Fragen & Antworten, Rückmeldungen

klicken sie auf ein Stichwort in der alphabetisch geordneten Liste

  • eClypsi & Abnehmen
  • Beinwell & Gelenkschmerzen
  • niedriger Blutdruck
  • Hundebiss

  • BORRELIOSE

  • Effektive Mikroorganismen
    1. vor oder zum Essen?
    2. Urlösung oder EM-a?
    3. Symbioselenkung
    4. Heißhunger auf Süßes
    5. EM-Keramik nicht steril?!
    6. Darmsanierung mit EM?
    7. stinkende EM
    8. Lagerung 8 - 18°C?
  • eClypsi & Handy
  • Entstörstecker ausgesteckt
  • kontrolliert biologischer Anbau
  • Hautausschlag
  • Herpes & Haccer Creme
  • Krebs
  • Leberreinigung - Bittersalz ein "muss"?
  • Leber, Akne & Co.
  • LEBERZAUBER

  • Madenwürmer
  • Magenübersäuerung
  • Magnesiumchlorid
  • noch mal Magnesiumchlorid
  • ich wache nachts zw. 4 & 5 auf

  • Orgonit (stromlose Bioresonanz)
    1. Orgonit Info-Übertragung
    2. Orgonit im Haus?
    3. Wundheilung unterstützen
    4. Entstörung
  • QUESTIONS & ANSWERS

  • Reaktion auf den PCB-Cocktail
  • Prostata-Krebs

  • Ölekomposite
    1. statt Antibiotika?
    2. Darmpilze
    3. verschiedene
    4. Ölekomposite innerlich?
    5. empfindlicher Magen
    6. bei Nagelpilz?
    7. diabetische Wunde
    8. frisch ozonisertes Olivenöl
    9. was geschieht mit der Darmflora?
  • Schwermetalle (Ausleitung)
    1. Depressionen
    2. EDTA, DMPS & DMSO

  • warum gibt es so viele Shops?

  • (Haus-) Tiere
    1. Anaplasmose (Hund)
    2. Damodex (Hund)
    3. Hautparasiten (Hund)
    4. Parasitenkur
    5. Parasiten innen & außen

  • chronische Verstopfung
  • Weinen als Therapie
  • WLAN-Störung einschränken
  • Fragen zum Thema Zähne

  • Zeolith
    1. Zeolith schadstoffgeprüft?
    2. Zeolith schabt?




  • Wirkt das Ölekomposit wie ein Antibiotikum, d.h. alle Bakterien werden abgetötet (zusammen mit den Parasiten und evtl. Pilzen)? Wenn ja, wäre es ja nicht ratsam, eine solche Kur regelmäßig durchzuführen?

    ja, ölekomposit hat eine große breitbandwirkung, v.a. auf anaerobier - alles was keinen sauerstoff aus der luft gewöhnt ist. ich würde allerdings keine kur ohne grund machen.

    es geht um den mittelweg zwischen zu viel und zu wenig. denken sie an rasen der mit moos durchsetzt ist. wenn sie das moos mechanisch entfernen, bekommt der rasen wieder luft und wächst. wenn sie zu fleißig sind, wird das gras mit entfernt.wenn sie aufmerksam sind bekommen sie mit ob sie noch mehr moos entfernen sollten oder bereits zu fleißig waren. blindes vorgehen ohne aufmerksamkeit ist eher wie lotterie spielen - treffer sind zufall. und auf einen anderen rasen (eine andere person) lässt es sich nicht 1:1 umlegen, weil dort die umstände ein bisschen anders sind.




    Hilft die Parasitenkur auch bei Pilzen im Darm?

    Ja, Ölekomposit bringt Candida um. Es ist nicht schwer Pilze mit Ölekompositen oder Antibiotika umzubringen. Es löst aber das Problem nicht.

    Pilze wie Candida albicans binden in ihren Zellwänden Schwermetalle ein und nehmen sie dadurch dem Körper ab. Es ist für unseren Körper einfacher die toxischen Stoffwechselprodukten der Pilze (Mykotoxine) zu entsorgen als die Schwermetalle. Daher baut der Körper Pilze geradezu an. Er muss ein Problem einzugrenzen und wählt zwischen zwei Teufeln den mit den kürzeren Hörnern. Es ist eine Notlösung.

    Wenn Pilze getötet werden, setzt das die Schwermetalle aus ihren Zellwänden wieder frei, und zwar sehr viele auf einmal. Diese dürfen unter keinen Umständen frei im Körper herumlaufen, das wäre lebensbedrohend. Also muss eine weitere, eine vor allem schnelle Notlösung her, um die Schwermetalle aus dem Verkehr zu ziehen. Es kommt jetzt das zum Tragen was der Körper mit Hilfe der Pilze vermeiden wollte. Die Schwermetalle müssen in körpereigenes Gewebe weggesperrt werden.

    Schwermetalle sind fettlöslich und können nur dort eingelagert werden wo Fett ist, vorzugsweise im Rettungsring. Dort stören sie am wenigsten. Wenn es keinen Rettungsring gibt oder der bereits voll ist, dann müssen Nervenzellen, sie bestehen zu 60% aus Fett, und Gelenkschleimhäute herhalten. Im schlimmsten Fall wandern die Schwermetalle über das Rückenmark ins Gehirn. Pilze umbringen (Mykosetherapie) ohne gleichzeitige Schwermetallausleitung ist wie ein Schuss ins eigene Knie.

    Das Kunststück erfolgreicher Mykostherapie ist:
    • Den Körper so zu unterstützen dass er die frei werdenden Schwermetalle loswerden kann. Wenn er das allein könnte wäre nie ein Pilzproblem entstanden.
    • Pilze nur in der Geschwindigkeit umzubringen wie der Körper mit Unterstützung die frei werdenden Schwermetalle entsorgen kann.
    Traditionelle Nystatin Therapie versetzt zusätzlich der Leber einen zusätzlichen Tiefschlag, was es dem Immunsystem erschwert mit Schwermetallen fertig zu werden. Die Not und damit die Kompromissbereitschaft gegenüber Pilzen nimmt zu. In manchen Fällen mag es daher notwendig sein zuerst eine Schwermetallausleitung zu machen und danach die Mykosetherapie. Ohne Schwermetalle duldet der Körper Pilze nicht. Warum sollte er sich mit Pilzgiften abgeben wenn daraus kein Vorteil mehr erwächst?




    In Ihren Empfehlungen für EM-Urlösung (und Zeolith) steht an einer Stelle "vor dem Essen" (also ca. eine halbe Stunde) und an einer anderen Stelle "zum Essen". Welche ist richtig?

    wie es ihnen besser bekommt. wichtig ist, dass zeolith und EM-Urlösung in einem glas wasser genommen mit dem speisebrei vermischt werden. doch vor allem älteren menschen tut es nicht gut die verdaungssäfte mit wasser zu verdünnen - sämtliches trinken in solchen fällen also "vor dem essen". sollte die mahlzeit aber "trocken" sein (Brot, etc.) mag es "zum essen" günstiger sein und eventuell mit mehr wasser. das ist aber von person zu person unterschiedlich, also herausfinden durch versuch und irrtum. oft ist es egal.



    Was spricht dafür (nicht aktivierte) EM-Urlösung statt EM-a (aktivierte EM-Urlösung) zu nehmen?

    Übrigens ist meine Erfahrung bei sehr kalkhaltigem Wasser mit den EM-Keramikpipes anders als ihre. Meine muss ich in 2 monatigen Abständen mit Zitronensäure reinigen, da sich die Poren doch von dem Kalk zusetzen. Das schmecke ich immer am Wasser, dass dann wieder härter wird, wenn es mal wieder Zeit dafür ist.

    nach meiner meinung spricht außer dem preis nichts gegen urlösung. für kleinen mengen EM wie sie zur symbioselenkung von einzelpersonen gebraucht werden, ist aktivierung sehr aufwendig. die lohnt sich erst im im literbereich. viele kunden wollen das nicht selber tun (ich auch nicht). zudem ist EM-a ist nicht so gut haltbar wie EM-urlösung. PS: zur verbesserung der haltbarkeit geben wir 0,1% greengold und eine EM-keramikpipe zu (ist auch bei EM-a sinnvoll).

    was sie sagen zu EM-keramik sagen ist, dass sie kalk binden und damit aus dem wasser entfernen und diese eigenschaft verlieren sobald die poren zu sind. bei unserem Wasser fällt kalk als bodensatz aus ohne sich an die EM-keramik anzulagern.




    Sind die Orgon Towerbuster als alternative zu z.B. "Memon" zu betrachten?

    towerbuster sind aus orgonit. dieses "material" ist kein informations-träger sondern eher eine "energie-waschmaschine" - es "wäscht" energie. "memon" ist ein info-chip. ich habe keine ahnung was für info darauf abgespeichert ist oder wie. das solltest du vom hersteller erfragen.



    Tötet Ölekomposit auch andere Wesen in meinem Körper außer den anvisierten Parasiten, wie zB die Darmflora Bakterien? Also wie Antibiotika einfach ohne deren leberschädliche Wirkung? Muss ich darum EM nehmen?

    ja, die breitbandwirkung von ölekompositen ist sehr viel höher als bei jedem antibiotikum: neben bakterien tötet es auch würmer, viren, pilze, einzeller im ganzen körper. dabei sind die ölekomposite relativ körperfreundlich. die organe (wie leber) leiden nicht darunter, jedenfalls nicht bei sporadischem einsatz. wenn dauereinsatz notwendig ist (mehr als 10 tage) braucht es wie in der INFO angegeben ein anti-oxidans (l-cystein) um mögliche überdosierung zu neutralisieren.

    symbioselenkung (z.B. mit EM) ist immer empfehlenswert, wenn ich einen rundumschlag gegen bakterien/parasiten gemacht habe. sowohl ölekomposite als auch antibiotika sind wenig selektiv und bringen auch nützliche symbionten um. es ist wie einen acker pflügen. wenn ich danach nicht das sähe was ich haben möchte, dann wächst alles möglich das zufällig vorbeikommt.





    im letzten juli hatte ich einen koppelunfall, ich habe einen huftritt an den kopf bekommen, wodurch ich eine klaffende wunde an der stirn hatte die mit sechs stichen genäht werden musste. Bereits auf dem weg ins krankenhaus habe ich den adamispfeil auf die wunde gerichtet, direkt nach dem nähen auch wieder. und in der nacht habe ich dann den orgonstrahler auf den nachttisch gestellt... in den folgenden tagen habe ich viel mit orgon und inverter gearbeitet und nach drei tagen habe ich dann im buch nochmal nachgelesen und ab dann noch mit dem gegengestrahlten (invertierten) sekret therapiert.

    ich hatte keine sekunde kopfschmerzen, keine schwellung, keine blauen flecke oder blutergüsse, die wunde ist sehr schnell verheilt und in der zwischenzeit sieht man die narbe so gut wie gar nicht! ICH BIN ABSOLUT BEGEISTERT!!!




    (..) Ich wollte nach einer Woche über meine ersten Erfahrungen mit der Apfelessig-Honig-Wegwartewurzel-Mischung berichten. Ich nehme sie TL - weise im Mittagstief (zur Herzzeit) und bin schneller wieder fit. Diese Woche habe ich kein "Power – Napping" auf der Couch gemacht und bin gut über den Tag gekommen. (..)

    das Rezept - zum selber machen



    Ich bin ums Antibiotikum nicht herum gekommen.

    Vor nunmehr 8 Wochen war ich ein paar Tage im KKH, da unser Hund mich so schlimm gebissen hatte, dass ich umgehend im OP gelandet war. Ich bekam es intravenös, das soll ja besser vertragen werden können. Leider ist es so, dass ich mich seither nicht mehr ganz erholt habe. Ich habe keinen Hunger mehr, fühle mich schlapp und einfach "leicht krank" und müde. für ölekomposit ist es zu spät - das wäre eine alternative zum antibiotikum gewesen - es sei denn die infektion ist nicht gestoppt worden (info zum ausdrucken). für zeolith ist es ebenfalls zu spät. zeolith ist immer dann sinnvoll wenn der körper entgiftet, z.b. hilft es die leichen der vom antibiotikum oder ölekomposit umgebrachten bakterien zu beseitigen (info zum ausdrucken).

    EM ist angesagt, zur unterstützung der darmflora, sagen wir zwei wochen lang (info zum ausdrucken). doch vor allem braucht die leber unterstützung, und zwar über einen längeren zeitraum (monate) mit bitterstoffen: z.B. leberzauber.





    Das Ölkomposit geht bei mir immer weg, wie warme Semmeln. Bei meinem über 80 jährigen Großonkel ist ein gut 1 cm tiefes und fast ebenso breites Loch unter dem großen Zeh wieder komplett zugeheilt. Der Onkel hat Diabetes. Das Loch war scheinbar mit anaeroben Bakterien besiedelt und heilte immer nur oberflächlich, um dann wieder aufzuplatzen. Der Arzt hat mehrmals geschnitten. Mit den Ölkompositen war der dick und rot geschwollene Zeh innerhalb einem Tag abgeschwollen und die Wunde sauber. Sie ist schön von unten zugranuliert. Die Fusspflegerin und sogar der Arzt haben gestaunt. Einfach wunderbar!

    (..) Meine Mutter, meine Schwägerin und ich haben uns immer abgewechselt, um den Onkel zu besuchen und zu verbinden. Der Verband wurde nur (!) einmal am Tag gewechselt. Damit wir uns austauschen konnten, haben wir regelmäßig Fotos gemacht. Auf den Fotos sieht man den Zeh/Fuss mit dem "toten" Gewebe, wie das Loch sauber und trocken ist und wie es von unten "verkäst" und zuwächst. Für Rückfragen von anderen Kunden stehe ich mit meiner email zur Verfügung:
    alex.koepgmx.de



    Wir suchen eine Parasitenkur bei Madenwürmern im Darm.

    wenn die madenwürmer (zwergfadenwürmer) bedroht werden legen sie eier nachts während des schlafes in die analfalten (außen) ab. das ermöglicht ständige wieder-ansteckung über orale aufnahme solcher praktisch unendlich haltbaren eier. um die ei-ablage zu verhindern kann mein einen kleinen wattebausch mit ölekomposit-wasser-gemisch (1:5 bis 1:10) tränken und während der nachts in der unterhose vor dem anus tragen.

    PS: alle kleinen kinder gehen durch eine madenwurm-zeit in der sich ihr immunsystem resistenz dagegen erwirbt.




    Irgendwo auf ihrer Seite gelesen wird beschrieben, unter Anleitung solange geweint zu haben, bis die Augen am nächsten Morgen ganz verklebt waren.

    Vielleicht nicht in dem Maße, aber insgesamt ist es das Weinen, was mir fehlt. Und finde es partout nicht wieder. Kann ich ein paar Tips dazu haben wie Sie das gemacht haben? Ich kämpfe schon lange mit der Verarbeitung eines Kindheitstraumas. Mal darüber weinen zu können wäre absolut hilfreich. Sonst geht's in's Rheuma - wenn nicht bald ein paar Tränen fließen, die meine Zellen spülen damit das Gift rauskommt.

    hier ist der link zur textstelle. dazu noch ein paar infos:
    • die augen waren bereits nach einer stunde verkrustet
    • der geschichte ging ein drama voraus - meine damalige partnerin setzte mich vor die tür. und es war ihre tür.
    • die anleitung war nicht sooo wichtig, wichtiger war meine bereitschaft mit das ganze anzuschauen.
    • es war keine kopfsache - intellektuell/logisch ist so etwas nicht möglich. wenn gefühle geklärt werden, dann bekommen das alle in der unmittelbaren umgebung mit (heulen, schreien, lachen...). dieses "risiko" einzugehen, die "hosen runterzulassen wenn andere, die mich kennen, zusehen könnten" gehört auch dazu; sich dafür nicht zu rechtfertigen, aber fragen trotzdem zu beantworten, und zwar ehrlich, gehört auch dazu.
    • weinen/emotionen lassen sich nicht als instrument zur entgiftung mißbrauchen. die entgiftung läuft bei erfolgreicher klärung spontan als nebenwirkung ab. der körper schmeißt den geklärten gefühlen (loslassen) die korrespondieren körperlichen gifte lediglich hinterher.



    kann der eclypsi kaputt gehen wenn er zu nahe an handys kommt?

    die INFO im eClypsi ist ziemlich stabil, das von ihm informierte wasser aber nicht. das ist halt die alte leier: eine strahlungsquelle bleibt eine strahlungsquellen. man kann sie minimieren, ausschalten oder hemmungslos strahlen lassen. achtsamkeit ist eine form der liebe, und ihre abwesenheit eine form von lieblosigkeit. je feinstofflicher desto mehr wird es durch achtsamkeit verstärkt, bzw. durch achtlosigkeit geschwächt.




    Unsere kleine Tochter (9 Jahre) leidet seit Geburt unter Reflux und seit ca. 4 Jahren unter chronischer Gastritis.

    So habe ich mit großem Interesse den Artikel Pufferlösungen gelesen. Wäre es möglich, dass Sie uns genauere Mengenangaben zu der Alternative mit Wasser, Zitronensaft und Salz liefern?

    genaue mengenangaben geht überhaupt nicht, da zitronen sehr unterschiedlich sind. sie werden um's probieren nicht herumkommen. tun sie es erstmal für sich selber mit zu viel zitrone und zu wenig. auch sie werden merken, wann's "stimmt". ihre mischung dient dann als grundlage für ihre tochter, deren "idealmischung" nicht großartig anders sein wird. falls diese pufferlösung hilft, könnten weitere schritte erörtert werden. vorher nicht.

    Magenübersäuerung - Infoblatt



    EM und zeolith mit karde funktionieren schon am 2. Tag:

    kaltes Schwitzen deutlich weniger, mehr Beweglichkeit, Hinterkopf kratzt nicht mehr so, bin entspannter. Muss wohl noch Leber unterstützen, ich probiere es mal mit Leberzauber. Vag.-pilz ist extrem, Scheide extrem trocken und verklebt und Haut tut weh. Hatte auch Ölkomposit Olive bestellt. Der Wahnsinn für mein Gesicht (habe extreme Akne), Wiederbelebung pur.

    die akne hat vermutlich mit überarbeiteter leber zu tun. für die scheide würde ich salzwasserspülungen (isotonisch, naturbelassenes salz, chlorfreies wasser) vorschlagen.



    Ich möchte gern eine Parasitenkur für mich und die Hunde machen! Habe die letzte Zeit häufiger Last mit Hautausschlägen (rosacea); hast du noch ein paar Tipps!

    hautausschläge haben nicht immer etwas mit parasiten zu tun. die haut hat einen säureschutzmantel der bei zu häufigem waschen oder zu starken detergenzien (auch wäsche) nicht mehr zurückbilden kann. falls das der fall ist, hilft "zitrone ins letzte Spülwasser": nach dem abspülen der seife/shampoo die betroffene(n) hautstelle(n) mit zitronenwasser spülen und auf der haut trocknen lassen.

    dazu ein paar tropfen zitrone (oder vit-C oder EM-Urlösung oder apfelessig oder...) in ein glaser wasser geben, ggf. ein paar körnchen salz hinzufügen. falls der mangelnde säureschutzmantel das problem war merkt es frau (auch mann) oft bei der ersten anwendung. die haut jubelt dann und das problem wird über nacht kleiner.




    Vor längerer Zeit habe ich u.a. den Entstörstecker bei Ihnen bestellt und unten im Keller auch eingesteckt. War gar nicht so leicht eine Steckdose zu finden, die a) unten liegt und b) nicht vom Elektrofreischalter betroffen ist. Und dann wunderte ich mich eines Tages wieso plötzlich so viele Birnen im Haus kaputt gingen! Da stellte sich heraus, das mein Mann sich nicht mehr an den Stecker erinnerte und ihn entfernt hatte!



    Fragen zu Candida:

    1. Durch die Parasitenkur werden ja auch die Candida abgetötet, ergo ordentlich Schwermetalle frei. Werden die bereits durch das Zeolith abgefangen oder sind dazu noch Chlorella nötig?
    2. Muss ich gar eine extra Schwermetallkur machen?
    3. Empfehlen sie eine hydro-colon Therapie nach einer Parasitenkur?
    4. An Entgiftungshelfern habe ich mir nun L-Cystein, Vitamin B, Vitamin E, Folsäure, Ornithin, Basenpulver, q10, Mineralstofftablette, Vitamin C, Leberzauber und evt. das bereits eingenommene GastroCleanse.. welche davon würden Sie mir tatsächlich empfehlen?
    5. Käme meine Leber mit einer Parasitenkur überhaupt noch klar?
    zu 1: zeolith allein reicht nicht, chlorella in "großen dosen" (ein gehäufter esslöffel pulver) zu jeder mahlzeit - auch zwischenmahlzeiten - insbesondere in den ersten 3-4 tagen. das wird nicht besonders gut schmecken. hier ein paar praktische ansätze zu Chlorella Algen

    zu 2: das mag sein, aber ich würde mir die bis ganz zum schluss aufheben. schwermetalle ausleiten ist körperlich sehr anspruchsvoll und funktioniert besser wenn der körper duch andere entgiftungen so gut es geht gesäubert und dadurch fit ist. leber und nieren sollten dafür bereits in schwung sein.

    zu 3: die frage ist zu allgemein. probieren sie's. wenn es ihnen gut tut, weitermachen bis es ihnen nicht mehr gut tut. besteht chronische verstopfung? falls ja: Magnesiumchlorid bei Verstopfung

    zu 4: welches dieser mittel hilft ihnen? die frage können sie vermutlich (noch) nicht. finden sie heraus welche mittel ihnen spürbar (eigenen wahrnehmung) helfen und lassen sie die anderen weg.

    zu 5: auch das weiß ich nicht. nehmen sie mal ein paar tage leberzauber. falls der bei ihnen eine verbesserung auslöst, nehmen sie ihn so lange bis das nicht mehr der fall ist. dann mit der in schwung gebrachten leber die entgifung(en) weiter machen. sie werden den leberzauber dazu wieder brauchen.




    ich habe noch einmal eine Frage zu dem Orgonit: Er ist ja eigentlich für draußen gedacht. Spricht etwas dagegen ihn drinnen aufzustellen? Wäre der richtige Platz beim WLan-Anschluss ?

    er ist nicht nur für außen gedacht oder vielleicht vom hersteller schon, aber er kann ganau so gut innen angewendet werden.

    der "richtige" platz ist zwischen mir und der strahlungsquelle. da ich mich bewege und es viele strahlungsquellen gibt ist das nicht praktikabel. also braucht es "zweitbeste" lösungen, die ich in meiner wohnung suche und sie in ihrer. verlassen sie sich auf ihr gefühl und und schieben sie den/die muffins herum bis sie die größte zufriedenheit spüren. und wenn sie morgen das gefühl haben eine bessere lösung gefunden zu haben, dann schieben sie den muffin dorthin. der muss nicht immer an der gleichen stelle liegen.




    Meine Schäferhündin ist 6 Jahre alt und leidet unter sehr schmerzhaften Analfisteln. Die Fisteln sind so offen und groß gewesen, dass sie bei jedem Stuhlgangabsatz geschrieen hat vor Schmerzen. Wir haben alles versucht, Cortison, Antibiotika und sind ganz am Schluss über eine Empfehlung zu Ihrem Mittel Ölekomposit Olive gekommen. Nach 20 Tagen und einer Erstverschlimmerung wurde es etwas besser. Dann begannen wir, zusätzlich zu geben: Echinacea D1, Aesculus D6, Hepar Sulfuris D6 und Silivea D 12 und Myrrhinil-Intest. In dieser Zusammensetzung und mit 10 Tropfen Ölekomposit schließen sich die Analfisteln ganz langsam und die Hündin ist derzeit entzündungsfrei. Ich wage es nicht zu hoffen, dass wir hier langfristig zu einem so positiven Ergebnis kommen, denn wenn man im Internet so nach liest, enden Hunde mit diesen Fisteln meist zum Einschläfern beim Tierarzt. Über diesen Erfolg habe ich mich auf Ihrer Homepage umgeschaut und bin auf Ölekomposit Spezial gestossen.

    Meine Shar Pei Hündin leidet an immer wiederkehrender Demodex. Auch die zweite Shar Pei Hündin hat immer wieder offene Stellen, Hefeplize. Kann ich meiner Hündinnen dauerhaft Ölekomposit geben? Haben Sie da eventuell noch eine Empfehlung für eine Salbe?

    ich habe bei demodex einem findelhund selber helfen können. ich habe ihn immer wieder gebadet:

    ob demodex dauerhaft abgeschüttelt werden kann hängt eher am imunsystem des hundes als an irgendeiner behandlung. zur hautpflege habe ich keine empfehlung als die wiederholte wäsche. das ölekomposit bewirkt sowieso eine art rückfettung, feiner verteilt als sie es mit einreiben jemals hinkriegen. wenn sie die haut unterstützen wollen geht das am besten über eine kräftigung der leber (mit bitterstoffen).

    eine innerliche daueranwendung von ölekomposit in kleinen dosen ist auch wochenlang unbedenklich. in großen dosen wird es beim menschen ja ohne bedenken bis zu 3 wochen gemacht. ab der zweiten woche werden dann zeitversetzt anti-oxidantien gegeben, um eventuelle überdosierung mit ölekomposit zu neutralisieren.

    in diesem zusammenhang is es vielleicht wichtig zu wissen, dass kommerzielles hund-nassfutter als ranz-schutz ascorbylpalmitat (E 304, fettlösliches Vit.C) enthält und somit schon diese anti-oxidative wirkung ausübt.




    In Deinem Handbuch habe ich gelesen, dass Zeolith den Darm "abschabt". Was heißt das genau? Sollte man ihn deshalb nur zeitweise nehmen??

    im vergleich zu bentonit ist zeolith ein "sandpapier" und bentonit ein "seidentuch" - das eine schabt, das andere nicht. das schaben merken meist nur menschen mit offenen geschwüren in magen/darm. schaben ist sonst ja gewünscht, wenn ablagerungen die darmwand verkleben. zeolith hilft bei jeder art von entgiftung. die beste wirkung entfaltet es zum essen genommen.




    Auf der EM-Urlösung steht, dass man sie zwischen 8 - 18 Grad aufbewahren soll; wir haben in unserer Wohnung überall um die 21 Grad; muss die Lösung dann schneller verbraucht werden? Geht hier die Wirkung verloren?

    8-18°C - das sind die ideal-temperaturen für EM. es DARF nicht unter 4°C und nicht über 40°C gelagert werden, sonst stirbt's. luftabschluss zählt auch - flaschen immer zumachen!




    Ich nehme seit 3 Wochen EM-Urlösung in Wasser und mit Zeolith gemischt am Morgen und Abends. Seit dem habe ich einen unbändigen Hunger auf Süssigkeiten. Das ist für mich völlig untypisch und ich kann mich nicht beherrschen. Ist schon fast 1 Tafel Schokolade am Tag! früher ein Stück. Ist es vielleicht doch nicht so toll die Urlösung einzunehmen? Den (widerlichen) Leberzauber nehme ich seit einer Woche. Für eine Antwort bedanke ich mich.

    ich schlage zwei versuche vor:




    Haben Sie einen Tipp wie man Herpes wieder los wird, bzw. zum wieder "einschlafen" bewegen kann?

    die herpes viren sind leberviren - also leberunterstützung hilft. wenn die bläschen erscheinen, ist der ausbruch schon fast vorbei - bei der abheilung der bläschen hilft die haccer-creme.

    die aminosäure LYSIN hochdosiert wirkt antiviral indem sie die zulieferung von der aminosäure ARGININ, in die zelle verhindert (kompetative hemmung). der virus, bzw. die von ihm umprogrammierte zelle, kann ohne ARGININ keine Viren produzieren.

    mit wiederkehrenden oder chronischen herpes infektionen ist nicht zu scherzen. falls die infektion nicht binnen 1 woche abklingt, empfehle ich einen arzt aufzusuchen.




    In der Gebrauchsanleitung der Ölekomposite habe ich jedoch gelesen dass diese nur für den äußeren Gebrauch bestimmt sind !?

    ölekomposite hat keine zulassung für innerliche anwendung. die apotheken-rezeptur "pararizol" - die diese zulassung hat - unterscheidet sich lediglich durch einen zugefügten tropfen zimtöl pro liter. so wird aus pararizol ölekomposit und darf von nicht-apotheken verkauft werden - allerdings ohne zulassung für "innerliche anwendung." ich kann mich auf eigenes risiko darüber hinwegsetzen.




    Haben sie einen Tip , wie man sich gegen Strahlung (hier insbesondere WLAN vom neuen Nachbarn an Wand zu unserem Schlafzimmer) schützen kann.

    was hilft ist individuell sehr verschieden. man muss es praktisch ausprobieren. möglichkeiten aus dem shop:

    weitere tips:
    • kopf möglichst weit weg von der nachbarwand im schlafzimmer
    • netztfreischalter nachts: die steckdosenzuleitung ist in kopfhöhe meistens ringförmig ums ganze zimmer (ev. minus ausenwände)
    • es gibt "Gittertapeten" (nachbarwand) die ein metallisches gitter enthalten, was eine teil-abschirmung bewirkt. man könnte auch kaninchendraht nehmen. sieht schlecht aus. jedoch eignet es sich als experiment, bevor man die deutlich teurere tapete kauft

    Ich habe Bedenken Orgonit in Kopfnähe einzusetzen.

    orgonit in kopfnähe empfinde ich als unbedenklich. allerdings kommt es darauf an, dass er sich zwischen ihnen und der strahlungsquelle befindet.

    e-smog trifft uns dann besonders, wenn wir schlafen. tagsüber ist es halb so wild. WLAN-einstellung ermöglich automatisch ab- und wieder eingeschaltungen. vielleicht können sie mit ihrem nachbarn bezüglich nächtlicher abschaltung reden.




    Ich wusste nicht dass die EM-Urlösung fürchterlich stinkt und braun ist.

    Damit kann ich doch keinen Teppich ... einsprühen, das gibt doch sicher Flecken, oder? Stinkt die Urlösung-klar auch so? Ist der Kraftreiniger farblos oder auch braun? Der riecht ja angenehm sagten Sie, oder? Ich werde es mal alles testen nur die Urlösung stelle ich erst mal ganz weit weg.

    normal riecht EM der säuerliche geruch (ähnlich gärendem vollkornteig) kommt bei ihnen vermutlich extrem schlecht an. urlösung stinkt nur wenn sie faulig ist, dann reicht sie nach schwefelwasserstoff wie eine stinkbombe. ich kann mir nicht vorstellen, dass das so ist.

    wenn die urlösung entsprechend den angaben verdünnt wird (MINDESTENS 1:200, im Normalfall wie sprühen 1:500, für pflanzen 1:1000 bis 1:2000), dann ist die braune farbe weg und der geruch zu 95% auch. wenn die urlösung zu wenig verdünnen riecht es wie "frisch gekotzt".




    Ist die Effektive Mikroorganismen-Urlösung zur Darmsanierung geeignet, speziell die Bakterienstämme darin?

    vermutlich verwenden sie das wort darmsanierung anstelle von symbioselenkung? die EM-Urlösung hat eine zulassung als bodenhilfsstoff für landwirtschaft und gartenbau. sie bewirkt eine symbioselenkung im boden, d.h. für den acker- und gartenbau nützliche mikroorganismen werden gefördert und die "schädlichen" dadurch behindert.

    manche leute mit der ansicht "was der natur hilft, hilft auch mir" haben dann in eigenregie experimentiert, ob die EM-urlösung auch einen guten effekt auf ihren darm hat. dabei ist der gedanke, den negativen effekt von antibiotika auf die darmflora zu mildern und auszugleichen. antibiotika machen ja keinen großen unterschied zwischen freund & feind, bringen viel verschiedene mikroorganismen um und stürzen dadurch die darmflora sehr sehr oft in ein ungleichgewicht .

    dieser gedanke der symbioselenkung auf den darm übertragen, wurde und wird schon lange mit alten "hausmitteln" wie sauerkrautsaft und joghurt umgesetzt. sie enthalten lebende freundliche bakterien (v.a. lactobazillen), vorausgesetzt sie sind frisch (selbstgemacht). gekauftes sauerkraut und joghurt sind heute leider "tot", sonst darf man sie nicht verkaufen.

    die wirksamkeit solcher hausmittel und von symbioselenkung ist kontrovers. trotzdem wird mit den worten "probiotisch" und "probiotikum" werbung betrieben, z.B. für yakult und andere probiotische getränke. es suggeriert symbioselenkung. also ist "etwas dran", sonst würde man's in der werbung nicht benutzen.

    ich betone in diesem zusammenhang nochmals das wort eigenregie. die gesetzeslage ist folgende: EM-urlösung wie auch yoghurt, sauerkraut und probiotische getränke haben keine zulassung als nahrungsergänzungs- oder arzneimittel. aber yoghurt, sauerkraut und probiotische getränke sind zugelassene nahrungsmittel und EM-urlösung ist das nicht.

    falls sie sich also entschließen, EM-urlösung einzunehmen, entstehen ihnen dadurch keine gesetzlichen probleme. wenn ihnen das jemand empfiehlt, dann macht sich die/derjenigen allerdings strafbar. das ist ganz unabhängig davon, wie ihnen die einnahme von EM-urlösung bekommen würde.




    Auf die Ozonoide scheint es mir übel zu werden. An was kann das liegen? Sollte ich den Leberzauber nehmen? Als Krankheitssymptome habe ich eine vergrößerte Prostata und ein ständiges Rauschen im gesamten Schädel (Diagnose: Mikroangiopathie-Elektrosmog) .

    dass empfindliche mägen mit übelkeit auf ölekomposit reagieren kommt vor. hast du einen empfindlichen magen (übersäurungs-symptome) ? falls ja, interessiert dich vielleicht folgende INFO zum ausdrucken. vielleicht hilft es, wenn du das ölekomposit stark in wasser verdünnst und/oder nicht auf leeren magen nimmst.

    wenn ein ungleichgewicht zwischen magen und zwölffingerdarm herrscht (z.b. magenübersäuerung), dann kann es gut sein, dass der LZ hilft. der zwölffingerdarm ist der zweite magen. für den dortigen verdauungsschritt braucht es einen leicht basischen pH-wert von etwa 8,3. leber & pankreas müssen genug gallensaft/sekret zu produzieren, um den aus dem magen kommenden speisebrei mit stark saurem pH-wert zu neutralisieren und in den leicht alkalischen bereich zu heben.

    der verdauungssaft im magen ist vereinfacht gesehen salzsäure mit einem pH-wert von etwa 4,5 bis runter zu 2,5. das ist ziemlich sauer. und wenn magensäure überproduziert wird, dann haben leber & pankreas richtig zu tun um die notwendige menge gallensaft zu produzieren. sie wird dann irgendwann müde. es wäre eine überraschung wenn leberzauber die probleme nicht verkleinerte.

    viele probleme wachsen aus einem solchen chronischen ungleichgewicht. wenn der verdauungsschritt im duodenum nicht vollständig abläuft führt das langfristig zu ungleichgewichten im gesamten verdauungssytem und danach im körper.

    der spruch "der tod sitzt im darm" bezieht sich auf dieses physiologische bedingungsgefüge. und es gibt tatsächlich menschen mit der meinung, dass sich daraus alle weiteren körperlichen gesundheitsprobleme entwickeln. ganz so viel ist da wohl nicht dran, aber schon einiges.

    wenn symptome elektrosmog bedingt sind, dann sollten sie in einer salzgrotte relativ schnell abnehmen. das solltest du austesten. es gibt sicherlich einige salzgrotten bei dir in der nähe. wenn sie symptome in der grotte gleich bleiben, dann ist es etwas anderes als elektrosmog.




    kann es sein, dass magnesiumchlorid mir den schlaf genommen hat?

    vor ca. 10 tagen habe ich mit der einnahme von magnesiumchlorid begonnen habe; täglich ein schnapsglas voll, in der richtigen verdünnung. um zu testen, ob sich etwas ändert, habe ich gestern mal kein mag.-chlorid eingenommen, und siehe da: in der letzten nacht habe ich geschlafen wie ein sandsack, 10 stunden lang, bis 9 uhr...

    schlaf ist mein "barometer"; wenn irgendwas irgendwo ist, dann schlafe ich schlecht. aber die letzten ca. 14 tage - so etwas habe ich noch nie erlebt! könnte magnesiumchlorid eine rolle gespielt haben ??

    ich würde sagen, das ergebnis ihres experimentes (weglassen) deuten mit zehn fingern darauf hin. wiederholen sie es und bestätigen/widerlegen sie so die vermutung. eine erklärung kann ich nicht liefern. aber anscheinen sind sie mit mg-cl schon tagsüber so über-entspannt, dass sie nachts keine ruhe mehr brauchen/finden !? alles beugt sich den tatsachen, auch jede erklärung.




    Macht es Sinn den Entstörstecker in eine Steckerleiste für mehrere Stecker zu stecken, damit der Stecker tiefer liegt als die Geräte? Oder kann ich ihn auch in einem Mehrfamilienhaus in eine Kellersteckdose stecken?

    der entstörstecker macht im keller nur dann sinn, wenn der strom im keller über den wohnungszähler läuft. dann ist es der beste ort. die steckerleiste macht keinen sinn.




    Vor Jahren habe ich eine Schwermetallausleitung bei einem Heilpraktiker in Idar-Oberstein mit Chlorella Algen gemacht.

    Ich glaube 30 Pillen am Tag danach. Bald danach hatte ich eine starke Depression. Eine Koreanerin verschrieb mir dann Neukönigsförder Mineralstofftabletten und flugs war ich aus der Depression. Der Heilpraktiker hatte an sich die gleiche Erfahrung gemacht. Etliche Depressiven habe ich mit L-Tryptophan, Vit. B-Komplex und Mineralstofftabletten dauerhaft helfen können.




    Seit vier Jahren beschäftige ich mich mit Ernährung und konnte damit einiges bewirken. Aber eine wiederkehrende bakterielle Angina und die ewigen Muskelschmerzen, dicke Lymphknoten (Hals) und Augenprobleme (Lichtempfindlichkeit und Trockenheit) konnten dadurch nicht gebessert werden.

    Deshalb kam ich vor zwei Jahren dazu, das Thema Zähne und Amalgam genauer zu betrachten. Meine eigenen Amalgamfüllungen (um die 10 Plomben) sind schon mit 17 (1992) auf Anfrage ungeschützt entfernt worden. Durch den damaligen Umtausch von Amalgam zu Kunststofffüllungen habe ich durch Spaltkaries leider 5 Wurzelfüllungen hinnehmen müssen, so dass ich 1998 soweit möglich auf Keramik umgestiegen bin.

    Ich habe vor einem halben Jahr Tests durchführen lassen. Der LTT-Test zeigte Allergie auf Nickel und Palladium. Der 7-Tage Epikutan-Test (Tox-Center Daunderer) hat vor allem bei den Metallen und Amalgam angeschlagen, so dass ich gerade dabei bin, die verbliebenen Metalle zu entfernen. Es gab durch Daunderer auch ein OPT Befund, bei der neben der Metallentfernung auch vor allem die Extraktion von sechs Zähnen angegeben wurde (18 & 48 - Weissheitszahne / 36 -Wurzelfüllung mit Vollkeramikkrone / 25 - Metallstift mit Vollkeramikkrone / 45 - Wurzelfüllung Kunststofffüllung / 15 - Goldstift mit Vollkeramikkrone).

    Für die Weissheitszähne gibt es bereits einen Termin. Beim Thema "Zahnherde" und "Zähne ziehen" kommt es mir so vor, als hatte ich die Wahl zwischen Hölle oder Fegefeuer. Ganz am Anfang als ich gestartet bin, war ich noch total sicher und nach 4 unterschiedlichen Zahnärzten, die alle ein "Zähne ziehen" verweigert haben, bin ich verunsichert und auch entmutigt. Zahnärzte sagen mir, dass der Biss verloren geht oder die gegenüberliegenden Zähne elongieren oder dass sich die Gefahr auf Ohrengeräusche erhöht. Wie ich aus den Fotos auf Ihrer Webseite sehen kann, haben Sie sich vor Jahren Ihre Zähne ziehen lassen ohne Prothesenersatz. Wie sind Ihre Erfahrungen dazu?

    Wenn ich diese Problematik durch Teilprothesen "auffangen" will, höre ich von Zahnärzten, dass es Haltbarkeitsprobleme gibt, wenn man nur auf Kunststoff setzt (um erneutes Metall im Mund zu vermeiden). Zumal es heißt, dass es kaum noch Zahnärzte gibt, die sich im Aufbau von Prothesen auskennen. Das scheint wohl der Erfindung der Implantate geschuldet zu sein, die fast ausschließlich angeboten werden. Auf der anderen Seite sammeln sich an wurzelgefüllten Zähnen viele Gifte, die den ganzen Körper belasten können. Multielement-Analysen haben oft Streptokokken, Wismut und Formaldehyd ergeben. Haben Sie nach dem Ziehen damals auch eine "Säuberung" der Zahnloches (Kavernen) vornehmen lassen?

    Ist ein Mobilisations-Test (DMPS) ein sinnvoller Schritt, um zu sehen ob es Schwermetallbelastungen gibt, die ein zusätzliches Argument für den nächsten Schritt sind oder ist das unter den Umständen (Wurzelgefüllte Zähne + 2 Metallstifte) nicht ratsam?

    Die möglichen Konsequenzen können mich schon fast daran hindern den nächsten Schritt zu gehen, obwohl die Menschen in Ihren Büchern genauso wie Sie den gleichen Weg gegangen sind und sich die Zähne ziehen liessen.. . Wenn ich in Dokumentationen Menschen sehe, die kaum noch Zähne im Mund haben und trotzdem noch lächeln können und mit hohem Alter auf den Reisfeldern arbeiten..

    nicht alle meine zahnlücken sind durch gezogenen zähne entstanden. da nicht-metallischen plombem bei mir die zahnerhaltung nicht wesentlich verbessern, bin ich dazu übergegangen, die zähne im kiefer natürlich zerfallen zu lassen. dadurch behält der kiefer seine form (kein knochenschwund).

    nochmals vor die wahl gestellt, würde ich mir auch heute:
    • noch alle wurzelgefüllten zähne ziehen lassen, sonst aber keine
    • alle metallfüllungen entfernen lassen und eine gründliche schwermetallausleitung durchführen
    • implantate kommen für mich nicht infrage, auch eine gaumen-überspannende gebissplatte (noch?) nicht. ich "lutsche" lieber mein essen oder verflüssige es. wie es weitergeht, weiß ich nicht - das wird sich zeigen.
    wenn veränderungen im kiefer vorgenommen werden, richtet sich alles langsam neu aus. ich würde bei zahnsanierungen langsam und schrittweise vorgehen, dem körper zeit geben, sich umzustellen. zahnprobleme & schwermetallbelastungen lassen sich nicht "schnell" lösen. sie sind auch selten eilig. nach den ersten schritten mögen weitere bereits geplante schritte nicht mehr sinnvoll sein und sich stattdessen bisher nicht erwogenen schritte empfehlen.

    wenn ich anderen die entscheidungen überlassen, werden diese anderen solche entscheidungen treffen, von denen in erster linie sie selber profitieren. das tun wir alle. ich kann mich trotzdem beraten lassen und fachliche meinungen einholen.

    wenn es darum geht, zwischen zwei teufeln den mit den kürzeren hörnern zu wählen, neige ich aus verzweiflung dazu, auf jeden zu hören, der mir das sagt was ich gern hören würde. das habe ich schon oft getan, aber es hat mir noch nie geholfen, jedenfalls nicht langfristig.

    pfingsten ist ja die feier der wiederauferstehung, der vollbrachten erneuerung. in unserem konzept der zahnsanierung orientieren wir uns an der vergangenheit und versuchen, diese wieder herzustellen - das perfekte gebiss des jungen menschen. das hat mir erneuerung nichts zu tun. da fehlt das element der weiterentwicklung auf der basis dessen was jetzt ist und nicht dessen, was einmal war.

    das wird ihnen bei ihren entscheidungen nicht besonders helfen, aber vielleicht bei ihrer ausrichtung ihres lebens, deren diener auch ihre zähne sind.

    PS:
    • wenn metalle lange zeit im mund waren, und entsprechende beschwerden herrschen, braucht es meiner meinung nach keinen schwermetall-test. das ergebnis liegt bereits auf der hand.
    • jeder verantwortliche zahnarzt wird eiterherde beim ziehen gründlichts ausschaben.



    Kann mir der eclipsy beim Abnehmen helfen?

    der eclypsi kann ihnen beim entgiften helfen, insbesondere wenn es um fettlösliche gifte geht. das spielt beim abnehmen oft eine rolle, aber nicht immer - und selten spielt er die wichtigste rolle.

    Ich esse auch weniger und bewege mich mehr. Ich weiß jedoch nicht, was fettlösliche Gifte sind und was es bedeutet, die loszuwerden. Habe sie sonst noch eine Idee, was mich beim Abnehmen unterstützen könnte?

    fettlösliche gifte können nur dort gespeichert werden, wo fett ist, z.b. im rettungsring. manchmal legt sich der körper den rettungsring zu, um giftspeicher-kapazität zu gewinnen. manchmal schafft er sich dadurch auch einen emotionalen puffer gegenüber seiner umwelt. oft sind beide faktoren im spiel, je nach individuellem fall mit unterschiedlicher gewichtung. beim physischen "loslassen" fettlöslicher gifte war mir der eClypsi eine große hilfe (mehr INFO), beim emotionalen "loslassen" nicht. erfolgtes emotionales loslassen ist die vorraussetzung dafür, dass der körper die gifte physisch loslassen kann.



    Mein Sohn leidet an Epilepsie und hat große Schwierigkeiten mit der Verdauung, alle 3 Tage muss ich ihm ein Klist geben, damit er was machen kann (Verstopfung)! Allerdings trinkt er nicht viel!

    ich würde zum entkrampfen und zur beschleunigung der darmpassage magnesiumchlorid in wasser nehmen, bis zur Durchfallgrenze gehen und dann ein kleines bisschen weniger. Hie finden sie die Details dazu:
    Verstopfung
    Entkrampfen



    Von meinem Arbeitgeber habe ich vor einiger Zeit ein Mikroskop bekommen. Mit diesem habe ich am Wochenende einmal eine Aufschlämmung des EM-Keramikpulvers (1000x) angeschaut. Zu meinem Erstaunen fand ich zwischen den Keramikpartikeln unzählige und unterschiedliche LEBENDIGE Bakterien! Nach einer Weile unter dem Mikroskop fingen diese an, sich immer schneller zu bewegen. Sie könne sich meine Frage sicher schon vorstellen.

    der sinn von EM-keramik ist, symbiose mit einer unveränderlichen info zu unterstützen. das tut sie so erfolgreich, dass EM-keramik sogar in einem autoklaven nach einiger zeit "beine bekommt", d.h. sich gegen jeder wissenschaftlichen erwartung und theorie belebt!! genau diese ergebnisse haben mich bewogen, EM zur symbioselenkung in mir zu nutzen.

    ein entsprechendes experiment ist in der englisch-sprachigen EM-literatur beschrieben - in einem arbeitspapier zu einem kongress vor etwa 5 jahren, genaue angabe habe ich nicht verfügbar, es ging da u.a. um den einsatz von EM in der beseitigung des radioaktiven abfalls von chernobyl.

    EM-Keramik




    da wir zwei Katzen haben, würde ich meinem 11 Monate alten Kind gern eine Parasitenkur verpassen. Welche Art von Kur würden Sie mir für mein Kind empfehlen? Ich bin mir unsicher, welche ich anwenden kann und in welcher Dosierung. Ich selbst mache gerade die Kur mit Parasitus X. Ich habe auch von Ihnen einen Ozonisator von Ozontech. Kann ich Rapsöl zum ozonisieren verwenden?

    Meine beiden Katzen möchte ich gern alle 3 Monate mit ozon. Öl (5 Tage lang 3 ml täglich) behandeln. Ist das sinnvoll?

    wenn sie schon einen ozonisator haben, würde ich den benutzen - für alle. machen sie ruhig mit, damit sie wissen, was sie kindern und katzen "antun".

    beim verwendeten Öl geht es darum, dass es nicht mit dem ozon reagiert, sondern es nur "speichert". olivenöl ist extrem reaktions-träge. das gegenteil davon wäre leinöl (schnell ranzend). rapsöl ist irgendwo dazwischen, ich weiß nicht wo, aber trotzdem nein. olivenöl muss es sein.

    bei freigehenden katzen ist es sehr sinnvoll, die parasitenkur mindestens 3 mal pro jahr durchzuführen. achten sie auf überdosierungs-symptome (siehe tiere.htm#oz) - das ist viel wichtiger, als eine bestimmte dauer oder menge. nach ein paar anwendungen werden sie ein "gefühl dafür" entwickeln, vorausgesetzt, sie haben es auch mal selber genommen.

    Tierische Gesundheit




    habe die Parasitenkur (Ölekomposit Spezial) von Ihnen erhalten. Ich würde gerne auch meinen Hund damit behandeln, innerlich (Würmer) und äußerlich (Zecken, Flöhe) vorbeugend. Er hat auch Probleme mit der Haut, dicke Schuppen fast schon Krusten. Könnten Sie mir bitte mitteilen, wie ich die Parasitenkur für meinen Hund anwenden kann?

    ich würde dem hund jedes mal einen eßlöffel em-bokashi ins futter tun, über ein halbes jahr lang. wie schwer ist er denn? davon hängt die dosierung ab.

    ölekomposit ins futter mischen - beginnend mit 1 Tropfen und jeden Tag um einen Tropfen bis auf 6 (bei einem 30 kg hund) steigern, bis auf 8 tropfen bei einem 40 kg hund.

    flöhe: 10 tropfen Effektive Mikroorganismen-urlösung auf einen halben liter wasser verdünnt einsprühen (immer mal wieder), eventuell ein paar tropfen lavendel-essenz beifügen; vor allem die schlafplatze und ruheorte sauber halten und auch einsprühen (wenn es zu intensiv wird, sucht sich der hund andere platze). statt Effektive Mikroorganismen-urlösung kann man auch Effektive Mikroorganismen-5 verwenden, ebenfalls stark verdünnt
    Tierische Gesundheit



    Welche Verdünnung benutze ich für eine Nagelpilzbehandlung mit Ölekompositen? Gibt es einen Therapeuten in unserer Umgebung, der mit Zeolith behandelt? ich habe gelesen, dass man eine sehr genaue Dosierung bei Kranken beachten muss.

    die verdünnung der Ölekomposite ist nicht das wichtige, sondern das einziehen der wirkstoffe in den nagel und die betroffenen gewebe. eine emulsion (wasser plus Öl) zieht gut ein - Öl allein verklebt nur die oberfläche. der effekt lasst sich mit kolloidalem silizium noch wesentlich verbessern. also wasser / silizium so verwenden, dass es optimal einzieht.

    für reines zeolith brauchen sie keinen therapeuten. das lebt eher von der regelmäßigen einnahme. es ruft nur sehr selten verschlimmerungen hervor und entlastet lediglich den körper in seiner täglichen arbeit. vorsicht bei verstopfung - die wird ev. schlimmer. auf die leberwerte wird das zeolith erst langfristig ein wenig einfluss haben. dazu braucht es bitterstoffe.

    kolloidales Silizium , Zeolith , Bitterstoffe



    Mein Vater hatte letzte Woche eine Prostatabiopsie. Es wurden bösartige Zellen festgestellt. Laut ärztlicher Auskunft sind 2 Varianten möglich: 1. Operation, 2. Bestrahlung. Was würden sie im Falle von Prostata-Krebs tun?

    julius hacketal schreibt dazu in "Keine Angst vor Krebs":

    "prostatakrebs ist die am langsamsten fortschreitende krebsart. viel männer sterben mit dem prostatakrebs, nicht am prostatakrebs."

    OP's wie "Prostata schälen" verschlimmern oft die beschwerden, ohne das leben zu verlängern oder zu verkürzen. das gleiche gilt für die anderen konventionellen behandlungen. entsprechende wissenschaftliche fundierte (statistische) info finden sie in "Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe" von lothar hirneise.

    das habe ich bei einem entfernten verwandten selber mit ansehen können. nachdem seine prostata geschält war, verlor er innerhalb weniger wochen die lust am leben und verstarb. in diesem fall war es noch schneller, als prognostiziert. das lag nach meiner einschätzung daran, dass er an den post-OP beschwerden verwzeifelt ist.

    ihr vater wird die entscheidung treffen müssen. das können sie ihm nicht abnehmen. ich habe keinen prostata-krebs und kann deshalb nur wissen aus zweiter hand weitergeben.

    Ich finde, dass die ganze Entgiftungs - Vergiftungsproblematik in der heutigen Zeit unterschätzt wird und man die Umgebung auf diese Problematik aufmerksam machen sollte! Bei mir hat Entgiftung eine enorme Verbesserung gebracht, obwohl ich erst vor ca. einem halben Jahr damit begonnen habe. Könnte ja auch sein, dass das eine oder andere Mittel für meinen Vater was bringt!

    eine entgiftung bringt jedem etwas, der sie aus freien stücken durchführt. sie bringt sogar noch ein bisschen was, wenn sie jemand mir (oder dir) zuliebe mitmacht, doch sobald zwang ins spiel kommt, hat es keinen wert. das ist bei älteren leuten nicht anders als bei jüngeren.

    Krebs anders gesehen , Entgiftungs-Hilfen




    Eine Frage habe ich noch zum PCB Cocktail. Woher kamen die Zahnschmerzen nach der Einnahm - habe bis jetzt nie welche gehabt! Sind auch am nächsten Tag wieder verschwunden! Hast du das schon öfter beobachtet?

    wenn das system durch mobilisierung "überlastet" wird, kann es zu allen möglichen reaktionen kommen, wie in einem empfindlichen elektronischen gerät, dass elektrostatisch aufgeladen wird - es spielt irgendwie verrückt. unser nervensystem reagiert so ähnlich. es ist einem rausch vergleichbar, wie er durch alkohol oder sonstige psychoaktive substanzen ausgelöst werden kann.

    die nerven feuern impulse auf unkoordienierte weise, was zu mehr oder weniger heftigen "halluzinationen" führt (für andere nicht nachvollziehbar, unlogisch - reaktionen, die nichts mit der wirklichkeit zu tun haben scheinen). der zahnnerv ist vielleicht eine schwachstelle von dir, der ort, an dem sich die "unkoordinierte" nervenfunktion bemerkbar macht.

    sobald die belastung geringer wurde, ist die überladung und ihr symptom, der schmerz wieder verschwunden. deswegen sind die symptomkataloge der entgiftungsreaktionen bei nervenreinigungen so bunt.

    PCB-Cocktail



    Kannst Du mir mal was über die verschiedenen Oelekomposite und Rizole schreiben - welches für die Mundhygiene und welches für den Darm gut ist?

    Rizol ist ein Rohstoff für haltbare Mischungen aus ozonisierten Ölen (Ozoniden) und pflanzlichen Wirkstoffen (wie Nelken, Wermut, Walnuss), die von Dr. Gerhard Steidl kommerziell hergestellt und unter Namen wie PARARIZOL und RIZOL-ZETA in solchen (Versand-) Apotheken gekauft werden können, die bereit sind, diese Mischungen nach den Rezepturen von Dr. Steidl herzustellen.

    Rizol-Zeta ist in Abwesenheit eines Ozonisators, bei Unverträglichkeit von Olivenöl, oder bei Vielreisenden eine sehr gute Alternative. Ich empfehle sie bei allen "Kopf-Symptomen" von Depressionen bis Migräne. Im schlimmsten Fall tritt keine Verbesserung ein.

    www.silja-gesundheitskosmetik - Fachinformation für Therapeuten über Rizole hier erhältlich


    Angelehnt an die Rizole gibt es "Ölekomposite zur äußerlichen Anwendung", die auch von nicht-Apotheken verkauft werden dürfen.
    • Privat verwende ich selber (Georg Keppler) - auch innerlich - hauptsächlich das Ölekomposit-Spezial. Es hat die größte Breitbandwirkung.
    • Wenn es mehr um Schmerzlinderung geht, nehme ich das Oelekomposit-Gewürznelke, denn das darin enthaltene Nelkenöl betäubt Nerven, weswegen es die Zahnärzte so viel benutzen, dass oft die ganze Praxis nach Gewürznelke riecht (typischer "Zahnarztgeruch").
    • Bei äußerlicher Anwendung bevorzuge ich Ölekomposit-Minze, weil ich den Geruch am liebsten mag.
    • Für den Mundbereich gibt es ein spezielles Gurgelkomposit (siehe links). Es ist besonders "scharf".
    Ölekomposite



    Worin liegt der Unterschied zwischen frisch ozonisiertem Olivenöl und den Ölekompositen?

    In frisch ozonisiertem Olivenöl liegt Ozon physikalisch gelöst vor, so wie z.B. Sauerstoff in Wasser. Deswegen fangt Ozon auch sofort nach dem Ozonisieren an, wieder auszugasen und nach etwa fünf Tagen ist kaum noch Ozon im Öl. Olivenöl ist so reaktionsträge, dass es Ozon physikalisch in Lösung halten kann ohne damit zu ragieren. Andere Öle reagieren mit Ozon (ranzen) und werden als Antiparasitenmittel unbrauchbar.

    Bei den Ölekompositen findet eine chemische Reaktion der Ölmoleküle (Oliven- und Rizinusöl) mit Ozon statt. Danach ist kein Ozon mehr da, sondern diese Ozon-Öl-Moleküle, genannt Peracetale und Ozonide. Sie sind grundsätzlich weniger reaktionsfreudig als Ozon selber und deswegen stabiler (haltbar).

    Diese Peracetale und Ozonide aus der Reaktion von Oliven- und Rizinusöl mit Ozon bilden den Ölekomposit-Rohstoff "Rizol". Dem wird eine wechselnde Mischung anderer, nicht ozonisierter ätherischer Pflanzenöle zugegeben. Sie enthalten Anti-Oxidantien und andere Pflanzenstoffe und machen den Unterschied zwischen den verschiedenen Ölekompositen aus.

    Bezüglich Effektivität kann man folgendes sagen:
    • Peracetale und Ozonide ereichen tiefere Gewebe, weil sie nicht sofort reagieren.
    • In Olivenöl physikalisch gelöstes Ozon ist ein "scharferes" Messer, weil es gleich reagiert. Es erreicht aber tiefer liegende Gewebe nicht so gut, weil es schon "unterwegs" reagiert. Wenn ich z.B. Helicobacter im Magen bekämpfen wollte, würde ich frisch ozonisertes Olivenöl nehmen.
    Wichtig
    • In den Ölekompositen sind Oxidantien (Peracetale und Ozonide) neben Anti-Oxidantien bio-verfügbar. Das ist ein kleiner Genie-Streich.
    • Die Haltbarkeit von selbst ozonisertem Olivenöl verlängert sich mit dem Grad der Kühlung (Gefrierschrank).
    frisch ozonisiertes Olivenöl



    Wie wichtig ist kontrolliert biologischer Anbau?

    Ob etwas aus kbA kommt oder nicht verblasst hinter der Frage, ob dieses etwas gut für mich ist oder nicht.

    Mein Körper und auch der Körper eines jeden anderen Menschen lügt nicht. Wenn etwas gut für mich ist, dann geht es mir gut. Wenn etwas gut für sie ist, dann geht es ihnen gut. Leider haben wir diesen gesunden Menschenverstand zumindest teilweise verloren. Ich gehe zwar zum Arzt, zum Psychologen oder zum Priester, wenn ich merke, dass es mir schlecht geht, aber nur um mir von diesem jemand (Arzt, Psychologe, Priester) sagen zu lassen was ich tun soll, damit es mir wieder besser geht. Ja, woher soll der das denn wissen? Wenn er/sie wirklich gut ist - und nur dann - weiß er, was er machen kann, damit es ihm selber besser geht. Alle weiteren RATschläge sind geRATen. Und das kann ich selbst.

    Wenn mir etwas wirklich hilft, dann merke ich das, dann geht es mir besser. Und wenn ich nichts merke, dann war es eben nicht gut genug. Fangen sie dort an, wo sie es merken. Machen sie sich eine grüne Liste mit Dingen die ihnen helfen, und eine rote Liste mit den Dingen die ihnen schaden, denn auch das merken sie; dabei ehrlich sein und sowohl die eigenen wie auch die fremden Vorurteile beurlauben. Sobald ihr Körper merkt, dass sie ihn ernst nehmen, dass sie die für sie guten Dinge wiederholen und die für sie schlechten Dinge lassen, wird er es ihnen mit langsam zunehmender Gesundheit danken, unabhängig davon ob diese Dinge aus kbA kommen oder nicht.

    Falls ich den Eindruck erweckt haben sollte, ich sei gegen kbA, dann ist dieser Eindruck falsch. Die Zutaten für meine Rezepte wie Kräuterviolett, Löwenherz, Melasse, usw., stammen oft aus kbA. Ich bin für die bessere Qualität! Doch falls mein Körper die Qualitätsfrage anders beantworten sollte als der kbA-Aufkleber, dann höre ich auf meinen Körper. Und bei ihrem Körper sehe ich das genauso. Sie werden sich ohnehin nicht mehr lange darum drücken können im Zweifel den körpereigenen Informationen zu vertrauen und zu folgen. Also fangen sie doch am besten gleich damit an statt sich hinter zertifizierten oder nicht zertifizierten Qualitätsversprechungen anderer zu verstecken. Nur Mut zum Fehler - die richtige Richtung ergibt sich sehr häufig durch Versuch und Irrtum.




    Ist das Zeolithpulver auch schadstoffgeprüft und wie fein ist es vermahlen?

    Natur Zeolith - ein Gestein aus der artenreiche Familie chemisch recht komplexer Silikat-Minerale vulkanischer Herkunft - wirkt durch seine wabenähnlichen Kristallstruktur als Ionenaustauscher. Seine Kristallgitter im Nanometerbereich hat genau die richtige Größe, um Schwermetalle und Ammonium-Verbindungen anzuziehen und wie in einen Käfig aufzunehmen. In der Verarbeitung werden die Mineral-Brocken naturbelassen, luftgetrocknet und abgasfrei feinst vermahlen - nicht nano-vermahlen (!) - Körnung 0,00 bis 0,05 mm mit einem Klinoptilolith-Anteil von ca. 89 bis 95 %. Die Kationenaustausch-Kapazität KAK ist gemäß Herstellerangaben mit 85 bis 150*1 mgequiv/100 g bezogen auf NH4+ (Ammoniumion) Ionenaustauschvermögen größer als 95%.

    Selbst wenn Zeolith unter Gebrauch eines Dieselmotors vermahlen wird, behält es diese Schadstoffe in sich, auch wenn wir es schlucken. Wegen dieser Eigenschaft nehme ich es ja ein, weil es Stoffe aufnimmt und nicht mehr hergibt. Natürlich ist es begrenzt sinnvoll, ein Zeolith zu schlucken, dass nicht mehr ganz leer ist - in diesem hypothetischen Fall wäre es zum Teil voll mit Dieselabgasen.

    Weil das Zeolith den Körper mit den aufgenommenen Schadstoffen verlassen soll, ist es nicht sinnvoll, nano-vermahlenes Zeolith zu nehmen. Das ist so fein, das es sogar zellgängig werden könnte. Es bleibt dann in allen möglichen "Ritzen" und Zwischenräumen des Körpers hängen (z.B. Zahnfleischtaschen) und kommt nur schwer wieder heraus.

    Zeolith



    Warum gibt es so viele Shops?

    Ende 2008 hatte ich vor auszuwandern und suchte jemanden der meine Kunden weiter mit Leberzauber, Löwenherz, Terminator & Kräuterviolett versorgt. Mehr Produkte gab es damals nicht. Maren wurde meine Nachfolgerin. Dann bin ich aber doch nicht ausgewandert und wollte Maren den Shop nicht wieder wegnehmen. Stattdessen habe ich die Produktpalette erweitert und "Karde & Co." dazugenommen. Es lief prima. Dann hat auch ihr mittlerweile verstorbener Mann und mein guter Freund Rolf seinen eigenen Shop "Geräte zur Selbsthilfe" bekommen, statt diese über uns zu verkaufen.

    Dank vieler Kunden waren wir bald an einem Punkt wo zumindest mir der Verlust meines Kleinunternehmer Status drohte (ich habe ihn 2010 verloren). Finanziell gesehen brauche ich kein "Großunternehmer" zu werden. Ich habe weder Lust auf doppelte Buchhaltung noch darauf, von meinem Shop aufgefressen zu werden. Ich lebe nicht, um zu arbeiten, sondern ich arbeite, um zu leben. Ich habe eine Arbeit, die mir Freude macht, und die ich nicht von meiner Freizeit und meinem sonstigen Leben zu trennen brauche. So soll es auch bleiben.

    Ich möchte mir die notwendige Zeit und Energie für das sinnvolle Ausgeben meines Geldes erhalten. Ich möchte mein gern verdientes Geld so ausgeben, dass es mir mindestens so viel Zufriedenheit bringt, wie mir sein Verdienen bereits gebracht hat. Geld ausgeben braucht genauso viel Aufmerksamkeit und Liebe, wie sein Verdienen. Sonst kann ich es gleich lassen. Ob sie diese Philosophie mögen oder nicht, sie hatte und hat Auswirkungen auf gesund-im-net.de. Ausführliches und mehr Details finden sie hier.





    Welcher Unterschied besteht zwischen EDTA, DMPS und DMSO (engl. DMSA)?

    Das sind alles Chelatbidner und werden v.a. allem in der Ausleitung von Schwermetallen eingesetzt. Unser Körper stellt in der Leber einen eigenen Chelatbildner her, die alpha-Liponsäure (Thioctacid, wenn im Labor hergestellt), aber eben nicht in der notwendigen Menge, um den Schwermetallbelastungen der heutigen Zeit gerecht werden zu können.

    Jeder Chelatbildner hat sein eigenes Beutespektrum auf Grund seiner ladungsbedingten Anziehungskräfte. Alle Moleküle die in sein Beutespektrum passen werden vom Chelatbildner gebunden, nicht nur spezifische Schwermetalle. Deshalb ist es wichtig alles was ein Chelatbildner irrtümlich mit entfernt (und verbraucht) nachzufüllen. Das nennt sich Substitution. Schwermetall Ausleitungen sind für den Körper harte Arbeit, weswegen er während der ganzen Ausleitung mit Entgiftungshilfen massiv unterstützt werden muss.

    Chelat-Bildner - Tabelle mit Beutespektren
    Schwermetall-Ausleitung ausführlich





    Ich leide an Nesselfieber und die Ärzte können mir nicht sagen, woran es liegt. Deswegen möchte ich versuchen diese Symptome zu lindern. Ich überlege daher mit der Leberkur zu beginnen. Bittersalzlösung vertrage ich irgendwie nicht und muss mich fast immer zum Schluss erbrechen. Kann ich mit einem Einlauf den Darm genauso entleeren oder muss ich die Bittersalzlösung nehmen?

    Bei Nesselfieber würde ich das für den chronischen Aspekt homöopathische Mittel "Urtica urens" in Hochpotenz (mindesten "M" oder 10M, 1x pro Monat) nehmen, und wenn es akut ist in Urtica urens "C 30" oder "C 200" (alle 2 Stunden).

    Ein Einlauf erreicht maximal den querliegenden Dickdarm. Es geht aber um eine Säuberung des gesamten Darms. Die kann zwar mit einem anderen Abführmittel erreicht werden, aber dann fehlen immer noch die Bitterstoffe, die notwendig sind, um die Gallengänge zu erweitern, damit die verstopfenden Ablagerungen in der Leber (die so genannten "Steine") auch ausgespült werden können. Das machen aber auch andere Bitterstoffe, z.B. der Leberzauber.

    Es gibt noch eine andere Form der Leberreinigung mit viel Apfelsaft; vielleicht sollten sie die durchführen: Vorher eine Woche lang jeden Tag einen Liter frischen Apfelsaft trinken, weicht den Stuhl und auch die Ablagerungen in der Leber langsam und gründlich auf, so dass nur wenig Abführmittel notwendig ist. Detaillierte Info über diese abgewandelte Form der Clark'schen Leberreinigung kann man im internet unter dem Stichwort "Leberreinigung nach Moritz" nachschauen.

    Leberreinigung nach Clark
    Leber & Bitterstoffe



    Ich wache jede Nacht zwischen 4:00 und 5:00 auf! Welches Organ ruft da nach Hilfe und was kann ich tun?

    Das ist nach der chinesischen Organuhr die Lunge. Die Lunge reagiert gut auf die milde Schärfe ätherischer Öle wie z.B. Eukalyptus, Ingwer, Zimt, Nelke, etc. Dazu wären Kräuterviolett und eventuell Löwenherz geeignet, denn das Herz ist von der Lunge umgeben, sozusagen der unmittelbare Nachbar. Geht es dem einen gut, kann es dem anderen nicht so schlecht gehen. Der andere unmittelbare Nachbar, die Thymusdrüse, spielt auch eine sehr wichtige Rolle. Ihre Funktion wird von uns bisher nur sehr wenig verstanden - sie schrumpft rätselhafterweise bei den meisten Menschen mit zunehmendem Alter.

    Thymus, Lunge, Herz
    Organuhr





    Mein Vater hat Prostata-Krebs: kann man mit PCB- Entgiftung, Ölekompositen, Zielzappen, ozonisiertes Olivenöl oder sonst die Vergrößerung stoppen oder die Beschwerden verbessern?

    mein vater hatte dickdarmkrebs an der gleichen stelle zur gleichen zeit wie seine 1 jahr älter schwester, die ihr leben veränderte und noch 20 jahre lebte. sie und ich haben meinen vater durch das gleiche regimen gepeitscht, dass bei ihr erfolgreich war. er war 3 monate später tot, denn er wollte nicht. ich würde heute die mir mit ihm verbliebene zeit anders nutzen wollen.

    warum stellst du die fragen für deinen vater? was wäre wenn er lieber sterben möchte als die herausforderung zum wachsen, zum lernen und zur selbsterkenntnis anzunehmen, die ihm der krebs stellt. der krebs ist ein produkt seines lebens und wird sich nur durch angemessene und von ihm gewollte und von ihm getane veränderung seines lebens zurück entwickeln. da kannst du nicht viel helfen.

    versuche zu respektieren was er möchte, selbst wenn es ist sich nicht verändern zu wollen. sag ihm, dass du ihn liebst egal wofür er sich entscheidet und egal was er tut oder lasst. kehre nicht die rolle um, wie er es dir vielleicht anbietet. erziehe ihn nicht mit der gleichen rücksichtslosigkeit auf sein "wollen", die er vielleicht dir angediehen ließ als du als kleiner bub in einer ähnlichen abhängigkeit zu ihm warst, wie er jetzt zu dir ist. nutze die verbleibende zeit dich deinem vater anzunähern und dinge zwischen euch zu klären. das geht, wenn du ihn so nimmst wie er ist und darauf verzichten kannst, ihn zu dem machen zu wollen was du gerne hättest.





    Meine Fingergelenke schmerzen oft. Ich habe gelesen, dass der englische Name für Beinwell "Knochenstricker" ist. Könnte er auch mir helfen?

    Diese Info von zu Beinwell-Öl (äußerliche Einreibung) kommt von Sabine Burghart:

    "Also drei Tage nach der Erstverschlimmerung hab ich mit einem Tropfen wieder angefangen und beobachtet, dass die Fingergelenke ca 3 min nach dem Einreiben, die Knochen naja ich weiß das hört sich blöd an, die Knochen wurden weich und die Struktur hat sich in der Weichheit neu aufbauen/anordnen können. Also egal auf irgendeiner Ebene wird die Knochensubstanz weich und "es" kann sich neu ordnen. Ich denke du weißt, was ich meine.

    Kann mir sehr gut vorstellen bei allen knöchernen Steifheiten das Öl anzuwenden. Z.B. Bechtereff, an der Wirbesäule entlang und zwar nur dort (nicht auf dem ganzen Rücken) mit ca 5 tropfen die Wirbel damit ganz zart einreiben und dann die Säule entlang links und rechts mit leichtem Druck eine neue Schiene für den verlauf geben... verstehst du?

    Egal..., aber was du den Leuten unbedingt mit auf den Weg geben solltest, das Öl nur dann nehmen, wenn keine Belastung oder Druck mehr auf die Körperstelle kommt an diesem Tag oder zumindest in der nächsten Stunden. Also z.B. Abends im Bett einreiben oder halt eine Stunde danach Ruhen und nichts tun, damit keine Belastung auf die Gelenke und Knochen kommt. Also Anwenden und dann erstmal nix tun für ca. eine Stunde, also zumindest nix was Druck auf die Knochen ausübt.

    übrigens meine Finger sind Morgens schmerzfrei, es kommt dann erst nach ein paar Massagen wieder der Schmerz (Sabine ist Masseurin). Aber dann ist halt Zeit, mit dem Behandeln aufzuhören. Ich denke, das ist meine innere Behandlungsuhr..."


    Rezept für Beinwell-Öl zur äußerlichen Anwendung:
    • die frische Wurzel nur gründlich mit Wasser säubern, so dass die schwarze Wurzelrinde möglichst unverletzt bleibt. Zwischen ihr und der Wurzel selber befinden sich die meisten Schleimstoffe (die gebraucht werden).
    • die gesäuberte Wurzel abtrocknen (Küchenrolle) und in möglichst feine Scheiben geschnitten mit Sonnenblumenöl übergießen, so dass etwa die gleiche Höhe Öl übersteht.
    • im Wasserbad wiederholt etwa 30 min köcheln, dazwischen auf die Heizung stellen (nicht in die Sonne) oder sonst möglichst warm halten. Je öfter geköchelt wird, desto wirksamer das Öl (max. 5 mal).
    • das fertige Öl in Flaschen abfüllen und verschließen. Es ist nicht unbegrenzt haltbar und anfällig für Schimmel. Das heißt für bessere Haltbarkeit sollte die Flasche nicht offen stehen und die Öffnung nur mit sauberen Fingern berührt werden (am besten gar nicht).
    • Beinwell-Öl hilft auch beim Zusammenwachsen von Knochen.
    • Das Einziehen ins Zielgewebe kann mit Hilfe von organischem Silizium sehr verbessert werden.
    Beinwell Anwendung




    habe die Parasitenkur von Ihnen erhalten und würde gerne auch meinen Hund damit behandeln, innerlich ( Würmer ) und äußerlich ( Zecken, Flöhe ) vorbeugend. Er hat auch probleme mit der Haut, dicke Schuppen fast schon Krusten. Könnten Sie mir bitte mitteilen, wie ich die Parasitenkur für meinen Hund anwenden kann. Vielleicht können Sie mir auch noch andere Produkte aus Ihrem Lädchen dazu empfehlen.

    ich würde dem hund jedes mal einen eßlöffel EM-bokashi ins futter tun, über ein halbes jahr lang.

    wie schwer ist er denn? davon hängt die dosierung des ölekomposits ab:ölekomposit ins futter mischen - beginnend mit 1 tropfen und jeden tag um einen tropfen bis auf 6 (bei einem 30 kg hund) steigern.

    flöhe:
    10 tropfen auf einen halben liter wasser verdünnt einsprühen (immer mal wieder), vor allem die schlafplatze und ruheorte sauber halten und auch einsprühen. wenn es zu intensiv wird, sucht sich der hund andere plätze.

    ich hatte bei Ihnen bereits Bokashi bestellt, das meinem Hund sehr gut bekommen ist. So weit geht es ihm sehr gut und nach einer Darmsanierung noch besser. Jedoch knabbert er sich nach wie vor Stellen in der Haut auf, auch kommen ab und an so eine Art Warzen. Die Stellen, an denen er knabbert, sind meistens in Gelenknähe. Meine Bekannte erklärte mir, dass sie für ihren Hund auch bei Ihnen Zeolith zur Entgiftung bestellt hat. Die Haut ist doch ein Entgiftungsorgan und irgendwas scheint da nach wie vor nicht in Ordnung zu sein, wenn da immer wieder so was nach kommt?

    hallo herr A.,
    • zeolith macht bei allen arten von entgiftungen sinn.
    • die hautstellen, an denen er knabbert und die warzen würde ich mit verdünntem (1:5) Ölekomposit wiederholt einreiben.
    • es besteht die möglichkeit, dass ihr hund unter krätze oder ähnlichem leidet. krätze kommt von einem parasiten, der direkt unter der haut lebt und über den blutkreislauf nur schwer erreicht werden kann. Ölekomposit-einreibungen der betroffenen stellen können mit organischem Silizium sehr verbessert werden.
    • falls sich krätze oder ähnliches bestätigt, ist es extrem wichtig, auch die schlaf- und ruheplatze des hundes sauber zu halten (mit verdünntem Ölekomposit immer wieder einsprühen).
    • abwechselnd (zeitlich versetzt) dazu ist symbioselenkung mit Effektive Mikroorganismen wichtig: hund und ruheplatze mit Effektive Mikroorganismen 1:500 vedünnt einsprühen.



    haben Sie Erfahrung mit dem Einsatz von Kardentinktur bei einem an Anaplasmose erkrankten Hund?

    die karde leitet vor allem gut die fettlöslichen stoffwechselprodukte der borrelien (und anderer mikroorganismen) aus. zum abtöten, auch bei jedem erneut auftretenden schub, empfehle ich frisch ozonisiertes Öl (pferde) oder die Ölekomposite ins fell von hund/katze zu schmieren. sie lecken es nämlich sofort sauber.

    die anaplasmen befallen ja eher die blutzellen, dass heißt die belastung kommt durch ihre aktivität - bei den borrelien kommt die belastung eher von ihren stoffwechselprodukten. daher wäre im falle von anaplasmen abtöten (mit Ölekomposit spezial plus ev. entgiftungshilfen) auf jeden fall vorrangig.




    Können Sie mir zu Magnesiumchlorid bitte folgende Fragen beantworten:

    bei magnesium-mangel werden im allgemeinen magnesium-urotat (sehr zellgängig) oder magnesium-citrat (preisgünstiger) benutz. magnesium-chlorid ist ein leichtes abführmittel und findet seinen haupteinsatz bei chronischer verstopfung und bei VERKALKUNG, ARTHRITIS, ALTERSERSCHEINUNGEN und KREBS nach Pater B.J. Schorr.

    da sie sich von dem produkt etwas erhoffen, was dieses nur sehr eingeschränkt leisten kann, möchten sie ihre bestellung vielleicht nochmals überdenken. wenn sie wollen, können sie mich gern anrufen.

    Kann es sein dass die karde innerhalb 1 woche wirken kann?

    Ich habe letzten Sonntag damit begonnen und schon donnerstag hatte ich ein komisches gefühl. Gestern Abend die typischen Symptome die mich seit 3-4 jahren plagen: die rechte Niere "zieht" (es ist immer die Rechte, gibt's einen bestimmten grund?), rückenprobleme, Lymphknoten kommen langsam und heute bin ich todmüde und hab Kopfschmerzen.

    Ausser den Kopfschmerzen habe ich seit jahren diese Symptome jetzt aber viel extremer. Hab jetzt mit auf 4 tropfen olekomposit umgestellt oder sollte ich mehr tropfen nehmen?

    ja, das ist oft so. irgendwann in der steigerung auf 30 tropfen kommt bei den meisten ein punkt, wo es anfang zu "knirschen" - die entgiftungsreaktionen machen sich bemerkbar. es ist sehr typisch, dass es bereits bekannte beschwerden sind: die schwachpunkte melden sich, die ampeln gehen von grün auf gelb und - wenn die dosis zu schnell gesteigert wird - auf rot.
    • müdigkeit - leber (bitterstoffe)
    • niere - nur noch klares wasser trinken, entsäuerungsbader
    • lymphsystem: geranium robertianum (apotheke)
    ich würde entwerder das Ölekomposit oder die karde weg lassen, nur noch eins machen, bis die symptome abklingen.

    herzlichen glückwunsch, dass dein körper reagiert - ihr seid im gespräch. jetzt höre zu und greife seine vorschläge auf. wenn du was "falsch" machen solltest, wird's schlimmer, dann kannst du ja damit aufhören. wenn du was "richtig" machst, wird's besser. - georg

    noch nie habe ich mich von einem schub so schnell erholt.

    gestern fühlte ich mich miserable. heute nach einer nacht wo ich alle 2 stunden auf wc musste um wasser zu lassen, fühle ich mich viel besser. sogar das "ziehen" der niere ist verschwunden! ich gehe davon aus, dass heute nacht mein körper viel gift rausgeschafft hat.

    ja - versuche dir zu merken, was du instinktiv richtig gemacht hast:
    • wasser getrunken?
    • viel geruht?
    • gute laune bewahrt?
    • leicht / gar nicht gegessen?
    • was noch ?
    weiter so!!! - georg

    PS: S. hat eingewilligt, seine e-mail an interessenten weiterzugeben, die ihn kontaktieren möchten. rufen sie mich dazu an oder schreiben sie eine mail.