Gegen jede Vernunft, Kryon durch Lee Carroll, Okt. 2009

Gegen jede Vernunft

KRYON durch Lee Carroll, Montreal, Quebec, Canada, 17. Oktober 2009

Übersetzung von Georg Keppler {geschweifte Klammern: eingefügt vom Übersetzer}, Lucida Font = eingefügt vom Übersetzer; englisches Original www.kryon.com: Sie können die folgende gratis-Information nach ihren Wünschen ausdrucken und verteilen. Jedoch ist ihr Verkauf in jeglicher Form, ausgenommen für die Verleger von kryon.com, durch Copyright verboten.
download


Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Ich habe das schon früher gesagt, genau hier in der Energie dieses Gebäudes. Es gibt immer eine Fraktion der Menschheit, die das hier (eine gechannelte Botschaft) nicht glauben will. Selbst am heutigen Tag gibt es solche, die als alte Seelen vor mir sitzen, als Seelen, die ich kenne und sie verschränken ihre Arme und sagen: "Das ist ein Mensch, der so tut, als ob er channelt." Sie wollen nicht glauben, dass dies wirklich sein könnte. Trotzdem sitzt neben ihnen jemand, der seit Jahren die Farben sehen und die Merkmale der Interdimensionalität erleben kann. Es ist interessant, zwei Menschen nebeneinander - der eine in vollständiger Ablehnung zu dem, was geschieht, und der andere wird geheilt.

Was sagt euch das? Es zeigt, dass ihr frei seid, vollständig frei, die vor euch ausgebreiteten Energien zu akzeptieren oder nicht. So funktioniert das und es wird heute Abend keinen Versuch meinerseits geben, jemanden zu überzeugen, der nicht überzeugt werden möchte. Ich bin mit Informationen hier. Ich bin in Liebe hier und bin für diejenigen da, welche diese Energie genießen möchten.

Erwachen ist eine sehr persönliche Erfahrung. Ihr werdet geehrt, jede einzelne Seele hier unabhängig davon, ob ihr glaubt, dass dieses Channeling wirklich ist oder nicht. Alle werden von Gott gleichermaßen geehrt und geliebt. Spürt das, wenn ihr möchtet. Manche werden heute weggehen, ohne irgend etwas geglaubt zu haben. Das spielt keine Rolle, denn die Liebe ist sowieso hier.

Ich möchte dir etwas sagen, Ungläubiger, worüber du nachdenken kannst. Du glaubst vielleicht nicht daran, dass das, was im Moment auf der Bühne geschieht, wirklich ist. Mein Partner geht auf den Rücksitz. Er ist nicht in Trance. Er hört zu, wenn er mich das Mikrophon übernehmen lässt und ich seine Persönlichkeit, sein Wissen, seine Sprache, seinen Intellekt und seine Akasha-Erfahrung nutze. Ich nutze den menschlichen Körper und im Verlauf dieser Jahre ist die Leitung, die sich zu mir entwickelt hat, in ihrer Reinheit und ihrer Integrität gewachsen und hat sich noch mehr geöffnet. Jetzt kann ich zu euch in einer Weise sprechen, die vor 20 Jahren nicht möglich war. Trotzdem glaubt ihr es vielleicht noch immer nicht.

Ein Gefolge umgibt euch, das ihr Engel oder Geistführer nennt, oder so, wie ihr wollt. Sie sind zu eurer Unterstützung hier und sie werden euer ganzes Leben lang hier sein, und ihr wisst das nicht einmal. Manche von euch verbringen ihr ganzes Leben, während sie einfach daneben stehen und nichts sagen dürfen. Eure freie Wahl garantiert das. Sie lieben euch über alle Maßen, können aber nichts sagen oder sich bemerkbar machen.

Sie kommen mit euch her; sie stehen um das Bett herum, wenn ihr geboren werdet und bleiben das ganze Leben bei euch. Das ganze Leben! Wenn ihr euren letzten Atemzug nehmt, werden sie dabei sein. Doch wenn ihr niemals zu ihnen sprecht, werden sie kein Wort sagen. So sehr wird eure freie Wahl geehrt. Sie werden euch nicht stubsen; sie werden euch nicht kneifen. Sie werden euch nicht sagen, dass ihr dies oder jenes hättet tun sollen. Die einzige Art, in der sie euch irgend etwas zu spüren gestatten, ist, wenn ihr eurer reinen Absicht gestattet, zu ihnen zu sprechen. Und ihr braucht ihre Namen nicht zu kennen, denn sie haben keine.

In dieser Versammlung gibt es diejenigen, die genau wissen, wovon ich spreche, denn sie haben ihre Helfer entdeckt. Sie haben sie zu hören bekommen. Als sie eines Tages in Meditation auf die Knie gegangen sind und sagten: "Falls ihr da seid, lasst es mich wissen, denn ich möchte einige Dinge bezüglich Leben verändern. Ich möchte verändern, wer ich bin. Ich möchte das Stück Gott in mir finden." Das hat sie alle aktiviert.

Sie sind einzigartig und sind für jeden einzelnen Menschen unterschiedlich. Aber ihr könnt sie bei ihrer Arbeit fühlen. Synchronizität beginnt zu geschehen. Eure Persönlichkeit fängt an, sich mehr komfortabel zu fühlen. Angst fängt an wegzugehen, Drama wird weniger und die Probleme in eurem Leben sind nicht mehr so hart. Würde euch das gefallen? Manche sagen, das ist unmöglich und [manche sagen], gegen jede Vernunft, dass es wirklich ist.

Viele haben das Gefühl, dass Channeling nicht angemessen ist. Sie sagen: "Das ist zu merkwürdig und seltsam, verstehst du? Wir sind hier bei einem Menschen, der Botschaften von der anderen Seite des Schleiers empfängt. Wie kann das irgendjemand rechtfertigen? Wo in der Geschichte der Spiritualität gibt es das?" Ich werde euch sagen, wo das in der Geschichte vorkommt, denn ihr versteht es oft nicht. Sämtliche Schriften, alle auf diesem Planeten, die tiefgründigsten Schriften, die ihr gelesen habt, sind nicht von Gott gekommen. Sie kamen von Menschen, die sie für euch geschrieben haben! Es sind nicht die Worte Gottes, es sind die Worte von Menschen unter dem Einfluss des göttlichen Höheren Selbst.

So tiefgründig waren sie! Manche davon wurden in Gefängniszellen geschrieben, [wenige] Monate vor dem Tod des Autors, und doch war der Autor nicht in einem Zustand der Angst. Er war in einem Zustand der Freude und schrieb an seine Freunde, an so viele und seine Worte erklangen mit: "Gelobt sei Gott, von dem alle Dinge kommen." Danach fährt der Autor fort, von der Freude zu sprechen, das Höhere Selbst zu finden. Es sind die Schriften von Menschen voller Gottesliebe.

