Bedienungsanleitung für Zapper

von Rolf Roesler

LichtZapper --- NormalZapper --- DauerZapper --- ZielZapper --- 4D-Zapper --- KombiZapper


NormalZapper

Geräteumfang

Allgemeine Beschreibung

Bedienung

Anmerkung: Der Batteriezustand läßt sich auch dadurch testen, dass man beide Handgriffe kurzzeitig zusammenhält: die grüne LED muß recht hell aufleuchten.

Funktionsweise

Weitere nützliche Hinweise

Reinigung: Die Griffe und die Kabel (Silikonleitungen) reinigt man zweckmäßig von Zeit zu Zeit mit einem Alkohol- oder Seifenlappen (kein Isopropyl!). Die Kupfer-Griffe laufen mit der Zeit etwas an und werden dunkelrot.

Etikett des Zappers: Das Etikett ist aus unempfindlicher Kunststofffolie mit wetterfester Schrift. Sollte es sich wegen der rauhen Oberfläche des Gehäuses oder unter Einfluß von Hautcreme oder Öl im Laufe der Zeit lösen, ist es nicht mehr nötig.

Warnung

Die Warnhinweise von Dr. CLARK bei Herzschrittmacher, Schwangerschaft etc. sind unbedingt zu beachten.



DauerZapper

Ausnahmen:

Bedienung




ZielZapper

Geräteumfang

Allgemeine Beschreibung

Bedienung

Funktionsweise

Warnung

Die Warnhinweise von Dr. CLARK bei Herzschrittmacher, Schwangerschaft etc. sind unbedingt zu beachten.



4DZapper

Geräteumfang

Allgemeine Beschreibung

Bedienung

Funktionsweise

Warnung

Obwohl es sich beim Diodenlicht des Lichtstiftes nicht um rein kohärentes Licht handelt wie bei einem Laser, direkten Augenkontakt vermeiden.



LichtZapper (= ZielZapper mit Lichtstift)

Geräteumfang

Allgemeine Beschreibung

Bedienung

Funktionsweise

Warnung

Obwohl es sich beim Diodenlicht des Lichtstiftes nicht um rein kohärentes Licht handelt wie bei einem Laser, direkten Augenkontakt vermeiden.



KombiZapper (= ZielZapper mit Handgriffen und Lichtstift)

Geräteumfang

Allgemeine Beschreibung

Bedienung

Es sind zwei Betriebsweisen möglich:

  1. Strombetrieb
    • Das Ausgangssignal wird mit den Kabeln auf die beiden Handgriffe geleitet (Einzelheiten dazu bei "ZielZapper").
    • Rotes Kabel an rote Buchse, blaues an blaue Buchse, und an beide anderen Kabelenden die Handgriffe anstecken.
    • Für eine mögliche Verlängerung der Kabel gegebenenfalls das 2. Paar Kabel in die Stecker rückseitig einstecken.
  2. Lichtbetrieb
    • Das Ausgangssignal wird über Koax-Kabel an eine Lichtdiode (LED) geleitet.
    • Beide Arten sind nicht gleichzeitig möglich. Beim Einstecken des Klinkensteckers für den Lichtstift schalten sich die Handgriffe ab. (Einzelheiten dazu bei "LichtZapper").
    • Lichtstift wird mit seinem Klinken-Stecker in die Koax-Buchse eingesteckt; Übertragung erfolgt mit Koax-Kabel mit Innen- und Außenleiter auf den Lichtstift.

Funktionsweise

Warnung




Literatur:


Seiten von Rolf Roesler: