Merkmale von Wiedergeburt

Teil 2 - Timing und Akasha

KRYON durch Lee Carroll, Dez-2021 Circle of 12 Channelings
Übersetzung von Georg Keppler {geschweifte Klammern: eingefügt vom Übersetzer}, Fußnoten eingefügt vom Übersetzer; die Schriftfassung des englischen Originals von Lee Carroll finden sie auf kryon.com.

Die folgende Information ist frei und darf von euch nach Belieben gedruckt, kopiert und verteilt werden. Das Copyright verbietet jedoch jede Art von Verkauf ausgenommen durch den Herausgeber.
1. Schule
3. Seelen Planung
4. mit-Schöpfung

Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Dies ist das zweite von vier Channels. Und das Thema ist Wiedergeburt. Nun, ihr habt vielleicht schon zuvor gehört dass das Thema auch das ist was ich Familie nenne. Im ersten Teil dieser vier Lektionen, wenn man sie so nennen möchte, haben wir es definiert.

Die Idee ist dass ihr eine einzige Seele habt. Die einzige Seele ist alles was ihr jemals haben werdet. Und diese Seele, nebenbei bemerkt, ändert sich nie. Das bedeutet dann dass alle diese wiedergeborenen Daseinsformen die ihr seid, in eurer Seele sind. Sie ist auch Teil dessen was die Aufzeichnung vergangener Leben ist, worauf wir euch meiner Meinung nach viele Male hingewiesen haben.

Doch Wiedergeburt wird Familie genannt weil es um Liebe geht. Wiedergeburt ist eine Methode des Lernens. Das letzte mal haben wir über die Schule des Lernens gesprochen, was Wiedergeburt ist. Wir reden von Menschen die auf dem Planeten das durchlaufen was ihr Lebensausdrücke nennen werdet. Wir möchten euch dazu ein paar Fakten mitteilen, was vielleicht ins gipfeln von Dingen führen kann von denen wir euch nie zuvor erzählt haben. Aber wir fangen mit den Grundlagen an, die einige von euch zuvor gehört haben. Ich möchte es sicherstellen.

Das Konzept von Wiedergeburt auf diesem Planeten ist der Gedanke dass die Seele Dinge lernt indem sie durchs Leben geht. Und jene Dinge sind innerhalb des Bewusstseins eines menschlichen Körpers. Und dieses Bewusstsein bleibt dann auf gewisse Weise hier damit, wenn ihr das nächste mal ankommt, viel von dem da ist was ihr gelernt habt. Viel von dem was ihr nicht gelernt habt, oder teilweise gelernt habt, ist [auch] da. Das ist die Entstehung dessen was Karma genannt wurde. Und das wird verstanden, gut verstanden, seit vielen hundert Jahren von so vielen Glaubenssystemen auf dem Planeten.

Wie wir euch gesagt haben, ist Wiedergeburt etwas das mehr Menschen auf dem Planeten glauben als nicht glauben. Und wie zuvor gesagt ist das eine überraschende Aussage für viele von euch die meinen: „Nun, ich glaube nicht an diesen Unsinn.“ Und das sind viele von den Menschen im Westen die nicht verstehen dass ihr eine Minderheit seid. Wiedergeburt ist wie es funktioniert, und wie es sein sollte.

Natürlich ist das eine Schule. Es ist eine Schule des Bewusstseins, es ist eine Schule für Dunkel und Licht, es ist eine Schule des Lernens dass dieser Planet einen Zweck verfolgt.

Und wir nennen euch alte Seelen. Und wir nennen euch alte Seelen weil sie es sind die zuhören, und wir wissen das. Ihr erreicht einen bestimmten Punkt, immer wieder, in einem Leben nach dem anderen, an dem ihr anfangt Dinge wahrzunehmen die spirituell sind. Oftmals tut ihr das in den ersten Leben nicht.

Ich möchte über etwas reden nach dem viele gefragt haben, zwei Themen in dieser speziellen Lektion. Zeitkoordination ist eins davon, und ich werde es auch Akasha Speicherung nennen, was das andere Thema ist. Ich möchte konkret werden. Ich rede von Wiedergeburt auf diesem Planeten. Nun, später werde ich mich vielleicht auf diese Tatsache beziehen und die besagt, falls ihr von anderen Planeten kommt und das getan habt, noch bevor die Erde existierte, bedeutet es dass ihr in eurer Seele eine Menge früherer Leben habt, doch hier geht es nur um diesen Planeten. Darum dreht es sich, und dazu sind diese Lektionen da.

Es ist so faszinierend, oder nicht, zu denken dass du so viele Male auf diesem Planeten warst, alte Seele. Wenn du hier von wo auch immer ankommst, aus welchem Grund auch immer, und du diese Reise beginnst – es ist nicht eine Reise deiner Seele, es ist die Reise eines Menschen – wenn du also ankommst nennen wir dich einen Neuling. Und es kommen die ganze Zeit weitere an, einfach wegen der exponentiellen Mathematik. Indem Bevölkerung wächst wird das eine Menge Neulinge beinhalten.

Und man kann sie unterscheiden, man kann es sehen weil sie keine Ahnung davon haben wie die Erde funktioniert. Und ihr schüttelt vielleicht euren Kopf und werdet euch fragen: „Wie ist es möglich dass diese Person wirklich gar nichts richtig versteht?“ Denn sie fallen auf jeden Trick herein und verstehen dies nicht, und das nicht, und nicht einmal was menschliche Natur ist, wie ihr das nennt. Und das liegt daran dass sie nigelnagelneu sind. Ich gebe euch einen Einblick in das was in ihrem Leben geschieht. Manchmal sind sie in eurer Familie, manchmal sind sie es nicht. Und auch das hat seinen Zweck, und wir werden euch in einer anderen Lektion davon erzählen.

Auf jeden Fall kommt ihr auf dem Planeten an und beginnt mit eurem Lernen. Es braucht vielleicht eine weitere Lebenszeit um das weiterzuführen, und noch eine Lebenszeit um es [noch] weiterzuführen, und nach einer großen Anzahl von Leben, eventuell so viele wie 15 bis 20, verlasst ihr das was ich Überlebensmodus und Dinge herausfinden nenne. Und dann kommt ihr auf diesen Planeten und während ihr heranwachst beginnt ihr über das nachzudenken was ich wichtigere Dinge nennen würde.

Anfangs seid ihr hilflose Lämmchen, meine Lieben. In jeder Schule etwa, lernen die ersten Klassen wie man liest, wie man schreibt, lernen all die anderen Dinge, die Kunst des Rechnens. Sobald ihr diese Dinge gelernt habt seid ihr bereit für fortgeschrittene Fächer. Und nach so vielen Leben fangt ihr an für fortgeschrittenen Themen bereit zu sein: Wie seid ihr hierher gekommen? Gibt es etwas größeres?

Und ihr habt vielleicht von Anfang an an dem teilgenommen was ich Religion nenne, vielleicht weil es euch beigebracht wurde. Doch darüber rede ich nicht. Ich rede davon dass ihr nicht wieder in eine Schublade klettert, voll von dem was euch gesagt wurde was Gott sei. Ich rede von euch wie ihr über den Tellerrand schaut und fragt: „Gibt es etwas größeres?“ Und sie sind es die jetzt im Moment zuschauen und zuhören. Und sie sind die alten Seelen die den Planeten betrachten und beginnen zu erkennen: „Hier geschieht etwas größeres, möglicherweise größer als es mir je zuvor gesagt wurde.“

Nun, es gibt eine Zeitkoordination von der ihr wissen solltet, und wir haben das zuvor nie wirklich erörtert. Und es ist für diejenigen die wissen möchten wie diese Wiedergeburt oder diese Familie funktioniert. Ihr werdet in den nächsten Lektionen etwas mehr darüber heraus finden was ich Familie nenne.

Es gibt jene die euch sagen würden dass eine Seele nach so und so langer Zeit auf der anderen Seite des Schleiers in einen anderen Menschen wiedergeboren wird, in einen anderen Lebensausdruck. Sie werden sagen dass ihr hinüber geht. Und sie werden sagen dass es eine Anzahl von Jahren dauert und ihr zurück kommt. Und es wurde in der Metaphysik erörtert.

Niemand weiß das ganz genau, meine Lieben. Ihr wisst es nicht weil ihr linear seid. Und ihr nehmt an dass es dafür Regeln gibt und dass jeder durch den gleichen Prozess läuft, und das tun sie nicht. Glaubt ihr tatsächlich dass die Einzigartigkeit eures Bewusstseins eine Regel für alle beinhalten könnte?

