchte ich nicht. Ich möchte das, und das möchte ich nicht wegen dem was 2012 geschehen ist“. Ich sage euch: Die Berieselungsanlage wurde eingeschaltet.

Und ihr alle werdet bewässert, und auch sämtliche Samen die inaktiv waren, dort gelegen und auf diese Zeit gewartet haben, seit Beginn der Erschaffung eurer Seele auf dem Planeten. Sie waren alle bereits da, aber einige von ihnen wurden auf die Seite gelegt, für den Fall dass ihr es über 2012 hinaus schafft.

„Kryon, ich verstehe kein Wort von dem was du sagst. Was sollen die ganzen Samen bedeuten und das Wässern?“ Manchmal müsst ihr diese Channelings mehrfach hören um alle Metaphern zu verstehen die wir benutzen. Ich möchte mich kurz fassen. Ihr seid dabei auf andere Weise aufzuwachen, in eine andere Energie in einem anderen dimensionalen Paradigma. Das ist was geschieht. Oder habt ihr es nicht bemerkt? Glaubt ihr dass alles normal sei? Dann habt ihr seit Monaten geschlafen.

Dinge verändern sich auf eine Weise die alles restrukturieren wird. Ihr werdet es überleben. Ihr werdet das Jahr hinter euch bringen, ihr werdet alle astrologischen Merkmale hinter euch lassen, ihr werdet über die Angst hinweg kommen und über die Dinge die geschehen mögen oder nicht geschehen mögen. Und ihr werdet erleben dass die Dinge zurück kommen. Aber sie werden mit mehr Kraft zurück kommen, klarer, besser. Sogar das was ihr die Beziehungen zwischen euch und euren Kindern nennt, zwischen euch und euren Partnern, euch und euren Kollegen, sie ändern sich. Habt ihr es gemerkt? Da gibt es manche die plötzlich wegfallen. Und es gibt andere die sehr viel näher werden, unversehens.


Fortschreitende Globalisierung

Glaubt ihr das sei alles Zufall? Oder geschieht etwas mit der Energie dieses Planeten was eine andere Denkweise erzeugt? Es gibt Dinge die in den nächsten beiden Jahren geschehen werden, meine Lieben, von Nation zu Nation, die ihr nicht erwartet habt. Wenn einige der Geheimnisse die schon immer da waren beginnen enthüllt werden, angemessene Dinge und unangemessene Dinge, wird sich verändern wie ihr den Planeten betrachtet, und wie ihr einander betrachtet.

Was wäre wenn ihr anfangen würdet nicht mehr von Nation zu Nation zu denken? Stattdessen denkt ihr von Mensch zu Mensch. Was wäre wenn die Verbindungen die ihr dank eurer Technologie habt, beginnen würden eine stabilere Basis zu schaffen für die Zusammenarbeit von Mensch zu Mensch, für das Mitgefühl von Mensch zu Mensch, und nicht von Führungskräften zu Führungskräften? Bis jetzt ist euch gesagt worden wie ihr andere Länder zu behandeln habt, weil sie dies oder jenes sagen, oder dieses oder jenes Gesetz verabschieden. Und auf einmal wird das vielleicht gar keinen so großen Einfluss mehr haben, und stattdessen ist der Haupteinfluss euer Reden mit den Menschen in anderen Ländern, sogar ohne Sprachhürde. Auch das ist im Kommen, in größerem Ausmaß als ihr euch vorstellt. Was passiert wenn alle auf der Welt mit allen auf der Welt reden können?

Ich sage euch was geschieht, die Führung bekommt Angst. Denn ihr fangt an Dinge zu erkennen die sie euch nicht sehen lassen wollten. Das ist der Moment wenn die Dinge anfangen sich wirklich zu verändern. Ihr fangt an das zu eliminieren was für den Planeten nicht mehr angemessen ist. Und das ist ungefähr alles was euch umgibt. Der Tag wird kommen an dem ihr eure Medien zur Rechenschaft zieht und sagt: „Hört auf uns Angst zu machen! Gebt uns die Nachrichten die gut und die schlecht sind. Wenn es schlechte Neuigkeiten gibt, dann zeigt uns was auf dem Planeten vor sich geht und zeigt uns gleichzeitig die andere Seite der Geschichte! Nicht nur eine. Wir wollen uns einstimmen. Wir wollen unsere Herzen gesegnet sehen, gleichzeitig mit der Information die wir bekommen sollten. Damit wir mit den anderen mitfühlen können, damit wir Probleme lösen können und die wirkliche Geschichte bekommen, und nicht eine Verdrehung der Tatsachen um uns Angst zu machen.“

Das steht vor der Tür. Ihr seid unmittelbar davor eine Portion Bewusstsein zu öffnen mit der euch viele Dinge in einem ganz anderen Licht gezeigt werden. Wie wenn das Licht [erst] angeht. Und ihr werdet sagen: „Ich habe nicht gewusst dass das so ist! Ich habe nicht gewusst dass das so ist! Schaut her, wir können hier und da ein paar Dinge auflösen.“ Die Samen werden gewässert und wenn sie anfangen zu erblühen, meine Lieben, seht ihr den Baum des Lebens.

Dieser Baum des Lebens ist eine Kohärenz mit dem Rest des Planeten, eine Kohärenz von Mensch zu Mensch, in der Dinge anfangen für euch in dem was Mitgefühl ist sehr viel logischer zu sein. Der Tag wird kommen an dem der Planet nicht so viel Angst haben wird wie er heute hat.


Baum des Lebens

Sämtliche Dinge über die ich rede wecken die Samen auf, die ihr die ganze Zeit gehabt habt damit ihr es über den Punkt hinaus schafft, wenn ihr es so nennen wollt, diesen Paradigma-verändernden Bereich, wenn ihr so davon reden wollt, der den Unterschied ausmacht zwischen der alten und der neuen Energie. Es ist mehr als nur ein Zeitpunkt, es ist mehr als nur die Grenzlinie der Präzession von Tag-und-Nacht-Gleiche im Jahr 2012. Es ist mehr als nur die Veränderung im Kalender der Mayas. Ihr seid über eine Brücke gegangen, eine Brücke von der alten in die neue Energie welche das Potential hat alles auf dem Planeten zu verändern.

Jetzt im Moment ist die Schwierigkeit dass, wenn man diese Art von Dingen ändert und dazu so schnell, dass so vieles schwarz aussieht. Aber, alte Seele, insbesondere ihr die ihr das hier hört, es ist der Grund warum ihr hier seid! Ihr seid hier um zu leuchten. Ihr seid hier um denen zu helfen die euch umgeben, dass sie eure Haltung sehen können, und euren Mangel an Angst, vielleicht sogar eure Freude wenn ihr mit erhobenem Haupt da steht und sagt: „Wir haben seit langer Zeit gute Dinge erwartet. Lasst uns hier durchgehen damit die Sonne aufgehen kann! Auf das wir damit weiter machen können weswegen wir hergekommen sind.“