Hört zu: Die am meisten althergebrachte und tiefgründigste Weise, in welcher der Schöpfer zur Menschheit sprechen kann, geschieht in diesem Moment in diesem Raum. Vielleicht habt ihr das nicht gewusst? Und doch gibt es immer noch diejenigen, die sagen: "Nun, der Grund, warum das nicht angemessen ist, liegt darin, dass es damals in Ordnung war, aber heute nicht mehr." Sie sagen: "Wir haben alle Bücher. Sämtliches Wissen ist dort. Wir brauchen nichts Neues. Das kommt von einer anderen Zeit und einem anderen Ort!"

Oh Menschen, ich sage euch, ihr erschafft auf diesem Planeten eine Verschiebung, die sehr neu ist. Wollt ihr nicht ein wenig mehr darüber wissen? Seid ihr wirklich mit ausschließlich diesen Dingen der Vergangenheit zufrieden? Wollt ihr nicht wissen, was euch heute in diesen Raum gebracht hat? Vielleicht möchtet ihr mehr über diese Energien wissen, die hier wirbeln? Die Botschaft des heutigen Abends dreht sich um einen Überblick, den ihr untersuchen sollt. Ich möchte, dass ihr das Folgende hört.

Es ist heute Abend ein lieblicher Ort. Wir laden euch ein, die Wesen zu spüren, während sie um euch herum arbeiten. Es sind zwei von euch hier unter den Zuhörern, die vor Kurzem geliebte Personen verloren haben und ich weiß, wer hier ist... und ich weiß, wer ihr seid und ich spreche zu eurem Herzen: So etwas wie den Tod gibt es nicht. Er ist eine Übergangsenergie. Das Strapazierfähigste und Tiefgründigste auf dem Planeten kann nicht zerstört werden. Das ist die Liebe. Und doch fühlt ihr irgendwie, das sie gegangen sei. Ist sie aber nicht, denn diese geliebten Personen sind immer noch hier. Das einzige, was sie getan haben, ist, sich zwischen den Schleier und euch zu bewegen.

Die Träume, die ihr von ihnen habt, sind wirklich; die Botschaften, die ihr empfangen habt, sind wirklich und diese geliebten Personen sind heute Abend im Geist anwesend. Sie sitzen neben euch, sprechen euch an und sagen: "Stürze dich nicht in Sorgen, denn ich bin für den Rest deines Lebens hier." Ihr habt das hören müssen und vielleicht seid ihr deshalb hierher gekommen. Für mich ist das so wirklich! Ich kann die Dimensionen sehen, beide Seiten des Schleiers, während ich jetzt vor euch trete.

Ich möchte euch etwas erklären: Es gibt Dinge auf diesem Planeten, die einfach gegen jede Vernunft geschehen sind. Die Menschen schauen nicht genug hin, um sie als das zu erkennen, was sie sind. Ich möchte euch durch die Wunder der letzten 20 Jahre führen.

Der Beginn der Verschiebung

Die Harmonische Konvergenz von 1989 hat die neue Energie positioniert und die Erde auf die Verschiebung vorbereitet und ihr habt euch geradezu dort hinein bewegt. Dinge fangen an, schnell zu geschehen. 1989 gestattete mir mein Partner, zu kommen und das Channeln anzufangen. Die erste Information, die ich ihm channelte, wurde 1993 vorgestellt. Ich habe gesagt, dass das magnetische Gitter sich verändern würde... sehr. Tatsächlich ist das in eurer Lebenspanne geschehen, obwohl es das niemals innerhalb der Lebensspanne eurer Eltern oder Großeltern getan hatte. Ich habe euch gesagt, dass ihr gegen jede Vernunft zusehen werdet, wie es sich stark bewegt... sich in 10 Jahren mehr bewegt, als es in Hundert Jahren getan hat. Gegen jede Vernunft würde das innerhalb eures Lebens geschehen. Gegen jede Vernunft bewegte es sich und eure Wissenschaft ist darauf aufmerksam geworden.

In den wissenschaftlichen Aufzeichnungen ist es eine Tatsache, dass sich auch die Heliosphäre der Sonne stark verändert hat. Sie hat sich verringert. Es gibt eine Magnetische Quelle, die in euer Sonnensystem kommt und Teil der Galaktischen Ausrichtung ist, die ihr gegenwärtig erlebt. Das alles, meine Lieben, [ist] pünktlich, alles im Zeitplan, alles angemessen.

Das alles ist in Übereinstimmung mit dem, was euch die Mayas vorhergesagt haben. In dieser Verschiebung entfaltet sich eine der höchsten Schwingungen, welche die Erde je gesehen hat. Und es wird NICHT 2012 geschehen. Es ist 1998 geschehen! Ihr seid in der Verschiebung. Die einzige Explosion, die 2012 geschehen wird, ist die Explosion der Mythologie der westlichen Welt, die versucht, euch ein Datum fürchten zu machen! Ihr sitzt jetzt mitten in der Verschiebung und das magnetische Gitter ist ein Teil davon, insgesamt ein Teil davon. Ich habe euch das vor 20 Jahren gesagt und jetzt ist es hier. Gegen jede Vernunft erlebt ihr es.

Es gibt diejenigen, die sagen: "Nun, das wäre sowieso geschehen. Es beeindruckt mich nicht besonders, weil es ein astronomisches Ereignis ist." Menschen tun das. Selbst nachdem etwas sehr bemerkenswertes passiert ist, werden sie sagen, dass es sowieso geschehen wäre.

Das ist wahr. Die Galaktische Ausrichtung wäre sowieso geschehen, selbst wenn es auf dem Planeten keine Menschen gäbe, die es erleben. Doch die begleitende esoterische Schwingungsverschiebung ist spürbar und ihr seht sie [ihre Auswirkungen] überall. Vielleicht braucht ihr ein paar mehr "gegen jede Vernunft" Episoden, bevor ihr anfängt zu verstehen, dass dies eine einzigartige Zeit der Verschiebung für euch alle ist. Es ist anders. Ihr seht Dinge, die selbst eure altvorderen Vorfahren niemals sahen. Es ist eine Zeit der Verschiebung.