Wenn ihr am Anfang seid, meine Lieben, gibt es tatsächlich eine Anzahl von Jahren bevor ihr wieder kommt. Dafür gibt es Gründe. Ihr schaut zu, ihr lernt, von der anderen Seite des Schleiers bevor ihr zurück kommt. Je öfter ihr in den Planeten gekommen seid, um so mehr wird dieser zeitliche Abstand zwischen gehen und zurück kommen verkleinert. Er wird auf eine so kurze Zeitspanne verkleinert, dass diejenigen die den Planeten jetzt verlassen innerhalb von drei Monaten zurück kommen werden.

Manche werden sagen: „Nein nein nein, nein, Kryon, das kann nicht sein. Ich habe es andersherum gelernt.“ Ich möchte dass ihr zuhört. Es gibt eine neue Energie auf dem Planeten in der alte Seelen hier gebraucht werden. Wir brauchen mehr von ihnen als von den neuen. Deshalb gibt es sogar diejenigen die absichtlich früher gehen, damit sie zurück kommen können, jünger sein können und als fortgeschrittene alte Seele heran wachsen damit sie die anderen um sie herum zu lehren.

Das ist die Zeitkoordination die wir zuvor nie wirklich mit euch erörtert haben. Was haltet ihr davon? Das ist ein Prozess der Liebe, meine Lieben, er ist für euch da. Und er ist für die Geborgenheit der Familie da, was heißt dass es Sinn macht wenn ihr früher zurück kommt so dass ihr weitermachen und dem Planeten helfen könnt, denen um euch herum helfen könnt, der Familie helfen könnt in die ihr geboren werdet. Das ist ein Prozess der Wiedergeburt der nicht erörtert wurde, und er findet sich nicht einmal ansatzweise in irgendeiner Doktrin egal welcher Religion. Und möglicherweise hört ihr es zuerst hier.

Über das zweite Thema haben wir seit mehr als 25 Jahren geredet. Wir haben nicht sofort darüber geredet, denn es war ein fortgeschrittenes Konzept. Es gibt etwas das die Höhle der Schöpfung genannt wird. Sie ist im Innern der Erde, sie ist von kristalliner Form, sie ist multidimensional, ihr werdet sie niemals finden.

Doch da drin gibt es eine Aufzeichnung von jedem einzelnen Leben, jedem Leben das ihr jemals auf diesem Planeten gelebt habt. Wenn ihr hinüber geht dann geht ihr an diesen Ort, meine Lieben, und es sind in etwa zwei bis drei Tage die ihr dann braucht um alles zu deponieren was geschehen ist, das ganze Bewusstsein in eine kristalline Form zu deponieren die im Planeten bleibt, die ausschließlich Teil des Planeten ist.

Wenn ihr dann zurück kommt, egal ob in drei Jahren oder in drei Monaten, geht ihr wieder dort hin und am Wind der Geburt, wir nennen es Wind der Geburt, der Moment der Geburt, greift ihr diese ganzen Merkmale wieder auf: eure Abstammungen, eure vergangenen Leben, all eure Lektionen. Und man könnte sagen es wird so in euch eingefügt dass ihr dann damit weitermachen könnt.

Es gibt so viele Dinge über die man reden könnte, so viel das danach geschieht, was die neuen Energien danach bereit stellen, meine Lieben. Es ist ein erstaunlicher Prozess, und einer der voller Liebe ist. Nehmt das nicht als einen Anlass* dafür euch auf die Suche nach der Höhle zu machen. Das ist nicht der Grund warum ich euch diese Information gebe. Es geht darum dass ihr versteht, dass der Prozess den es beinhaltet einen Zweck hat. Doch zuallererst wird euch dieses Merkmal sagen, dass ihr zur Erde gehört!

In diesem Abschnitt und diesem Teil der Geschichte ist es der Ort, wo die ganzen Tausenden von Jahren in denen ihr am Menschsein mitgewirkt habt, die Erde euer Partner gewesen ist. Dort ist es wo das Kristalline eingelagert ist, das ihr seid. Das ist lediglich ein Aspekt [von vielen].

Es gibt also eine Zeitkoordination, es gibt die Höhle der Schöpfung, es gibt das was Bestandteil der Erde ist. Es gibt so vieles mehr das euch gegeben werden kann, sogar mehr als ich euch in diesen vier Lektionen geben kann.