Versteht ihr dass der Wechsel der Jahreszeiten die Bäume oft in einen Stillstand bringt? Der Himmel wird dunkel und die Blätter fallen herunter, und es wird kalt und gefährlich wenn ihr euch nicht zudeckt. Und da seid ihr jetzt im Moment. Ihr seid in einer Art Winter auf diesem Planeten, ich nenne es den Winter des Bewusstseins, bevor die Sonne hervor kommt und die Vögel anfangen zu singen und ihr anfangt zu sehen was immer da war. Aber die Farben kommen an den Bäumen anders zurück als ihr sie jemals zuvor gesehen habt. Der Gesang der Vögel, so etwas habt ihr nie zuvor gehört. Und die Sonne kommt heraus, und wenn sie das tut wird sie heller scheinen als sie es jemals zuvor getan hat. Es ist der Winter von dem wir euch erzählt haben, der absolut alles verändern wird. Dieser Winter ist es, in dem Dinge anfangen sich zu zeigen die hässlich sind. Dort seid ihr jetzt, meine Lieben. An diejenigen gerichtet die verstehen was ich sage, atmet durch und versteht folgendes: es ist der Grund warum ihr hier seid, darum seid ihr hier. Diese Samen fangen an zu erwachen und hier kommt jetzt etwas das in euch eingepflanzt wurde, vor sehr langer Zeit, die Einpflanzung der Göttlichkeit. Das ist eure Abstammung, und hier kommt sie: Reife, Mitgefühl, Verstehen, Frieden, Heilung, längeres Leben. Das ist der Baum der jetzt im Moment in euch wächst.

„Kryon, ich hoffe dass du Recht hast.“ Redet mit mir in ein oder zwei Jahren, und wir sehen weiter. Die Dinge ändern sich auf dem Planeten ganz anders als ihr es je erwartet habt, und ihr seid mitten drin, wie geplant, mein(e) Liebe(r), wie geplant. Ein Plan der Liebe.

Ich komme morgen wieder.

Und so ist es.

KRYON

The Winter of Consciousness

Greeting, dear ones, I am Kryon of magnetic service. If you could imagine what it would be like on the other side of the veil with the incredible love for you, at this moment, when you allow this kind of message, there is even more. Because in that allowance you have intent to hear, intent to hear perhaps that which you need, and more than that to experience things.

It takes this intent, dear ones, for anything truly to be cognized by your consciousness. If you have come just to sit in the energy, it is one thing. But so many have come to actually cognize, that is to have an experience, that goes beyond just sitting in the energy.

There is an awakening going on. It's the best words that we can have. And if you take a look at what that truly means in your language, an awakening, it means that you are actually in a different form of reality, that is sleep. And you know about sleep.

To awaken from sleep is to come back from a time where you would necessarily not be in the full reality. So you go from a slumber where perhaps you are having visions and dreams, and than you come back to a reality you are used to.

The metaphor of the awakening is just like that. You're about to have an awakening from what I can just describe as a slumbering sleep of old reality. It's a slumbering sleep of old energy that you thought was reality.

People have always asked: “Well, if this is really a dream, are we not going to wake up some day?” You might say so. Your awakening is to a higher level of reality. You might even say it's a multi-dimensional shift or just simply a shift of dimensions. You're going from what you thought was real into a higher reality. There will be an aha-experience to so many, an awakening to a higher level of truth, to a higher level of reality.

This morning we talked about your heritage. Your heritage is that of divinity, period. That's who you are. You come in divine and from that area, and from that moment, and from that place and from that dimension if you want to call it that, from the beginning you are divine! And what happens next is truly what happens in the training that you get from you parents.

As you awaken into this planet what is happening? What is the energy? What are you taught? And that's free choice. But there is more, there is a lot more. What makes the difference between a human that comes in to the same family and awakens differently than another? Two brothers, or two sisters, or a brother and a sister vastly different! And they're receiving the same message.

Then we get into what we have told you before. How many lifetimes have you had? What have you learned? What's in your akash, that might then temper what you do next? It's complicated, but let me give you a premise. I told you of your heritage, every one of you is divine. But the age of how long you've been on this planet often determines your awakening.

I want you to imagine that each one of you has a package of seeds when you're born. This is a metaphor, dear ones. The seeds is a metaphor for an implanted information that is encapsulated unless watered, like seeds. And as you grow, and as you go through lifetime after lifetime, your experience on the planet is starting to water the seeds.

And so the old soul, the one that has been here over and over, has the most seeds that have been watered, they start to come then alive. And what's in those seeds, dear ones, is the potential of so many things. One of them is the ability to awaken into a new reality completely. And that is why we are doing the circle of twelve. It is the beginning of the final watering of so many seeds of the old soul.