In dieser oben genannten Textfassung jenes Jahres 1993 habe ich euch gesagt, dass sich die Wettermuster stark verändern würden. Ich sagte euch, dass ihr es innerhalb von 20 Jahren dramatisch erkennen würdet. Habt ihr etwas in dieser Richtung bemerkt? Es ist hier. Ihr werdet auch feststellen, dass bestimmte Schlüsselworte nicht gesprochen wurden. Ich habe niemals etwas über Erwärmung gesagt, oder? Eure Erwärmung ist eine normale zyklische Erscheinung vor der kommenden Abkühlung! Es hat mit den Wasserzyklen auf diesem Planeten zu tun und es hat sich geologisch beschleunigt. Zeit ist relativ und eure besten Wissenschaftler haben sie so bezeichnet. Mit einer Schwingungsverschiebung dieses Planeten habt ihr Zeit beschleunigt - nicht die Zeit auf euren mechanischen Uhren, noch die Zeit, die mittels Zerfall radioaktiver Elemente gemessen wird... nicht diese Art von Zeit. Stattdessen ist es die Interdimensionaltität von Zeit... etwas, das von einer interdimensionalen Verschiebung verursacht wurde. Ihr habt sie beschleunigt. Sie tickt schneller und euer Körper weiß es. Ihr spürt es. Ihr wisst, dass sie schneller läuft, oder? Und auch die Erde weiß es.

Die Geologie beschleunigt sich. Ihr erhaltet Dinge, die von Geologen frühestens in 100 Jahren erwartet wurden. Das sind die Veränderungen im Wasserzyklus, die das Wetter beeinflussen. Wir haben es euch gesagt und ihr sitzt mitten drin. Gegen jede Vernunft hat sich das Wetter verändert! Das hat es weder in der Lebenszeit eurer Eltern noch eurer Großeltern oder deren Eltern getan. Gegen jede Vernunft seid ihr hier, um es zu erleben.

Dann gibt es immer noch diejenigen, die dasitzen und sagen: "Nun, das wäre sowieso geschehen. Das beweist gar nichts. Du musst mir schon mehr als das zeigen." Nun, das werde ich. Wenn ich damit fertig bin, möchte ich, dass ihr Folgendes klar seht. Es sind zu viele Zufälle an dieser Verschiebung beteiligt und die Tatsache, dass wir euch viele davon geschildert haben, bevor sie auftraten, macht es noch spezieller, oder? Wenn ihr also dasitzen und intellektuell sein möchtet, dann tut es. Aber an irgendeinem Punkt muss sich der Intellekt den Tatsachen beugen.

Die alten Prophezeiungen haben alle ein Armageddon Szenario koordiniert. Das alles fiel mit dem ungefähren Zeitpunkt eurer jüngsten Jahrtausendwende zusammen. Ein Zusammenfluss von Energien zweier großen Supermächte, die Atombomben aufeinander werfen, war vorgesehen. Daraus würde sich das ergeben, was ihr das Ende der Erde nennt, oder zumindest das Ende der Erde, so wie ihr sie kennt. Viele Propheten haben euch das eingegeben. Es ist nichts, was Kryon im Dienst dieser Erörterung erschaffen hat und ihr wisst das. Schließlich steht, sichtbar für euch, es in den Schriften eurer eigenen Religion. Es befindet sich auch in den Quatrains von Nostradamus. Es befindet sich sogar in den Aufzeichnungen der Naturvölker über die Potentiale der Zukunft.

Dann geschah etwas gegen jede Vernunft; es war etwas, das weder auf einer logischen noch einer intellektuellen Ebene geschehen konnte, aber es geschah trotzdem. Über Nacht fiel einer der Giganten im politischen Machtspiel der Erde. Die Sowjetunion hörte auf, zu existieren. Wenn ihr eure Eltern dazu befragt hättet, dann hätten sie "unmöglich" gesagt. Wenn ihr vor 20 Jahren den Pentagon dazu befragt hättet, dann hätten sie "unmöglich" gesagt. Und hättet ihr den Kremel befragt, hätten sie "lachhaft" gesagt. Doch gegen jede Vernunft ist es geschehen. Es ist Teil der Verschiebung. Es ist Teil von dieser New Age Energie, die über euch liegt. Die Eliminierung einer dieser Supermächte musste erreicht werden. Nicht eine Bombe fiel. Keine einzige Schlacht wurde geschlagen. Bewusstsein hat das getan, wenn ihr genau hinschaut.

Wie denkst du darüber, Mensch? Eine Supermacht nur mit Bewusstsein zu Fall gebracht? Das ist der dritte Punkt auf meiner Liste, also, wie viele braucht ihr, um mit der Erkenntnis anzufangen, das irgend etwas gegen jede Vernunft geschieht?

Vor drei Jahren habe ich eine Prophezeiung gemacht, die keine Prophezeiung war, keine Zukunftsvorhersage, sondern ein Bericht über eines der kräftigsten Potentiale, die in eurer Wirklichkeit existieren. Das waren Ereignisse, die wir kommen sahen, weil ihr sie allmählich erschaffen habt. Es ist unsere Fähigkeit, die Potentiale von dem zu sehen, was ihr erschafft, aber nicht sehen könnt und ich habe sie gesehen, euch präsentiert und davon erzählt. Es drehte sich darum, dass das gigantische Land gleich unterhalb eurer Grenze [USA] im Begriff war, die Stabilität seiner größten Konzerne zu verlieren; die Bastionen der Finanzwelt würden einstürzen. Ich habe gesagt, dass es im Versicherungswesen anfangen würde und es geschah so.

Wenn ihr auf diese Konzerne schaut, die buchstäblich der amerikanische Traum waren, der den Vereinigten Staaten zu eigen war, der Traum, der das Automobil für den Rest der Welt erfand und erschuf... sie sind heute aus dem "normalen Geschäft" raus. Gegen jede Vernunft.

Wenn ihr vor 20 Jahren eine/n leitende/n Angestellte/n der Autoindustrie gefragt hättet, ob das geschehen kann, dann hätte er/sie gesagt: "Nein. Wir sind stark. Nichts kann uns etwas anhaben." Gegen jede Vernunft passierte es [trotzdem]. Und es ist wichtig, dass ihr versteht, warum. Meine Lieben, hier ist keine Bestrafung dabei. Diese Unternehmen stürzten nicht, weil sie korrupt waren. Sie stürzten nicht, weil sie etwas Falsches getan haben. So funktioniert das nicht. Wenn das die Art wäre, wie es auf der Erde funktioniert, wären viel Dinge vor sehr länger Zeit gestürzt. So funktioniert es nicht. Stattdessen gab es im Finanz- und Bankwesen Samen der Veränderung, die von Integrität sprachen. Das Bewusstsein der Massen entschied sich, die Wege neu zu erfinden, wie Banker ihre Banken führen, wie Versicherungsgesellschaften mit ihrem Geld umgehen. Die Regeln mussten sich verändern und das tun sie! Viele fragen sich noch immer, was geschieht. Auf dem Planeten findet eine finanzielle Beschneidung statt, die in Nordamerika anfängt und das haben wir euch vor ein paar Jahren gesagt. Gegen jede Vernunft geschah es so, wie wir es gesagt haben.

