Der Quantenfaktor - Physik mit Gesinnung!, Kryon durch Lee Carroll, Jul. 2011

Der Quantenfaktor - Physik mit Gesinnung!

KRYON durch Lee Carroll, Edmonton, Canada, 2. Juli 2011

Übersetzung von Georg Keppler {geschweifte Klammern: eingefügt vom Übersetzer}, Lucida Font = eingefügt vom Übersetzer; englisches Original www.kryon.com: Sie können die folgende gratis-Information nach ihren Wünschen ausdrucken und verteilen. Jedoch ist ihr Verkauf in jeglicher Form, ausgenommen für die Verleger von kryon.com, durch Copyright verboten.
download

Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Also, die Botschaft heute Abend ist die gleiche wie am Abend zuvor, und wird abhängig davon, was mein Partner tut, festlegen, was sich dann als audio-Übertragung ausgestaltet - denn ich habe es ihm gestern Abend zum ersten Mal mitgeteilt, damit er diese Dinge versteht und sie heute keine Überraschung sein werden. Damit kommt es so zu höherem Verstehen und größerer Weisheit, denn die Dinge, die wir heute Abend vorstellen wollen sind für manche neu.

Wir sprechen jetzt von einer Prämisse, von der wir zuvor nicht in dieser Ausführlichkeit gesprochen haben, und weswegen es vielleicht ein bisschen unglaubhaft sein wird. Es ist eine Prämisse, die mit Physik zu tun hat, aber auch mit allem, was ihr tut. Es ist eine Prämisse, die mit der Energie zu tun hat, in der ihr euch jetzt befindet.

Vor ein paar Augenblicken, als wir diese Tür öffneten, haben wir gefragt: "Tut dieser Mann so, als ob?" [spricht von Lee, der channelt]. Wir haben das gefragt, damit ihr Unterscheidungsvermögen habt und die Wahrheit erkennt, denn hier kommt eine Botschaft, die zum Kern der Wirklichkeit geht. Hier kommt eine Botschaft, die manche nicht glauben können, und wegen eben dieser Beschaffenheit bringen wir euch ebenfalls die praktische Seite nahe. Wir werden ein wenig davon mit eurer Wissenschaft füllen - diesem drei-dimensionalem Aspekt, der Dinge verankern wird, die sonst vielleicht unglaubwürdig klingen. Wir präsentieren euch das, was eines Tages eure Wissenschaftler erkennen werden, und was einige von ihnen heute zu erkennen beginnen. Sie verstehen nicht vollständig, was es bedeuten könnte, oder wie es funktioniert oder was seine wahre Kernbedeuteung ist. Aber man kann nicht abstreiten, dass es da ist. Um das also sachgemäß zu tun, werden wir es in seinen Einzelheiten vorstellen.

Der Überblick

Hier ist die Prämisse: Während ihr die Tür zum Verstehen dessen öffnet, was in eurer Wissenschaft quantenhaft ist, werdet ihr eine neue Art Physik entdecken, die in ihren Eigenschaften immer wohlwollend ist. Das heißt, ihr seid dabei, eine Tür zu öffnen und auf etwas zu schauen, das nicht linear ist und eine Voreingenommenheit zeigt - die Voreingenommenheit des Wohlwollens. Ist es möglich, dass es eine reale Energie in der Physik gibt, die wohlwollend voreingenommen ist? Das ergibt wirklich keinen Sinn, denn Physik sollte ein System von Gesetzen sein, von Beziehungen, und nicht ein System mit einer Art Bewusstsein.

Darum ist das vor euch liegende Rätsel vielschichtig, aber zuerst ist es eins, bei dem ihr nun davon ausgehen müsst, dass die Quantenwelt ein zusätzliches Merkmal hat, das über eine einfache "Reihe von Regeln" hinausgeht. Wie kann ein "System" voreingenommen sein? Das hier wird sich wie Wissenschaft anhören, jedoch ist es überhaupt nicht die Art von Wissenschaft, die ihr erwartet. Wir wollen dir diese Information geben, lieber Mensch, weil sie zu der schöpferischen Energie passt, die du gerade erlebst.

Quanten Definition

Es ist schwierig zu wissen, wie man anfangen soll und schwierig zu wissen, wie man es auf eine Weise erklärt, so dass ihr es tatsächlich versteht. Also möchte ich mit Folgendem anfangen. Eure Wissenschaft glaubt zurzeit, dass Quantenphysik etwas damit zu tun hat, wie kleine Partikel miteinander reagieren. Das wären Partikel, die sehr klein sind; es sind sogar Lichtpartikel, DNS-Moleküle und andere Produkte der Welle-Teilchen-Theorie. Diese sind so klein, dass man sie durch ein Elektronenmikroskop betrachten muss. Das ist es, was ihr Quantenphysik nennt und es wird nur im sehr Kleinen erkannt.

Hier liegt schon das erste Rätsel. Habt ihr gewusst, dass Licht und andere Materie sich regelmäßig von Welle zu Teilchen wandeln? Habt ihr gewusst, dass Licht sich zu einem Teilchen wandelt, wenn es von einem Menschen beobachtet wird? Also, wie kann ein mathematisches System "wahrnehmen", dass es beobachtet wird? Ihr wisst bereits, dass Quantenenergie einfach anders sein mag, als alles, was ihr angenommen habt. Was wäre, wenn sie überhaupt nicht physikalisch wäre? Was ist, wenn Quantenenergie der "Fingerabdruck des Schöpfers" ist? Sie wäre Physik und würde auch Bewusstsein haben. Aber dann ist das vielleicht doch einfach zu seltsam?

Die Große Quantenenergie der Galaxis

Ich werde euch jetzt Information zum Nachdenken geben. Die Quantenenergie, die ihr im sehr Kleinen seht, kommt auch im sehr Großen vor. Wir gehen in der Tat so weit, euch zu sagen, dass Physik an verschiedenen Orten des Universums tatsächlich unterschiedlich ist, abhängig davon, was im Zentrum jeder Galaxis ist. Ich möchte mit dieser Prämisse anfangen - dass Physik kein gegebener Standard von universellen Regeln ist. Sie ändert sich in Abhängigkeit von der Quantenprägung der Schöpferenergie jeder Galaxie. Manche von ihnen sind sehr ähnlich, aber alle sind sie ein bisschen anders. Und wenn ihr all diese Unterschiede kennen könntet, würdet ihr euch wundern, warum das so ist, doch ich habe es euch gerade gesagt - es liegt daran, was in der Mitte ist.

Weil eure Physik hauptsächlich 3D ist, habt ihr Schwierigkeiten damit, wie die Dinge wirklich funktionieren. Und Quantenphysik ist der einzige Anhaltspunkt, den ihr im Hinblick auf ein Multiversum und die Möglichkeit habt, dass Masse und Schwerkraft davon bestimmt werden, was in der Mitte jeder Galaxie geschieht. Die Schöpfungsenergie ist in der Mitte. Diese bipolare Energie, dieses Ziehen-Drücken, das wir "die Zwillinge" genannt habe, ist in der Mitte eurer Galaxie. Ihr seht sie in 3D als Singularität an - was nebenbei bemerkt unmöglich ist - jedoch ist es in Wirklichkeit ein Doppelereignis. Die Wissenschaft weiß das noch nicht. Also geben wir euch diese Information, damit ihr, wenn sie es entdecken, sagen könnt, dass ihr es hier gehört habt. Es wird dann allem anderen, was ich sage, Glaubwürdigkeit verleihen. Und wo wir gerade dabei sind, wie kommt es, dass ihr, wo doch alles in eurer Physik paarweise kommt, eine Singularität in der Mitte der Galaxie erschafft? Hat irgendjemand in Betracht gezogen, dass es ein weiteres Paar sein könnte?

Ich möchte mit dem Astronomen anfangen und fragen: "Lieber Astronom, glaubst du an Gott?" Der Astronom wird einen Moment lang nachdenken und dann sagen: "Es steht mir nicht zu, Göttlichkeit zu definieren. Das ist nicht meine Wissenschaft. Ich kann vielleicht an Gott glauben, aber es ist nicht mein Forschungsgebiet, denn ich befasse mich mit der wissenschaftlichen Methode." Also fragt ihr ihn vielleicht stattdessen: "In Ordnung, was ist für dich wissenschaftlich interessant in Bezug auf unsere Galaxie?" An diesem Punkt wird der Wissenschaftler vielleicht ein bisschen aufgeregt und sagt: "O.K., ich werde dir sagen, was uns alle interessiert. Wir haben etwas entdeckt, das wir nicht verstehen. In großen Dingen gibt es physikalische Prinzipien, die nicht auf auf die Orbitalmechanik zutreffen, wie man sie innerhalb Newton'scher oder Euklidischer Physik gelernt hat. Es ist seltsam für uns, dass die Galaxie sich wie auf einem Teller dreht, fast als wären die Sterne darauf festgeklebte Kieselsteinchen. Sie rotieren alle zusammen. Es muss eine Art von Energie geben, die sie in dieser Form zusammenhält. Denn Orbitalmechanik wie wir sie kennen, beschäftigt sich mit Schwerkraft und Masse und Objekten auf Umlaufbahnen um ein Zentrum, wie unsere Sonne, und erzeugt Umlaufbahnen, die alle unterschiedlich sind. Alle Objekte um ein Schwerkraftzentum suchen sich ihre Umlaufbahnen auf Grund von Masse und Geschwindigkeit. Deswegen haben alle Planeten unterschiedliche Umlaufbahnen. Das ist die Physik, die wir erwarten. Aber eine Galaxie tut das nicht. Galaxien haben etwas im Zentrum, das auf Schwerkraft beruhen muss, und doch bewegt sich alles wie Eins um dieses Zentrum. Es gibt dort irgendeine Art auf Schwerkraft oder Anziehung beruhende Einheit. Wir verstehen das nicht."

Das unglaubliche Design - gegen jede Vernunft

Aber das ist nicht alles. Danach werden sie euch etwas sagen, das ihr nicht glauben könnt. Es hat mit dem zu tun, was ihr Wahrscheinlichkeit nennt. Darum werden wir dieses Channeling "Der Quantenfaktor" nennen. Es gibt etwas, das ihr nicht erwartet habt und das überall um euch herum geschieht. In eurer dreidimensionalen Wirklichkeit scheint alles, was auf eurer Erde geschieht, in einem Zustand der Wahrscheinlichkeit zu sein. Das heißt, Wirklichkeit reagiert gemäß einer erwarteten glockenförmigen Kurve. Gewöhnliche Dinge geschehen öfter als ungewöhliche. Die Chancen dafür nehmen die Form einer erwarteten Wahrscheinlickeit an. Wenn ihr einen Würfel immer wieder Tausende von Malen werfen würdet, dann würdet ihr eine gleich bleibende Zufälligkeit erhalten, die dem entspricht, was ihr "wie die Dinge funktionieren" nennt. Das ist es, was ihr erwartet. Bis dahin gibt es kein Vorurteil.

Zurück zum Astronomen - der Astronom sagt: "überall, wo wir hinschauen und das untersuchen, was man ‚die kreative Energie des Universums' nennen würde, wird es mathematisch unvorstellbar unwahrscheinlich. Es ist, als würde man würfeln und eine Sechs erhalten und wieder eine Sechs und wieder eine Sechs, tausendmal hintereinander. Es ist jenseits des Bereiches der Wahrscheinlichkeit. Es zeigt, dass es intelligentes Design geben muss." Nun, ich spreche hier nicht von einer metaphysischen Person. Ich spreche von einem Astronomen. Überall, wo sie hinschauen, ist das Universum gegen jede Vernunft wohlwollend auf Leben ausgerichtet. Sie haben den Begriff "intelligentes Design" geprägt. Ich benutze den Begriff "wohlwollendes Design". Ich sage euch, dass die Energie, welche die Sonnensysteme eurer Galaxie zusammenleimt, über 100 Milliarden Sterne, eine gigantische Quantenhand ist, die auf allen Galaxien eures Universums wie die Hand Gottes liegt. Es ist eine wohlwollende Quantenhand.

Wie kann das sein? Es ist das erste von vielen Beispielen, die wir euch geben werden, denn das ist der Quantenfaktor, genau dieser Fingerabdruck der Schöpfung im Universum. Er ist voreingenommen in Liebe, voreingenommen für das Leben, wohlwollend voreingenommen. Hier seid ihr, befindet euch auf einer Erde, die eigentlich nicht existieren sollte, denn das Einzige, was ihr die Existenz ermöglicht, ist intelligentes Design.

Wie lange hat die Wissenschaft gebraucht, um das zu erkennen? Für sie ist es ein Rätsel, keine göttliche Verlautbarung. Es ist jenseits von statistischer Wahrscheinlichkeit und scheint nur durch Planung (Design) möglich gewesen zu sein - ein Wohlwollen, welches die Schöpferenergie des Universums ist. Denkt darüber nach. Was bedeutet es für euch? Falls es ein Wohlwollen in der Gesamtschöpfung des Universums gibt, die Leben ermöglicht, bedeutet das, dass es weitere Erden gibt. Leben ist überall! Wir haben euch das viele Male gesagt. Wie dem auch sei, wir befinden uns auf einer sehr besonderen Erde - dem Planeten, welcher hier der einzige Planet des freien Willens ist. Es gibt in jedem Universum nur einen, und es hat zuvor andere Planeten des freien Willens gegeben. Es gibt auch graduierte Planeten der freien Wahl, die anderen Planeten die Samen des Lebens zur Verfügung stellen, welche dann zu neuen Planeten der göttlichen freien Wahl werden.

Hier seid ihr also, und die schöpferische Energie in euch verfügt über die Weisheit der Zeitalter. Es ist die Weisheit der Zeitalter eurer Galaxie, nicht die eurer Erde. Andere haben vor euch in den Milliarden von Jahren, die diese Galaxie bereits existiert, an anderen Bewusstseins-Tests teilgenommen. Sie sind zu neuen Ebenen des Wohlwollens aufgestiegen und haben es an den nächsten Planeten weitergegeben. Ihr werdet mit der Zeit dasselbe tun. Auf diese Weise bevölkert ihr die Galaxie mit eurem eigenen Vermächtnis und dem Vermächtnis derjenigen vor euch - ein Vermächtnis der göttlichen Absicht.

Indem ihr dieses Wohlwollen weitergebt, bestimmt das tatsächlich die Form des nächsten Universums und wie intelligent das Design dort sein wird. Es war eine lange Zeit hier, um an diesen Punkt zu kommen, an dem gezeigt werden kann, das Physik eine Geisteshaltung besitzt. Das ist das große Bild. Ich möchte zu einem mittelgroßen übergehen.

Die einzige erneuerbare Quantenenergie auf dem Planeten

Ich möchte euch zu einem Experiment mitnehmen, das vor über zehn Jahren stattfand. Zwei Männer in Schottland waren daran beteiligt - ein Physiker und ein Doktor der Medizin. Der Doktor der Medizin ist Dr. Todd Ovokaitys, der Kollege meines Partners. Welch ein Zufall, dass sich diese beiden Männer in diesem Leben begegnet sind [Kryon Lächeln]. Der Physiker und der Doktor der Medizin waren die Ersten, die ein erneuerbares, kohärentes, kontrollierbares, reproduzierbares Quantenereignis co-entwickelt haben. Das bedeutet, sie haben eine Erfindung, die Quantenenergie erzeugt, und die erneuert, reproduziert und genutzt werden kann. Sie haben es mit phasenungleichen entgegengesetzten Laserenergien getan, mittels etwas, was wir quantenholographische Linsenanordnung nennen würden. Eine faktische Verschiebung der Zeit geschieht und diese kohärente Quantensuppe, obwohl sehr klein, ist kontrollierbar und kann reproduziert, manipuliert und dorthin gerichtet werden, wo sie sie hinhaben wollen.

Nun, sie sind nicht die ersten Menschen auf dem Planeten, die Quantenenergie erzeugt haben. Aber sie sind die ersten, die eine erzeugt haben, die geplant und reproduzierbar ist. Der erste Mensch, der Qantenenergie erschuf, was Nikola Tesla. Er konnte sie nicht kontrollieren, aber er wusste sie ist da, und er hat sie immer und immer wieder in seinen magnetischen Experimenten gesehen.

Was der Physiker und der Doktor der Medizin im folgenden Jahrzehnt getan haben, belegt den Quantenfaktor, denn sie haben dann dieses von ihnen erfundene Quantensuppendesign auf Biologie angewendet. Jedes Mal, wenn sie mit dieser Energie einen biologischen Test oder Experiment durchtränkten, erhielten sie Heilung! Stellt euch das vor! Wie sieht die Wahrscheinlichkeit dafür aus, das man eine Art Energie entwickelt, die heilt, egal worauf man sie richtet? Wie ist die Wahrscheinlichkeit dafür? Es ist, wie eine Sechs würfeln und dann eine Sechs und dann eine Sechs. Beginnt ihr, das Muster zu erkennen?

Wenn diese Quantenenergie in anderen Laboren reproduziert werden kann, wird es diejenigen geben (und es gibt sie immer), die versuchen werden, sie waffentechnisch einzusetzen. Hier ist etwas, was ihr wissen solltet: Es wird die erste jemals entdeckte Energie sein, die das nicht gestattet. Sie kann nicht waffentechnisch eingesetzt werden, weil sie wohlwollend ist. Stellt euch vor, eine Quantenenergie, die einfach nur Physik ist, aber trotzdem eine Geisteshaltung besitzt! Was sagt euch das? Es sollte euch zeigen, das in der höheren Physik etwas vor sich geht, was über Mathematik und Eigenschaften von Materie hinausgeht.

Mit der Zeit wird der Quantenfaktor auf diesem Planeten entdeckt werden. Wenn das geschieht, wird es extem kontrovers sein und der Logik und 3D und der Art und Weise, wie Dinge mittels wissenschaftlicher Methoden funktionieren, ins Gesicht spucken. Die Anlaufphase zu all dem ist schwierig. Die alten Seelen vor mir haben sich dazu verpflichtet, mit dieser neuen Energie zu arbeiten, und sie sind nur darauf wartend durch ganze Leben gewatet. Was würdet ihr als Wissenschaftler tun, wenn das Experiment vor euch "seine eigene Meinung" hätte? Was würdet ihr denken, wenn Magnetismus, Schwerkraft und Licht nur auf ganz bestimmte Weisen zusammengesetzt werden können, die Heilung erzeugen, und niemals in einer zerstörerischen Anordnung? Das alles wird einige der grundlegenden Kräfte des Universums neu definieren. Intelligentes Design ist nur der Anfang, und selbst heute noch halten es viele Astronomen und Physiker für eine Anomalie.

Das wird die nächste größte Entdeckung auf dem Planeten sein. Sie wurde euch vorenthalten, weil es ein höher schwingendes Bewusstsein braucht, um sie zu erschaffen und zu verstehen. Wenn irgendein Planet die Qunatenenergie entdeckt und in der Lage ist, sie anzuwenden, dann kann man zu diesem Planeten gehen und sicher sein, Wesen mit hohem Bewusstsein zu treffen. Das wurde euch nie zuvor mitgeteilt, denn im Quantenfaktor ist das Geheimnis interplanetaren Reisens enthalten, verwickelte Zustände {engl: entangled states}. Es gibt Möglichkeiten Dinge zu tun, deren Geschehen ihr euch noch nie vorstellen konntet. Ihr könnt eure Raketenschiffe wegwerfen. Ihr seid an der Schwelle dazu.

DNS - eine Quantenkraft

Jetzt möchte ich euch zum ganz Kleinen mitnehmen. Vor über einem Jahrzehnt hat Vladimir Poponin, ein russischer Wissenschaftler, Licht in einem Experiment mit einem einzelnen Molekül DNS benutzt. Durch dieses Experiment hat er das multidimensionale Feld um die DNS entdeckt. Licht hat in der Anwesenheit von DNS das Muster einer mathematischen Gleichung [Sinuswelle] angenommen. Er entdeckte, das die DNS ein Quantenfeld besitzt. Nicht nur das, es war irgendwie ein Quantenfeld voller Information. Wie sonst hätte das Feld Licht zu einem Sinuswellenmuster anregen können? Nun, das kommt von einem Quantenbiologen, nicht von Kryon. Trotzdem gibt es viele, die daran zweifeln, das dieses Experiment jemals stattfand, denn es zeigt etwas, das kein Mensch erwartet hat. Es gibt diejenigen, die einfach nicht die Tatsache anerkennen wollen, dass ein richtiger Quantenbiologe ein richtiges Experiment durchgeführt hat! Sie wählen es, diese ganze Information dem New Age zuzuschreiben und nicht der Wissenschaft. Es ist immer wieder interessant, was Menschen mit der Wissenschaft tun, oder? Wenn es ihr 3D Modell von Wirklichkeit nicht trifft, dann streiten sie ab, dass es existiert.

Als das vollständige menschliche Genom übertragen wurde, hat man jede einzelne Chemikalie angeschaut. Die Zahl was schockierend, denn in einem so winzigen Molekül, dass man es ohne Elektronenmikroskop nicht sehen kann, gibt es mehr als 3 Milliarden Chemikalien! Die Doppelhelix ist komplexer als euch bekannt ist. Dieses Molekül ist klein genug, um als sich als im Quantenzustand zu qualifizieren, und Vladimir Poponin hat gezeigt, dass es wirklich ein Feld um sich hat, jedes einzelne DNS Molekül.

Diejenigen, die das Human Genom Projekt durchführten, wollten wissen, wie 3 Milliarden Chemikalien mehr als 20.000 Gene im menschlichen Körper erzeugen. Und wenn wir schon dabei sind, es gibt mehr Gene als das, aber ich benutze die Zahlen der Wissenschaftler, nicht meine. Das ist es alles, woran sie interessiert sind. Sie haben die DNS nicht im Quantenzustand betrachtet. Sie haben danach nicht gesucht, obwohl gerade die "Wissenschaft von der DNS" logisch verlangt, dass DNS quantenhaft ist. Sie haben danach nicht gesucht. Stattdessen haben sie Chemikalien gezählt und nach Kodierungen gesucht, und sie haben diese in einer sehr eigentümlichen Anordnung gefunden.

Sie haben entdeckt, dass alle Gene vom Protein-kodierten Anteil der 3 Milliarden in der DNS-Doppelhelix enthaltenen Chemikalien erzeugt werden. Dreieinhalb Prozent der DNS haben alle Gene erzeugt. Mehr als 90% der chemischen Bestandteile der DNS schienen zufällig zu sein. Sie taten absolut gar nichts - was die Wissenschaftler erkennen oder verstehen konnten. Selbst bis zum heutigen Tag erkennt die Wissenschaft nicht das Offensichtliche, dass die 90% quantenhaft sind, und die 3,5% linear.

Heutzutage befassen sich eure Quantenphysiker in der populärsten Version von multi-dimensionaler Physik, der String-Theorie, oft mit 10 Dimensionen plus Zeit (11 Dimensionen). Wenn ihr beginnen würdet, sie zu fragen, wie das wohl aussehen mag, würden sie die Worte "Chaos" und "zufällige Muster" benutzen. Denn das ist die Art und Weise, wie Quantenfelder funktionieren. Sie sind voller Potentiale anstelle von absoluten Größen, und sie variieren in Abhängigkeit von vielen Faktoren einschließlich des menschlichen Bewusstseins. Eines Tages wird die Erkenntnis einsetzen, dass es eine große Wahrscheinlichkeit dafür gibt, dass die DNS, obwohl sie ein chemisches Molekül ist, sich im Quantenzustand befindet. Das wird die Regeln für "Größe" in einem Quantenzustand brechen. Denn sie ist in der Tat "hauptsächlich quantenhaft" und beeinflusst sogar den Spin von Atomen, die in ihr Feld eintreten. Dann wird die nächste offensichtliche Frage gestellt werden: "Welche Information befindet sich in den 90 Prozent der DNS, die quantenhaft sind?"

Jetzt kommen wir zum Kern der Wahrheit, oder nicht? Ich werde es euch also sagen. Die quantenhaften neunzig Prozent der DNS sind voller Information, sowohl esoterisch als auch zeitlos. Es ist eine Quantenblaupause für alles, was ihr seid und habt, seit ihr zum ersten Mal auf dem Planeten angekommen seid; alles von den vollständigen Akasha Aufzeichnungen - jede einzelne Lebenspanne, die ihr gelebt habt - bis zum wohlwollenden Fingerabdruck des Schöpfers selbst in den Samen der Schöpfung. Jedes einzelne Talent, das ihr jemals hattet, findet sich dort, sogar wenn ihr heute keines davon habt… die Aufzeichnung befindet sich dort. Biologisch gesehen befindet sich jede einzelne Anweisung für jede einzelne Stammzelle dort.

Habt ihr euch jemals gewundert, wo Stammzellen ihre Information herbekommen, um einen Menschen zu machen? Sie finden sich in den 90% eurer DNS, und sie sind komplett quantenhaft. Warum enthält manche Quanten DNS die Anweisungen, einen schwächeren Körper zu erzeugen? Wie kommt es, dass sich dort Prädispositionen für Krankheit befinden? Ich gebe euch jetzt diese Information, damit ihr etwas versteht, was als nächstes kommt… vielleicht das wichtigste biologische Merkmal, das jemals vorgestellt wurde.

Die DNS ist ein dynamisches Molekül, kein statisches

Die Menschheit steckt im 3D Anteil ihres biologischen Denkens fest. In eurem 3D-Leben nehmt ihr einfach die Chemie hin, die euch gegeben wurde. Ihr verhaltet euch so, als wären die 3% Gene-produzierender Anteil alles, was da ist. Ihr glaubt, es sei ein chemisches Protokoll, das unveränderbar ist, einfach "ihr". Ihr erkennt die Art und Weise nicht, für die es konzipiert ist. Die DNS ist dynamisch und war es immer. Sie ist nicht festgelegt, aber wird fortfahren einfach zu wiederholen, was sie tut, es sei denn sie unterliegt einem anderen Quanteneinfluss.

Darum lebt ihr mit den 3 Prozent, als wären sie alles, was es gibt, und weil sie einfach "mit eurem Körper mitgeliefert wurden" und alles zu kontrollieren scheinen, redet ihr niemals mit ihnen. Viele von euch kommen mit Voreinstellungen hierher, die auf Karma beruhen, das wegen vorhergehender Leben auf euch liegt. Ihr kommt nicht unbelastet [ohne Karma] her. Stattdessen kommt ihr mit Voreinstellungen, Ängsten und Phobien an. Manche von ihnen sind positiv. Vielleicht kommt ihr als Wunderkind her, das sein vergangenes Leben fortsetzt… als der 8-jährige, der wie ein Meister malen kann und Pinselstriche beherrscht, die 30 Jahre Entwicklung brauchen. Was sagt euch das darüber, was in der DNS sein muss?

Vielleicht kommt ihr als Komponist her, als der Pianist, das Wunderkind, der Violinist, der lediglich darauf wartet, bis die Hände die Tastatur oder das Griffbrett erreichen und die Noten greifen können. Vielleicht kommt ihr mit dem Wissen her, wie man Klavier spielt und wartet nur darauf, bis die Hände groß genug sind, um zu tun, was sie zuvor getan haben… ohne irgendwelche Übungen. Wie erklärt ihr das, meine Lieben? Die Antwort lautet, dass das alles in den dynamischen Reihen von Quanteninstruktionen eurer DNS enthalten ist… dem Teil, mit dem ihr niemals redet.

Zellteilung - ein statischer Prozess?

Ich möche euch zum Prozess der Zellteilung mitnehmen. Wir haben es zuvor gesagt, aber ihr müsst das jetzt hören, um zu verstehen, wie es funktioniert. Eine Zelle ist zur Teilung bereit. Der menschliche Körper ist zur Verjüngung gemacht… alle Gewebe. Euch wurde gesagt, dass es manche Gewebe gibt, die sich nicht verjüngen, aber das ist nicht richtig. Alle verjüngen sich, mit unterschiedlicher Geschwindigkeit und auf unterschiedliche Weisen. Sie verjüngen sich. Jetzt wisst ihr also, dass der menschliche Körper dafür gemacht ist, eine lange Zeit zu leben. Unglücklicherweise haben die Energie, die ihr auf diesem Planeten erschaffen habt und das, was ihr durchgemacht habt, es ausgeleiert. Ihr lebt nicht sehr viel länger als 80 Jahre. Das war so nicht geplant.

Die biblischen Persönlichkeiten waren manchmal Propheten und manchmal Meister und manchmal waren sie einfach nur da… und haben Hunderte von Jahre gelebt. Haben sie das wirklich? Oder ist das vielleicht nur eine Metapher? Haben sie das in der Bibel korrekt festgehalten, ohne Fehler in der Übermittlung? Ich werde euch die Wahrheit sagen. Vor Tausenden von Jahren, Lemurier, habt ihr eine sehr lange Zeit gelebt. Es würde euch den Atem verschlagen, wenn ihr eure Lebensspanne kennen würdet. Aber das ist nicht mehr so. Im Laufe der Zeit wurden der DNS Anweisungen gegeben, im wahren Sinne des Wortes von der Energie des Planeten… von einer Energie, die ihr mittels Bewusstsein erschaffen habt.

Eine Zelle teilt sich. Unmittelbar bevor sie sich teilt, braucht sie eine Blaupause, um sich selbst zu klonen. Die Blaupause ist über die Stammzellen verfügbar. Die Stammzellen bekommen ihre Information vom Quantenanteil der DNS, der sich seit eurer Geburt nie geändert hat. Sie ist statisch geblieben, weil sie niemals verändert wurde… und die Tatsache, dass ihr nicht glaubt, dass sie verändert werden kann, und weil ihr Altern einfach akzeptiert habt. Es gibt kein bewusstes Streben, irgendetwas mit ihr zu tun, sie liegt einfach so da wie sie immer da lag.

Die sich teilende Zelle "spricht" mit der Stammzelle und fragt: "Das gleiche tun, wie immer? Irgendeine Änderung?" Und die Stammzelle spricht mit der sich teilenden Zelle und sagt: "Mach eine weitere, so wie zuvor." Dann verjüngt ihr euch genau wie beim letzten Mal, indem ihr Alles akzeptiert, was ihr bei der Geburt empfangen habt.

Es gibt eine weitere Quantenenergie auf dem Planeten, die diesen Quantenfaktor besitzt… die große Verschiebung. Es ist ein Wohlwollen, das ihr erschaffen habt, und das ist neu. Ihr sitzt jetzt mitten in einer revolutionären Veränderung, und manche von euch sind sich dessen bewusst und spüren es. Es ist eine Verschiebung des menschlichen Bewusstseins und es verschiebt sich direkt in den Quantenfaktor, weil ihr in eurem Bewusstsein mehr quantenhaft werdet… und es wird wohlwollend. Daran liegt es, dass ihr die Erde so reagieren seht, wie sie es tut.

Ihr beginnt, diejenigen zu sehen, die die alten Systeme nicht mehr zulassen. Ihr werdet keine Diktatoren mehr haben. Bürger auf der ganzen Welt wollen ihr Leben kontrollieren. Sie wollen keinen Krieg. Sie wollen, dass ihre Familien in Sicherheit sind! Sie wollen Frieden und Fülle. Sie wollen, dass ihre Enkel Hoffnung auf ein besseres Leben haben, als ihres es war. Ihr beginnt es überall an den Orten zu sehen, die über Jahre hinweg Diktatoren hatten.

Es wurde die Frage gestellt: "Wann wird Afrika daran beteiligt sein? Wird es eine wohlwollende Revolution erleben?" Darum werde ich euch nochmals von der nächsten Generation erzählen. Ratet mal, wer sicherstellen wird, dass das geschieht? Der Mann auf dem Stuhl! [spricht von Lee] Es ist seine Wahl, und er ist dafür bereit. Er wird schwarze Haut haben, wie schon früher, und er wird genau dort sein, wo er gebraucht wird.

In fünfundsiebzig Jahren von heute an wird er dort in den Startlöchern stehen, und er wird kein Channeler sein. Es gibt keine Möglichkeit, das zu beweisen, oder? Auch wird er nicht wissen, wer er einmal war… aber er wird einfach wissen, was er zu tun hat. Wie beim Wunderkind steht es in seiner DNS geschrieben, und er hat es geschrieben! Er wird nicht allein sein, denn es gibt jene, die er kennt und die auch dort sein werden. Vielleicht sogar der Doktor? (spricht von Dr. Todd Ovokaitys) Also, karmisch reist ihr oft zusammen, außer dass mein Partner sein Karma hat fallenlassen! Was geschieht denn dann? Die Antwort lautet, freie Wahl und Kontrolle drüber, wer man sein wird. Er wird ankommen und "bereit dazu sein, eine Rolle im wohlwollenden vereinigten Afrika zu spielen."

Bis dahin wird es ein geheiltes Afrika sein, reif und bereit, einer der wohlhabendsten Kontinente voller Resourcen zu werden, den dieser Planet je gesehen hat… ohne irgeneine demokratische Vorgeschichte. Sie werden nicht zu verlernen brauchen! Sie können von Null starten. Sie können das Beste aus jedem System nehmen, das sie jemals gesehen haben und darauf aufbauen. Afrika wird zu einem der wohlhabendsten Kontinente der Erde werden. Und nebenbei bemerkt, sie werden eine einzige Währung haben. [Kryon Lächeln]

Manche sagen: "Gut, und was ist mit China? Sie sind so viele. Schaut euch an, was sie getan haben." Darum sage ich nochmals, schaut darauf, was sie verlernen müssen. Sie müssen Tausende von Jahren der Kultur überschreiben, um sich verändern zu können. Afrika wird nur die Geschichte haben, die ihr heute seht. Krankheit, Seuchen, Diktatoren… und Überlebenskampf. Es wird nichts Etabliertes geben, an das man sich erinnert oder das überschrieben werden muss. Es wird original werden… und wohlwollend! Es ist wohlwollende Energie auf dem Planeten, die für euch in Synchronizität arbeitet. Habt ihr euch jemals gefragt, wie Energie auf diese Weise entwickelt werden kann? Weil sie euch liebt und sie eine Geisteshaltung hat.

Die große Verschiebung

Hier kommt, was ihr wissen solltet: Innerhalb dieser Verschiebung beginnt ihr, den Quantenfaktor des Wohlwollens im menschlichen Bewusstsein zu empfangen. Das bedeutet, die menschliche Natur wird mehr und mehr wohlwollend. Was es auch bedeutet, ist, dass ihr jetzt dazu in der Lage seid, euch mit einem anderen Quantenfeld zu verknüpfen… einem Feld um euch herum, das Merkabah genannt wird und das euer DNS Feld ist. Das wird "einen Zusammenfluss von Quantenhaftigkeit erzeugen, die sich miteinander verknüpft". Ich weiß nicht, ob ihr wisst, was das physikalisch bedeutet, doch ich werde es euch sagen. Was ihr denkt, das erschafft ihr.

Was ist es, was du als erstes erschaffen willst, Mensch? Wie wäre es damit, die Potentiale deiner DNS zu überschreiben… die Quantenanteile, die mit den Stammzellen sprechen und euch gestatten, längere Leben zu leben? Wie würde es dir gefallen, hundert weitere Jahre zu leben? Jedesmal, wenn ich das frage, geben mir Menschen Standardantworten der alten 3D Energie… und ich habe sie gerade eben gehört. "Ich nicht! Ich möchte nicht in diese Richtung blicken. Es ist schlimm genug, wie ich jetzt aussehe. Ich werde alt und krank sein. Auch würde die Erde das nicht unterstützen. Die Bevölkerung ist zu groß. Es ist nicht verantwortungsvoll, das zu tun. Wir werden nicht in der Lage sein, so viele zu ernähren."

Oh, wie 3D von euch! Erkennt ihr euer Vorurteil?

Wer sein ganzes Leben lang nur schwarz und weiß gesehen hat, hat Angst vor Farben. Was werden wir mit all dem tun? Es wird verwirrend sein. Wir würden nicht einmal wissen, was wir damit tun sollen! Wir zerstören uns vielleicht sogar selber.

Was wäre, wenn… was wäre bloß, wenn… ihr auch weiser werden würdet? Was wäre, wenn ihr beginnen würdet, das zu kontrollieren, was eure Bevölkerung ist und die Resourcen der Erde auf bessere Weise nutzt. Was wäre, wenn ihr damit aufhören würdet, die Resourcen der Erde zu benutzen und euch stattdessen auf den Ozean als Energiequelle verlasst, so wie wir es euch gesagt haben, dass man es macht? Was wäre, wenn ihr euch dafür entscheidet, ein Loch zu graben und Strom aus der Hitze zu machen, die unter euren Füßen ist, statt ein Kernkraftwerk zu bauen? Was wäre, wenn ihr endlich erkennen würdet, dass Kernkraftwerke die teuersten und gefährlichsten Dampfmaschinen der Welt sind! Es gibt viele Wege Dampf zu erzeugen, die kein einziges Tier oder Luftmolekül schädigen, und der Prozess liegt da und wartet darauf von euch entdeckt zu werden. Was wäre, wenn ihr wohlwollend und verantwortlich werden würdet, und GAIA die Ausgeglichenheit eurer Bevölkerungszahlen unterstützen würde? Welch ein Konzept!

Was ist die zweite Sache, die ihr vielleicht gerne ändern würdet? Wie wäre es mit Frieden auf Erden erschaffen? Glaubt es oder glaubt es nicht, das entwickelt sich zurzeit und tut es schon seit 50 Jahren!

Verändern, was in eurer DNS ist

Stammzellen sind nur eine Sache, die in eurer DNS zu ändern ist. Wie sieht es mit euren emotionalen Gedächtnisspuren {Engramme} aus… der Energie, die euer Bewusstsein ermöglicht? Es gibt jene hier im Raum, die das hören müssen. Was ist es, das du nicht vergeben kannst? Von wem glaubst du, dass er/sie etwas in dein Leben eingraviert hat, das du niemals vergessen kannst, und womit du jeden Tag aufwächst? Ich weiß, wer hier ist. Erinnere dich… wenn sich eine Zelle teilt, sagen wir eine Gehirnzelle, dann fragt sie: "Wie immer oder anders?" Hast du darüber mit deinen Zellen gesprochen? Willst du das für immer in deinem Leben? "Wie immer oder anders?" Deine DNS kann wohlwollender werden, falls du wünschst, dass sie es tut. Es ist friedlicher, wenn du es wünschst. Selbst ein Ereignis, das diese Rille des Horrors in dein Gehirn eingraviert hat, von der du glaubst, dass sie nie vergessen werden kann, lässt sich zu Ausgeglichenheit überschreiben! Erkennst du, was wir dir sagen? Du hast die Kontrolle! Bist du aufmerksam? Du kannst alles überschreiben. Das ist das Vermögen des Menschen in dieser neuen Energie.

Die alte Seele hat die Erfahrung

In dieser neuen Energie werden alte Seelen das zuerst aufgreifen. Vielleicht bist du eine alte Seele… weise auf dem Planeten, und du beginnst mit den Veränderungen anzufangen. Andere um dich herum werden es in deinem Tun sehen... vielleicht sogar eine Veränderung der menschlichen Natur, und sie werden sagen: "Was hast du da? Ich möchte es auch." Was werdet ihr sagen?

Ihr braucht ihnen überhaupt niemals ein Kryon-Buch zu geben! Ihr braucht kein Wort über euer Glaubenssystem zu verlieren. Stattdessen schauen sie euch zu, wie ihr mit anderen Menschen arbeitet; sie schauen euch zu, wie ihr andere liebt, die man scheinbar nicht lieben kann. Sie schauen euch zu, wie ihr euch um Leute kümmerst, um die ihr euch nie zuvor gekümmert habt.

Die menschliche Natur wird wohlwollender? Vielleicht bemerkt ihr es auf Gebieten, auf denen ihr es niemals erwartet habt. Politik wird anfangen sich zu verändern. Die Art und Weise, wie ihr Geschäfte macht, fängt an sich zu verändern. Was ihr voneinander erwartet, wird mehr friedfertig und weniger harsch. Oh, meine Lieben, es wird immer diejenigen geben, die unausgeglichen sind. Es wird immer etwas geben, was ihr nicht kontrollieren könnt. Es wird immer den freien Willen des Menschen geben, und Gefängnisse. Es wird jene geben, die zum ersten Mal auf den Planeten kommen und keine Ahnung haben, wie auch nur irgendetwas funktioniert, die alles falsch machen, dem Anschein nach, genau wie ihr es getan habt. Ich rede von einer langsamen Bewegung der Mehrheit des Bewusstseins, und alte Seelen sind die ersten, die es erkennen und diese Verschiebung machen.

Es gibt in diesem Raum eine Herkunftslinie. Nicht nur eine der vielen Lebenszeiten, sondern eine der Weisheit, die euch auf den Stuhl hier geführt hat. Die Fragen, die ihr über Zivilisation und die Erde stellt, sind weise. "Wann werden wir die Lektion lernen?" , fragt ihr. Nun, sie beginnt, und ihr müsst die Thematik erkannt haben, um die richtige Frage stellen zu können, oder? Hier im Raum sitzt ein Reservoir an Weisheit, das enorm ist. Könnt ihr es nicht fühlen?

Und darum, lieber Mensch, hast du die Fähigkeit damit zu beginnen, zu einer Energie zurückzukehren, die du verloren geglaubt hast, in der es Menschen erlaubt ist länger zu leben und wo das nicht die Umwelt zerstört. Sie machen keine Überbelegung, weil sie es über ihren Geist kontrollieren können statt durch Gesetze… und durch Weisheit.

Eines Tages werdet ihr die Sternensaat kennenlernen, eure plejadischen Schwestern und Brüder. Sie sind sogar jetzt hier, da sie quantenhaft sind. Ihr habt plejadische Vorfahren, die hier sehr, sehr lange in der Situation "beständene Prüfung" in einem Planeten gelebt haben, der durch den Test ging, genau wie eurer. Und das hat einen Quantenfaktor entwickelt. Sie besitzen Wohlwollen und sie haben Quantenenergie. Auf diese Weise kommen sie in einem Augenblick hierher und kehren zurück, und sie unterbrechen niemals euren freien Willen. Das ist auch der Grund dafür, warum sie nicht landen und guten Tag sagen. Stattdessen sitzen sie an der Seitenlinie und jubeln euch für das zu, was ihr letztendlich getan habt. Sie warten mit euch darauf, die Dezember Sonnenwende 2012 zu feiern… den halben Weg der 36 Jahre dauernden Verschiebung, in der ihr euch befindet.

Bevor wir schließen, meine Lieben, sagen wir euch noch einmal, dass das ein langsamer Prozess ist. Wir haben ihn zuvor erlebt. Er verläuft über Generationen, durch die Kinder der Kinder von den Kindern. Er ist nichts, was ihr als Blitzlicht Erfahrung erleben werdet. Es mag einige Dinge geben, die rückwärts ablaufen, bevor sie sich nach vorn bewegen. Aber wenn ihr auf alles zusammen schaut, ist es ein langsames Schiff, auf dem das Ruder der Weisheit eine Zeit ansteuert, in der Hass etwas Isoliertes sein wird und sich nicht mit Kultur oder Religion einhüllt. Das liegt daran, dass Quantenenergie wohlwollend ist, und Menschen anfangen, das zu erkennen.

Das ist also heute die Wahrheit. Das ist heute die Energie. Das sind die Potentiale, die ich sehe, heute, und darum bringen wir euch heute diese Botschaft. Geht von diesem Ort anders weg als ihr gekommen seid, mit mehr Wissen, wer ihr seid und was ihr getan habt und was vor euch liegt.

Ich bin Kryon, Liebhaber der Menschheit.

Und so ist es.

KRYON

The Quantum Factor - Physics with an attitude!

Greetings, dear ones, I am Kryon of Magnetic Service. And so the message this evening is the same as it was the evening before, and depending upon that which my partner does will determine that which is then developed as an audio transcription - for I gave it to him last night for the first time so that he would understand these things and would not be a surprize today. So in that, there comes a greater understanding and a better wisdom, for the things that we wish to present this evening are new to some.

We speak now about a premise that we have not spoken of before in this detail, so perhaps it will be a bit unbelievable. It is a premise that has to do with physics, but also everything to do with you. It is a premise that has to do with the energy that you sit in now.

A few moments ago when we opened this door, we asked, "Is the man in the chair pretending?" [speaking of Lee channelling]. We asked that so that you would have discernment and you would know truth, for here is a message that will go to the core of reality. Here is a message that is unbelievable to some, so because of its nature, we bring you the practical part as well. We fill a little of it with your science - that three-dimensional aspect that will anchör things that might sound unbelievable. We present to you that which some day your scientists will see, but which some of them are beginning to see today. They are not understanding totally what it could mean, or how it works or what truly is the core meaning of it. But you can't deny it's there. So in order to do this properly, we will present it in pieces and parts.

The Overview

Here's the premise: As you open the door to understanding that which is quantum in your science, you are going to discover a new kind of physics that is always benevolent in its attributes. That is to say, you're about to open a door and look at something that is not linear and that has a bias - the bias of benevolence. Is it possible that there is an actual energy in physics that is biased benevolently? This really doesn't make sense, because physics is supposed to be a system of laws, relationships, and not a system with any kind of consciousness.

So the puzzle before you is many fold, but first it is one where you have to now assume that the quantum world might have an added attribute that is beyond just a "set of rules." How could a "system" be biased? This is going to sound like science, but it is not all the science you expect. We want to give you this information because it ties in with the creative energy that you are experiencing now, dear Human Being.

Quantum Definition

It is difficult to know how to begin and difficult to know how to explain this in a way that you will actually understand. So let us start with this. Your science believes at the moment that quantum physics has to do with the way small particles react to each other. These would be particles that are so small; they are even particles of light, molecules of DNA, and other products of the wave particle theory. These are so small, you have to see them under an electron microscope. This is what you call quantum mechanics and it's only being seen within the very small.

Here is a puzzle already. Did you know that light and other matter regularly changes from waves to particles? Did you know that light changes to a particle when it is being observed by a Human Being? Now, how can a mathematical system "sense" that it is being observed? Already you know that quantum energy might just be very different than anything you thought. What if it isn't physics at all? What if quantum energy is "the creator's fingerprint"? It would be physics and also have a consciousness. But then, perhaps that's just too strange?

The Large Quantum Energy of the Galaxy

I'm going to give you information to think about. The quantum energy you see in the very small also occurs in the very large. In fact, we'll even go so far as to tell you that physics is actually different in different parts of the Universe, depending on what is at the center of each galaxy. Let's start with that premise - that physics is not a set standard of universal rules. It varies depending on the quantum stamp of the creator energy of each one. Some of them are very similar, but all of them are slightly different. And if you could know the differences, you'd wonder why, and I just told you - it's what's in the middle.

Because your physics is mainly 3D, you have difficulty with how things really work. And quantum physics is the only clue you have to a multi-verse and the possibility that some laws of mass and gravity are determined by what happens in the middle of each galaxy. The creation energy is in the middle. That bipolar energy, that push/pull that we have called "the twins" are in the middle of your galaxy. You see it in 3D as a singularity - which, by the way, is impossible - but it's really a double event. Science doesn't know that yet. So we give this to you so that when they discover it, you can say you heard it here. It will then give credibility to everything else I'm going to say. By the way, how is it, when everything in your physics comes in pairs, even your current laws of physics, that you create a singularity in the middle of the galaxy? Did anyone consider that it could be another pair?

Let us start with the astronomer and ask, "Dear Astronomer, do you believe in God?" The astronomer will think for a moment and might then say, "I am not one to define divinity. It's not my science. I might believe in God, but that's not my study, for I deal in the scientific method." So you might ask him instead, "All right, what do you see that is scientifically interesting to you about our galaxy?" This is where the astronomer may get a bit excited and say, "All right, I will tell you what is interesting to all of us. We've discovered something we don't understand. There are physical principles in large things that do not apply to orbital mechanics as you have learned them within Newtonian and Euclidian physics. It's odd to us that the galaxy moves as one plate, almost like the stars were pebbles glued upon it. It all rotates together. There has to be some kind of energy that holds that form. For orbital mechanics as we know them have to do with gravity and mass and orbiting objects around a fulcrum, such as our sun, and it creates orbits that are all different. All objects around a gravitational center seek their orbits based upon mass and speed. That's why all the planets have different orbits. It's the physics that we expect. That's what our solar system does. But not a galaxy. Galaxies have something in the middle that must be gravity based, yet everything moves around the center as one. There is some kind of gravitational or attractive unity there. We don't understand it."

The Incredible Design - Against All Odds

But that's not all. Then they will tell you something that you cannot believe. It has to do with what you call random chance. So we're going to call this channelling, "The Quantum Factor." There is something you didn't expect that is happening all around you. In your three-dimensional reality, everything that happens on the earth seems to be in a random state. That is to say, reality responds in an expected bell-shaped curve. Common things happen more often than uncommon things. The odds take a shape of expected randomness. If you were to roll a dice over and over thousands of times, you would see a consistency of randomness that is what you call the way things work. That's what you expect. There's no bias to it.

Back to the astronomer - the astronomer is saying, "Everywhere we look, examining what you would call ‘the creating energy of the Universe', is incredibly mathematically improbable. It would be like if you rolled the dice and you got six and then six and then six, a thousand times. It is beyond the realm of randomness. It shows there had to be intelligent design." Now I'm not talking about a metaphysical person. I'm talking about an astronomer. Everywhere they look, against all odds, the Universe is benevolently designed for life. They've used the term "intelligent design." I use the term "benevolent design." And I will tell you that the energy that glues the solar systems of your galaxy together, more than 100 billion stars, is a giant quantum hand that sits upon all the galaxies of your Universe like the hand of God. It's a quantum, benevolent hand.

How can this be? It is the first of many examples we are going to give you, for this is the quantum factor, the very creator fingerprint of the Universe. It is biased in love, biased for life, biased in benevolence. Here you are, sitting on an earth that shouldn't actually exist, for the only thing that allows it to exist is intelligent design.

How long did it take for science to realize this? For them, it's a puzzle, not a divine statement. It's out of statistical probability and seems to only have been possible by design - a benevolence that is the creator energy of the Universe. Think of that. What does this mean to you? If there is a benevolence in the overall creation of the Universe allowing for life, allowing for this earth to exist, it means that other earths exist. There's life everywhere! We told you that many times. However, we sit on a very special earth - the planet that is the only planet of free choice anywhere. There's only one in every Universe, and there have been other planets of free choice before. There are also graduate planets of free choice, providing the seeds of life to other planets, which then become new planets of divine free choice.