Wie fühlt sich das für euch an, meine Lieben? Versteht ihr dass das nicht einfach bloß etwas ist das ihr erkennt, das eine Regel ist, oder die Weise wie Dinge funktionieren, oder eine Art von Test? Es ist gemacht mit eurem Namen darauf, damit ihr euch damit mehr geborgen fühlt, damit ihr mehr davon versteht als jemals zuvor.

Und es gibt noch mehr. Oh, es gibt sehr viel mehr. Und es ist einfach angefüllt mit Liebe für euch. Damit, falls ihr danach sucht, die Dinge für euch einfacher sind als zuvor wenn ihr auf diesen Planeten zurück kommt. Ihr habt immer die freie Wahl es zu sehen, oder nicht hinzuschauen. Aber so viele von euch die hier zuschauen [und zuhören], hier sind, haben erlebt wie es sich entwickelt, und suchen jetzt und erkennen jetzt die Liebe die für euch vorgesehen war.

Ich bin Kryon, in Liebe mit der Menschheit verbunden.

Und so ist es.

KRYON




* Das im englischen benutzte Wort manusha kommt aus dem Sanskrit: wie hier mit langem U und ausgesprochen "manuusha", bedeutet es "was zum Menschen gehört“ oder „menschlich“. Kryon benutzt das Wort ab und an, wenn es um ein Konzept geht dass über die gegenwärtig gängigen menschlichen Vorstellungen (manuusha) hinaus geht. ( ==> zurück zum Text )

Attributes of Reincarnation 2 - Timing and Akasha Storage

Greeting, dear ones, I am Kryon of magnetic service.

This is the second channel of four. And the subject is reincarnation. Now you might have heard before that the subject is also what I call family. In the first instalment of these four lessons, if you want to call them that, we defined it.

The idea is that you have one soul. One soul is all you will ever have. And that soul, by the way, never changes. So that means that in your soul are all of those reincarnate entities that you are. It's also part of that which is the past life record, which I think we have given you many times a reference to.

But reincarnation is called family because it is about love. Reincarnation is a method of learning. The last time we spoke of the school of learning which is reincarnation. We speak of humans on the planet going through what you will call expressions. We want to give you some facts about it, leading to perhaps a culmination of things we've never ever told you before. But we start with the basics that some of you have heard before, from me. Let's back up.

The idea of reincarnation on this planet is an idea that as souls travel through life, they learn things. And those things are inside a consciousness of a human body. And that consciousness then stays at some way, so that the next time you arrive a lot of what you learned is there. A lot of what you have not learned, or perhaps have learned partially, is there. This is the development of what has been called karma. And this is understood, well understood, by so many believe systems on the planet for hundreds and hundreds of years.

Reincarnation, as we told you, is something what more of the planet believes than not. And that is a surprising statement, we said that before, to so many of you who said, “Well, I don't believe in that nonsense.” And that is lot of those in the west not understanding that you're a minority. Reincarnation is the way of it, and should be.

Of course, it's a school. It's a school of consciousness, it's a school of dark and light, it's a school of learning that this planet has got a purpose.

And we call you old souls. And we call you old souls because those are the ones who are listening, and we know that. You get to a certain point, lifetime after lifetime after lifetime, where you start to be aware of things that are spiritual. Many times in the first lifetimes you don't.

I wanna talk about something that some have asked about, two subjects in this particular lesson. Timing is one of them, and also I will call it akashic storage, is the other. Let's be specific, I'm speaking about reincarnation on this planet. Now later I may refer to this fact, and that is that if you have come from other planets and done this, even before earth existed, that means you have in your soul a whole lot of past lives, but this is only about this planet. That's what this is about and these lessons are about.

It's so fascinating, is it not, to think that you have been on this planet so many times, old soul. As you arrive here from where ever, for what ever reason, and you begin this journey - it's not a journey of your soul, it's a journey of the human - and when you arrive here we call you a newbie. And there are more arriving all the time, simply because the exponential math of those. Population as it increases, will include a lot of newbies.

And you can tell, you can tell because they're clueless about how earth works. And you might shake your head and you'll say, “How is it possible that this person doesn't really truly understand?” And they are easily tricked and they don't understand this, or that, or human nature even is, what you call it. And that's because they're brand new. I give you an insight of what's going on in their lives. Sometimes they are in your family and sometimes they are not. And that on purpose as well, and we'll tell you why in another lesson.