Was werdet ihr jetzt mit dieser Info machen? Es ist das vierte Ereignis in einer Serie von sechs. Sie sind gegen jede Vernunft passiert. Fangt ihr an, das Bild zu erkennen? Wie viele von euch haben den Mut, die Reife und die Einsicht, die Rezession zu feiern? Könnt ihr sagen: "Danke, Gott, dass wir in diesen Dingen, von denen wir geglaubt haben, dass sie uns sogar zerstören könnten, mit ein bisschen mehr Integrität vorwärts gehen." Die Konspirations-Verfechter werden sagen, dass dieses und jenes geschehen wird, und dass ihr zum Untergang verurteilt seid. Und der Beweis dafür ist ironischerweise die Rezession! Sie verstehen noch immer nicht, dass das, was ihr tut, Beschneiden des Systems für mehr Integrität ist.

Ich möchte euch noch etwas über das Land gleich unter euch (USA) erzählen. Gegen jede Vernunft.. wirklich jede Vernunft, haben sie einen farbigen Präsidenten. Das hätte frühesten in zwei Generationen geschehen sollen. Befragt die Soziologen dazu, denn sie führen laufende Untersuchungen über Potentiale durch. Es gab einfach zu viel Hass, zu viele Vorurteile, zu viele Streitfragen und zu viele Probleme zwischen den Rassen, um das zuzulassen. Trotzdem ist es geschehen. Angesichts des Ausmaßes rassistischer Konflikte habt ihr euch vielleicht gefragt, wie sie wohl jemals die Rassenfrage lösen würden? Und gegen jede Vernunft haben sie einen farbigen Mann gewählt. Ich möchte euch sagen, dass das nur durch eine Verschiebung des Bewusstseins geschehen konnte. Es passierte viel zu früh, jedenfalls nach Meinung derjenigen, die solche Dinge studieren.

Das sind keine esoterischen Ereignisse. Es sind Ereignisse des wirklichen Lebens in eurer Umgebung und es gibt einen Grund dafür, warum ich euch diese Dinge prüfen lasse. Ihr könnt sie betrachten und sehen, denn wenn ich zu Punkt sieben komme, werdet ihr Glauben benötigen, weil er sich unmöglich anhören wird. Das war Nummer Fünf.

Nummer Sechs hat kaum angefangen zu geschehen, und die Hinweise darauf habt ihr in diesem Jahr gesehen. Wiederum hatte ich euch ein Potential präsentiert, keine Prophezeiung der Zukunft wie ein Wahrsager, sondern nur die Potentiale des Geschehens, die ihr nicht sehen konntet. Im Buch Die Große Verschiebung, zusammengestellt von dem Menschen, der diese Versammlung organisiert hat (Martine Valeé: The Great Shift), habe ich gesagt, dass es im Iran eine Revolution geben würde. Es gab eine und ich möchte euch nun den Rest der Geschichte erzählen.

Habt ihr es wahrgenommen? Sie begann in diesem Jahr. Die Samen für eine große Revolution sind da. Oh, sie wurde unterdrückt... oder fand sie statt? Sie wächst selbst in diesem Moment, in dem ich zu euch spreche. Ein paar Wenige kontrollieren in diesem Land, das buchstäblich als das Reich des Bösen bezeichnet wurde, die Vielen. Ist das nicht seltsam? So wurden auch die Sowjets genannt und seht, was geschah.

Lasst die Geschichte zeigen, was geschehen wird, denn so sind die Potentiale, die ich euch jetzt gebe. Das ist Nummer Sechs. Die Revolution im Iran wird die Große Revolution genannt werden. Die Entfernung der Mullahs wird geschehen. Ihr werdet es erleben. Wenn die Potentiale so stark sind, wie sie es heute sind, werdet ihr es erleben. Und mit der Entfernung der Mullahs werdet ihr eine junge iranische Zivilisation sehen, die in ihrem Glauben gereift ist, die weiß, was sie will und Stabilität erschaffen wird. Tatsächlich kann sie derartig stabil werden - seid ihr für diese Aussage bereit? - dass die Stabilität des Iran allmählich zu einem stabilen Nahen Osten führt. Der iranische Einfluss mag allmählich dazu führen, was wir euch (im Anschluss) als Nummer Sieben präsentieren, denn es ist gut möglich, dass Iraner damit beginnen, Frieden in Israel entstehen zu lassen.

Hier ist das gesamte Bild: Vor zwanzig Jahren habe ich gesagt "Wohin die Juden gehen, da geht die Erde hin". Und ich sage euch auf den Kopf zu, dass ihr auf eine Lösung gewartet habt und dass sie nicht aus Nordamerika kommen wird, wie es viele erwartet haben. Sie haben gesagt: "Die Nordamerikaner sind die Einzigen, die das zusammenfügen können. Die Vereinten Nationen [sind] die Einzigen, die das zusammenfügen können." Achtet darauf, wie es zusammengefügt werden wird. Es werden Menschen des Nahen Ostens mit Menschen des Nahen Ostens sein. Wie ich zuvor gesagt habe, ein gereifter stabiler Iran wird Frieden mit seiner Umgebung schließen, vielleicht sogar eine Union islamischer Staaten ins Leben rufen und mit ihren Ressourcen und ihrer finanziellen Reife werden sie dafür sorgen, dass in Israel eine ein-Staat-Lösung funktionieren kann. Sie werden Frieden in der Region anstreben, denn das beeinflusst ihre eigene Stabilität.

Fängt das nicht an, für euch immer mehr Sinn zu ergeben? Oh, ich habe euch Nummer Sieben noch nicht mitgeteilt. Ich zaudere sogar... zu unglaubhaft, wenn ihr es hört. Aufgepasst, mein Partner: Das geschieht vielleicht nicht im Laufe deines Lebens, aber du wirst dabei sein.

Es wird für manche von euch voller Bedeutung sein und manche werden sich den Kopf kratzen und sagen: "Ich verstehe nicht." Hört zu. Der abschließende Wiederaufbau von Salomons Tempel in Jerusalem wird beginnen, mittels islamischer Gelder im Verein mit Geldern der Freunde Israels voranzuschreiten.

(Pause)

"Jetzt bist du zu weit gegangen, Kryon. Das ist gegen jede Vernunft und eine sehr naive Aussage. Sie ist ignorant und gegenüber den Juden etwas beleidigend." Wirklich?

Das ist nicht wirklich so weit hergeholt. Ich möchte erklären, was sie zurzeit haben. In Jerusalem herrscht eine Art statischer Frieden, denn die Wirklichkeit sieht so aus, dass die drei großen religiösen Mitspieler an den gegenüberliegenden Enden der Hass-Skala den am meisten verehrten und geheiligten Boden, der jeweils für sie existiert, miteinander teilen müssen. Und das ist für sie alle zufällig genau der gleiche Ort. An diesem Platz, wo der Tempel wieder aufzubauen ist, befindet sich der Ort des astralen Aufstiegs von Mohammad, dem Propheten des Islam. Der Tempelberg ist dieser Ort und er ist auch kostbar für die Juden und Christen.

Die Juden würden argumentieren, dass Abrahams Sohn Isaak hier fast geschlachtet worden wäre. Ihre Geschichte ist in dieser Hinsicht eindeutig. Selbst die Christen glauben das. Wie dem auch sei, in der islamischen Welt war es Ishmael, der andere Sohn Abrahams, der diese Erfahrung auf dem Berg machte. Also teilen sich beide die gleichen heiligen Orte und sie leben miteinander in einem Frieden der Notwendigkeit. Habt ihr das bemerkt? Das ist nicht der wunde Punkt Israels. Der ist überall in der Umgebung, aber sie halten den Tempelberg heilig. De facto haben sie sich diesen Ort seit zwei Generationen geteilt. Versteht ihr?

Jetzt lasst mich die neue Energie einbringen. Was ich euch jetzt mitteile, ist bereits im Werden und obwohl es weit hergeholt erscheint, dass Juden und Araber zusammenkommen und den Wiederaufbau von Salomons Tempel gemeinsam finanzieren, haben sich die Samen davon bereits gezeigt. Vergegenwärtigt euch für einen Moment die immensen Ressourcen beider Gruppen.

Das wäre für den jüdischen Tempel das dritte Mal, und in seiner Mitte würde es Raum für die Großartigkeit des islamischen Tempels auf dem heiligen Berg geben. Zusammen würden sie etwas bauen, dass sie gemeinsam nutzen, aber es im Verlauf vielleicht großartiger machen, als alles, was jemals gebaut wurde! Zusammen würden sie Wege erschaffen, wie beide jeden Bezirk in Eigenregie besuchen können und die Palästinier würden ihren Teil zum ersten Mal frei und offen besuchen. Selbst diejenigen, die nicht islamisch sind, könnten kommen und die Schönheit dieses heiligen Orts genießen, zum ersten Mal ohne Waffen bereit zu halten, für den Fall, dass es Ärger gibt.

Gegen jede Vernunft und zum ersten Mal in der Geschichte, würde die Nation der Juden und der Islam aus gegenseitigem Einverständnis geboren an einem neutralen Ort zusammen kommen, und das mit der Hilfe des Iran. Stabilität würde sich mit der Zeit durchsetzen. Wer wäre der wirkliche Nutznießer davon? Es wäre der Iran, die größte und stabilste Nation im Nahen Osten.

Der Tag wird kommen, mein Partner, wenn der Nähe Osten und der dortige Ärger eine verblassende Erinnerung sein werden. Wie sieht eure Erinnerung an Irland und seine Probleme aus? Wie steht es um Deutschland, Japan oder Russland? Ehemalige Feinde über ein halbes Jahrhundert treiben jetzt freien Handel miteinander und besitzen Wirtschaften, die ineinander verwoben sind. Es wird Zeit, eben dieses Merkmal im Nahen Osten zu sehen. Unmöglich? Gegen jede Vernunft?

"Wohin die Juden gehen, da geht die Erde auch hin." Ich habe euch das gesagt. Wenn ihr die Samen dieses Potentials in Israel seht, dann wisst ihr, dass ihr auf den Frieden auf Erden zuhaltet. In diesem potentiellen Merkmal könnt ihr die Anfänge dessen sehen, was auf der Erde geschehen kann. Feinde über Jahrtausende können sich gegenseitig in die Augen schauen und sagen: "Wir mögen einander nicht, aber lasst uns zusammen arbeiten und etwas Besonderes bauen. Lasst es uns einzigartig machen, damit wir es beide genießen können. Lasst uns einen Weg erschaffen. Wir stimmen nicht überein und wir hatten unsere Kriege. Aber dieser heilige Ort ist zu schön, um ihn auf diese Weise voller Hass existieren zu lassen." Erwartet klarere Geister, weil sich die Energie verändert, gegen jede Vernunft. Das ist Nummer Sieben.

Es gibt ein Potential, dass es in diesen Gebieten einen weiteren Ausbruch geben wird, bevor das alles stattfindet... so sieht die alte Energie aus und so sind diejenigen, die den Planeten in seiner Energie nach rückwärts bewegen möchten. Es gibt und wird noch für einige Zeit diejenigen geben, die dafür zu sterben bereit sind, die Erde in eine Zeit der Dunkelheit und ein Bewusstsein zurück zu werfen, das elementar ist, rudimentär und unerleuchtet. Aber ich habe euch einen kurzen Blick auf eine zukünftige Zeit werfen lassen... ein wenig in der Zukunft, aber nahe genug, um für euch wirklich zu sein.

Was werdet ihr mit all dieser Information tun? Viele werden lachen, auf die Probleme zeigen und den gegenwärtigen Hass und euch sagen, dass es einfach "gegen jede Vernunft" ist. Wenn sie das tun, dann könnt ihr lächeln, denn das ist genau das, worum es geht. Gegen jede Vernunft ist die Energie des heutigen Tages und sie repräsentiert die Verschiebung.

Was in eurem persönlichen Leben ist gegen jede Vernunft? Ich weiß, wer hier ist. Ist es innerhalb der Familie? Ist es eure Gesundheit? Zu welcher Thematik habt ihr gesagt "ich kann es nicht" ? Was ist es, das ihr dem Unmöglichen zuordnet? Es ist Teil dieser dreidimensionalen Liste, die Menschen haben, das Machbare und das nicht Machbare. Menschen behandeln das so, wie sie die Gesetze der Physik behandeln würden!

Ich werde euch heute Abend bitten, mit mir interdimensional zu werden, denn ich sehe, wer ihr seid und ich sehe die Großartigkeit derjenigen, die vor mir auf den Stühlen sitzen. Ich sehe die kreative Fähigkeit, die ihr alle habt. Werft diese Listen mit dem, was ihr nicht tun könnt, weg. Falls es in dieser Liste eine Nummer Acht gibt, dann seid ihr das! Was ist es, das ihr als nicht Machbar festgelegt habt? Ihr könnt diese Heilung haben. Vielleicht ist es das Heilen der Liebe, und ihr wisst, von wem ich spreche.

Zu welchem Teil der Familie sprecht ihr nicht mehr? Vielleicht haben sie sich geändert. Vielleicht habt ihr euch geändert? Habt ihr gewusst, was Liebe auf diesem Planeten tut? Sie ist der Schöpfer von Frieden. Erneuert Verbindungen, die ihr als verloren angesehen habt. Unmöglich? Gegen jede Vernunft? Wen habt ihr heute in der Synchronizität dieses Treffens kennengelernt, den ihr nicht kanntet? Habt ihr euch gedacht: "Ich werde zu jemand gehen, den ich nicht kenne. Vielleicht sind sie mit etwas hergekommen, das ich brauche? Vielleicht habe ich etwas für sie?" Das ist Synchronizität! Wisst ihr, dass dies der Grund ist, warum alte Seelen zusammen kommen?

Eine Zeit wird kommen, wenn das der Grund dafür sein wird, warum ihr zu einem Treffen wie diesem kommen werdet. Oh, nicht um die Sprecher zu hören, sondern um einander zu treffen! Aber ihr habt das noch nicht wirklich erkannt, oder? Habt ihr es erkannt? Hier gibt es so vieles, was versteckt ist. Hier ist so viel Potential... gegen jede Vernunft.

Das ist die Kryon Energie. Es ist eine weibliche Energie durch eine männliche Stimme übermittelt, aber das habt ihr gewusst, oder? Es ist eine Mutter-Vater Energie. Darum sind wir hier, um euch sehen zu helfen, was im Innern eines jeden von euch ist. Das ist es, woran wir euch erinnern, wer ihr seid und euch bitten, damit zu beginnen, euch an alles zu erinnern.

Und so ist es.

KRYON


Against All Odds

Greetings, dear ones, I am Kryon of Magnetic Service. I've said that before, right here within the energy of this building. There's always a complement of humanity who does not want to believe this [a channelled message]. Even this day, there will be those who would sit before me as old souls, as ones that I know, and they will cross their arms and say, "It is the Human Being pretending to channel." They do not want to think that this might be real. Yet next to them will be one who for years has been able to see the colors, and who can experience the attributes of interdimensionality. It's interesting, two humans, side by side - one in full disagreement with what is taking place, and the other one being healed.

So, what does that tell you? It indicates that you are free, completely free to absorb or not the energies that are placed before you. This is the way of it, and there will be no effort tonight on my part to convince the one who does not want to be convinced. I am here with information. I am here with love, and I am here for those who wish to enjoy this energy.

Awakening is a very personal experience. You are honored, each old soul here, regardless of whether you believe this channelling is real or not. All are equally honored and loved by God. Feel this if you will. Some will walk out today having believed none of it. It doesn't matter, for the love is here anyway.

Let me tell you something, unbeliever, that I want you to think about. You may not believe what is taking place on this stage at the moment is real. My partner takes a back seat to me. He's not in trance. He's listening when he lets me have the microphone and I use his personality, his knowledge, his language, his intellect and his Akashic experience. I use the Human vehicle and through these years the pipeline that he has developed with me has increased in its purity, in its integrity, and it has opened up even more. Now I can speak to you in ways I could not 20 years ago. Yet you still may not believe it.

There's an entourage around you who you call angels or guides or whatever you choose as names. They're here as support for you, and they'll be here all your life, yet you don't even know it. Some of you walk your entire life with them just standing there, and they're not allowed to say a thing. Your free choice guarantees that. They love you beyond measure, yet they can't say a thing or make themselves known.

They come in with you; they stand around the bed when you're born, and they are with you for life. For life! When you take your last breath, they'll be there. Yet if you never speak to them, they'll never say a word. And if you live a full life and you're 90 when you pass, or 100 …they won't say a word. That's how honored your free choice is. They won't poke you; they won't prod you. They won't tell you that you should have done this or you should have done that. The only way they're going to allow you to feel anything at all is if you allow pure intent to speak to them. And you don't have to know their names, because they don't have any.

There are those in this assemblage who know exactly what I'm talking about because they discovered these helpers. They heard from them when they went to their knees one day in meditation and said, "If you're there, let me know, because I want to change some things about life. I want to change some things about me, against all odds. I want to change who I am. I wish to find the God piece in me." This activated them all!

They're unique and they are different for every single Human. But you can feel them at work. Synchronicity begins to happen. Your personality begins to be more comfortable. Anxiety starts to go away, drama diminishes, and the problems of your life are not as hard anymore. Would you like that? Some say this is impossible and, against all odds, that it is real.

Many feel that channelling is not appropriate. They say, "This is too odd and strange, you know? Here we are with a Human Being receiving messages from the other side of the veil. How can anyone justify that? Where is that in spiritual history?" I'll tell you where that is in history, yet you often don't realize it. All of the scriptures, all of them on this planet, the most profound scriptures that you have ever read, did not come from God. They came from Human Beings who wrote them for you! They're not the words of God, they're the words of Human Beings under the influence of a divine Higher-Self.

So profound were they! Some of them were written in jail cells months before the death of the writer, yet the writer was not in a state of anxiety. He was in a state of joy writing to his friends, so many of them, and the words rang out with, "Praise God, from whom all good things come." Then the writer would go on to speak about the joy of finding the Higher-Self. These are the scriptures from Humans in love with God!

Listen: The most ancient and profound way that the Creator can speak to humanity is happening at this moment in this room. Perhaps you didn't realize that? Yet still there are always those who will say, "Well, the reason it is not appropriate is because it was OK for then, but not for now." They say, "We have all the books. All of the knowledge is there. We don't need anything new. This is from another time and place."

Oh, Human Beings, I will tell you, you are creating a shift on this planet that is very new. Wouldn't you like to know a little more about it? Are you really settled with only those things in the past? Wouldn't you like to know what brings you to the room today? Perhaps you would like to know more about some of the energies that are spinning here? The message this night is about an overview for you to examine. I want you to hear this.

It is a sweet place this evening. We invite you to feel the entities as they work around you. There are two of you in this audience who have recently lost loved ones and I know who is here… and I know who you are, and I speak to your heart: There is no such thing as death. It is a transitioning energy. The most enduring and profound thing on the planet can never be destroyed. It is love. Yet you feel somehow that it is gone. But it is not, for that loved one who is gone is still here. All they have done is to move between the veil and you.

The dreams that you are having about them are real; the messages that you've received are real, and these loved ones are here in spirit this night. They sit next to you and they cry out to you and they say, "Do not go into sorrow for I am here for the rest of your life." You needed to hear that, and perhaps that's why you came. This is so real to me! I can see the dimensions, both sides of the veil as I come before you now.

I want to explain something to you: There are things that have happened on this planet that are simply against all odds. Human Beings just don't look at them enough to see them for what they are. I wish to walk you through the miracles of the last 20 years.


The Beginning of the Shift

The Harmonic Convergence in 1987 postured the new energy and prepared the earth for the shift, and you moved right into it. Things started happening quickly. In 1989, my partner allowed me to come in and begin channelling. The first information I channelled to him was released in 1993. I said that the magnetic grid of the planet was going to change… greatly. Indeed, it happened in your lifetime, yet it had not ever done so in your parents' lifetime or your grandparents' lifetime. I told you that against all odds you were going to see it move greatly... to move more in 10 years than it had in 100. Against all odds, in your lifetime, this was going to happen. Then it did. Measurable, it is, even today. It's easy to do this with a compass. Against all odds, it moved, and your science took notice. It's a fact in the scientific records that the heliosphere of the sun has changed greatly also. It has diminished. There is a magnetic resource that is coming into your solar system that is part of the Galactic Alignment, which you are currently experiencing. All of this, on time, all on schedule, all appropriate, my dear Human Beings.

All of this is in alignment with what the Mayans told you: one of the highest vibrations the earth has ever seen is about to be developed in this shift. And it's NäT going to happen in 2012. It happened in 1998! You are in the shift. The only explosion that's going to happen in 2012 is the explosion of the mythology of the western world trying to make you fear a date! You sit in the shift right now and the magnetic grid is part of it, all part of it. I told you this 20 years ago, and now it's here. Against all odds you experienced it.

There are those who would say, "Well, it would have happened anyway. It's not that impressive to me since it's an astronomical event." Humans do that. Even after something very special happens, they will say that it would have happened anyway.

It's true. The Galactic Alignment would have happened anyway, even if Humans were not on the planet to enjoy it. But the esoteric vibratory shift that accompanies it is palatable, and you are seeing it everywhere. Perhaps you need a few more "against all odds" episodes before you'll start to understand that this is a unique time of shift for all of you. It's different. You are seeing things that even your ancient ancestors never saw. It's a time of change.

In the same transcriptions in the same year of 1993, I told you that the weather patterns would change greatly. I said that within 20 years, you would see it dramatically. Seen any? It's here. You'll also notice that certain key words were not spoken. I never said anything about warming, did I? Your warming is a natural cyclical occurrence to the coming cooling! It has to do with the water cycle of this planet, and geologically it has sped up. Time is relative and your best scientists have called it so. In a vibrational shift of this planet, you have sped up time - not the time on your mechanical clocks, nor the time measured by what your radioactive isotopes release… not that kind of time. Instead, it is the interdimensionality of time… something caused by an interdimensional shift. You have sped it up. It's moving far faster, and your body knows it. You're feeling it. You know it's going faster, don't you? And so does the earth.

Geology is speeding up. You are receiving things that the geologists did not expect to happen for another 100 years. That is the water cycle change, which is affecting the weather. We told you that, and you sit in it. Against all odds, the weather has shifted! It didn't do this in your parents' lifetime or in your grandparents' or in their parents'. Against all odds, you're here to see it.

Then there are those who will sit and say, "Well, it would have happened anyway. It doesn't prove anything, Kryon. You're going to have to show me more than that." Well, I will. By the time I'm done, I want you to see this clearly. There are too many coincidences involved in this shift, and the fact that we told you about many of them years before they occurred makes it even more special, does it not? So, if you are going to sit and be intellectual, do so. But at some point, the intellect has to surrender to fact.

The prophecies of old all coordinated an Armageddon scenario. It all coordinated with the approximate time of your recent millennium shift. A confluence of energy was to come together with two great super powers on the earth, each one throwing atomic bombs at the other. Then you had what was called the end of the earth, or at least the end as you knew it. Many prophets gave this to you. This is not something Kryon made up for this discussion, and you know it. Scripturally it is there for you to see in your own religions. It is also there within the quatrains of Nostradamus. It is there even in the indigenous writings of the potentials of the future.

Then, against all odds, something happened; it was something that could not happen on a logical and intellectual level, but it did. Overnight, one of the giants in the scheme of Earth politically fell over. The Soviet Union ceased to exist. If you had asked your parents about that, they'd say, "Impossible." Twenty years ago, if you had asked the Pentagon about the potentials of this, they would have said, "Impossible." And if you asked the Kremlin, they would have said, "Laughable." Yet, against all odds, it happened. It is part of the shift. It is part of this new age of energy that is upon you. The elimination of one of the super powers had to be accomplished. Not one bomb fell. Not one battle was fought. Consciousness did it, if you noticed.

What do you think about that, Human Being? Bringing down a super power just with consciousness? That's the third one on my list, so how many events are you going to need to start to see that against all odds something is happening?

Three years ago, I gave you a prophecy that was not a prophecy, not a fortune telling attribute, but instead a report of one of the strongest potentials that existed in your reality. These are events that we could see coming because you are slowly creating them. This is the ability for us to see the potentials of what you are creating that you cannot see and I saw it, and I gave it to you and I told you. It was that the giant country just below your border [USA] was going to lose the stability of its largest corporations; the bastions of finance would fall over. I said it would start with insurance and it did.

When you look at those corporations, which literally were the American dream, which belonged to the United States, the ones that invented and created the automobile itself for the rest of the world… they're out of "normal business" today. Against all odds.

If you had asked an auto executive 20 years ago if that could happen, he would have said, "No. Strong we are. Nothing could do that." Against all odds, it happened. And it's important you understand why. Dear ones, there's no punishment here. These businesses didn't fall over because they were corrupt. They didn't fall over because they did something wrong. That's not the way it works. If that's the way it worked on Earth, many things would have fallen over a long time ago, wouldn't they? That's not the way it works. Instead, you had the beginning of the seeds of change in finance and banking that spoke of integrity. The consciousness of the masses decided to reinvent the way bankers work their banks, insurance companies work their money. The rules had to change and they are doing so! Many are still wondering what happened. There's a financial pruning going on within this planet, starting in North America, and we told you so some years ago. Against all odds, it happened as we said.

Now what are you going to do with this information? This is the fourth in a series of six events I'm giving you. Against all odds, they happened. Are you starting to get the picture here? How many of you have the courage, the maturity, and the insight to celebrate the recession? Can you say, "Thank you, God, that we are moving forward with a little more integrity in these things that we thought might even sink us." The conspirators will tell you that this and that are going to happen and you're all doomed. And the proof, ironically, is the recession! There still is no understanding that what you're doing is pruning the system for integrity.

Let me tell you some more about that country below you [USA]. Against all odds… all odds, they have a president of color. That wasn't supposed to happen for two more generations. Ask a sociologist about this, for they run studies about potentials. There simply was too much hatred, too much bias, too many issues and too many problems between races to allow for this. Yet it happened. With all the racial strife, perhaps you wondered how they would ever resolve those racial issues? Yet against all odds, they elected a man of color. I would like to tell you this can only happen with a consciousness shift. It was way before it's time, according to those who study these things.

These are not esoteric events. These are events around you in real life, and there's a reason I'm giving you these things to examine. You can look at and see these because when you get to number seven you're going to need to believe, because it won't sound possible. This was number five.

Number six is barely starting to happen, and you saw the evidence of it this year. Again I gave you a potential, not a prophecy of the future as a fortune teller, just the potential of what was in the works that you couldn't see. In the book The Great Shift, compiled by the very Human who organized this meeting (Martine Valeé), I said that there's going to be a revolution in Iran. There was, and now I'd like to give you the rest of the story.