So here you are, the creative energy in you has the wisdom of the ages. It is the wisdom of the ages of your galaxy, not of your earth. Others before you in the billions of years that this galaxy has existed have participated in other tests of consciousness. They have graduated to new levels of benevolence, passing it on to the next planet. It is a long-term event, and eventually you will do the same. In this way, you populate the galaxy with your own seeds and the seeds of those before you - seeds of divine purpose.

As you pass this benevolence, it actually shapes the next Universe and how intelligent the design will be. It has been around a long time to get to this place where physics can be shown to have an attitude. It is an attitude of benevolence. That's the big picture. Let's move to a medium one.

The Only Sustainable Quantum Energy on the Planet

Let me take you to an experiment over a decade ago. Two men in Scotland were involved - a physicist and a medical doctor. The medical doctor is Dr. Todd Ovokaitys, my partner's colleague. What a coincidence these two men of science met in this lifetime [Kryon smile]. The physicist and the medical doctor were the first to co-develop a sustainable, coherent, controllable, repeatable, quantum event. That is to say, they have an invention that creates quantum energy that can be sustained, repeated, and used. They've done it by opposing laser energies out of phase through what we would call a quantum holographic lens arrangement. An actual shift of time occurs and that coherent quantum soup, although very small, is controllable and can be repeated, manipulated, and delivered where they want it to go.

Now, they're not the first Humans on the planet to create quantum energy. But they're the first ones to create one that is designed and repeatable. The first Human to create quantum energy was Nikola Tesla. He couldn't control it, but he knew it was there and had seen it over and over within his magnetic experiments.

What the physicist and the doctor did over the next decade showed the quantum factor, for they then applied this designed quantum soup that they had invented to biology. Every time they imbued this energy into a biological test or experiment, they got healing! Think of it. What are the odds that you would develop some kind of an energy on the planet and wherever you pointed it, it healed? What are the odds of that? It's like rolling six and then six and then six. Are you starting to see a pattern?

When this quantum energy is able to be reproduced in other laboratories, there will be those (and there always are) who will try to weaponize it. Here is something you should know: It will be the first energy every discovered that won't allow this. It can't be weaponized because it is benevolent. Imagine, a quantum energy that's just simply physics, but which has an attitude! What does that tell you? It should show you that there's something going on within high physics that is more than math and attributes of matter.

In time, the quantum factor will be discovered on this planet. When it is, it will be highly controversial, and it's going to fly in the face of logic and 3D and the way things work via the scientific method. The ramp-up to all this is difficult. The old souls in front of me have signed on to work this new energy and they've waded through lifetimes, just waiting for this. What would you do as a scientist if the experiments before you had "a mind of their own"? What would you think if magnetics, gravity and light could only be assembled in a certain way that created healing and never a destructive alignment? All this is going to redefine some of the basic forces in the Universe. Intelligent design is only the first, and even today many astronomers and physicists still think it's an anomaly.

That will be the next largest discovery on the planet. It's been held back from you because it takes a higher vibrating consciousness to create and understand it. When any planet discovers a quantum energy and is able to use it, you could go to that planet and know that you will meet high-consciousness entities. This has never been given to you before that, for within the quantum factor contains the secret of interplanetary travel using large, entangled states. There are ways of doing things you never thought could happen. You can throw away your rocket ships. You're on the edge of that.

DNA - A Quantum Force

Now let me take you to the very small. Over a decade ago, Vladimir Poponin, a Russian scientist, used light in an experiment with one molecule of DNA. Through this experiment, he discovered a multidimensional field around DNA. Light patterned itself into a mathematical equation [sine wave] when DNA was present. He discovered that DNA had a quantum field. Not only that, it was a quantum field somehow filled with information. How else could the field pattern light into a sine wave? Now, this came from a quantum biologist, not Kryon. Yet there are many who doubt this experiment ever happened, since it shows something that no Human expected. There are those who simply don't wish to look at the fact that real quantum biologists did a real experiment! They chose to relegate all that information to the new age and not to science. It's always interesting what Humans do with science, isn't it? If it doesn't fit the 3D model of their reality, then they deny it exists.

When the full Human genome was transcribed, every single chemical in it was seen. The numbers are shocking, for in a molecule that is so small you cannot see it without an electron microscope, there are more than 3 billion chemicals! The double helix is more complex than you know. This molecule is small enough to be qualified to be in a quantum state, and Vladimir Poponin showed that it actually had a field around it, even a single DNA molecule.

Those who did the Human Genome Project wanted to know how the 3 billion chemicals of DNA create more than 26,000 genes of the Human body. By the way, there are more genes than that, but I'm using the scientists' numbers, not mine. So this is what they were interested in. They did not see DNA in a quantum state. They were not looking for that, even though the very science of DNA shouts with logic that it has to be quantum. They weren't looking for that. Instead, they counted chemicals and looked for codes, and they found them in a very odd arrangement.

They discovered that of the 3 billion chemicals in the DNA double helix, all the genes were being created in the protein-encoded parts of DNA. Three and a half percent of DNA was creating all the genes. More than 90% of the chemical makeup of DNA seemed to be random. It did absolutely nothing - that they could see or understand. Even to this day, science does not see the obvious, that the 90% is quantum and the 3.5% is linear.

Today, your quantum physicists are often dealing with ten dimensions plus time (11 dimensions) in the most populär kind of multi-dimensional physics, string theory. If you began to ask them about what this all looks like, they would say the words, "chaos" and "random patterning." For this is the way that quantum fields work. They are filled with potentials instead of absolutes, and they vary depending on many factors... including Human consciousness. Someday there will be the realization there is a strong possibility that DNA, although a biological molecule, is in a quantum state. This will break the rules of "size" in a quantum state. For it actually is "mostly quantum," and even affects the spin of the atoms that enter its field. Then the next obvious question will occur: "What information is in the ninety percent of DNA that is quantum?"

Now we get to the core truth, don't we? So I will tell you. The ninety percent of DNA which is quantum, is filled with information, both esoteric and timeless. It is a quantum blueprint for everything you are and have been since you arrived on the planet the first time. DNA contains instruction sets for your life; everything from your full Akashic Record - every single lifetime you have had - to the benevolent creator's fingerprint within the seeds of creation itself. Every single talent you ever had is there, even if you don't have any of those today... the record is there. Every predisposition of weakness and strength are there. Biologically, every single instruction to every single stem cell is there.

Did you ever wonder where stem cells get their "information" to make the Human Being? It's in the 90% of your DNA, and it's all quantum. Why do some quantum DNA contain instructions to create weaker bodies? Why is it that some predispositions for disease are there? Now I'm giving you this information so that you will understand something that is coming next... perhaps the most important biological attribute ever presented.

DNA is a Dynamic Molecule, not a static one.

Humanity is stuck in the 3D portion of their biological thinking. In your 3-D life, you simply accept the chemistry you're given. You act as though the three percent gene producing part is all there is. You believe it is a chemical protocol that is unchangeable and simply "you." You don't see it for the way it's designed. It's dynamic and always has been. It's not set, but will continue to simply repeat what it does unless there is another quantum influence on it.

Therefore you live with the 3 percent as though it were all there is, and since it just "came with your body" and seems to control everything, you never talk to it. Many of you come in with pre-dispositions based upon the karma which is put upon you from your past lives. You don't come in clean [without karmic energy]. Instead, you arrive with pre-dispositions, fears and phobias. Some are positive. Perhaps you come in as a prodigy continuing your last life... the 8-year-old who can paint like a master and do brushstrokes that take 30 years to develop. What does that tell you about what must be in the DNA?

Perhaps you come in as the composer, the pianist, the prodigy, the violinist, just waiting until your hands can go on the fingerboard or can reach up and fret the notes. Perhaps you come in knowing how to play the piano, just waiting for your hands to get big enough to do what you used to do... without any lessons. How do you explain that, dear ones? The answer is that all this is contained in the dynamic quantum instruction sets of your DNA... the part you never talk to it.

Cell Division - a static process?

Let me take you to the cellular division process. We've said this before, but you need to hear this to understand how it works. A cell is ready to divide. The Human body is designed to rejuvenate... all tissue. You've been told that there's some tissue that does not rejuvenate, but that is incorrect. It all rejuvenates at different speeds at different times and in different ways. It rejuvenates. So now you know that the Human body is designed to live a long time. Unfortunately, the energy that you have created on this planet and what you've gone through, has beat it up. You don't live much more than 80 years. That was not the design.