But this is all by free choice. Although it is difficult for you to understand, you could have all of those seeds, and you could water them with past life after past life after past life, and all the information, all the experience, and yet you might show up on the planet and choose to ignore the seeds completely, even the watered ones. And that then creates a human being who is often in denial of their own magnificence. They have watered the seeds for lifetime after lifetime, and they come in this time and say: “I don't think so.” That's classic free choice. That's also what we have defined in the past as the closet lightworker.

Some of you are married to closet lightworkers, both genders. And you saw them for their magnificence, and you fell in love of them because of who they are. And you have perhaps gone on a tangent, you might call it, or others would say, of being spiritual or believing these things, that I speak of now. And the other one will say: “Well, I don't think so. It's not for me.”

It is for them! But not now. But they have it in their seeds as well. This is the free choice of any human being, to water or not to water. But now I want to add the big one to you. This system of awakening has been with you all of your lifetimes. And that is why spiritual growth has been available for eons. And that's why many will see that which others don't, and will go into avenues of meditation, of channeling, of doing kinds of things that perhaps are not mainstream. Because they are awakening into higher truth. It's been with you for a very long time, but suddenly you passed the marker.

What do you think of what's going on on the planet right now? What decisions are you having to make? Have you noticed that one of the biggest things you had to do is to water the seed of self worth? Have you noticed, old souls, that one of the seeds you are having to water, right now, is the one where you're able to step out of fear? At every juncture, right now, your are being barraged with those who are saying: “The sky is falling.”

There is the pandemic, there is more; there is the astrology of the day, there is more; there is fear about this, there is fear about that, and it gets worse you say. Have you ever had a time on the planet where you were presented by so much fear, potential fear and those around you who are fearing? Have you ever been in a time where those who are supposed to present to you what is happening on the planet, your media, your news, has tried to make it worse for you? How do you like it so far?

This is the time of decision, dear ones, to either accept an old energy of anxiety and fear or just step out of it completely with you magnificence and stand tall, and say to the others: “This is a reboot! And you are going to see what's gonna happen next.”

And they will literally beat you up in their conversations and say: “No, it's this, it's not that! Have you heard about this? Did you know this was gonna happen? Did you hear that channeling? Did you know, did you know, did you know?” And it's all .., it's all black with fear. And then they say: “Well, if you don't believe those channelers, and those people who say that it's the end of the planet, just listen to the news!” And they are right. Just listen to the news, cause they'll enforce it for you.

Here is what I would say to those who would say that: “Talk to me in a year or two, and than let's reconnoiter, let's see what has happened. And you can see what you were afraid of.”

Were you afraid, maybe, that this planet is in a pruning, a time when the things you don't need are being released, the ugly things are starting to come up for you to look at? Were you aware that that would even include your economy or your leadership? On and on, this is the time where those things are gonna show themselves and you're gonna say “I want this, I don't want this; I want this, I don't want this, because of what happened in 2012.” I'll tell you: the sprinklers came on.

And all of you are being watered, and all of those seeds that were dormant and sitting there and waiting for this time since the creation of your soul on this planet. They've all been there, but a few of them have been held aside in case you made it past 2012.

“Kryon, I don't understand anything you're saying. What's that all about seeds and watering?” Sometimes you have to listen to these channels many times to understand the many metaphors we use. Let me be succinct. You are waking up in a different way to a different energy in a different dimensional paradigm. That's what going on. Or did you not notice it? You think everything is normal? You've been asleep for month then.

Things are changing and they are changing in a way that's going to restructure everything. You will come out of this. You will get through this year, you get through all of the astrology attributes, you gonna get through the fear and the things that might happen or not happen. And you start to see things to come back. But they come back more powerful, more succinct, better. Even that which you would call the relationships between you and your children, you and your partners, you and your colleges, are changing. Did you notice? There are some that are dropping away, suddenly. And there are some that are getting a lot closer, suddenly.