Did you see it? It began this year. The seeds are there for a major Iranian revolution. Oh, it was suppressed… or was it? It grows even as I speak to you right now. The very few control the many there in that country, which has literally been called an Evil Empire. Isn't it odd? So were the Soviets, and look what happened.

Let history show what is going to happen for these are the potentials I give you now. It's number six. The revolution in Iran will be called the Great Revolution. The removal of the mullahs will take place. You will see it. If the potentials are as strong as they are today, you will see it. And with the removal of the mullahs, you will find a young Iranian civilization that is mature in their faith, who knows what they want, and will create stability. In fact, so stable can it become - are you ready for this statement? - that the stability of Iran may eventually lead to a stable Middle East. The Iranian influence may actually lead to what we will give you in number seven (to follow), for the Iranians may very well start to bring about peace in Israel.

Here it is full circle: Twenty years ago I said, "As go the Jews, go Earth." And I'm telling you you've been waiting for a solution and it won't come from North America as many thought it would. They said, "The North Americans are the only ones who can put this together. The United Nations, the only ones who could put this together." Watch how it gets put together! It will be Middle Easterners with Middle Easterners. As I have said before, a mature, stable Iran will make peace with those around them, perhaps even set up a union of Islamic states, and with their resources and their financial maturity, they will see that a one state solution can work in Israel. They will desire to have peace in the region, for it will impact their own stability.

Doesn't this start to make more sense to you? Oh, but I haven't give you number seven. I even hesitate… too unbelievable when you hear it. Listen, my partner: this may not take place in your lifetime, but you'll be here.

This is going to be meaningful to some of you and some of you will scratch your heads and say, "I don't understand." Listen: The final rebuilding of Solomon's Temple in Jerusalem will begin to proceed with the help of Islamic funding, combined with funding from supporters of Israel.

[Pause]

"Now you've gone too far, Kryon. That's against all odds and a very naïve statement. It's ignorant and a bit insulting to the Jews." Really?

It's really not that much of a stretch. Let me explain what they have at this moment. In Jerusalem at the moment there is a kind of static peace, for the reality is that you have three major religious players on the opposite ends of the hate scale, having to share the most hallowed, holy ground that exists for each of them. And it just happens to be the same exact place for all of them. In that place, where the Temple is to be rebuilt, is the place of the astral ascension of Mohammad, the profit of Islam. The Temple Mount is the place, and it is also precious to the Jews and Christians.

The Jews would argue that Abraham's son, Isaac, was almost slain there. Their history is clear on this. Even the Christians believe this. However, in the Islamic world, it was Ishmael, the other son of Abraham, who had that experience on the Mount. So they both share the same holy places and they coexist in a peace of necessity. Have you noticed? That's not where the trouble spot is in Israel. It's all around it, but they keep the Temple Mount sacred. By de facto, they have been sharing this space for two generations, you see?

Now, let me insert the new energy. What I'm giving you now is already under way and although it seems far-fetched that the Jews and the Arabs would get together and fund the rebuilding of Solomon's Temple, the seeds of this have already been presented. Think for a moment of the incredible resources of both groups!

This would be the third time for the Jewish temple, and in the middle of it would be an allowance for the grandeur of the Islamic Temple of the Mount. Together they would build something they could share and continue to share, but in the process, make it grander than ever… perhaps grander than anything that has ever been built! Together they would create ways where they could both visit each section of their own, and the Palestinians would visit their part for the first time, freely and openly. Even those who are not Islamic would be able to come in and enjoy the beauty of this sacred place, for the first time, without those standing by with weapons in case there's trouble.

Against all odds, and for the first time in history, the Jewish nation and Islam would come together in a neutral area by their own agreement, and with Iran's help. A stability would eventually take place. Who would be the real benefactor of this? It would be Iran, the largest and most stable nation in the Middle East.

There'll come a day, my partner, when the Middle East and the trouble there will be a distant memory. What is your memory of Ireland and their problems? What about Germany, Japan, or Russia? Former enemies of half a century are now trading freely with each other and have economies that are intertwined. It's time to see this same attribute in the Middle East. Impossible? Against all odds?

"As go the Jews, go the earth," I told you. When you see the seed of this potential in Israel, you will know that you are headed for peace on Earth. In that potential attribute, you can see the beginning of what can happen on the planet. Enemies of thousands of years can look in each others' eyes and say, "We don't like each other, but let's cooperate and build something special. Let's make it unique so that we could both enjoy it. Let's create a way. We don't agree and we've had our wars. But this Holy place is too beautiful to let it exist in hate this way." Expect clearer minds because the energy is changing, against all odds. That's number seven.

There is a potential that before all this takes place, there will also be still another flare up in these areas… such is the old energy, and such are those who wish to move the planet backwards in energy. There are, and will be for some time, those who will willingly die to bring the earth back into darkness and a consciousness that is elementary, basic, and unenlightened. But I have given you a glimpse of a future time… somewhat in the distance, but close enough to be real to you.

What are you going to do with all this information? Many will laugh, point at the problems and current hatred and tell you that it's simply "against all odds." If they do, then you can smile, since that is exactly the issue. Against all odds is the energy of the day, and represents the shift.

What is it that is against all odds with your personal life? I know who's here. Is it with family? Is it with your health? What is it you have said, "I can't do"? What is it you have assigned to the impossible. It's part of that three-dimensional list that humans have, the doable and the not doable. Humans treat these as they would laws of physics!

I'm going to ask you tonight to get interdimensional with me because I see who you are and I see the magnificence of those who sit in the chairs. I see the creative ability you all have. Throw away those lists of what you can't do. If there is a number eight in this list, it is you! What is it you've decided you can't do against all odds? You can have that healing. Maybe it's the healing of love, and you know who I'm talking to.

What part of your family don't you talk to anymore? Perhaps they've changed. Maybe you've changed? Did you know what love does on this planet? It is the creator of peace. Reestablish connections you think are gone. Impossible? Against all odds? Who have you met today in the synchronicity of this meeting, who don't you know? Have you thought to yourself, "I'm going to go to somebody who I don't know. Maybe they're here with something I need? Perhaps I have something for them?" That is synchronicity! Do you know that's why old souls get together?

There'll come a time when that's why you will come to a meeting like this. Oh, not to hear the speakers, but to meet each other! But you really haven't recognized that yet, have you? Have you? There is so much here that hides. There's so much potential… against all odds.

This is the Kryon energy. It is a feminine energy given by a male voice, but you knew that, didn't you? It's a Mother-Father energy. This is why we're here, to help you see what is inside each of you. This is what we do to remind you of who you are, and ask you to begin to remember it all.

And so it is.

KRYON