The Biblical personalities were sometimes prophets and sometimes masters and sometimes just there... and lived for hundreds of years. Did they really? Or perhaps this is that just a metaphor? Did they get that right in the Bible without a error in transcription? I'm going to tell you the truth. It's very accurate. Thousands of years ago you lived a very long time, Lemurian. If you knew your lifespan, you'd gasp. But not anymore. Instructions have been given over time to DNA, literally, by the energy of the planet... en energy that you have created through consciousness.

A cell divides. Right before it divides, it needs the blueprint to clone itself. The blueprint is available from the stem cell. The stem cell gets its information from the quantum part of the DNA, which has never changed since you were born. It's remained static, since nothing has ever changed it... and the fact that you don't believe it's changeable and have just accepted aging. There's not a conscious effort to do anything with it, and it just lays there like it always did.

The diving cell "talks" to the stem cell and says, "Do the same thing you always did? Change anything?" And the stem cell talks to the cell that is dividing, saying, "Make another one just the same." Then you rejuvenate just like the last one, accepting everything you received when you were born.

There's another quantum energy on the planet that has the quantum factor... the Great Shift. It is a benevolence that you have created, and that is new. You now sit in a revolutionäry change and some of you are aware it and feeling it. It is the shift of Human consciousness and it's shifting right into the quantum factor, since you are becoming more quantum in your consciousness... and it is becoming benevolent. That is why you're seeing this earth react the way it is.

You're starting to see those who will not allow the old systems. You will no longer have dictators. Citizens all over earth want control over lives. They don't want war. They want their families to be safe! They want peace and abundance. They want their grandchildren to have hope for a better life than they had. You're starting to see it over and over in these places that have had dictators for years.

The question was asked, "When will Africa be included in this? Will it have benevolent revolution?" So again I will tell you about the next generation. Guess who's going to be there to make sure this happens? The man in the chair! [speaking of Lee] This is his choice, and he's is ready. He will have black skin, as he has before, and he's going to be right where he needs to be.

Seventy-five years from now, he'll be there ready to go, and he's not going to be a channeller. There's no way to prove that, is there? He won't know who he used to be, either... but he'll just know what he's supposed to do. Like the prodigy, it's written in his DNA, and he wrote it! He won't be alone, for there are those he knows who will be there too. Perhaps even the doctor? (speaking of Dr. Todd Ovokaitys). So karmically, you often travel together, except my partner has dropped his karma! So then what happens? The answer is free choice and control of who you will become. He will arrive "ready to play a part in a benevolent, unified Africa."

By then, there's going to be a healed Africa, ripe and ready to develop one of the most abundant and resource-filled continents this planet has ever seen... without any history that is democratic. They won't have to unlearn anything! They could start from nothing. They can take the best of any system that they've ever seen and build it. Africa will become one of the most abundant continents in the world. And, by the way, they're going to have one currency. [Kryon smile]

Some say, "Well, what about China? They're very large. Look at what they've done." So I again say, look at what they have to unlearn. They must rewrite thousands of years of culture in order to change. Africa will only have the history that you see today. Sickness, disease, dictators... and survival. There will be no establishment to remember or rewrite. It will be original... and benevolent! This is benevolent energy on the planet working in synchronicity for you. Did you ever wonder how energy can be developed like this? Because it loves you and it has an attitude!

The Great Shift

Here's what you should know: Within this shift of Human consciousness, you're starting to receive the quantum factor of benevolence in Human consciousness. That is to say, human nature is becoming more and more benevolent, What this also means is that you are now able to interface with another quantum field... a field around you called the Merkabah, which is your DNA's field. This will create "a confluence of quantumness interfacing with another." I don't know if you know what that means in physics, but I will tell you. What you think, you create.

So, what is the first thing you wish to create, Human? How about rewriting your DNA potentials... the quantum parts that talk to the stem cells and allow you to live longer lives? How'd you like to live another hundred years? Every time I ask that, Humans give me standard old energy, 3-D answers... and I just heard it here. "Not me! I don't want to look that way. It's bad enough what I look like now. I'll be old and infirm. Also, Earth just won't support it. The population will be too big. It's not a responsible thing to do. We won't even be able to feed that many."

Oh, how 3-D of you! Do you see your bias?

The one who has seen black and white all their lives is afraid of color. What will we do with all that? It will be confusing. It will distract us. We won't even know what to do with it! We might even self-destruct

What if... just what if... you also became wiser as well? What if you started to control that which is your population and the use of the earth's resources in a better way. What if you stopped using up the resources of earth and depended instead upon the ocean for power as we told you how to do? What if you decided to dig a hole and make steam out of the heat that's below your feet, instead of building a nuclear reactor? What if you finally realized that nuclear reactors are the world's most expensive and dangerous steam engines! There are lots of ways of making steam that will not hurt one animal, or molecule of air, and the process lays there ready for your discovery. What if you became benevolent and responsible, and GAIA supported the balance of your numbers? What a concept!

What is the second thing you might wish to change? How about creating peace on the planet? Believe it or not, this is actually in progress and has been for over 50 years!

Changing what is in your DNA

Stems cells are only one thing to change in your DNA. What about your emotional engrams... the energy which allows consciousness? There are those in this room that need to hear this. Who is it you won't forgive? Who is it you think has etched in to your life something that you can never forget, and that you wake up every day with it? I know who's here. Remember... when a cell divides, let us call it a brain cell, it asks, "The same or different?" Have you talked to your cells about this? Do you want this in your life forever? "The same or different?" Your DNA can become more benevolent if you wish it to. It's more peaceful, if you want it to. Even an event, which caused that groove of horror to be etched into your brain that you feel can never be forgotten, can be rewritten into balance! Do you see what we are telling you? You are in control! Are you paying attention? You can rewrite anything. That's the power of the Human being in this new energy.

The Old Soul has the Experience

In this new energy, old souls will pick this up first. Perhaps you are an old soul... wise on the planet, and you begin to start changing. Others around you will see it in your actions... perhaps even a change in Human nature, and they'll say, "What have you got? I want it." What will you say?

You don't ever have to give them a Kryon book! You never have to say one word about your belief system. Instead, they watch you work with other Humans beings; they watch you love others who are seemingly unlovable. They watch you care about people who you could never care about before.

Human nature becoming more benevolent? Perhaps you start to see it in areas you never thought you'd see it. Politics will begin to change. The way you do business starts to change. What you expect of each other becomes more peaceful, and less abrasive. Oh, dear ones, there will always be those who are unbalanced. There will always be that which you cannot control. There will always be Human free choice, and prisons. There will be ones who come to the planet for the first time who haven't got a clue how anything works, and do everything wrong, seemingly, just like you did. I'm talking about a slow move of the majority of consciousness, and old souls are the first to see it and make this shift.

There is a lineage in the room. Not just one of many lifetimes but one of wisdom that brings you to the chair. The questions you ask about civilization and earth are wise ones. "When are we going to learn the lessons?" you say. Well, it begins, and you must see the issues in order to have asked that question, right? There's a wisdom pool sitting in the room that is enormous. Don't you feel it?

And so, dear Human Being, you have the ability to start to return to an energy that you thought you'd lost, where Human beings are allowed to live longer and it doesn't destroy the environment. They don't overcrowd themselves because they can control it through their minds instead of laws... and through wisdom.

Some day you'll meet the star seeds, your Pleiadian sisters and brothers. They're even here now, since they are quantum. You've got Pleiadian ancestors who live a very, very long time in a graduate situation in a planet that went through the test just like yours. And it developed a quantum factor. They have benevolence and they have quantum energy. That's how they get here instantly and return, and they'll never interrupt your free choice. That's also why they don't land and say hello. Instead, they sit and cheer on the sidelines for what you've finally done. They are waiting with you to celebrate the December solstice of 2012... the half way point of the 36 year shift you are in.

Before we close, dear ones, we'll again tell you that this is a slow process. We have seen it before. It happens through generations, through children of the children of the children. It is not anything that you're going to see as a flashbulb experience. There may be some things that move backwards for a while before they move forward. But if you look at it together, it is a slow ship where the rudder of wisdom is steering toward a time when hatred will be something that is isolated, and does not cloak itself in culture or religion. It is because quantum energy is benevolent, and Humans are starting to see this.

So that is the truth this day. That is the energy this day. These are the potentials that I see, this day, and that is why we bring you this message this day. Go from this place different than you came, knowing more about who you are and what you've done and what is before you.

And so it is.

KRYON