You think that is all coincidence? Or is there something happening with the energy of this planet that's creating a different kind of thinking? There are things that are going to happen within two years, dear ones, with nation to nation, that you didn't expect. When some of the secrets that have always been there start to be revealed, of appropriate things and inappropriate things, it will change your view of the planet, of each other.

What if you would start not to think about nation to nation? Instead you think human to human. What if the connections that you have now through your technology start to build a firmer base of a collaboration from human to human, compassion from human to human, and not leadership to leadership? Up to this point you've been told how to treat other countries, because they say this or that, or they pass this law or that law. And suddenly that may actually be much less of an influence, and instead the major influence is you talking to the people in other countries, without a language barrier even. That's coming as well, more than you know. What happens when the world can talk to the world?

I tell you what happens, the leadership gets frightened. Because you're starting to see things that they didn't want you to see. That is when things really start to change. You start to eliminate that which is no longer appropriate on the planet. And that's just about everything around you. There 'll come a day when you take the media to task and say: “Don't frighten us any more! Give us the news which is good and bad. At the same time, if there is bad news, give to us what's going on on the planet and then tell us the other side of the story! Not just one. We want to tune in. We want our hearts blessed at the same time we get the information we should have. So that we can feel for the others, so that we can solve problems and get a real story, and not a spin that has been put on to frighten us.”

That's coming. You're about to open a package consciousness where many things are going to be revealed to you in a whole different light. Like the light has turned on. And you are going: “I didn't realize that this was this way! I didn't realize this was this way! Look, we can solve some things here or there.” The seeds are being watered and when they start to blossom, dear ones, you see the tree of life.

That tree of life is a coherence with the rest of the planet, a coherence between human to human, where things start to be far more logical to you in that which is compassion. There 'll come a time when that planet will not fear as much as it does today.

All of these things I'm talking about are awakening the seeds that you always had that you make it past that place, if you wanna call it that, this paradigm changing area, if you wanna talk about it that way, which is the difference between the old and the new energy. It's more than just a time, it's more than just a demarcation of the precession of the equinoxes in 2012. It's more than just a change of calendars of the Maya. You've gone across a bridge, a bridge from an old to a new energy which has the potential of changing everything on this planet.

Right now the difficulty is, that when you change these kinds of things and this quickly, there is so much that looks black. But old soul, especially the ones who are hearing this, that's why you're here! You're here to shine. You're here to help those around you, to see your countenance, and your lack of fear, perhaps even your joy as you stand tall and say: “We have expected good things for a long time. Let's get through this so that the sun can come out! And we can get on with what we came for.”

Do you understand that the change of seasons often brings the trees to a stand still? The skies get dark and the leaves fall off, and it gets cold and dangerous unless you cover up. And that's where you are right now. You're in a kind of winter on this planet, I call it the winter of consciousness, before the sun comes out and the birds begin to sing and you start to see what was always there. But the colors that come back on the trees you have never seen before. The songs of the birds, you've never heard that before. And the sun comes out, and when it does it shines brighter then it ever has before. This is the winter we have told you about, that will absolutely change everything. That winter is when things start to show themselves, that are ugly. That's where you are, dear ones.

For those of you who understand what I'm saying, take a breath and understand this: that's why you're here, that's why you're here. Those seeds are starting to awaken and here comes something that was implanted in you a long time ago, the implantation of divinity. That is your heritage, here it comes: maturity, compassion, understanding, peace, healing, longer life. That's the tree that's growing right now in you.

“Kryon, I hope you're right!” Talk to me in a year or two, and we'll see. Things are changing on this planet far differently than you ever thought, and you are right in the middle of it, by design, dear one, by design. A design of love.

I'll be back tomorrow.

And so it is.

KRYON