But you arrive on the planet and you begin your learning. It takes another lifetime perhaps, to continue that and another lifetime to continue that, and after a long period of lifetimes, perhaps as many as 15 to 20, you get out of what I would call survival mode and figuring things out. And you arrive on this planet and as you grow up you start to think about, I would say more important things.

In the first you're like babes in the wood, dear ones. In any school for instance, the first grades learning how to read, how to write, learning all the other things, the arithmetic. Once you've figured those things out you're ready for the advanced subjects. And after so many lives you start be ready for the advanced subjects: How did you get here? Is there something bigger?

And you may have participated in what I will call religion right from the beginning, because you probably were taught about it. But I'm not talking about that. I'm not talking about you again climbing into a box of what you were told god is. I'm talking about you thinking out of the box and saying, “Is there something bigger?” And that's who is watching and listening, right now. And those are the old souls who are looking at the planet and starting to realize, /i>“There is something more going on here, perhaps, than I was ever told before.”

Now there is a timing you should know about, and we've never really discussed this before. And this is for those who want to know how this reincarnation or this family works. You're gonna find out a little more about what I call family in the next lessons.

There are those who would tell you that a soul will reincarnate into another human being, another expression after so long a period of time on the other side of the veil. They'll say that you pass over. And they'll say there will be a number of years, and you come back. And in metaphysics this has been discussed.

No one really accurately knows, dear ones. You don't know because you're linear. And you figure there are rules for this and then everyone goes through the same process, and they don't. Do you really think the uniqueness of your consciousness would have one rule for everyone?

When you are starting out, dear ones, there is indeed a period of years before you will come back. There are reasons for this. You're watching, you're learning, from the other side of the veil before you re-enter. The more times you come into the planet, that distance or that time frame from leaving to coming back is reduced. It's reduced to such a short amount of time that there are those leaving this planet right now, will return within three month.

Some will say, “No no no, no, Kryon, that can't be. I've learned the other way round.” I want you to listen. There is a new energy on the planet where old souls are needed here. We need more of them than the new ones. Therefore there are even those who will pass early on purpose, so that they can come back, be young and grow up as an advanced old soul in order to teach the others around them.

This is a timing which we really haven't discussed before with you. What do you think of that? This is a process of love, dear ones, it is for you. And it's for the comfort of the family, meaning that it makes sense that you would come back earlier so you can continue and help the planet, help those around you, help the family you're born with. This is a process of reincarnation that is not discussed, and is not in any doctrine of any religion at all. And you're hearing it perhaps firstly here.

The second one we have talked about for more than 25 years. We didn't start talking about it immediately, because it was an advanced concept. There's something called the cave of creation. It is inside the earth, it's crystalline in form, it's multidimensional, you'll never find it.

But in there, there is a record of every single past life, every life you ever lived on this planet. When you pass you go to that place, dear ones, and there is approximately two to three days, where it takes for you to then deposit all that happened, all the consciousness, into a crystalline form that stays with the planet, that is only part of the planet.

So when you come back, whether it's in three years or three month, you go there again and at the wind of birth, we call it the wind of birth, the moment of birth, you pick up all those attributes: your ancestries, your past life, all of your lessons. And you might say it's pasted upon you in a way that you then can continue.

There are so many things to talk about, about what happens after that, what the new energy then provides after that, dear ones. It's an amazing process, and one that is filled indeed with love. Do not then take this as a manusha for you to go and look for the cave. That's not why I'm giving you this. It's so you'll understand that the process that is involved, it has purpose. But mostly this attribute will tell you, you belong to earth!

At this section and this part of history, that's where all the thousands of years that you participated in humanism the earth has been your partner. That is where that crystalline is deposited, that is you. That's just one aspect.

So that's a timing, there is that which is the cave of creation, there is that which is part of the earth. There is so much more to give you, even than I can give you in these four lessons.

How do you feel about it, dear ones? Do you realize that this isn't simply something that you realize, that's a rule, or the way it works, or it's some kind of a test? It's designed with your name on it, so that you will be more comfortable with it, will understand more about it than ever before.

And there's more. Oh, there's a lot more. But it's just filled with love for you. So when you come back on this planet things will even be easier than they were before, if you look for it. You always have the choice not see, not to look. But so many of you watching this, being here, have seen it move forward, and now are looking for and seeing the love that was intended for you.

I am Kryon, in love with humanity.

And so it is.

KRYON